Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Kauf & Verkauf

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.03.2011, 21:55
Sozius
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 2
Frage Aprillia 125er oder Alternative!? (A1)

Nabend,

unzwar werde ich vermutlch in einem guten Monat meinen A1 Führerschein besitzen. Jetzt stellt sich aber für mich die Frage, ob ich den Roller von meinem Dad erstmal benutzen soll, oder ob es denn nicht klüger wäre sich ein 125er Motorrad zu kaufen. Ich werde auf jedenfall mit 18 den Motorradführershein mit 34PS machen. Da ist jetzt auch schon meine überlegung mir eine 125er Maschiene zu kaufen und die dann mit 18 auf zu machen da ich ja erst mit 21 unbegrenzte Motorräder fahren darf. Mit 21 steige ich dann auf die 1100er von meinem Vater um.

Der Roller den ich übernehmen könnte wäre ein Hercules Samba SR80(wenn ich mich da nicht irre).

Sollte ich den nicht fahren wäre meine Überlegung mir eine Aprillia RS 125 zu holen die erstmal gedrosselt zu fahren und dann wie gesagt mit 18 die Drosseln herauszunehmen und diese dann bis 21 zu fahren.

Favorisieren würde ich natürlich letzteres, nur da stellst nich nun meine Frage, ob es denn wirklich sinnvoll wäre es so zu machen, oder ob einer von euch noch einen anderen Vorschlag hat wie man das "Problem" lösen könnte.

Mfg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.03.2011, 08:07
Benutzerbild von uwanbe
Scout
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Berlin Pankow
Motorrad: Suzuki Volusia 800
Beiträge: 930
Standard AW: Aprillia 125er oder Alternative!? (A1)

Hallo Magera,
Ich kann nur aus meiner Er - Fahrung sprechen die aber schon 30 Jahre zurückliegt. Ich bin damals, da es diese Regelung mit gedrosselt bis 21 noch nicht gab, gleich auf eine 250 m³ gestiegen. War zwar sehr gewöhnungsbedürftig aber hat einen riesen Spaß gemacht. ich würde an deiner Stelle auf die Aprillia 125 oder ähnliches steigen. Zu dem liegt es an dir wie du dich beherschen kannst den Gasgriff zu betätigen. Aber mit der 125 er hast du sicherlich mehr Spaß.
Gruß Uwe
__________________
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.03.2011, 13:09
Sozius
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 2
Standard AW: Aprillia 125er oder Alternative!? (A1)

Danke schonmal für deine Antwort!
Ich habe mich jetzt nocheinmal schlau gemacht und in einem anderem Forum die entfehlung zu einer Honda NSR 125 bekommen. Finde ich auch sehr schön das Motorrad und Preislich gefällt mir dieses Bike auch besser.

Kann mir dazu vielleicht jemand Tipps geben auf was ich beim kauf achten sollte oder ob dieses Motorrad überhaupt wirklich zu empfehlen ist?


MfG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.03.2011, 17:07
Eigenbau Yamaha XJ550
 
Registriert seit: 08.10.2008
Ort: 33415 Verl
Beiträge: 65
Hellrider eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Aprillia 125er oder Alternative!? (A1)

Mahlzeit,
das mit der Rennsau also der Aprilia brauchst du gar nicht versuchen für die karre brauchst du den großen schein wenn du sie auf machen willst, weil sie offen 34PS hat und Maximale PS zahl für den 125er schein waren meine ich20 PS wenn ich mich nicht irre, hol dir die NSR erstens der Motor hält länger als wie bei der Rennsau (laut testbericht) , zweitens Honda ersatzteile falls mal was kaputt geht sind billiger und Aprilia is arsch teuer.
Ich würde dir aber auch wenn du schon ne rennmaschine haben willst zu der Yamaha YZF 125 raten weil vom aussehen her nicht schlecht oder ne Yamaha TZR 125 es sei den du willst nen tourer dann is die TDR auch nicht schlecht und in den 3 Karren is jeweils der selbe Motor drinne das heißt wenn dir der motor hoch geht gibt es preiswert einen neuen.

und jetzt zu deiner frage worauf du achten solltest, du solltest aufjeden fall nach Unfallspuren gucken ( wegen Rahmen verzug), gucken ob der Motor läuft und wenn du davon noch nicht so viel ahnung hast fahr mit der karre einmal in die werkstatt und lass sie durch checken, du solltest auch darauf achten das du Günstig ersatzteile dafür auftreiben kannst ob vom Händler oder bei ebay.

Ich denke das wird dir vllt. erstmal helfen

Gruß
Marcel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.03.2011, 19:55
Benutzerbild von Tabaluga273
Honda CB1 400f
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Melsungen
Beiträge: 651
Standard AW: Aprillia 125er oder Alternative!? (A1)

die max. PS zahl mit dem 125er schein sind 15PS
__________________
Was ist Freiheit ? ... unter 6 Sec. von 0 auf 100 ..
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.03.2011, 15:32
Eigenbau Yamaha XJ550
 
Registriert seit: 08.10.2008
Ort: 33415 Verl
Beiträge: 65
Hellrider eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Aprillia 125er oder Alternative!? (A1)

jau jetzt wo du es sagst danke für die korrektur
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tour mit 125er Supersport539 Supersport / Streetfighter 2 25.07.2010 18:47
Yamaha Verago 125er Maulwurf Kauf & Verkauf 0 29.06.2010 19:02
Anfänger - welche 125er? Dominik19 Motorrad Allgemein 18 19.05.2009 13:09
Welchen 125er 4-takter: Cityfly oder CM125 dwight Motorrad Allgemein 0 17.05.2009 21:31
Moped als ernsthafte Alternative zum Auto? / Modellempfehlung badi Kauf & Verkauf 6 21.11.2008 06:01


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0