Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.07.2012, 14:32
Fahranfänger
 
Registriert seit: 15.07.2012
Motorrad: Kawasaki ER 5
Beiträge: 37
Standard Liebe Grüße in die Runde

Hallo,

ich lese schon eine Weile mit und dachte, es wäre langsam mal an der Zeit, mich anzumelden. Ich bin 30, bastel heimlich am Führerschein (bin übrigens FahrschülerIN ) und komme aus Nordhessen. Das Motorrad kann ich dann hoffentlich in ein paar Wochen vorstellen. Bis dahin werde ich wohl all meine Energie brauchen, um meine Ungeduld zu bändigen.

Liebe Grüße und 'nen schönen Sonntag.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.07.2012, 14:49
Benutzerbild von nokyhighland
Fahranfänger
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Soest
Motorrad: Honda NC700s
Beiträge: 2.027
Standard AW: Liebe Grüße in die Runde

Ein herzliches Willkommen von mir!
Was heißt du bastelst "heimlich" an deinem Schein? Und mit welcher Maschine liebäugelst du?
Barbara
__________________
Nur die Hatten kommen innen Gatten!!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.07.2012, 16:16
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Liebe Grüße in die Runde

Hallo nimo77 , auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum ..

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.07.2012, 18:27
Fahranfänger
 
Registriert seit: 01.01.2012
Ort: München
Motorrad: BMW F800 ST
Beiträge: 71
Standard AW: Liebe Grüße in die Runde

Auch von mir willkommen.

Was fährst du denn jetzt in der Fahrschule für eine Maschine?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.07.2012, 22:03
Benutzerbild von kawafrank
Z-Individualist
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Lüdenscheid
Motorrad: Kawasaki Z 750 S
Beiträge: 1.908
Lächeln AW: Liebe Grüße in die Runde

Herzlich willkommen hier und sieh zu, daß Du die Fleppe bis Ende des Jahres in der Tasche hast, bevor die EG die nächste Verordnung durch hat!
Grüßle
Frank
__________________
Kawasaki, feel the drive!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.07.2012, 08:23
Benutzerbild von fredmatrix
Kurvenbremser
 
Registriert seit: 11.05.2012
Ort: Hamburg
Motorrad: Honda VT750 Shadow RC50
Beiträge: 49
Standard AW: Liebe Grüße in die Runde

Willkommen hier an Board,

viel Erfolg bei deinem Führerschein.
Gruß aus Hamburg
Fred
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.07.2012, 21:44
Fahranfänger
 
Registriert seit: 01.05.2012
Ort: Darmstadt
Motorrad: Zephyr 550
Beiträge: 83
Standard AW: Liebe Grüße in die Runde

Herzlich willkommen hier im Forum.

Das mit dem heimlich würd mich ja auch mal interessieren

LG
Silvia
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.07.2012, 22:29
Fahranfänger
 
Registriert seit: 15.07.2012
Motorrad: Kawasaki ER 5
Beiträge: 37
Standard AW: Liebe Grüße in die Runde

Danke, danke

Nokyhighland: Naja, ein Staatsgeheimnis ist es nicht, aber ich bin nicht mit Benzin in den Adern geboren und wirklich kein Naturtalent. Es ruckelt und schubbelt immer wieder beim Schalten, der Kopf rattert noch wie verrückt und beim Abbiegen halte ich trotz sonst vorhandener Multitaskingfähigkeit die Luft an. Und so weiter. Da halte ich mich lieber ein bisschen zurück, bis der Schein in der Tasche ist... Für die Zeit nach der Fahrschule wären wahrscheinlich die Yamaha XJ 600 N oder die Kawasaki ER5 genau meine Kragenweite. Sie passen perfekt ins Budget und auch optisch gefallen sie mir. Auf der Yamaha habe ich schon Probehocken dürfen. Das war das berühmte "sitzt, passt, wackelt und hat Luft". Aber Probefahrten stehen natürlich noch aus. Und wer weiß, was ich dann im Laufe der Jahre noch so entdecke...

Wie war das bei Euch? Hattet Ihr schon eine Maschine in der Garage stehen, als Ihr den Führerschein gemacht habt?

AgentX, wir haben eine Kawasaki EL252 in der Fahrschule. Ich mag sie. So plump muss ich das leider sagen, da ich nix zum Vergleichen habe.

Was seid Ihr in der Fahrschule gefahren?

Wie seid Ihr eigentlich auf'm Motorrad gelandet? Gibt's das Thema vielleicht schon im Forum? Ich glaube, ich stöber mal eine Runde.

Schönen Abend noch.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.07.2012, 00:04
Benutzerbild von nokyhighland
Fahranfänger
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Soest
Motorrad: Honda NC700s
Beiträge: 2.027
Standard AW: Liebe Grüße in die Runde

Manchmal ist auch ganz gut, wenn nicht alle in deiner Umgebung Bescheid wissen! Meinen Eltern habe ich es auch erst erzählt als ich den Schein schon fast in der Tasche hatte! Oder eher gesagt, meine Tochter hat sich verquasselt!
Ich habe die Fahrstunden, bis auf die ersten 5, komplett auf meiner eigenen Kawa ER-5 gemacht.
Barbara
__________________
Nur die Hatten kommen innen Gatten!!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.07.2012, 10:36
Benutzerbild von Schnix
MotorradfahrerIN
 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Rheinland
Motorrad: Yamaha FZS 600 Fazer
Beiträge: 887
Standard AW: Liebe Grüße in die Runde

Zitat:
Zitat von nimo77 Beitrag anzeigen
wir haben eine Kawasaki EL252 in der Fahrschule. Ich mag sie. So plump muss ich das leider sagen, da ich nix zum Vergleichen habe.
Die bin auch gefahren! Vor der Fahrschulzeit mochte ich Chopper gar nicht und auch heute würde ich mir (bevor ich +50 bin) so etwas nicht kaufen, aber die Kawa habe ich echt lieb gewonnen.
Sehr gutmütig, leichtgängige Schaltung, trotz allem schöne Beschleunigung (als ich sie nach der Prüfung ohne Fahrlehrer (der war einen Schüler wegbringen) ganz alleine zur Fahrschule fahren durfte, hab ich es mal ausprobiert ) und vor allem handlich. Die kannst du ja durch die Kurve tragen. Zudem auch was für kleine Frauen und ich (168cm) fand es ganz angenehm am Anfang die Füße immer sehr fest auf den Boden zu kriegen.
Alles in allem: Ich hab sie ins Herz geschlossen und würde nie wieder was negatives drüber sagen. Für Anfänger/Fahrschüler toll! Du wirst dich nur beim Kauf eines sportlicheren Motorrads anfangs sehr an die Sitzposition gewöhnen müssen. Aber das geht locker!

Ich hatte übrigens noch kein Motorrad in der Garage, als ich den Schein gemacht habe. Mir aber mal zwei angeguckt. Eine davon habe ich noch am Tag des Bestehens gekauft und eine Woche später abgeholt.
__________________
Doch ich will diesen Weg zu Ende geh'n,
und ich weiß, wir werden die Sonne seh'n.
Wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 18.07.2012, 15:05
Benutzerbild von Klappschi
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 29.04.2012
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600 S
Beiträge: 126
Standard AW: Liebe Grüße in die Runde

Willkommen bei uns oh Hessen da kann man auch schön fahren war letztens im Wehretal wollt eigentlich schön durch nen Tunnel knallen....lol...aber war grad gesperrt....grrrr
__________________
Der Weg ist das Ziel!!!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.08.2012, 23:02
Fahranfänger
 
Registriert seit: 15.07.2012
Motorrad: Kawasaki ER 5
Beiträge: 37
Standard AW: Liebe Grüße in die Runde

Huhu, bin wieder da. ... und ab jetzt bestimmt auch regelmäßiger!

Heute habe ich im ersten Anlauf die praktische Prüfung bestanden und habe auch jetzt noch dieses Dauergrinsen im Gesicht, das ihr vielleicht noch kennt.

Motorradkauf steht in den nächsten Tagen an. Ich kann's kaum erwarten.

Es sind ja, wenn ich das richtig rausgelesen habe, einige im Forum unterwegs, die die Prüfung noch vor sich haben. Denjenigen wollte ich einfach mal ein paar Zeilen schreiben.

Ich gehöre zu denen, die null Vorerfahrung hatten, als das Projekt Motorradführerschein los ging. Entsprechend viele Fahrstunden (22) waren dann auch von Nöten. Aber ich bin jetzt froh, dass ich daran nicht gespart habe ...

Zu null Erfahrung kommt noch hinzu, dass sich vor Prüfungen mein Optimismus und meine Gelassenheit irgendwie in Magenkrämpfe, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen verwandeln. Ich bin also extremst nervös in den Tag gestartet. Die Stunden zogen sich wie Kaugummi. Mit weichen Knien, zitternden Schweißhänden und rasendem Puls bin ich zur Fahrschule. Wir hatten vor der Prüfung noch eine Fahrstunde eingeplant. Ja, und diese Fahrstunde war echt ein Wundermittel. Nach 15 Minuten Fahrt habe ich schon wieder gelächelt, das Stresslevel war deutlich gesunken und ich konnte mich ordentlich konzentrieren. Mein FL hat mich die Grundfahraufgaben noch mal fahren lassen, was recht gut geklappt hat, und dann sind wir noch über ein paar Umwege (beliebte Prüfungsstrecken) in Richtung TÜV gefahren.

Hier mussten wir ca. 15 Minuten warten. Mein FL wich nicht von meiner Seite, hat mich mit irgendwelchen stressfreien Smalltalk-Themen abgelenkt und dadurch blieb in meinem Fall die Nervosität auch weiterhin unten. Prüfer kommt. Begrüßung. Abfahrtkontrolle. Los geht's. Da pumpte es dann schon ein paar Minuten etwas heftiger, aber auf der ersten etwas längeren geraden Strecke konnte ich mich ein bisschen sammeln und dann ging es. Ca. 10 km über die Bundesstraße bis zum Übungsplatz. Meine erste Übung war Stop and Go - meine absolute Hass-Übung. Bis heute Morgen hätte ich sonstwas gewettet, dass im Falle eines Durchfallers Stop and Go Schuld sein würde. Okay, klappt. Danach ging's mir super. Dann langer Slalom, die beiden Ausweich-Übungen, Gefahrenbremsung und zum Schluss - meine Lieblingsübung (keine Ironie!) - der Slalom im Schritttempo. Dann ein paar Landstraßen, in der Stadt ein bisschen rechts vor links, ein paar Ampeln, ein bisschen 30er-Zone und schwupps standen wir wieder beim TÜV.

Ja, und dann durfte ich das gute Stück endlich in Empfang nehmen. Da meldeten sich dann kurzfristig auch die Wackelknie und die Schwitzhände wieder, aber das war mir dann egal.

Mein FL hat sich schon mal auf den Weg gemacht. Ich sollte dann mit dem Mopped auf "möglichst direktem Wege" zur Fahrschule kommen. Aus "direkten" 10 km sind dann "möglichst direkte" 40 km geworden, die ich total genossen habe und die mein FL mir auch gerne gegönnt hat.

Das Kapitel "Führerschein" ist fertig. Ich freu mich auf die nächsten Kapitel.

Und was ich eigentlich sagen wollte: Denjenigen, die mit ordentlicher Nervosität im Hinblick auf die Prüfung rechnen, kann ich nur empfehlen, direkt vorher noch eine Fahrstunde zu nehmen. Bei mir persönlich hat sie wahrscheinlich das Bestehen der Prüfung überhaupt erst möglich gemacht. Natürlich habe ich nichts Neues mehr gelernt. Aber mir hat diese Stunde das Zuviel an Nervosität genommen.

So. Allen, die es noch vor sich haben: Viel Glück!

Ich grins mich mal in den Schlaf und wünsche allen eine gute Nacht!

Geändert von nimo77 (13.08.2012 um 23:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.08.2012, 06:45
Benutzerbild von streetlady
Krabbelgruppenletzte
 
Registriert seit: 28.07.2012
Ort: Schwaben-Württemberg
Motorrad: Street Triple
Beiträge: 38
Standard AW: Liebe Grüße in die Runde

Guten Morgen Nimo 77

schön hast du das geschrieben! Und natürlich herzlichen
Glückwunsch zu deinem Fürhrerschein.
Ich wünsch dir allzeit gute Fahrt und denk dran:
erst anhalten, dann absteigen.

LG Brigitte
__________________
Street Triple fahren macht gleichgültig
aber das ist mir egal
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.08.2012, 14:07
Fahranfänger
 
Registriert seit: 01.05.2012
Ort: Darmstadt
Motorrad: Zephyr 550
Beiträge: 83
Standard AW: Liebe Grüße in die Runde

Herzlichen Glückwunsch zu deiner Prüfung (mit nem kleinen bisschen Neid ) und auch von mir lieben Dank für deinen tollen Bericht

Den werde ich mir jetzt wahrscheinlich öfters mal zu Gemüte führen

LG
Silvia
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.08.2012, 14:31
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Liebe Grüße in die Runde

Hallo Nimo, auch von mir herzlichen Glückwunsch ...
ich wünsche dir allzeit Gute Fahrt und immer nen Schluck
Sprit im Tank ...

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
moin in die runde die eLSe Das bin ich, das ist mein Motorrad 9 13.07.2012 10:40
Liebe Gemeinde! Sysanne Fun 13 08.01.2011 20:31
Liebe Grüße aus Schleswig Holstein! zonicer Das bin ich, das ist mein Motorrad 9 26.07.2010 10:36
ein hallo in die runde scrubble Das bin ich, das ist mein Motorrad 8 06.06.2009 14:45
Der liebe Winter... GSX-Matze Touren 7 26.01.2009 07:32


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0