Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein > Kaufberatung

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.06.2016, 19:13
Benutzerbild von Timsn
Sozius
 
Registriert seit: 02.06.2016
Ort: Elmshorn
Beiträge: 5
Standard Motorrad vorm Führerschein kaufen

Moin liebe Community,

Ich mache zur Zeit meinen Führerschein Klasse A und werde diesen hoffentlich auch in 2 - 3 Wochen in den Händen halten.
Kurze Info zu meiner Person:
Ich bin 26 Jahre alt und 1,78 m groß. Stolze 80 kg bringe ich auf die Waage.

Nun zum Thema. Ich habe eine Triumph Street Triple zu einem super Preis und einem genialen Zustand gefunden. Nun spiele ich mit dem Gedanken, wenn ich mir die Maschine am Wochenende anschaue, sie mir auch zuzulegen. Bis ich den Führerschein habe wird sie noch ca. 3 Wochen in der Tiefgarage eingemottet.

Ich wende mich an euch um Meinungen von erfahrenen Motorradfahrern zu sammeln.
Ich bedanke mich schon im Voraus für eure Anmerkungen und Meinungen.

Lieben Gruß

Tim
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.06.2016, 21:43
Benutzerbild von Elch93
Träumer
 
Registriert seit: 27.05.2012
Ort: Schwarzwald
Motorrad: Honda VFR 750 F & Honda MTX200
Beiträge: 906
Standard AW: Motorrad vorm Führerschein kaufen

Hallo Tim,

beim Motorradkauf vor dem Lappen scheiden sich die Geister. Manche sind flammend dagegen.

Ich sehe das so: es ist ein gewisses Risiko dabei, ein Motorrad zu kaufen, das man selbst vorher nicht gefahren ist. Dabei kann man ziemlich auf die Nase fallen, wenn das Moped dann von der Sitzposition oder den Fahreigenschaften nicht passt.
Bei ersterem kann Probesitzen einen Anhaltspunkt liefern. Aber drauf hocken und drauf fahren sind immer noch zwei Paar Schuhe.
Bei letzterem hilft nur fahren. Einer liebt was ein anderer hasst. Mancher zirkelt eine schwere Sporttourer wie nichts um die Ecken, ein anderer kommt vielleicht auf einer leichten Enduro nicht zurecht oder fühlt sich einfach nicht wohl.

Ich persönlich habe meine VFR auch gekauft ohne selbst gefahren zu sein und hatte Glück. Ich habe aber auch vorher im Internet intensiv Fahrberichte studiert um eine Vorstellung zu bekommen. Dennoch: es war im Wesentlichen Glück

Ein Motorrad zu kaufen, das niemand - den man kennt und der sich auskennt - Probe gefahren hat, halte ich für mutig wenn nicht leichtsinnig (Neufahrzeuge und Gebrauchte von Freunden mal außenvor).

Solange du keinen überteuerten Schrotthaufen kaufst, bleibt aber auch die Möglichkeit den Bock wieder abzustoßen, wenn es nicht passt. Solang du dich zwischendurch nicht abgelegt hast, verlierst du nichts bis nicht viel.

Anmelden würde ich sie auf jeden Fall erst nach der Prüfung. Die Verlockung ist sonst sehr groß diesem Stimmchen nachzugeben, das immer wieder sagt "wann wird man schon mal kontrolliert?!"
__________________
Sieh meine Narben. Jede steht für eine gewonnene Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.06.2016, 06:07
Benutzerbild von RollingAnja
Tigerbändigerin
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Köln
Motorrad: Triumph Tiger 800
Beiträge: 487
Standard AW: Motorrad vorm Führerschein kaufen

Also der Motorradkauf vor dem Führerschein kann schonmal nach hinten losgehen aus den von Elch genannten Gründen.

Ich war damals auch heiß darauf eine gebrauchte CBF600 vor dem bestandenen Führerschein zu kaufen da das Angebot ja ach so toll war. Hab mich letztendlich dagegen entschieden und hab gewartet bis ich den Lappen habe. Bin dann eine andere CBF Probe gefahren und habe festgestellt dass dieses Motorrad gar nichts für mich ist. Sprich wenn ich die erste gekauft hätte wäre ich definitiv nicht glücklich geworden.

Und gute Angebote kommen immer wieder . Auch wenn ich die gier nach dem endlich auf dem eigenen Motorrad fahren zu können echt nachvollziehen kann. Bin auch am Tag meiner Prüfung noch in den nächsten Motorradladen und bin Probegefahren . Aber eine Probefahrt halte ich für verdammt wichtig da das Popometer doch der ausschlaggebende Punkt ist.

LG
__________________
Mein Motorrad ist ne geile Sau
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.06.2016, 06:09
Benutzerbild von Timsn
Sozius
 
Registriert seit: 02.06.2016
Ort: Elmshorn
Beiträge: 5
Standard AW: Motorrad vorm Führerschein kaufen

Moin,

Vielen Dank für die Antwort. Ich werde auf jeden Fall probesitzen. Belesen habe ich mich bezüglich dieser Maschine sehr viel und ein erfahrener Arbeitskollege hat die Maschine schon gefahren und empfiehlt sie sehr. Natürlich habe ich auch mit meiner Familie gesprochen und ein Kommentar von meinem Paps war: ,,selbst wenn du Probe fährst, was willst du denn gut oder schlecht finden?
Hast ja keine Erfahrung."

Ich gebe mal die Daten zum Moped an:
EZ: 03/2010
Km: ~11000
Vorbesitzer: 2
Preis: 4600 €
Scheckheftgepflegt
TÜV/HU neu
12 Monate Gewährleistung

Verlockend oder?

Lieben Gruß

Tim
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.06.2016, 07:55
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.608
Standard AW: Motorrad vorm Führerschein kaufen

Hm... Preis scheint okay zu sein, auch wenn das Motorrad wohl mehr rumstand als das es gefahren wurde... Deswegen:

Wann wurde die letzte Inspektion gemacht bzw. die Bremsflüssigkeit gewechselt?
-Die letzte Inspektion wäre demnach bei 10.000km dran gewesen.
-Die BF sollte normalerweise alle 2 Jahre erneuert werden.

Wie alt sind die Reifen?
-Könnte bei 11.000km zwar schon der 2. oder 3. Satz sein, aber wenn nicht dann sind die evtl. schon ausgehärtet.
-Reifenprofiltiefe gecheckt? Da sind bei nem (günstigen) Reifenhändler schnell mal 240€ weg.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.06.2016, 09:22
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 27.04.2016
Motorrad: Ducati Scrambler Icon
Beiträge: 196
Standard AW: Motorrad vorm Führerschein kaufen

Denke beim ersten Motorrad kauft man eh das was einem am besten gefällt. Was will man auch groß vergleichen, es fehlt einem die Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.06.2016, 09:48
Benutzerbild von RollingAnja
Tigerbändigerin
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Köln
Motorrad: Triumph Tiger 800
Beiträge: 487
Standard AW: Motorrad vorm Führerschein kaufen

Aber ich denke auch als Fahranfänger ohne Erfahrung merkt man bei einer Probefahrt ob einem das Motorrad liegt oder nicht. Auch wenn man noch nicht die enormen Vergleichsmöglichkeiten hat. Deshalb hab ich verschiedene Motorräder Probe gefahren um mir einen ersten Eindruck und ein erstes Gefühl dafür zu verschaffen was mir liegt.

Prinzipiell kannst du bei ner Street Triple nicht viel verkehrt machen. Den Triple muss man halt mögen (ich liebe ihn) aber das "säuseln" vom Motor ist schon gewöhnungsbedürftig .
Achte unbedingt darauf dass die 10.000er Inspektion gemacht wurde und stell dich auf viel Geld ein wenn die 20.000er kommt (steht bei meiner Tiger an und es tut echt weh).
__________________
Mein Motorrad ist ne geile Sau
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.06.2016, 10:06
Benutzerbild von Timsn
Sozius
 
Registriert seit: 02.06.2016
Ort: Elmshorn
Beiträge: 5
Standard AW: Motorrad vorm Führerschein kaufen

Danke für die Rege Resonanz.
Das Profil der Reifen sieht noch sehr gut aus, jedoch muss ich das Alter prüfen.
Das das Moped ja Scheckheft gepflegt ist, wird das mit der Inspektion leicht zu prüfen sein.
Ob die BF getauscht wurde usw. wird alles erfragt.

Hat hier jemand ne Ahnung was ne Drosselung von 106 auf 98 PS ca. kostet?

Lieben Gruß
Tim
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.06.2016, 10:09
Benutzerbild von Timsn
Sozius
 
Registriert seit: 02.06.2016
Ort: Elmshorn
Beiträge: 5
Standard AW: Motorrad vorm Führerschein kaufen

Zitat:
Zitat von RollingAnja Beitrag anzeigen

Prinzipiell kannst du bei ner Street Triple nicht viel verkehrt machen. Den Triple muss man halt mögen (ich liebe ihn) aber das "säuseln" vom Motor ist schon gewöhnungsbedürftig .

Habe glaube ich jedes Video auf YT von der Street Tripple gesehen und auch schon life gehört und ich liebe den Sound. Sogar mit Werksauspuff.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.06.2016, 10:16
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.608
Standard AW: Motorrad vorm Führerschein kaufen

Die Leistungsrezudierung wird vermutlich von Alphatechnik kommen und so 80-100€ kosten.
Dann noch die Montagekosten, das ist von Händler zu Händler unterschiedlich.

Und zu guter letzt die Kosten für die Eintragung... wenn ich mich recht erinnere müssten die bei rund 35€ liegen.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 03.06.2016, 11:26
Benutzerbild von RollingAnja
Tigerbändigerin
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Köln
Motorrad: Triumph Tiger 800
Beiträge: 487
Standard AW: Motorrad vorm Führerschein kaufen

Dat säuseln das ich meine ist aber eher der Sound vom Motor nicht vom Auspuff . Ich habe keine Originalauspuff drauf und höre beim Fahren eher den Motor als das was hinten raus kommt. Ist schon speziell. Auch muss man den Motorcharakter mögen. Der Dreizylinder hat ein sehr breit nutzbares Drehzahlband. Ich finde es super da man sehr schaltfaul sein kann. Viele finden es vielleicht zu "emotionslos".

Aber im Herzen hast du die Entscheidung doch eh schon getroffen .
__________________
Mein Motorrad ist ne geile Sau
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.06.2016, 20:35
Benutzerbild von Timsn
Sozius
 
Registriert seit: 02.06.2016
Ort: Elmshorn
Beiträge: 5
Standard AW: Motorrad vorm Führerschein kaufen

Falls die 10.000 km Inspektion noch anstehen sollte, was für Kosten könnten dann auf mich zu kommen?

Lieben Gruß

Tim
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.06.2016, 19:32
Benutzerbild von Elch93
Träumer
 
Registriert seit: 27.05.2012
Ort: Schwarzwald
Motorrad: Honda VFR 750 F & Honda MTX200
Beiträge: 906
Standard AW: Motorrad vorm Führerschein kaufen

Drossel mit Einbau roundabout 200 Steine

Gerade Fahranfänger sollten selbst Probe fahren. Klar, vergleichen kann man kaum. Aber wenn du dich auf deinem ersten Motorrad nicht richtig wohl fühlst und/oder nicht recht mit ihr zurecht kommst, wie willst du dann anständig fahren lernen und Sicherheit gewinnen?

Und nein, in der Fahrschule hast du nicht fahren gelernt. In der Fahrschule hast du gelernt lebend durch den Verkehr zu kommen und die Prüfung zu bestehen.
__________________
Sieh meine Narben. Jede steht für eine gewonnene Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.06.2016, 13:08
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.067
Standard AW: Motorrad vorm Führerschein kaufen

Ist die Frage was gemacht werden muss nur Insp. oder müssen Verschleißteile getauscht werden, je nach Reifen kann da auch wieder einer Fällig sein, Bremsen vielleicht usw. ist schwer zu sagen ohne die Maschine zu sehen.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.04.2019, 05:29
Benutzerbild von PanFriend
Panner
 
Registriert seit: 26.12.2012
Ort: Südöstl. Münsterland
Motorrad: Yamaha FJR 1300
Beiträge: 482
Standard AW: Motorrad vorm Führerschein kaufen

Hast Du mal gelesen, worum es hier ging?
__________________
gued goahn! - www.mtce.tk
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook

Stichworte
einsteiger, motorrad kaufen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darf man mit A2-Führerschein ein A Motorrad kaufen (und drosseln)? Stefan G. Motorrad Allgemein 4 23.04.2015 12:10
Letzte Ausfahrt vorm Winter k2732004 Touren 1 06.10.2012 12:23
Mit A2 Motorrad kaufen tankrusher Motorrad Allgemein 5 16.05.2012 13:16
Motorrad kaufen!! 17ner Motorrad Allgemein 8 06.02.2012 12:05
Motorrad+Pkw Führerschein wie alt? Biki-miki Motorrad Allgemein 2 14.01.2009 01:54


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0