Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 22.09.2011, 19:56
Gast
 
Registriert seit: 22.06.2011
Beiträge: 1.991
Standard AW: Gude

Zitat:
Zitat von BlueMonk Beitrag anzeigen
Huhu Kristina

Auf die Übungen habe ich Ihn jetzt noch garnicht angesprochen, er mich auch nicht. Ich werde mich nächstes mal erkundigen, vielleicht bin ich ja von mir aus der Meinung dass ich lieber noch ein Paar Übungsstunden anhängen sollte, dann werde ich auch keine Sonderfahren machen, wird sich nächstes mal zeigen wie es laufen wird und ich mein Motorrad unter Kontrolle habe. Kannst Du mir vielleicht sagen, sind diese Übungen nebenbei oder nimmt man sich da extra eine Doppeltstunde (oder mehr) um diese durchzuführen?

Danke

Christoph
Lieber Christoph,

ich persönlich glaube, dass er bei der nächsten Doppelstunde von sich aus mit Dir diese Übungen angehen wird. Jedenfalls bei mir gings in Stunde 3 damit los. Ich weiß nicht, ob unsere Methode der Maßstab ist, aber es lief wie folgt ab:
Ich bin mit dem Motorrad zum Übungsplatz gefahren (da München groß ist, und der Übungsplatz nicht um die Ecke war, hatte ich so gleich Stadt-Fahrtraining). Dann hab ich mich etwa 30-40 Minuten auf dem Übungsplatz abgekämpft, und dann ging es wieder zurück. Und das eben ein paar Doppelstunden. Und dann erst mal NAchtfahrt. Und dann die Sonderfahrten. So wars jedenfalls bei mir. Der Vorteil war, dass ich mich verhältnismässig wohl und sicher immer bei allem fühlen konnte, weil ich wirklich Schritt für Schritt gemacht hab.

Meine persönliche Meinung: wenn Du den Eindruck gewonnen hast, dass Du Deinem Fahrlehrer vertrauen kannst und ihm an Deiner bestmöglichen Ausbildung gelegen ist, dann mach genau das, was er sagt. Das war mein Rezept, und ich hatte einen sauguten Fahrlehrer. Der ist bei den Sonderfahrten selbst mit dem Motorrad gefahren - das machen heut nur die wenigsten. Muss natürlich nicht sein, es hilft aber am Anfang beim Kurven anfahren. Und er war sehr streng. Gott war der streng...!

Lass einfach rollen und auf Dich zukommen! Und zwischendrin mal beim Fahrradfahren nachdenken, was man eigentlich tut beim Kurvenfahren - drücken? Ziehen? .... Ist lustig, wie viel man schon im kleinen Maßstab kennt, wenn man mal drauf achtet! Lass es Dir gut gehen!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.10.2011, 15:08
Benutzerbild von BlueMonk
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.09.2011
Ort: Frankfurt am Main
Motorrad: MT-07 2018
Beiträge: 429
Standard AW: Gude

So, dann melde ich mich auch mal wieder

Hatte gestern und heute morgen wieder Fahrstunden, habe jetzt vier von den zwölf Sonderfahrten hinter mir.

Grundaufgaben haben wir jetzt auch schon öfter gemacht, da bin ich dran, benötigt aber noch etwas Übung. Konnte heute auch bei einer Fahrprüfung zusehen, schon interessant, aber dieser Slalom in Schrittgeschwindigkeit (habe ich noch nicht gemacht) schaut ja mieß aus, da bin ich gespannt drauf. Ansonsten hatte ich bis jetzt viel Glück mit dem Wetter, aber am Montag 17:30Uhr gehe ich mal von Regen aus

So, dass war es schon wieder von mir.

Gruß

Chris
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 07.10.2011, 21:34
Benutzerbild von biker-sin
Kawasine
 
Registriert seit: 16.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 328
Standard AW: Gude

Was, wie viele Sonderfahrten hast du denn?? 4 von 12 - wie meinst du das??
Ich kenne nur die Nachtfahrt, die Überlandfahrt und die Autobahnfahrt. Bei mir waren das drei längere Fahrten.

Ja, ja die Grundfahraufgaben. Je öfter du sie übst, um so sicherer werden sie. Die Gefahrenbremsung hatte ich schnell drauf, auch der lange Slalom war nicht so das Problem. Ausweichen mit/ohne Bremsen und Kreisfahrt funktionierte auch recht schnell. Alles erstmal in kleineren Geschwindigkeiten, nach und nach wirds dann mehr. Die Gefahrenbremsung musste ich in der Prüfung aus 50 km/h machen - das war für mich anfangs unvorstellbar. Auch der Kreis im 2. Gang war mir zunächst suspekt
Aber was bei mir lange gar nicht klappte, war der Slalom in Schrittgeschwindigkeit Irgendwo hat Kristina hier im Forum geschrieben, dass sie fast stehend dadurch gekommen ist und ruhig etwas mehr Gas geben durfte. Bewundernswert! Ich hatte Angst zu langsam zu fahren und umzukippen. So bin ich ziemlich lange zu schnell gewesen und kam dadurch nicht sicher durch die Hütchen-Zwischenräume. Bei dieser Übung brauchte ich viele viele Versuche, aber irgendwann saß auch die meistens - nicht immer! Und in der Prüfung klappte es einwandfrei, obwohl ich mich bis zuletzt nicht 100% sicher fühlte in dieser einen Übung.

Hey, das schaffst du auch. Viel üben! Und ich habe auch gemerkt, was ich ganz viel im Internet gelesen habe: Es kommt auf die richtige Blickführung an. Das ist echt das A und O!! Wenn du dazu Fragen hast, immer her damit.

Ansonsten weiterhin viel Spaß bei den Fahrstunden, ich habe auch immer die Nächste gezählt, bis es wieder soweit war Und die Aufregung und Vorfreude, man man

Liebe Grüße,
Gesine
__________________
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21.10.2011, 10:35
Benutzerbild von BlueMonk
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.09.2011
Ort: Frankfurt am Main
Motorrad: MT-07 2018
Beiträge: 429
Standard AW: Gude

So ich melde mich auch mal wieder

Sorry Gesine, hatte ganz vergessen auf deine Frage zu antworten :/

Genau die Sonderfahrten habe ich auch (5x Überland 4x Autobahn 3x Beleuchtung)

Drei länge Fahrten waren es nun nicht bei mir, etwas mehr, aber die habe ich nun auch fast zusammen. Ein, zwei stunden habe ich noch, die hebe ich mir auf um kurz vor der Prüfung nochmal fahren zu können.

Mein Fahrlehrer (und ich ^^) gehen davon aus, dass die Praxis in der 1. November Woche stattfinden kann. Wenn die Theorie erfolgreich bestanden ist.

Habe jetzt glücklicherweise noch einen Platz für die Theorieprüfung am Montag (24.10) bekommen, sonst wäre es der 31.10 geworden. So kann die Praxis dann doch noch etwas früher gemacht werden.

Eben hatte ich noch einmal eine Doppeltstunde. Sind nochmal alle Grundaufgaben durchgegangen. Manchmal klappt es wie am Schnürchen, manchmal nehme ich nochmal nen Hütchen mit. Ich denke, mit zwei Versuchen in der Prüfung ist man ganz gut bedient, dass man die Grundaufgaben schaffen kann

Meine "Prüfungsstrecke" sind wird auch abgefahren, wenn es die werden sollte. Aber mit dem fahren an sich, habe ich soweit keine Probleme mehr.

Achja, durch den Nebel, war mein Visier recht schnell mit gaaaanz vielen kleinen Wassertröpfchen benetzt, wie handhabt Ihr so etwas? Habt Ihr Handschuhe mit einem Wischer dran, oder ein Tuch, oder oder. Was macht Ihr also, wenn die Sicht wirklich mal zu krass beschränkt wird durch Regen etc.


Fotos von meinem Fahrschulmopped:



Grüße Chris

Geändert von BlueMonk (21.10.2011 um 11:00 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.10.2011, 21:01
Benutzerbild von Felix
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 27.05.2011
Ort: Weit im Süden der Republik
Motorrad: VT750C2S Honda Shadow
Beiträge: 695
Standard AW: Gude

Hallo Chris,
das Wassertropfenproblem löse ich mit meinen Handschuhen. Einfach über das Visier wischen. Die Sicht wird dadurch gleich viel besser, auch wenn die Scheibe dabei nicht wirklich trocken wird. Meine Handschuhe sind ganz weich und saugen das Wasser ziemlich gut auf. Natürlich habe ich mit der Zeit nasse Finger, aber wer verlangt denn schon, dass das Fahren bei Nebel und Regen angenehm sein soll?
__________________
Denk immer daran, die gummierte Seite gehört nach unten, die lackierte Seite nach oben!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 22.10.2011, 08:50
Benutzerbild von biker-sin
Kawasine
 
Registriert seit: 16.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 328
Standard AW: Gude

Zitat:
Zitat von BlueMonk Beitrag anzeigen

Genau die Sonderfahrten habe ich auch (5x Überland 4x Autobahn 3x Beleuchtung)


Hm, so richtig verstehe ich das trotzdem nicht. Ich hatte 1x Überland, 1x Autobahn und 1x Nachtfahrt. Warum hast du alles in mehrfacher Ausführung?


Zitat:
Was macht Ihr also, wenn die Sicht wirklich mal zu krass beschränkt wird durch Regen etc.
In meiner Prüfung setzte während der Fahrt ordentlich Regen und Hagel ein. Mein Fahrschullehrer samt Prüfer kamen hinter mir im Auto mit der schnellsten Scheibenwischereinstellung nicht zurecht. Wir waren da gerade in einer 30er Zone und ich bin einfach 10 km/h gefahren, weil ich fast nichts mehr sehen konnte und die Grundstückseinfahrten von Straßeneinmündungen nicht mehr unterscheiden konnte. In der 50er Strecke dann mit 30 km/h. Das war absolut kein Problem, sondern sogar richtig -> die Geschwindigkeit den Sichtverhältnissen angepasst.

Zitat:
Zitat von corvus-berlin Beitrag anzeigen
Es gibt da im Zubehörhandel so kleine Fläschchen mit Visierreiniger.
Echt???

LG Gesine
__________________
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22.10.2011, 12:09
Benutzerbild von BlueMonk
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.09.2011
Ort: Frankfurt am Main
Motorrad: MT-07 2018
Beiträge: 429
Standard AW: Gude

Zitat:
Zitat von biker-sin Beitrag anzeigen
Hm, so richtig verstehe ich das trotzdem nicht. Ich hatte 1x Überland, 1x Autobahn und 1x Nachtfahrt. Warum hast du alles in mehrfacher Ausführung?

Dann hat dein Fahrlehrer das nicht so eng gesehen, es sind ja immerhin 12*45Minuten (Neun Stunden)

225min. Überland
180min. Atobahn
135min. Beleuchtet

Dann bist Du entweder drei mal drei Stunden gefahren, oder wie auch immer *g*

Chris
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 22.10.2011, 12:37
Benutzerbild von biker-sin
Kawasine
 
Registriert seit: 16.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 328
Standard AW: Gude

Richtig, ich bin jeweils die 3 - 4 Stunden am Stück gefahren. Ich brauch ja schon allein ne halbe Stunde, um überhaupt an der Autobahn anzukommen
__________________
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 08.11.2011, 14:43
Benutzerbild von BlueMonk
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.09.2011
Ort: Frankfurt am Main
Motorrad: MT-07 2018
Beiträge: 429
Standard AW: Gude

So Ihr lieben, jetzt habr Ihr mich endlich in Euren reihen als richtigen Motorradfahrer =)

Habe eben bei bestem Wetter die Prüfung bestanden
Erstmal durchatmen und zurücklehnen.

Chris
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 08.11.2011, 14:48
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: Gude

Zitat:
Zitat von BlueMonk Beitrag anzeigen
So Ihr lieben, jetzt habr Ihr mich endlich in Euren reihen als richtigen Motorradfahrer =)

Habe eben bei bestem Wetter die Prüfung bestanden
Erstmal durchatmen und zurücklehnen.

Chris

SU SU SUUPER GEIL!

Herzlichen Glueckwunsch. Und dann bist du noch hier? und nicht auf deinem Motorrad
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 08.11.2011, 14:50
Benutzerbild von BlueMonk
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.09.2011
Ort: Frankfurt am Main
Motorrad: MT-07 2018
Beiträge: 429
Standard AW: Gude

Duuu, ich kann mich höchstens auf mein Fahrrad schwingen *g* Sieht aber ganz sicher blöd aus in Mopped sachen *grins*

Muss noch ein Wenig ausschau nach nen Mopped halten. *puuuuh*
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 08.11.2011, 14:53
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: Gude

Ach verdammt...die Fotos oben waren von deinem FS Motorrad:P

Hast du denn schon eins im Auge?
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 08.11.2011, 14:58
Benutzerbild von BlueMonk
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.09.2011
Ort: Frankfurt am Main
Motorrad: MT-07 2018
Beiträge: 429
Standard AW: Gude

Ja, war von der FS das Mopped. Wollte mich eigentlich um den Schlüssel kloppen, aber dass waren mir zuviel Leute in der FS xD

Habe die "Yamaha FZ6 Fazer S2" im Kopf. Behalt den Markt jetzt noch mehr im Auge

Mal schauen, was sich ergibt.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 08.11.2011, 15:00
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: Gude

Schickes Maschinchen
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 08.11.2011, 15:10
Freestyle Fahrer
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 2.072
Standard AW: Gude

Zitat:
Zitat von BlueMonk Beitrag anzeigen
So Ihr lieben, jetzt habr Ihr mich endlich in Euren reihen als richtigen Motorradfahrer =)

Habe eben bei bestem Wetter die Prüfung bestanden
Erstmal durchatmen und zurücklehnen.

Chris

Hallo Chris, einen ganz dicken Glückwunsch zur bestandenen Prüfung und wenn du Motorrad fährst habe immer viel Spaß dabei!

Liebe Grüße Jörg
__________________
Ohne zu suchen, habe ich eine Prinzessin gefunden! Wir zwei sind eine wunderbare Kombination des Universums! C.S. + J.T.
http://www.joerg-tronicke.de/#!/pageHome
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ei gude wie... dermitderZR7 Das bin ich, das ist mein Motorrad 12 16.07.2011 01:22


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0