Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.02.2012, 21:25
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 28.02.2012
Ort: Essen
Motorrad: Honda CBF 600 N
Beiträge: 147
Standard Hallo aus Essen

Guten Abend,

ich hoffe, ich finde hier Gleichgesinnte, meine Freundin kann das Wort "Motorrad" nicht mehr hören
Dann will ich mich als Erstes auch einmal vorstellen. Ich heiße Stephan, wohne in Essen und bin 36 Jahre alt.
Ich hab mich schon immer fürs Zweiradfahren interessiert, aber irgendwie waren andere Sachen immer wichtiger. Als Kompromiss hab ich mir vor 2 Jahren einen 50er Roller gekauft, den man ja auch ohne Motorradführerschein fahren kann. Aber irgendwie will man ja doch immer mehr.
Im Dezember 2011 hab ich deshalb mit dem Motorradführerschein begonnen und die Theorieprüfung auch schon gemacht. Mit den Fahrstunden beginne ich am Freitag (wenn das Wetter ok ist), denn meine Fahrschule hat ihre Bikes über den Winter abgemeldet.
Ein Motorrad habe ich auch schon gekauft, obwohl es noch beim Händler steht. Eigentlich wollte ich erst Probefahrten machen, aber es war die letzte neue CBF 600 naked in der Umgebung und der Preis stimmte. Ich denke, mit dem Motorrad hab ich nichts falsch gemacht, zumal das Probesitzen (bin 1,90m) bequem war und ich viel Gutes über die Honda als Einsteigerbike gelesen habe. Mir gefiel die "Nackte" einfach viel besser als die Verkleidete.

LG aus Essen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.02.2012, 21:34
GPZ Fahrer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Herzebrock-Clarholz
Beiträge: 1.685
Standard AW: Hallo aus Essen

Na dann, erst mal Hallo Stephan und willkommen hier bei uns.

Ist das nciht ein geiles gefühl zu wissen das die Maschine steht bereit. Du bist sicherlich auch wegen Freitag aufgeregt ... zurecht ... es ist einfach nur Geil ! Lass es gut angehen, stell nicht zu hohe erwartungen an dir selbst und der rest kommt von alleine .... viel spaß und seh zu das du dein Schein schnell hast, der sommer kommt

Gruß
Jason
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.02.2012, 21:41
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hallo aus Essen

Hey Stephan, auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum ...
ich wünsche dir viel Spaß und eine gute Unterhaltung ...
Pass nur auf bei der Fahrschule, das du die Prüfung auf einer
großen machst .... sonst hast du die 25 kw Sperre ...
Habe es im Forum schon zwei mal erlebt ...

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.02.2012, 21:44
Benutzerbild von Doenerdealer
komplett mit scharf
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Bochum
Motorrad: Suzuki GSX 600 F
Beiträge: 376
Standard AW: Hallo aus Essen

Herzlich willkommen und viel Erfolg bei den ersten Fahrstunden. Gehst du zur Motorradmesse in Dortmund?
__________________
GSX600F | Bj. 1997
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.02.2012, 22:07
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 28.02.2012
Ort: Essen
Motorrad: Honda CBF 600 N
Beiträge: 147
Standard AW: Hallo aus Essen

Danke für die nette Begrüßung. Meine bessere Hälfte ist nicht (mehr) dagegen, aber ich fürchte, ich habe sie in letzter Zeit ziemlich mit dem Thema genervt. Vorfreude halt, aber dafür bin ich ja jetzt hier.

Dass mit der Motorradmesse in Dortmund ist eine gute Idee, aber ich hab noch gar nicht geguckt, wann die ist.

Bin echt gespannt auf meine erste Fahrstunde am Freitag. Ein paar 1000 km Zweiraderfahrung auf dem 50er hab ich schon und bin im Urlaub auch mal ein paar Tage eine 125er gefahren, aber das wird wahrscheinlich nicht vergleichbar sein mit einer 78 PS Yamaha XJ 6 (mein Fahrschulbike).

@Opa Danke für den Tipp, aber da haben wir bei der Anmeldung drauf geachtet.

Was meint ihr, wie viele Fahrstunden sind realistisch? Den Autoführerschein hab ich natürlich schon lange, Verkehrsregeln sind weitestgehend bekannt
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.02.2012, 12:58
Benutzerbild von dirk-essen
Von A nach B auf Z
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 43
Standard AW: Hallo aus Essen

Hallo Stephan,

ebenfalls aus Essen ein herzliches Willkommen im Forum!

Die Motorradmesse in DO ist vom kommenden Freitag bis Sonntag.

Viel Spaß und Erfolg in der FS. Vielleicht fährt man sich in Essen mal über den Weg (nicht über den Haufen ;-)).

Dirk
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.02.2012, 18:51
Benutzerbild von nokyhighland
Fahranfänger
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Soest
Motorrad: Honda NC700s
Beiträge: 2.027
Standard AW: Hallo aus Essen

Hallo. ein herzliches Willkommen auch von mir! Ich freue mich das sich hier auch viele Fahranfänger anmelden.Hab meinen Schein ja auch erst seit Oktober.Das ist eine tolle Mischung aus Anfängern und alten"Hasen" hier!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.03.2012, 10:04
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 28.02.2012
Ort: Essen
Motorrad: Honda CBF 600 N
Beiträge: 147
Standard AW: Hallo aus Essen

Manchmal hat man echt Pech. Das Motorrad meiner Fahrschule ist heute in der Werkstatt zur "Nach-dem-Winter-Inspektion". Die Fahrstunde haben die deshalb abgesagt und auf Mittwoch nächste Woche verschoben Das ist nicht schlimm, das ist eine Katastrophen Meine Kleine wartet ungeduldig beim Händler auf mich. Hab übrigens mit dem Händler nen coolen Deal gemacht. Da ich ja noch nie Motorrad gefahren bin, wollte ich mich absichern, gleichzeitig aber auch die letzte nackte CBF 600 sichern. Hab ihm 400€ angezahlt und natürlich einen Vertrag gemacht. Sollte sich nach "80 Fahrstunden) herausstellen, dass Motorradfahren doch nichts für mich ist, weil ich zu doof dazu bin, lässt er mich aus dem Vertrag raus, behält aber die 400€. Ich halte das zwar für extrem unwahrscheinlich, aber so bin ich (und der Händler auch) auf der sicheren Seite
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.03.2012, 11:07
Benutzerbild von dirk-essen
Von A nach B auf Z
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 43
Standard AW: Hallo aus Essen

Zitat:
Zitat von rasantermann Beitrag anzeigen
Sollte sich nach "80 Fahrstunden) herausstellen, dass Motorradfahren doch nichts für mich ist, weil ich zu doof dazu bin, lässt er mich aus dem Vertrag raus, behält aber die 400€.
Wow. Wenn ich das mal zusammenrechne: 80 x 40 € (keine Ahnung, wie viel tatsächlich; das habe ich einfach mal genommen) + 400 € = 3600,00 € zzgl. Anmeldung und sonstige Nebenkosten für den Lappen.
Das wäre ein teurer "Spaß" ohne nutzbare Gegenleistung. Da drücke ich Dir aber mächtig die Daumen, dass Du mit max. 79h hinkommst
Scherz beiseite - wird schon klappen!

Dirk
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.03.2012, 12:17
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 28.02.2012
Ort: Essen
Motorrad: Honda CBF 600 N
Beiträge: 147
Standard AW: Hallo aus Essen

Zitat:
Zitat von dirk-essen Beitrag anzeigen
Wow. Wenn ich das mal zusammenrechne: 80 x 40 € (keine Ahnung, wie viel tatsächlich; das habe ich einfach mal genommen) + 400 € = 3600,00 € zzgl. Anmeldung und sonstige Nebenkosten für den Lappen.
Das wäre ein teurer "Spaß" ohne nutzbare Gegenleistung. Da drücke ich Dir aber mächtig die Daumen, dass Du mit max. 79h hinkommst
Scherz beiseite - wird schon klappen!

Dirk
Ich denke bei 50 würde ich meine Talentfreiheit akzeptieren und die Reißleine ziehen. Ich geh auch nicht davon aus, hab eher so 16 Stunden als Ziel. Aber durch den Deal hab ich mich abgesichert. 40 war gut geschätzt, bei meiner Fahrschule sind es 36 für eine normale Stunde und 41 für die Sonderfahrten.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 02.03.2012, 19:31
GPZ Fahrer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Herzebrock-Clarholz
Beiträge: 1.685
Standard AW: Hallo aus Essen

.... damals (vor 99 Jahre) hatte ich 3 Fahrstunden, aber das war ewig lange her und in England

Ich glaub mein Auto FS hat nicht so lange gedauert LOL
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.03.2012, 12:28
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 28.02.2012
Ort: Essen
Motorrad: Honda CBF 600 N
Beiträge: 147
Standard AW: Hallo aus Essen

Zitat:
Zitat von corvus-berlin Beitrag anzeigen
Das mit den 400 EUR ist eine echte Frechheit von
Deinem Händler !
Der tut so, als ob er einen Exoten spezialanfertigen
hat lassen.
Die Karre wird er immer los.
Auf die Hälfte sich zu einigen wäre evtl. o.k. ,
aber so zeigt er , daß er es nur und ausschließlich
nur auf Deine Kohle abgesehen hat und das wirst
Du bei den Inspektionen und / oder weiteren Besuchen
bei ihm spüren.

Für die Fahrschule wünsche ich Dir viel Glück und
eine besonnene Sicht auf Deinen Händler.

Olaf
Ok, da war ich vielleicht etwas unkritisch. Wobei ich für mich die 400 € eher als Anzahlung sehe, denn ich gehe zu 99,9999% davon aus, dass ich das Motorrad auch nehmen werde. Aber stimmt, es ist schon viel. Mittwoch um 9 ist jetzt die erste Fahrstunde
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.03.2012, 15:35
Benutzerbild von dirk-essen
Von A nach B auf Z
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 43
Standard AW: Hallo aus Essen

Auch wenn Dein Vorhaben sicherlich positiv ausgehen wird, bin ich dennoch bei Olaf. Das ist schon etwas, sagen wir mal, sehr unternehmerisch gedacht und formuliert

Bei meinem Händler war/ist es so: Obwohl ich mich "nur" für eine Gebrauchte entschieden habe, ist der Händler meinen kleineren Umbauwünschen (LED-Blinker und kurzer Kennzeichenhalter) ohne Anzahlung eines Kaufpreises oder sonstige bis dahin abgegebene Verpflichtungen (Vertrag hatten wir noch gar nicht unterschrieben, habe lediglich "mein Wort gegeben") meinerseits nachgekommen und der Service ist aller erster Sahne. Beispiele: Ich war einmal spät dran und war noch 1h nach Geschäftsschluss dort. Da ich mit ÖPNV gekommen bin, hat man mich dann auch noch zum Hauptbahnhof gebracht. Die Übergabe des Motorrads erfolgt auch netterweise außerhalb der regulären Öffnungszeiten. Man nimmt sich sehr viel Zeit für mich, weist mich ordentlich ein und ich erhalte auf unmöglichste Fragen kompetente Antworten und Hilfen.

Ich habe mich für den Service und die nette Beratung zwischendurch bedankt und erhielt als Antwort: "Wir verkaufen hier Spaß, Emotionen, Hobby usw.!! Das muss so sein."

Als Kunde möchte ich zu spüren bekommen, dass Verkäufer gerade im Motorradbereich den Menschen und die Bedürfnisse an erster Stelle sehen (das hört sich jetzt sehr naiv an, aber ich weiß durchaus, dass das wirtschaftliche Interesse eines Unternehmens mind. ebenbürdig ist). Eine vernünftige Partnerschaft funktioniert nur, wenn beide Seiten sie mit einem Lächeln besiegeln.

Bekäme ich einen solchen Vertragspassus vorgelegt, kämen mir gleich merkwürdige Gedanken und Fragen:
- Hat der Händler eine derartige Absicherung nötig?
- Hofft er insgeheim darauf, dass ich es nicht schaffe und er zusätzlich 400 € einheimsen kann?
- Wenn die Vertragsgestaltung schon so ausfällt, dass mir die merkwürdigsten Gedanken und Gefühle kommen, wie schaut es dann nach dem Kauf aus? (Diesen enorm wichtigen Aspekt hat Olaf ja auch schon erwähnt.)

Letztlich freue ich mich aber natürlich sehr für Dich, dass Du Dein Wunschmotorrad gefunden und schon alles dingfest gemacht hast. Hoffentlich kann es dann auch in absehbarer Zeit losgehen! Ich wünsche Dir sehr, dass meine oben beschriebenen Gedanken nicht auch Deine sind und dass sie vor allem in Deinem Fall grundlos sind!

Dirk

PS: Die o. g. guten Erfahrungen habe ich bei der WIKO Motorrad GmbH in Dortmund gemacht. Betreut wurde ich von Nils Witte, dem Geschäftsführer.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.03.2012, 17:32
Benutzerbild von hexebqo
spideronroad
 
Registriert seit: 03.03.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 191
Standard AW: Hallo aus Essen

...viel Glück bei deinem Führerschein ...lass es ruhig angehen,habe mein Motorrad auch während meines Führerscheinerwerbs gekauft,die stand dann noch fast n Monat vor meiner Tür,und die Freude stieg mit jedem Tag und nun darf ich seit September 2011 selber fahren und es ist ein soooooo geiles Gefühl und macht einfach nur Laune....allzeit gute Fahrt
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.03.2012, 22:15
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 28.02.2012
Ort: Essen
Motorrad: Honda CBF 600 N
Beiträge: 147
Standard AW: Hallo aus Essen

habe mein Motorrad auch während meines Führerscheinerwerbs gekauft,die stand dann noch fast n Monat vor meiner Tür

Ist das nicht ein bisschen masochistisch? Da steht das Bike schon vor der Tür und ich darf noch nicht...
Ne, meine steht noch beim Händler und wird nach bestandener Prüfung sofort abgeholt. Anders ging es eh nicht, denn das Motorrad mit einem LKW anliefern lassen würde zusätzlich Geld kosten und da meine Maschine neu ist, kommt es nicht in Frage, dass jemand anders sie zu mir nach Hause fährt, denn die ersten Kilometer möchte ich selber fahren oder ist das albern?
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hallöchen aus Essen dirk-essen Das bin ich, das ist mein Motorrad 26 07.03.2012 11:34


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0