Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Kauf & Verkauf

Antwort
Forum-Motorrad.net bei facebookSocial Media Buttons Forum-Motorrad.net bei instagram Forum-Motorrad.net bei youtube Forum-Motorrad.net bei twitter
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.06.2009, 16:08
Fahranfänger
 
Registriert seit: 28.02.2009
Beiträge: 48
Standard Wie alt darf ein Reifen sein?

Hi Leute,
Ich such mir gerade ein paar neue Reifen für mein Motorrad (Yamaha Fazer) raus. Wie alt darf so ein Reifen eigentlich sein? Hab ein angebot gefunden bei dem der Rweifen von 2001 is. Kann man das noch kaufen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.06.2009, 19:51
Benutzerbild von Hawkwind
Kanalratte
 
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Oberhausen
Beiträge: 813
Hawkwind eine Nachricht über AIM schicken
Standard AW: Wie alt darf ein Reifen sein?

nein, zu alt
__________________
Gruß
Felix
Ich fahr Mopped, weil ich kein Fahrrad hab
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.11.2009, 10:13
Benutzerbild von sav
sav sav ist offline
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 15.04.2009
Motorrad: Kawasaki ZZR 600
Beiträge: 432
Standard AW: Wie alt darf ein Reifen sein?

Gbit es eigentlich Bestimmungen über das Alter der Reifen?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.11.2009, 18:28
Benutzerbild von Brezel
Küstenfraggel
 
Registriert seit: 22.10.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 920
Standard AW: Wie alt darf ein Reifen sein?

Aus dem Bauch heraus schwirrt mir das was von 4 oder 5 Jahren herum (Keine Garantie ). Dann wird das Gummi langsam hart und damit das fahren gefährlich
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.11.2009, 11:44
Benutzerbild von Highway
Sozius
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Troisdorf
Beiträge: 9
Standard AW: Wie alt darf ein Reifen sein?

Ich persönlich habe keine Vorstellung davon wie viel jahre ein Reifen alt sein soll, damit er noch zufahren ist.
Ich würde mich aber aus dem Bauchgefühl ebenfalls Brezel anschließen, dass nach 4-5 jahren ein neuer Reifen fällig wird.
was ich aber auch noch dazu sagen würde, schau dir die reifen mal an, da du dann erkennen kannst ob sie purös oder so sind
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.11.2009, 20:54
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.807
Standard AW: Wie alt darf ein Reifen sein?

Bei mir haben die letzten Jahre die reifen nie ein Jahr überlebt, bzw. manchmal kein halbes.

Beim Auto sagt man 7 Jahre beim Motorrad würde ich maximal 3 Jahre sagen, man muss bedenken das beim Motorrad die Reifen mit das wichtigste Teil sind. Die halten dich in der Kurve, da sollte man echt nicht sparen, genau wie bei den Bremsen.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.11.2009, 08:01
Ducatisti
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 4.071
Standard AW: Wie alt darf ein Reifen sein?

Ja, da stimme ich Ronin völlig zu - ich würde mir keinen Reifen kaufen, der alt ist. Wenn der Reifen auf dem Möp älter als 3 Jahr ist, würd ich auch nimmer damit fahren - hängt einfach zu viel davon ab!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.11.2009, 10:17
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.807
Standard AW: Wie alt darf ein Reifen sein?

Ergänzend ist noch zusagen das man auch beim bremsen extrem merkt was der Reifen kann, da bitte echt nicht sparen.

Ich kann dir noch ein Beispiel geben auf meiner alten Ninja hatte ich einen bT014 als Serienreifen drauf, ja der ging, man kannte ja nix anderes aber als dann der Pilot Power drauf kam, ein ganz anderes, besseres fahren.
Das hat mir extremst gezeigt was ein Reifen bewirken kann und seit her schaue ich sehr genau drauf.
__________________
come to the dark side, we have cookies


Geändert von Ronin (23.11.2009 um 10:19 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.11.2009, 10:20
Ducatisti
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 4.071
Standard AW: Wie alt darf ein Reifen sein?

...die meisten Möp haben ja eh ne Beschränkung auf div. Markenreifen, oder? Ich darf nur 2 Marken mit jeweiliger exakten Benennung...

War bei meinem alten Möp ebenfalls so...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.11.2009, 10:38
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.807
Standard AW: Wie alt darf ein Reifen sein?

Nee das kippt immer mehr ich habe z.B. jetzt keine Beschränkung mehr kann alles drauf ziehen was ich will (extra beim Tüv erkundigt) aber man sagt dennoch wegen der Versicherung wär es besser Reifen mit Freigabe zu nehmen. Wobei ich das auch schwachsinnig finde ist ja beim Auto schon immer so (soweit ich mich erinnern kann).

Man kann aber sagen je beliebter das Bike desto mehr Freigaben der Hersteller gibt es für den Bock.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 24.11.2009, 00:05
Benutzerbild von Hawkwind
Kanalratte
 
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Oberhausen
Beiträge: 813
Hawkwind eine Nachricht über AIM schicken
Standard AW: Wie alt darf ein Reifen sein?

Zitat:
Zitat von Hummel Beitrag anzeigen
...die meisten Möp haben ja eh ne Beschränkung auf div. Markenreifen, oder? Ich darf nur 2 Marken mit jeweiliger exakten Benennung...

War bei meinem alten Möp ebenfalls so...
Es gibt keine Markenbindung mehr, egal was in den Papieren steht.
Das einzige was sein kann ist, dass beide Reifen von einem Hersteller sein müssen.

Zitat:
Zitat von ronin
Nee das kippt immer mehr ich habe z.B. jetzt keine Beschränkung mehr kann alles drauf ziehen was ich will (extra beim Tüv erkundigt) aber man sagt dennoch wegen der Versicherung wär es besser Reifen mit Freigabe zu nehmen. Wobei ich das auch schwachsinnig finde ist ja beim Auto schon immer so (soweit ich mich erinnern kann).
Ne Unbedenklichkeitsbescheinigung brauchst du immer, oder du lässt die
Reifen per Einzelabnahme eintragen.

Ein Auto steht ja auch auf vier Rädern.
__________________
Gruß
Felix
Ich fahr Mopped, weil ich kein Fahrrad hab

Geändert von Hawkwind (24.11.2009 um 00:07 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.11.2009, 09:39
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.807
Standard AW: Wie alt darf ein Reifen sein?

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Ne Unbedenklichkeitsbescheinigung brauchst du immer, oder du lässt die
Reifen per Einzelabnahme eintragen.

Ein Auto steht ja auch auf vier Rädern.
Laut TÜV SÜD nicht.
__________________
come to the dark side, we have cookies


Geändert von Ronin (24.11.2009 um 09:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.11.2009, 13:55
Benutzerbild von Savage
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 23.04.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 405
Standard AW: Wie alt darf ein Reifen sein?

Was hat denn der TÜV Süd für komische Autos
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.11.2009, 22:58
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.807
Standard AW: Wie alt darf ein Reifen sein?

Was, hier geht es Motorräder
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebookSocial Media Buttons Forum-Motorrad.net bei instagram Forum-Motorrad.net bei youtube Forum-Motorrad.net bei twitter


Themen-Optionen
Ansicht

toggle to open Forumregeln

Collapse Toggle Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neue Reifen (welche Marke?!?) BanditBill Motorradtechnik 3 19.04.2009 22:26
Reifenwechsel immer beide Reifen neu? franky72 Motorradtechnik 10 20.03.2009 15:05