Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorrad Kleidung > Helme

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.02.2013, 22:10
Piaggio mit 125 ccm
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Bochum
Motorrad: Piaggio 125 ccm
Beiträge: 279
Gregory845 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Klapphelm

Habe heute einen neuen Helm gekauft, von Tante Louise, einen Probiker KX4, stark reduziert weil Auslaufmodell.
Ich hatte viele Helme auf, aber wegen meiner Brille konnte ich keinen nehmen, weil ich die Brillenbügel nicht hinter die Ohren bekam. Ist echt nervig als Brillenträger.
Der Klapphelm war der einzige, bei dem ich keine Probleme hatte. Klappe auf, mit Brille im Gesicht aufsetzen und Klappe zu. Es gibt gewiss bessere Helme, aber der passte halt richtig. Im "Windkanal" bei 120 war er sehr leise, was mir allerdings anders vorkam als mit 120 km/h auf der Autobahn...
Anders als bei meinem Jethelm fühle ich mich nun sicher und geborgen, und lauter als ein Jethelm ist nur ein startender Düsenjet. Ohrenschutz gab es sogar dabei, nur weiß ich nicht, wie die zu benutzen sind...
Wenn es morgen geht werde ich ihn mal Probefahren.

Meine Frage, kennt ihr anderen Brillenträger auch das Problem?

Martin
__________________
Immer mit der Ruhe und einem Tee...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.02.2013, 22:28
Benutzerbild von uwanbe
Scout
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Berlin Pankow
Motorrad: Suzuki Volusia 800
Beiträge: 929
Standard AW: Klapphelm

Hi Martin,
kenne dieses Problem auch und habe daher einen Jethelm. Ich bin damit auch nicht ganz glücklich obwohl ich einen Chopper fahre. Ich habe Klapphelme probiert und bin leider zu großkopfert. Mir passen die Dinger nicht. Ich kann sie zwar aufsetzen aber nicht zu klappen, bleibe immer am Kinn hängen.
Daher bin ich weiter auf der Suche....
Gruß Uwe
__________________
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.02.2013, 09:40
Benutzerbild von Seraph2k
Vespa crabro honda
 
Registriert seit: 20.02.2012
Ort: Rheinland-Pfalz
Motorrad: Honda Hornet 600
Beiträge: 621
Standard AW: Klapphelm

Hatte das gleiche nervige Problem mit meiner Brille. Geholfen hat mir mein Neotec, bei dem man als Brillenträger keine Probleme hat. Leise ist er zudem auch noch und die Sonnenblende sorgt dafür, dass ich nichtmal ne Sonnenbrillen brauche
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.02.2013, 15:53
Benutzerbild von kr_mel
Monsterbändiger
 
Registriert seit: 24.07.2009
Ort: Paderborn
Motorrad: Ducati Monster
Beiträge: 330
Standard AW: Klapphelm

Ich hab einen Helm von Nolan. Ist ein Integralhelm. Komme da ganz gut mit meiner Brille klar.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.02.2013, 23:07
Piaggio mit 125 ccm
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Bochum
Motorrad: Piaggio 125 ccm
Beiträge: 279
Gregory845 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Klapphelm

Habe heute mal den Test in der Kälte gemacht. Selbst an der Ampel oder in einer 30er Zone blieb das Visier und meine Brille frei. Klare Sicht, das hatte ich lange nicht mehr, musste meist bei Langsamfahrt, oder an einer Ampel das Visier öffen.

Übrigens auch bei geschlossenen Lüftungsschächten freie Sicht, was bei der Kälte heute sehr angenehm war. Bei über 120 km/h wurde er recht laut und bei 140 km/h habe ich den Kopf besser nicht mehr bewegt, da riss es doch heftig am Helm, was bei einem naked Bike wohl immer so ist.

Ich bin mit meinem Billighelm zufrieden. Kaufe sonst auch "Ja"-Produkte und fahren einen Citroen und keinen BMW.

Martin
__________________
Immer mit der Ruhe und einem Tee...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.02.2013, 12:19
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: Honda CB1000R (noch)
Beiträge: 4.871
Standard AW: Klapphelm

Man kann nicht pauschal sagen: Helm x ist toll für Brillenträger. Das kommt nämlich auf das Gestell an. Ich hatte mal einen HJC, der war gut für meine Brille. Mein Kollege kam damit aber überhaupt nicht klar. Er konnte das Visier nicht runterklappen, weil seine Brille im Weg war.

Insofern gilt auch hier: Helm aufsetzen und testen. Bin immer am Rödeln vor jeder Fahrt, weil oft die Brille dann doch wieder verrutscht ist bzw. nicht mehr richtig sitzt.
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schuberth Klapphelm Gr. 50 uhonico Helme 0 07.06.2011 19:17
verkaufe Caberg Rhyno Klapphelm, fast neu jekyll Kauf & Verkauf 3 21.06.2009 13:33


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0