Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 23.07.2014, 23:26
Benutzerbild von Mücke55
A - nfänger
 
Registriert seit: 10.09.2012
Ort: Bärlin
Motorrad: Honda CBF 1000 F
Beiträge: 149
Standard AW: eine neue

Ohh ist das noch nicht zu Ende das Thema !

Klar sind Frauenkurse gut !!! sagt sogar der ADAC und er sollte es wissen !

Auzug aus den ADAC Seiten:

"Ohne Druck und Angst vor "Blamage" vor männlichen Mitfahrern werden beim Frauentraining die Kursinhalte so aufbereitet, wie "Frau" es sich wünscht. Dabei können Sie jedes Thema offen ansprechen und ausprobieren. Das Training wird allerdings nicht an allen Standorten angeboten. Bitte fragen Sie an Ihrem gewünschten Standort nach.
In den Kursen wird speziell auf frauenspezifische Problemfelder wie z.B. das Fahren von engen Kehren und Kurven eingegangen.!


Was ich allerdings zugeben muss, erinnert mich der letzte Satz etwas an den 7. Sinn aus den 70gern.
Den sollte man streichen !


Gruß Thomas
__________________
Der kleine Chelm ist ein Widerporst.
Ist noch jemandem nach einer kleinen Chelmerei zumute...?
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 24.07.2014, 06:08
Benutzerbild von Fazer55
Selbstfahrer
 
Registriert seit: 28.06.2014
Ort: Sprockhövel
Motorrad: Fazer FZS 600
Beiträge: 152
Standard AW: eine neue

Frauenspezifische Problemfelder????????????????????????
Also, ich kann da nur sagen....das können auch Männer nicht können...Kurven fahren
__________________
Honni soit qui mal y pense
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 24.07.2014, 14:04
Benutzerbild von DängelDängel...beinhart
Ganzjahres-Fahrerin
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Münsterland NRW
Motorrad: R 1200 GS LC und CBF1000 FA
Beiträge: 2.116
Standard AW: eine neue

Zitat:
Zitat von Fazer55 Beitrag anzeigen
Frauenspezifische Problemfelder????????????????????????
Also, ich kann da nur sagen....das können auch Männer nicht können...Kurven fahren
Die Unfallstatistik zeigt es doch. Prozentual sind uns die Männer in der
Unfallquote hoch überlegen...und das Argument das mehr Männer als Frauen
fahren zählt nicht, da die Statistik nur an den vorhandenen Unfallmeldungen
bemessen wird, und das sind nur die Menschen, die auch tatsächlich gefahren
sind. Und das mit dem Frauenkurs:
Ich brauchte das nie. Genauso brauch ich kein Fittnesstudio extra nur für Frauen
weil man sich in leichter Kleidung nicht präsentieren will und ich brauch auch
keine Frauensauna weil ich mich in einer Gemischten nicht reintraue
Vllt können manche Frauen Kurven sogar besser fahren weil sie sich nicht
so leicht selbst überschätzen...was am geringeren Testosteronhaushalt
liegen könnte...dar Auszug vom Adac (evtl. gefälscht?) hört sich
tatsächlich etwas nach 7. Sinn 70er Jahre an, als die Hausfrauen noch nicht
arbeiten durften/sollten.
so und nun dürft ihr Euch aufregen, Männer
lg Sandra
__________________
4 wheels moves the body, 2 wheels moves the soul
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 24.07.2014, 14:15
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: eine neue

Zitat:
Zitat von DängelDängel...beinhart Beitrag anzeigen
Die Unfallstatistik zeigt es doch. Prozentual sind uns die Männer in der
Unfallquote hoch überlegen...und das Argument das mehr Männer als Frauen
fahren zählt nicht, da die Statistik nur an den vorhandenen Unfallmeldungen
bemessen wird, und das sind nur die Menschen, die auch tatsächlich gefahren
sind.
Aber langsam. Es müsste der Wert berechnet werden separat, um hier eine genaue Aussage zu treffen. Sonst zählt nämlich das Sprichwort: "Vertraue nie einer Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.
Bei deiner Aussage, könnten immer noch die Frauen, Prozentual, am meisten Unfälle machen. Beispiel:

Auf 20 Menschen, wo nur 10 wirklich fahren, kommen 3 Frauen und 17 Männer. Davon fahren 2 Frauen und 8 Männer wirklich. Wenn nun jeweils eine Frau und ein Mann ein Unfall hat. Schneiden die Männer immer noch besser ab.
Nur so als Denkanstoß.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 24.07.2014, 14:23
Benutzerbild von DängelDängel...beinhart
Ganzjahres-Fahrerin
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Münsterland NRW
Motorrad: R 1200 GS LC und CBF1000 FA
Beiträge: 2.116
Standard AW: eine neue

Zitat:
Zitat von Forster Beitrag anzeigen
Aber langsam. Es müsste der Wert berechnet werden separat, um hier eine genaue Aussage zu treffen. Sonst zählt nämlich das Sprichwort: "Vertraue nie einer Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.
Bei deiner Aussage, könnten immer noch die Frauen, Prozentual, am meisten Unfälle machen. Beispiel:

Auf 20 Menschen, wo nur 10 wirklich fahren, kommen 3 Frauen und 17 Männer. Davon fahren 2 Frauen und 8 Männer wirklich. Wenn nun jeweils eine Frau und ein Mann ein Unfall hat. Schneiden die Männer immer noch besser ab.
Nur so als Denkanstoß.
Denkfehler. Die Statistik wäre so, das auf 20 Menschen die Fahren auch
wirklich 20 Menschen fahren und nicht nur 10. Das heisst das die Statistik
von tatsächlich errechneten Unfallverursachern berechnet wird und nicht
von evtlen Führerscheininhabern, die aber nicht fahren...also das
"wovon aber nur 10 fahren" ist der Denkfehler.
Also wird gerechnet: 10 Unfallverursacher fahren ihr KFZ zu Schrott.
Wieviele sind hiervon männlich, und wieviele weiblich. Dann hast Du Deine
statistik. und nicht "wieviele sind denn von 20 fahrern wirklich gefahren, nur 10?
die werden doch gar nicht miterfasst.
warum sollte man in der Unfallstatistik Fahrer erfassen die gar nicht gefahren
sind bzw nicht irgendwomit kollidiert sind? macht keinen Sinn.
__________________
4 wheels moves the body, 2 wheels moves the soul

Geändert von DängelDängel...beinhart (24.07.2014 um 14:25 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 24.07.2014, 14:35
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: eine neue

Ok, hab dich vollkommen falsch verstanden.
Dennoch ist die Statistik aber so falsch zu betrachten. Weil: Wenn mehr Männer als Frauen unterwegs sind, dann ist es auch klar, dass bei den Männern mehr Unfälle entstehen können. Wenn man nun aber dieses auf die Gesamtzahl auf die einzelnen Geschlechter bezieht, dann kann man eine besser Aussage zu treffen. Aber so: Vertraue dieser Statistik nicht!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 24.07.2014, 14:57
Benutzerbild von DängelDängel...beinhart
Ganzjahres-Fahrerin
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Münsterland NRW
Motorrad: R 1200 GS LC und CBF1000 FA
Beiträge: 2.116
Standard AW: eine neue

Zitat:
Zitat von Forster Beitrag anzeigen
Ok, hab dich vollkommen falsch verstanden.
Dennoch ist die Statistik aber so falsch zu betrachten. Weil: Wenn mehr Männer als Frauen unterwegs sind, dann ist es auch klar, dass bei den Männern mehr Unfälle entstehen können. Wenn man nun aber dieses auf die Gesamtzahl auf die einzelnen Geschlechter bezieht, dann kann man eine besser Aussage zu treffen. Aber so: Vertraue dieser Statistik nicht!
ja okay so gesehen hast Du auch Recht. aber ich wollt damit ja auch nur
zum Ausdruck bringen das ich persönlich meine, das Frauen eine Sonderbehandlung eigentlich nicht brauchen, es sei denn man redet ihnen ständig ein, das sie irgendworin schlechter sind. Sie müssen heutzutage
alles genauso wuppen wie die Männer, die gleichen beruflichen Posten,
Alleinernährer von Kindern sein, sie sind bei der Bundeswehr, sind in der Politik, üben Handwerkliche Berufe aus, warum sollten sie ausgerechnet bei der KFZ Führung nicht genauso gut sein wie die Männer. Vllt bin ich auch zu lang schon 30++, als wir damals Führerscheine machten, gabs keine Sonderkurse für das "schwächere Geschlecht" Allerdings gab es auch weitaus weniger Frauen die Motorrad
fahren wollten.
lg Sandra
__________________
4 wheels moves the body, 2 wheels moves the soul
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 24.07.2014, 15:04
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: eine neue

Zitat:
Zitat von DängelDängel...beinhart Beitrag anzeigen
ja okay so gesehen hast Du auch Recht. aber ich wollt damit ja auch nur
zum Ausdruck bringen das ich persönlich meine, das Frauen eine Sonderbehandlung eigentlich nicht brauchen, es sei denn man redet ihnen ständig ein, das sie irgendworin schlechter sind. Sie müssen heutzutage
alles genauso wuppen wie die Männer, die gleichen beruflichen Posten,
Alleinernährer von Kindern sein, sie sind bei der Bundeswehr, sind in der Politik, üben Handwerkliche Berufe aus, warum sollten sie ausgerechnet bei der KFZ Führung nicht genauso gut sein wie die Männer. Vllt bin ich auch zu lang schon 30++, als wir damals Führerscheine machten, gabs keine Sonderkurse für das "schwächere Geschlecht" Allerdings gab es auch weitaus weniger Frauen die Motorrad
fahren wollten.
lg Sandra
Dagegen sag ich ja auch nichts ;-)

Aber bei Frauen und Bundeswehr hab ich eine lustige Geschichte von meinem Bruder erzählt bekommen. Der wird ja Kampfpilot und musste deshalb ja auch zur Offiziersausbildung nach Fürstenfeldbruck. Dort gibt es ein Hindernisparkour, den man, wenn man gut ist, in 2 Minuten schafft. Wenn man mittel ist in 5 Minuten! Aber um zu bestehen reicht aus, diesen in 15 Minuten zu überqueren. Naja. Da gab es eine Offiziersanwärterin, die das nicht mal nach 30 Minuten geschafft hat. Nur mit Hilfe von zwei Männern konnte sie die Hindernisse überqueren. Und selbst mit denen hat sie ca. 20 Minuten gebraucht. Dennoch hat sie die Ausbildung bestanden.
Ich frage mich, warum?

Ich will damit auf keinen Fall aussagen, das Frauen schlecht sind. War ja selbst beim Bund und habe da eine Vorgesetzte in der Ausbildung gehabt, da konnten sich so manche andere Ausbilder eine Scheibe abschneiden.
Aber warum ist die eine, die nichts beim Bund zu suchen hat, dennoch durchgekommen?

Naja, ich kenne die Antwort und habe auch solche selbst beim Bund erleben dürfen...
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 24.07.2014, 15:24
Benutzerbild von DängelDängel...beinhart
Ganzjahres-Fahrerin
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Münsterland NRW
Motorrad: R 1200 GS LC und CBF1000 FA
Beiträge: 2.116
Standard AW: eine neue

Zitat:
Zitat von Forster Beitrag anzeigen
Dagegen sag ich ja auch nichts ;-)

Aber bei Frauen und Bundeswehr hab ich eine lustige Geschichte von meinem Bruder erzählt bekommen. Der wird ja Kampfpilot und musste deshalb ja auch zur Offiziersausbildung nach Fürstenfeldbruck. Dort gibt es ein Hindernisparkour, den man, wenn man gut ist, in 2 Minuten schafft. Wenn man mittel ist in 5 Minuten! Aber um zu bestehen reicht aus, diesen in 15 Minuten zu überqueren. Naja. Da gab es eine Offiziersanwärterin, die das nicht mal nach 30 Minuten geschafft hat. Nur mit Hilfe von zwei Männern konnte sie die Hindernisse überqueren. Und selbst mit denen hat sie ca. 20 Minuten gebraucht. Dennoch hat sie die Ausbildung bestanden.
Ich frage mich, warum?

Ich will damit auf keinen Fall aussagen, das Frauen schlecht sind. War ja selbst beim Bund und habe da eine Vorgesetzte in der Ausbildung gehabt, da konnten sich so manche andere Ausbilder eine Scheibe abschneiden.
Aber warum ist die eine, die nichts beim Bund zu suchen hat, dennoch durchgekommen?

Naja, ich kenne die Antwort und habe auch solche selbst beim Bund erleben dürfen...
Sportlich und vital sollte man schon sein, wenn Mann/Frau sich
solch einen Beruf aussucht. Ziel verfehlt mit 30 min. Zeit würde ich sagen.
versteh ich dann auch nicht....ich z. B. hab totale Höhenangst und kann nicht
auf einer Leiter höher als 3 Sprossen steigen. Aber ich würde auch nicht um
jeden Preis Bergsteiger oder Kranführer werden wollen. Seine Schwächen sollte
man kennen und Berufe die in die Richtung gehen, meiden. Genauso wie man
nicht in die Dienstleistungsbranche kann, wenn man jähzornig und launisch ist.

lg Sandra
__________________
4 wheels moves the body, 2 wheels moves the soul
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 24.07.2014, 15:53
Benutzerbild von Fazer55
Selbstfahrer
 
Registriert seit: 28.06.2014
Ort: Sprockhövel
Motorrad: Fazer FZS 600
Beiträge: 152
Standard AW: eine neue

Ich seh das mit der Statistik noch immer nicht so...wie Du @ Forster.
>Es geht doch um die Unfallhäufigkeit...und wer dann die Unfälle macht.
Von denen fahren eben zehn ihr Auto zu Schrott....und wenn es dann eben mehr Männer sind..ist das eben so.
Allerdings ist es so...Statistik ist nur ein kurzer Ausschnitt...aber so wird das berechnet.
Und es gibt sicher auch heute noch jede Menge Frauen, die von ihren Männern verunsichert werde. "Fahr schneller, schalte endlich, park vernünftig ein" und so weiter.
Diese Frauen sind noch immer nicht emanzipiert
Ich war auch saustinkig über diesen Frauenkurs...wie blööd man von den Trainern behandelt wird. Alles wird erklärt, wie einem kleinen Mädchen. Aber, und ich konnte es nicht glauben, die meisten Mädels fanden den Kurs toll!!!!
__________________
Honni soit qui mal y pense
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 24.07.2014, 15:59
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: eine neue

@Fazer55:
Das ist ja das Problem von Statistiken. Man muss schauen, was man am Ende raus haben möchte und wurschtelt dann die Werte so rum, dass es dann stimmt. Daher kann man hier eigentlich auch kein Richtig oder falsch sagen. Wenn man die Frauen z.B. als Positiv dastehen lassen möchte, dann bringt man die Variante von Sandra. Wenn man beide gleichbeteilt einberechnet haben möchte, so wie ich. und wenn man unabhängig von dem Geschlecht, dann halt noch anders. Das ist der Grund, warum ich von Statistiken überhaupt nichts halte. Bei mir muss sich jeder erst beweisen. Egal ob Mann oder Frau.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 24.07.2014, 16:03
Benutzerbild von Fazer55
Selbstfahrer
 
Registriert seit: 28.06.2014
Ort: Sprockhövel
Motorrad: Fazer FZS 600
Beiträge: 152
Standard AW: eine neue

Naja, recht hast Du ja... Statisken sind eben nur was für Statisker.
Ist auch mit den Geburten z. B. so...wer bringt denn 1,2 Kinder zur Welt?
__________________
Honni soit qui mal y pense
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 24.07.2014, 16:09
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: eine neue

Zitat:
Zitat von Fazer55 Beitrag anzeigen
Naja, recht hast Du ja... Statisken sind eben nur was für Statisker.
Ist auch mit den Geburten z. B. so...wer bringt denn 1,2 Kinder zur Welt?
Na, wenn es nicht die Frauen sind, dann bleiben ja nur noch wir Männer. Und dann soll noch jemand mal behaupten, wir wären unproduktiv
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 24.07.2014, 17:54
Benutzerbild von Fazer55
Selbstfahrer
 
Registriert seit: 28.06.2014
Ort: Sprockhövel
Motorrad: Fazer FZS 600
Beiträge: 152
Standard AW: eine neue

Oh..sagt man das über Männer??? Ihr seid unproduktiv??
Wieder was gelernt...
__________________
Honni soit qui mal y pense
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 24.07.2014, 19:06
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: eine neue

So jetzt habt ihr den Thread ja schon missbraucht, dann möchte ich auch mal meinen Senf dabei geben ....

ob nun 600er oder 1000er ?? sollte nur einer beurteilen der Beides gefahren hat ....
die Story der Kampfpilotenausbildung ist wirklich nur von hörensagenweitersagen .... also Schrott

das das Angebot des Sicherheitstraining nur für Frauen hier so negativ beurteilt wird ist traurig.
Es gibt nicht nur starke sondern auch schwache Frauen, die unsicher sind gerade auf den ersten Km
und nahe am Wasser gebaut haben .... stellt euch mal vor ....
Ausbildung mit 6 Teilnehmern davon eine Frau und die macht einen Fehler ..... neee das möchte ich mir gar nicht Vorstellen.
Frauen fahren nicht schlechter als Männer nur ihnen fehlt oft das Technische Verständnis.

Das ist meine Meinung .... Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


« Neu hier | auch neu »
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Noch eine Neue aus dem hohen Norden NadineCBF Das bin ich, das ist mein Motorrad 19 30.01.2013 12:48
Und noch eine NEUE Rote Zora Das bin ich, das ist mein Motorrad 4 05.01.2013 15:31
Eine neue aus Bremervörde! Yvi Das bin ich, das ist mein Motorrad 5 21.10.2012 19:07
Eine Neue ist da! Luisa Das bin ich, das ist mein Motorrad 16 19.07.2011 09:51
Eine Neue an Bord Sweetie Das bin ich, das ist mein Motorrad 13 26.03.2010 20:38