Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Touren

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack (2) Themen-Optionen Ansicht
  2 links from elsewhere to this Post. Click to view. #1  
Alt 03.02.2010, 21:52
Sozius
 
Registriert seit: 03.02.2010
Beiträge: 2
Standard Im Sommer nach Rumänien! Welches Moped? Welche Route?

Hallo

ein Freund und ich haben diesen Sommer einen Plan ...

Wir wollen uns zwei gebrauchte F 650 GS (BJ: 2000- 2007) mit Koffer kaufen und dann nach Rumänien ans Donau-Delta fahren und wieder zurück.
- Als Reisezeit dachten wir an Juni-Juli.
- Urlaub würden wir im Betrieb für 4 Wochen bekommen.
- Haben beide auf verschiedenen Motorrädern erst ca. 10.000km auf Straße zurückgelegt (nur kurze Touren)
- Haben keine Erfahrung mit Enduros und Geländefahrten (aber genau das wollen wir in Rumänien machen)
- Sind recht gut ausgestattet mit Campingutensilien wie Zelt, Schlafsack, Kocher, ... und haben auch ne Menge Erfahrung im wildcampen was wir überwiegend machen wollen ...
- Als Transportboxen dachten wir an 2 Koffer, nen Tankrucksack und vielleicht noch ne Rolle hintendrauf

Hier ne Route die ich in Google Maps mal abgesteckt habe:
Start: - Deutschland, Freiburg im Breisgau
dann schnell raus aus Deutschland: Tschechien, Prag
weiter in die: - Slowakei, Bratislawa
- Ungarn, Budapest
- Rumänien, Ostkarpaten
- Rumänien, Donaudelta
- Rumänien, Bukarest
- Rumänien, Südkarpaten
- Serbien, Belgrad
- Ungarn, Plattensee
- Kroatien, Zagreb
- Slowenien, Trieste
- Österreich, Dolomiten
über: - Deutschland, Bodensee zurück nach Freiburg

Freiburg im Breisgau nach Freiburg im Breisgau - Google Maps

Was meint ihr zu der Wahl der Maschinen und zu der Route?
Glaubt ihr das ist in 3-4 Wochen gut zu fahren? Wir wollen 70% - 80% Straße fahren (also 20% - 30% Feldwege und Gelände)
Wir möchten auch etwas von den Ländern sehen und erleben und nicht nur auf dem Moped sitzen!
Müssen wir in den jeweiligen Ländern auf etwas besonderes beachten oder gar ganz meiden?

Bin gespannt auf eure Meinung und Tips ...
Christian

Geändert von holzer00 (03.02.2010 um 23:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.02.2010, 10:06
Benutzerbild von Idefix
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 403
Standard AW: Im Sommer nach Rumänien! Welches Moped? Welche Route?

Hört sich Geil an.

Aber vor allem würde ich mir mal die Zugverbindungen für die Rückreise angucken!

Wenn du im Schnitt mit 200 - 300 km am Tag rechnest, bist du schon gut unterwegs! Die Maschinen sind bestimmt gut geeignet dafür, aber vorsichtshalber würde ich mal im Internet recherchieren, wo BMW-Werkstätten oder überhaupt Motorrad-Werkstätten auf der Route sind.
Im Zweifelsfall daselbe mal mit anderen Herstellern (Yamaha, Honda etc.) durchspielen. Das wäre für mich auf jeden Fall eine wichtige Frage. Auch was Reifenhändler angeht.

Edit: 3 Wochen reichen bestimmt nicht! Meiner Meinung zumindest.
__________________
________________________________
Don´t eat yellow snow!

Geändert von Idefix (04.02.2010 um 10:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.02.2010, 13:36
Sozius
 
Registriert seit: 03.02.2010
Beiträge: 2
Standard AW: Im Sommer nach Rumänien! Welches Moped? Welche Route?

Ich kanns nur schwer einschätzen wie lange man kalkulieren sollte.
Aber wenn ich solche Geschichten wie diese lese sollte es doch kein Problem sein .... auch das das doch sehr extrem ist. 16.000km in vier Wochen:
Kirgisistan-Tour

Am ersten und letzten Tag wollen wir ca. 1000km fahren, bleiben also "nur" noch 4000km übrig. Macht also bei 20 Tagen 200km am Tag. Das sollte doch problemlos möglich sein selbst bei schlechten Straßen. Probleme kanns halt bei Pannen geben (aber darum wollen wir ja ne GS ;-) ).

Weiß jemand ob man für die Länder ein Visa braucht? Oder reicht der Perso und/oder ein Reisepass? Serbien ist schlieslich noch nicht in der EU ...
http://upload.wikimedia.org/wikipedi...ISO_3166-1.png

Christian
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.02.2010, 18:01
Benutzerbild von Idefix
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 403
Standard AW: Im Sommer nach Rumänien! Welches Moped? Welche Route?

Reisepaß würde ich auf jeden Fall mitnehmen.
1000 km an einem Tag !!!???
Ich habe mal 750 gefahren... und holla die Waldfee... nimm lieber mal Salbe mit.
Bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit!! von 100 km/h heisst das 10 Stunden auf dem Bock! Viel Spaß

In den Alpen und in Österreich fahren wir am Tag immer so zwischen 250 und 350 Km am Tag aber kein Sight-seeing, sondern am limit! Da ist nix mit Landschaft anschauen oder so. Ok, ausser in den Pausen.

Aber unterschätz das mal nicht. Vielleicht solltet ihr vorher mal kleinere Touren planen und so eine in 3 Jahren oder so mal angehen.

Ich weiß ja nicht, wieviel Erfahrung du hast. Aber sei´s drum, wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß!
__________________
________________________________
Don´t eat yellow snow!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.09.2013, 12:10
Fahranfänger
 
Registriert seit: 06.01.2013
Beiträge: 39
Standard AW: Im Sommer nach Rumänien! Welches Moped? Welche Route?

auch wenns schon etwas älter ist unbedingt noch die Ergänzung, den Transfagasan Pass, die sogenannte "schönste Strasse der Welt" nicht aus zu lassen: http://schoene-motorradreisen.de/?re...nien_moldawien

Geändert von ta-rider (20.09.2013 um 12:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.09.2013, 22:46
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.447
Standard AW: Im Sommer nach Rumänien! Welches Moped? Welche Route?

Moin, ich bin mal mit dem Bus vom Flughafen Cluj-Napocca nach Timisoara gefahren...laut Google map ca, 320 Km......Fahrzeit 4,5 Std.
Gebraucht haben wir dann 10 Std.....unterwegs ist der Busfahrer zweimal angehalten, mußte kontrollieren ob die Hinterachse noch drann ist.
Mit 50 PS Moppeds mit voll Gerödel, 120Km auf der Dosenbahn viel mehr wird nicht drinnen sein.......
Dann wollt ihr 1000 Km am Stück fahren , Kinders danach braucht ihr 2 Tage Erholung um eure zu Knochen zu sortieren.
Gelände werdet ihr mit euren Maschinen da viel Gepäck nicht groß fahren können, dafür habt ihr reichlich schlechte Strassen.
Ich halte die Strecke für Leute die noch nicht so viel Erfahrung zu lang, desweitern kann es wirklich ein Problem geben wenn ihr mal einen Plattuß bekommt......oder der Supergau......gleich zwei Reifenschäden....mitten in den
der Pampa....dann sitz ihr sehr schnell mal eben zwei Tage fest.
Habt ihr mal ein Tankstellennetz herausgesucht ??? Nach 250-300 km ist der Tank leer.
Ich würde euch zu einer schönen Pässetour in den Dolomiten oder Alpen raten, Länge 3000 max 4000 Kilometer.
Wären mir einfach zu viele ungewisse Faktoren ,
Spritversorung, telefonische erreichbarkeit, Zeltmöglichkeiten, Geldwechsel, hälts Mopped durch, halten eure Knochen durch......und und und.
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.09.2013, 08:54
Benutzerbild von DängelDängel...beinhart
Ganzjahres-Fahrerin
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Münsterland NRW
Motorrad: R 1200 GS LC und CBF1000 FA
Beiträge: 2.116
Standard AW: Im Sommer nach Rumänien! Welches Moped? Welche Route?

Hi Jens,
hast Du etwa auf einen 3 Jahre alten Beitrag geantwortet?
Interessant wäre ja zu wissen ob er die Tour in 2010 wirklich so durchgezogen hat.....
lg Sandra
__________________
4 wheels moves the body, 2 wheels moves the soul
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.09.2013, 12:56
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.447
Standard AW: Im Sommer nach Rumänien! Welches Moped? Welche Route?

Zitat:
Zitat von DängelDängel...beinhart Beitrag anzeigen
Hi Jens,
hast Du etwa auf einen 3 Jahre alten Beitrag geantwortet?
Interessant wäre ja zu wissen ob er die Tour in 2010 wirklich so durchgezogen hat.....
lg Sandra

Grins.......wau.....ich werde alt und ich glaube wir werden es nie nicht erfahren
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.01.2014, 23:00
Benutzerbild von tobi-tj
Let the good times roll
 
Registriert seit: 18.02.2011
Ort: Baden Würrtemberg
Motorrad: CBF 1000
Beiträge: 1.031
tobi-tj eine Nachricht über ICQ schicken tobi-tj eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Im Sommer nach Rumänien! Welches Moped? Welche Route?

Zitat:
Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
auch wenns schon etwas älter ist unbedingt noch die Ergänzung, den Transfagasan Pass, die sogenannte "schönste Strasse der Welt" nicht aus zu lassen: Über den "beste Strasse der Welt" Transfagarasan Pass in Rumänien nach Moldawien
ich würde nach Rumänen fliegen, dort die BMWs mieten, und den transfaragas mitnehmen...
__________________
The Power of Dreams
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: https://www.forum-motorrad.net/touren/1112-im-sommer-nach-rumaenien-welches-moped-welche-route.html
Erstellt von For Type Datum
Untitled document This thread Refback 23.02.2013 20:36
Untitled document This thread Refback 05.02.2010 15:56

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tour nach England ExecuteD Touren 5 03.02.2010 19:10
Tour vom Emsland nach Dänemark Johannesbrox Touren 0 13.08.2009 16:21
Moped gekauft was nun? Wolle9 Motorrad Allgemein 19 02.03.2009 09:46
Moped als ernsthafte Alternative zum Auto? / Modellempfehlung badi Kauf & Verkauf 6 21.11.2008 06:01
dringende suche nach KAWASAKI ZZR 600 Ronny Kauf & Verkauf 4 03.11.2008 13:39