Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorrad Kleidung > Bekleidung

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 19.05.2016, 03:21
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.011
Standard AW: Leder vs Textil

Ich sehe das Problem bei einem Unfall nicht zwingend im Abrieb der Kleidung das Problem ist wohl eher das man wohl nur selten soweit rutscht ohne ein Hindernis zu treffen.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.05.2016, 07:14
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.591
Standard AW: Leder vs Textil

Zitat:
Zitat von DerBjoern Beitrag anzeigen
Hätte nicht gedacht das die Textilklamotten so schlecht abschneiden. Beim Test von denen mit den 20 Kevlarhosen hat ja eigentlich auch keine total versagt und ich hätte gedacht das die Kevlarjeans noch eine Ecke schlechter wären als die Textilkombis.

Ganz tauglich soll ja auch die Unterwäsche von Abra-guard sein.
Korrekt... habe mich auch schon gefragt, warum bei Textilkombis nicht auch Kevlar "verbaut". Wird wahrscheinlich zu teuer und zu steif.
Die Abra-Guard find ich auch sehr interessant. Von denen hat immerhin eine Unterhose den kompletten Jeans-Abriebtest einwandfrei überlebt. Ich glaube, das waren 17 "Abwürfe".


Zitat:
Zitat von Ronin Beitrag anzeigen
Ich sehe das Problem bei einem Unfall nicht zwingend im Abrieb der Kleidung das Problem ist wohl eher das man wohl nur selten soweit rutscht ohne ein Hindernis zu treffen.
Das kann man schlecht verallgemeinern.
Bei meinen Stürzen bin ich bisher immer gerutscht ohne auf ein Hindernis zu treffen. Tatsächlich waren sogar weit und breit keine Hindernisse in der Nähe, hätten es aber sein können.

Ich nenne das einen "glimpflichen" Sturz... wie ärgerlich ist es, wenn man dann trotzdem ins Krankenhaus muss, nur weil die Klamotten nicht in der Lage waren die Haut zu schützen.

Und deswegen "braucht" man ja beides. Abriebschutz und Anprallschutz/Protektoren.
Leider lässt sich der perfekte Anprallschutz nicht so gut mit der nötigen Beweglichkeit beim Motorradfahren vereinen.
Die Airbagjacken sind aber schon ein guter Weg.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Stiefel und auf Dauer besser Leder als Textil? Elch93 Bekleidung 18 17.12.2014 07:42
Leder oder Textil für Anfänger? kampfhahn Bekleidung 66 15.09.2014 14:51
Pullover über Textil Jacke :) Hebo92 Motorrad Allgemein 14 16.04.2014 17:57
Leder/Textil Mix blaueviggo Bekleidung 15 23.10.2012 19:53
Verkaufe Vanucci Textil-Motorradjacke Jenni.fer Kauf & Verkauf 4 11.07.2011 14:11


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0