Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Enduro / Reiseenduro

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.07.2020, 18:43
Sozius
 
Registriert seit: 14.07.2020
Beiträge: 1
Standard Neue oder gebrauchte Reiseenduro

Hallo, ich bin völlig neu hier und brauche mal Hilfe von Leuten mit Erfahrung.
Ich bin ca 20 Jahre nicht mehr Motorrad gefahren und möchte mir jetzt einen Traum erfüllen und im nächsten Jahr durch Südamerika fahren. Dazu bin ich nun auf der Suche nach einer passenden Maschine. Ursprünglich galt mein Interesse einer Chinesischen Voge 500 DS welche auch ganz gute Bewertungen erhalten hat. Nun bin ich aber am zweifeln ob ich mir nicht dann doch lieber eine BMW R 1200 GS oder BMW 650 GS mit ein paar Jährchen kaufen sollte. Wollte so in etwa 7000 bis 8000 Euro ausgeben. Wer kann mir einen Rat geben in Bezug auf Qualität, Tauglichkeit und auch im Bezug auf meinen Wiedereinstieg.

Ich bedanke mich schon mal und Grüße Uli
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.09.2020, 12:42
Sozius
 
Registriert seit: 18.09.2020
Beiträge: 10
Standard AW: Neue oder gebrauchte Reiseenduro

Hallo,


Als du schon längere Strecken fahren willst, würde ich den BMW R1200GS ohne Probleme empfehlen. Sie sind die bequemste in der Klasse, die Qualität ist auch erstklassig. Daneben sind sie zuverlässig und haltbar, es gibt zahlreiche Beispiele, dass solche Motorräder 100.000 km ohne Probleme fahren. In Bezug auf Praktikabilität bieten sehr viele Hersteller Seitentaschen und Boxe, also wegen deine Sachen mitzunehmen solltest du dir keine Gedanken machen.

Der BMW ist aber ein hohes Motorrad, so du musst es im Kopf halten. Wenn du nicht zumindest 185-190 cm groß bist, dann kann es für dich unangenehm sein.

Für 7000-8000 Euro kannst sehr schöne BMWs kaufen, die Mehrheit kommt mit Koffers, so du kannst dadurch die Kosten reduzieren. In Bezug auf Ausstattung alle R1200GS kommen mit ABS ab Werk, Heizgriffe waren optional aber findest du auch oft in der Ausstattungsliste.

Andere Motorräder, die ich vielleicht noch empfehlen kann, aber ohne Erfahrung sind die Suzuki V-Stroms oder die Ducati Mulitstradas. Die sind auch sehr gute Maschine, aber wie gesagt, ich kenne mich nicht so gut aus mit diesen Motorräder.

Hoffentlich findest du mein Post etwas nützlich.

LG
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.09.2020, 23:59
Benutzerbild von SimOnTheBike
Anfänger im Ruhestand
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 1.693
Standard AW: Neue oder gebrauchte Reiseenduro

---
Wieviele Forenleichen denn noch?
__________________
Gruß Simon

Geändert von SimOnTheBike (20.09.2020 um 00:06 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung Roller oder Reiseenduro? bonetrip Kaufberatung 32 18.02.2017 21:28
Gebrauchte XTZ 750 FredMan95 Motorrad Allgemein 20 08.03.2016 14:51
Neue 2-Takt Kolben mit Schlitz? wofür? oder kaputt? Dessertman Motorradtechnik 1 31.01.2015 15:09
Neue Gebrauchte aber ziemlich unglücklich :/ KeineAhnung Motorrad Allgemein 23 09.06.2013 14:06
Gebrauchte xj 600 daniel93 Kauf & Verkauf 5 02.10.2012 16:50