Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.04.2020, 22:19
Sozius
 
Registriert seit: 22.04.2020
Beiträge: 1
Standard Moin. Welches Moped?

Hallo Zusammen,


habe vor zwei Jahren den Lappen gemacht und möchte jetzt ein motorrad kaufen. Zunächst schaute ich mir ein paar Enduros an, weil ich nur an ein bischen zum Spaß fahren dachte. Nachdem mir aber klar wurde, dass man sowieso kaum Möglichkeiten hat damit in den Matsch zu fahren, wäre die Investition verschenkt. Deswegen dachte ich mir, soll es ein Motorad sein, mit dem ich auch 4 x mal im Monat die 350 km Pendelstrecke fahren kann, wenn das Wetter mitspielt. Ein schickes Lifestylemotorad ohne viel Verkleidung, mit dem ich auch mal ne Tour fahren kann mit etwas Gepäck und die es auch mal zulässt von der befestigten Straße runter zu fahren. Optisch ansprechend finde ich die Coffee Racer oder Naked bikes wie die Ducati Scrambler oder die BMW R 80 RT. Habe in der Nähe eine Ducati Scrambler Urban Enduro von 2016 gefunden und sie gefällt mir ziemlich gut - nur der etwas militärische Look stört mich. Von den Fahreigenschaften soll sie viel Spaß machen. Ich bezweifle nur, das 350 km angenehm auf ihr zu fahren sein werden. Mein Budget liegt bei max. 8000 bis 10000 Euro.


Vlt kennt ja jemand die ideale Maschine für mich .


Grüße


Rudolf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.04.2020, 15:19
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: KTM 1290 Superadventure S
Beiträge: 1.917
Standard AW: Moin. Welches Moped?

Lifestyle trifft's ganz gut.
Diese Moppeds sind alle nicht unbedingt primär auf Langstrecke ausgelegt.

Soll aber nicht heißen, dass es nicht geht.
Das hängt maßgeblich von der eigenen Leidensfähigkeit ab und/oder der Bereitschaft mehrere Pausen zu machen.

Die Motorräder sind leider i.d.R. recht kompakt geraten. D.h. Du musst schauen wie das mit Deiner Körpergröße (bzw. Beinlänge / Kniewinkel) hinhaut.

Ähnliche Motorräder, zu den von Dir genannten:

Ducati Scrambler, in allerlei Varianten. Für mich am schönsten ist die "Desert Sled".

BMW RnineT, in allerlei Varianten.
Für Dich vermutlich am ehesten Scrambler oder Urban GS.

Dann gibt's noch die Triumphs, da kenn ich mich aber gar nicht aus.

Husqvarna vielleicht mit der Svartpilen. Ist aber sehr speziell.

Yamaha hat z.B. die XSR700 und XSR900.

Deutlich schicker finde ich aber Kawasakis Z900RS.

Von Moto Guzzi gibt es die V7-Reihe.
Und um den Bogen von den Nakeds wieder Richtung Enduro zu spannen: die V85 TT.

Royal Enfield ist auch sehr "klassisch", das bezieht sich in dem Fall aber nicht nur auf die Optik.

Mehr fällt mir dazu spontan nicht ein.

Außer:
Probefahren, probefahren, probefahren!
Alles andere ist nur Spekulation!

Gesendet von meinem LG-H930 mit Tapatalk
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.04.2020, 18:54
Benutzerbild von uwanbe
Scout
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Berlin Pankow
Motorrad: Suzuki Volusia 800
Beiträge: 962
Standard AW: Moin. Welches Moped?

350 km sind nicht ohne. 1500 im Monat.....Vielleicht kommt dann noch doofes Wetter und / oder stauiger Verkehr und schon überlegt man ob die Maschine die richtige ist. Hier eine Empfehlung zu geben wird schwer werden. Da kannst du es nicht nur an der Optik festmachen. Nach gewissen Eckdaten eingrenzen, wie sitzt man, Winkel der Knie, wie groß bist du im Bezug auf das Bike ( willst ja nicht wie ein A... auf dem Schleifstein sitzen ), Motorleistung, Handling usw.
Vielleicht hast du die Möglichkeit eines zur Probe aus zu leihen, wenn du Breitschaft signalisierst eines zu kaufen.
__________________
Gruß Uwe
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.04.2020, 21:16
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: KTM 1290 Superadventure S
Beiträge: 1.917
Standard AW: Moin. Welches Moped?

Zitat:
Zitat von uwanbe Beitrag anzeigen
350 km sind nicht ohne. 1500 im Monat.....Vielleicht kommt dann noch doofes Wetter und / oder stauiger Verkehr und schon überlegt man ob die Maschine die richtige ist.
Nirgendwo steht, dass das Mopped das alleinige Fahrzeug werden soll.

So wie ich das rausgelesen habe, soll das eher Hobbygerät werden.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
188 groß, 120 kg welches Moped? Blackeagle1982 Kauf & Verkauf 6 06.06.2018 17:37
Moin Moin an alle Hamburger :) Jonah906 Das bin ich, das ist mein Motorrad 15 22.06.2015 21:36
Im Sommer nach Rumänien! Welches Moped? Welche Route? holzer00 Touren 8 05.01.2014 23:00
Moin Moin aus Schleswig Holstein Hornisse 900 Das bin ich, das ist mein Motorrad 5 28.05.2012 20:24
Moin Moin aus Elmshorn, die Zweite Hellblade Das bin ich, das ist mein Motorrad 9 28.09.2011 20:09