Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorrad Kleidung > Helme

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.11.2018, 08:22
Fahranfänger
 
Registriert seit: 04.07.2018
Beiträge: 50
Idee Schlechte / Gute Pinlockvisiere?

Hallo allerseits.



ich habe die letzten Tage mal mein Pinlock Visier vom Scorpion 1200 Air verbaut und war geschockt wie schlecht man da durch sieht, ist das bei allen Pinlockvisieren so?!


Ich sehe dadurch wie durch so eine Folie, alles ist milchig und wirkt wie ein Fettfilm auf dem Visier.



Ich habe mir extra ein Microfasertuch für Motorradhelme und entsprechende spezielle Reinigung. Von Dr. Wack halt.



Ist kaum Tragbar so... habs heute früh wieder ausgebaut. Und die Verbesserung durch die Anti-Beschlag Beschichtung ist jetzt nicht der Wahnsinn, dass ich dafür die "bessere" Sicht ohne Pinlock wieder hergeben wollen würde.



Kennt jemand dieses Problem, gibt es Pinlockvisiere in unterschiedlicher Qualität?!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.2018, 08:49
Benutzerbild von SimOnTheBike
Blümchenstreichler Stufe2
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Motorrad: Honda CBF 1000
Beiträge: 952
Standard AW: Schlechte / Gute Pinlockvisiere?

Guten Morgen.
Kann es sein, dass Du die Seite, die gegen die Innenseite des Visiers gelegt wird, auch mit dem Reiniger behandelt hast?
Wenn ja, hast Du soeben Lehrgeld bezahlt.
Denn diese Seite des Pinlock-Visieres darf nur mit (lauwarmen) Wasser gereinigt werden und sollte danach bestenfalls trocken getupft werden.
Diese Seite ist sozusagen empfindlicher als die Prinzessin auf der Erbse!
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.11.2018, 09:36
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 3.672
Standard AW: Schlechte / Gute Pinlockvisiere?

Ich wüste jetzt nicht das es da groß Unterschiede gibt aber möglich.
Ich hatte jetzt mehrere Helme mit Pinlock und hatte da nie Probleme.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.11.2018, 09:53
Fahranfänger
 
Registriert seit: 04.07.2018
Beiträge: 50
Standard AW: Schlechte / Gute Pinlockvisiere?

Hi,



ja ich hatte die "innenseite" nur mit warmen Wasser aber mit nem normalen Küchenhandtuch damals abgetrocknet, ist das auch schon zu empfindlich?!



Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.11.2018, 10:34
Benutzerbild von SimOnTheBike
Blümchenstreichler Stufe2
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Motorrad: Honda CBF 1000
Beiträge: 952
Standard AW: Schlechte / Gute Pinlockvisiere?

Zitat:
Zitat von chunky2014 Beitrag anzeigen
Hi,



ja ich hatte die "innenseite" nur mit warmen Wasser aber mit nem normalen Küchenhandtuch damals abgetrocknet, ist das auch schon zu empfindlich?!



Wäre möglich. Da ist ne Beschichtung drauf, wenn man die runterpoliert, oder "verwischt" könnte sowas bei passieren.
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.11.2018, 11:54
Fahranfänger
 
Registriert seit: 04.07.2018
Beiträge: 50
Standard AW: Schlechte / Gute Pinlockvisiere?

Gott, und ich dachte schon die reinen Visiere wären totale MIMIMI Artikel... dachte nicht, dass das noch schlimmer geht
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.11.2018, 12:05
Benutzerbild von SimOnTheBike
Blümchenstreichler Stufe2
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Motorrad: Honda CBF 1000
Beiträge: 952
Standard AW: Schlechte / Gute Pinlockvisiere?

Ach weisst Du, wenn die alten sog. Anti-Fog-Visiere erst mal einen Weg hatten würde es erst richtig lustig!
Mein erster Helm der "Neuzeit", ein BMW System 4 (hab ich mir mal gekauft als ich eigentlich auch ein Quad kaufen wollte), hatte so eins. Hab das Visier nach drei Monaten ruiniert gehabt, aber zu dem Zeitpunkt des Ersteinsatzes des Helmes gab es schon keine Ersatzteile mehr dafür. Ergo durfte ich einen neuen kaufen.
Scorpion Exo 500, dessen Pinkock hab ich nämlich auch aus Unwissenheit gleich mal im ersten Anlauf gekillt :-D
40€ im Eimer!!!
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.11.2018, 12:51
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.463
Standard AW: Schlechte / Gute Pinlockvisiere?

Das Küchenhandtuch ist wahrscheinlich der Übeltäter.
Die Pinlockvisiere sind sehr kratzempfindlich, egal auf welcher Seite.

Gesendet von meinem LG-H930 mit Tapatalk
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.11.2018, 13:12
Fahranfänger
 
Registriert seit: 04.07.2018
Beiträge: 50
Standard AW: Schlechte / Gute Pinlockvisiere?

Und wie macht man die Dinger sonst ordentlich trocken ohne zu "wischen" wenn man das nur mit warmen wasser abspült und so trocknen lässt, hat man ja wasserflecken
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.11.2018, 16:31
Benutzerbild von SimOnTheBike
Blümchenstreichler Stufe2
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Motorrad: Honda CBF 1000
Beiträge: 952
Standard AW: Schlechte / Gute Pinlockvisiere?

Zitat:
Zitat von chunky2014 Beitrag anzeigen
Und wie macht man die Dinger sonst ordentlich trocken ohne zu "wischen" wenn man das nur mit warmen wasser abspült und so trocknen lässt, hat man ja wasserflecken
Ein ganz ganz weiches Tuch!
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 15.11.2018, 19:47
Benutzerbild von SimOnTheBike
Blümchenstreichler Stufe2
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Motorrad: Honda CBF 1000
Beiträge: 952
Standard AW: Schlechte / Gute Pinlockvisiere?

Ach ja, ganz wichtig!
Nur tupfen!!! Ggfls vorher antrocknen lassen.
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.11.2018, 20:44
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.463
Standard AW: Schlechte / Gute Pinlockvisiere?

Jepp... genau so wie Simon schreibt.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.11.2018, 23:23
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 3.672
Standard AW: Schlechte / Gute Pinlockvisiere?

Echt?
Zum einen habe ich wen das Pinlock ein mal drauf war es eigentlich nicht wieder entfernt, warum auch wird ja nicht schmutzig wen es sauber sitzt. Und die Rückseite habe ich nicht anders Sauber gemacht wie das normale Visier, also entweder mit Visierreiniger oder Fensterreiniger und hatte nie Probleme.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.11.2018, 08:41
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.463
Standard AW: Schlechte / Gute Pinlockvisiere?

Ich bau's normal auch nicht aus.
Aber bei manchen liegt das Pinlock-Visier nicht richtig an, weil die beiden (verstellbaren) Pins nicht richtig justiert sind. Dann kann sich Staub zwischen die beiden Visiere setzen.

Die "Außenseite" des Pinlocks, als das was Richtung Helmträger zeigt, kann man auch mit normalem Reiniger dran gehen, kein Problem.
Aber ein ungeeignetes Tuch kann dort auch durchaus Kratzer rein machen.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.11.2018, 09:13
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 3.672
Standard AW: Schlechte / Gute Pinlockvisiere?

Zitat:
Zitat von WorldEater Beitrag anzeigen
Ich bau's normal auch nicht aus.
Aber bei manchen liegt das Pinlock-Visier nicht richtig an, weil die beiden (verstellbaren) Pins nicht richtig justiert sind. Dann kann sich Staub zwischen die beiden Visiere setzen.
Ja gut irgendwo muss es ja auch Unterschiede geben gerade wen man einen recht günstigen Helm holt

Zitat:
Zitat von WorldEater Beitrag anzeigen
Die "Außenseite" des Pinlocks, als das was Richtung Helmträger zeigt, kann man auch mit normalem Reiniger dran gehen, kein Problem.
Aber ein ungeeignetes Tuch kann dort auch durchaus Kratzer rein machen.
Ich hab da auch keine besonderen Lappen genutzt eigentlich nur Küchenrolle und seit paar Jahren so nen Lappen von S100 der im Visierset dabei war aber ab und an immer noch Küchenrolle..
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook

Stichworte
helm, pinlock, visier


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Direkteinstieg gute Idee IsntFunny Motorrad Allgemein 28 23.03.2017 16:24
Was Leichtes für schlechte Straßen gesucht - Nachfolger für meine DT 125. Ogwad Kaufberatung 0 18.04.2016 21:22
Gute N8 Thread Opa Fun 1197 26.01.2015 22:48
Gute Vorsätze 2013 ?? Opa Fun 21 15.01.2013 11:26
Gute navitasche + halterung xaijin Motorradtechnik 1 04.03.2011 10:23


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0