Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein > Kaufberatung

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.11.2019, 22:00
Sozius
 
Registriert seit: 25.11.2019
Beiträge: 2
Standard Bestes Motorrad für A2

Guten Abend
ich bin Peter 19 Jahre alt und mache nächstes jahr meinen A2 Schein.
Deshalb zu meiner Frage ich suche das Optimale Anfänger Motorrad.
Beim einfachen googlen kommt immer die Yamaha MT-07 raus welche ich auch ganz schön finde nur ist sie mir ein bisschen zu teuer. Ich wollte so höchstens 4.500 Euro ausgeben. Ansonsten hab ich beim rum surfen auf mobile die BMW F800 R gefunden die ich auch ganz hübsch finde und die ist ja auch sehr gut ausgestattet. Ansonsten hätte ich die Yamaha xj6 im sinn oder die Suzuki sv650. Die letzten beiden sind etwas attraktiver wegen dem Preis. Bei der Bmw stört mich der sehr zurückhaltende Sound (mein wissen beziehe ich hier aus YouTube Videos bitte belehrt mich falls das falsch ist) und halt der hohe Preis.
Bei der mt 07 stört mich auch wieder der Preis und das Aussehen vom Auspuff ich finde das ein Riesen Rohr hinten raus hängen(kann man ja mit einem anderen Auspuff ändern ) muss den Sound finde ich aber sehr gut. Bei der anderen Yamaha Xj6 gefällt mir der Preis und das aussehen bis auf den Auspuff der sehr Ähnlich ist wie der von der Mt07 auch wie bei der Mt07 könnte man das ja mit einem Sportauspuff etc ändern nur finde ich da richtig wenig was gut aussieht zugelassen ist und gut klingt. Bei der Suzuki gefällt mir eigentlich alles bis auf den wieder recht zurückhaltenden sound (wie oben nur YouTube Videos sind meine quelle)nur habe die suzuki mal in echt gesehen und sie wirkt echt klein.Ich bin 1,87 m groß deshalb frage ich mich ob das überhaupt passen würde? Um weitere Vorschläge bitte ich meine Kriterien sind wie man oben entnehmen kann Sound und Preis beim aussehen bin ich sehr offen und sie müssen halt A2 drosselbar sein.

Ich hoffe dieser Text ist nicht zu lang und überladen.
Schon mal Danke für alle antworten.
Schönen Abend
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.11.2019, 02:32
Benutzerbild von SimOnTheBike
Fortschreitender Anfänger
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Motorrad: Honda CBF 1000
Beiträge: 1.469
Standard AW: Bestes Motorrad für A2

Zum Einen herzlichen Glückwunsch zu deinem Entschluss, zum Anderen warum ist die BMW zu teuer, wenn Du eh max 4500€ ausgeben willst?
Bin gerade nicht über die Preislage im Bilde. Kriegst Du dann nur noch Modelle mit vielen Kilometern, oder eher gar keine?

Ansonsten fällt es mir schwer Dir einen konkreten Rat zu geben. Denn diese Motorräder sind alle gut und tauglich für deine Zwecke, ABER setz dich mal auf diese Bikes. Auf die Dauer könnte das schon anstrengend werden, denn die Sitzhöhe ist eben auch einsteigerfreundlich! Soll heißen, dass Du mit 1,87m evtl Platznöte haben könntest. Du bist natürlich noch jung und flexibel, aber es könnte auf längeren Touren kneifen.
Doch das musst Du für Dich ausprobieren!
Auf cycle-ergo kannst Du dir vorab einen ersten Eindruck verschaffen, aber ums ausprobieren kommst Du auf keinen Fall rum.
Die BMW dürfte in der Richtung noch die meisten Optionen bieten, da BMW immer auch hohe Sitzbänke anbietet.
Doch der Kauf der F800 ist imho nur dann lohnenswert, wenn Du aufsteigen willst nach 2 Jahren und dir das dann auch noch genug Motorrad ist.
Falls das nicht geplant ist, solltest Du über den Kauf eines echten A2-Motorrades nachdenken...
Aber auch die bauen nicht höher beim Sitzen!
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.11.2019, 08:19
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.338
Standard AW: Bestes Motorrad für A2

Gleich mal vorne weg Videos geben nie den richtigen Klang wieder hab das noch nie erlebt.

Die MT-07 ist echt kein schlechter Untersatz, hab da nen Bekannten der hat da richtig Spaß mit aber man sollte dafür echt nicht zu groß sein, wen man dann auch noch eher breiter gebaut ist sieht es auch noch bescheuert aus davon abgesehen das es schnell mal unbequem werden kann.

Der Sound ist schön und gut, mag selbst nen guten Sound (wobei laut, nicht gut bedeutet), in erster Linie sollte sie gut zu fahren sein, gutes Fahrwerk, ergonomisch passende Sitzposition und ein kräftiger Motor.
Vom Motor her würde ich wohl die BMW nehmen, da sie im gedrosselten Zustand noch fast ihre gesamtes Drehmoment behält und sie von Haus aus eh bis zu 25Nm mehr mitbringt als deine anderen Beispiele.
Mein Cousin fährt den selben Motor in nem anderen Modell und ist sehr zufrieden damit und selbst gedrosselt hat er z.B. in den Alpen keine Probleme mitzuhalten, eben weil er gut aus dem Keller kommt.

Aber am Ende solltest du selbst testen, das beste wäre natürlich eine länger Probefahrt, was bei einem A2 Schein aber leider nicht immer möglich ist aber zumindest mal Probe sitzen solltes du.

--------------

Ach noch am Rande weil du ja sehr viel wert auf den Klang gelegt hast, je nach Region laufen die Leute Sturm gegen zu laute Motorräder, also wen du gerne länger was von deinem Hobby haben willst übertrieb es in dem Bereich nicht, also z.B. las den Killer drin falls er entfernbar ist.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.11.2019, 08:23
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.739
Standard AW: Bestes Motorrad für A2

Erstmal vorneweg "Das Beste" Motorrad für A2 gibt es nicht.
Das Motorrad muss zu Dir passen. "Schlecht" ist keins von den genannten.

Bzgl. der 1,87m Größe würde ich aber am ehesten zur F800R tendieren (da gibt es von BMW Sitzbänke in 4 verschiedenen Höhen und auch einiges am Zubehörmarkt).

Evtl. noch die MT07(kenn ich nicht).
Die XJ6 und SV650 sind eher kompakt.

Im Endeffekt hilft nur probesitzen und dann -fahren.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.11.2019, 17:18
Benutzerbild von Der Neue
Reifenschoner
 
Registriert seit: 04.10.2016
Ort: Großraum Stuttgart
Motorrad: Versys 650
Beiträge: 331
Standard AW: Bestes Motorrad für A2

Servus

Das beste Motorrad ist das, auf dem Du bequem sitzt und Dich wohl fühlst. Dann kommt irgendwann der Preis. Der Hersteller ist dann auch zweitrangig, solange es einer der bekannten japanischen Hersteller, oder BMW oder KTM ist. Dann bekommst Du was zuverlässiges. Fahren und testen, dann entscheiden.

Tipp von mir: ein schöner Klang hat was -> Laut ist out.....

Da gibt es leider zu viele, die es übertreiben. Und das dann die Mitmenschen sauer auf Motorradfahrer sind -> auch klar.
Deswegen keine Brülltüte drauf machen, ist uncool
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.11.2019, 18:46
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.338
Standard AW: Bestes Motorrad für A2

Zitat:
Zitat von Der Neue Beitrag anzeigen
Deswegen keine Brülltüte drauf machen, ist uncool
Aber man muss hier ganz klar sagen Sportauspuff ist nicht gleich Brülltüte.


Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.11.2019, 18:48
Benutzerbild von Der Neue
Reifenschoner
 
Registriert seit: 04.10.2016
Ort: Großraum Stuttgart
Motorrad: Versys 650
Beiträge: 331
Standard AW: Bestes Motorrad für A2

@ Ronin: Richtig, geb ich dir absolut Recht

Klang ja, laut Nein und alles passt
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.11.2019, 20:30
Sozius
 
Registriert seit: 25.11.2019
Beiträge: 2
Standard AW: Bestes Motorrad für A2

Vom Sound finde ich die MT 07 am besten ich würde mir dann den Arrow Auspuff holen finde denn Optisch und Klang mäßig am besten und hat eine E Nummer. Ansoten wisst ihr welches das beste Motorrad für meine Größe ist? Und welches ist am Drossel und Anfänger freundlichsten denn Aktuell finde ich die MT 07 da sie die meisten verkauft sein soll und das beliebteste A2 Motorrad deshalb denke ich das ich dazu immer viel Information zu Verfügung habe und Ersatzteile etc.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.11.2019, 20:57
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.338
Standard AW: Bestes Motorrad für A2

Naja nur weil andere es kaufen muss das ja nicht das beste für dich sein, niemand kann dir sagen was für dich das beste ist, ich persönlich würde aber schwer vermuten das die MT für dich einfach zu klein ist.

Neuere Maschinen werden eigentlich nur noch elektronisch gedrosselt also ne Sache von ein paar Minuten.

Ersatzteil Versorgung dürfte bei keiner davon ein Problem sein da das alles Modelle sind die noch produziert werden.

Und die Masse an Informationen ist nicht ausschlaggebend eher die Qualität dieser.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0