Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.01.2019, 14:31
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.237
Standard Bei Harley Davidson kriselt es mal wieder

Harley-Davidson hatte im Quartal 2018 einen Gewinneinbruch von 94%, das Ergebnisse für das Gesamtjahr 2018 liegen zwar noch nicht vor, dennoch werden die Erwartungen für 2019 schon zurückgeschraubt.

Harley-Davidson kämpft mit seinem eigenen Image, mit einer alternden, extrem konservativen Kundschaft und wenig Erfolg bei jungen Motorradfahrern. Zwar plant Harley mit Elektrobikes und neuen Konzepten den Umbruch, wie das Läuft muss sich aber zeigen.

https://www.motorradonline.de/recht-...r.1065466.html
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.01.2019, 17:45
Benutzerbild von Der Neue
Reifenschoner
 
Registriert seit: 04.10.2016
Ort: Großraum Stuttgart
Motorrad: Versys 650
Beiträge: 302
Standard AW: Bei Harley Davidson kriselt es mal wieder

Wohl zu spät angefangen mit den Änderungen.
Traditionen sind zwar nett, aber irgendwann halt auch das Ende in einer technischen Welt....
Hoffe, das HD die Kurve kriegt...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.01.2019, 18:41
Benutzerbild von ErHoe_
Sozius
 
Registriert seit: 04.01.2019
Beiträge: 16
Standard AW: Bei Harley Davidson kriselt es mal wieder

Würde mich über neue BUELLs freuen , das einzige was fetzt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.01.2019, 22:14
Benutzerbild von SimOnTheBike
Blümchenstreichler Stufe2
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Motorrad: Honda CBF 1000
Beiträge: 1.376
Standard AW: Bei Harley Davidson kriselt es mal wieder

Es ist zwar traurig, wenn eine Traditionsmarke den Bach runter geht. Doch ist es wohl die Schuld des Managements, wenn dies wirklich passiert. Denn in meinen Augen war diese Marke nur beim Kundenservice ganz weit vorne. Ansonsten war HD für mich immer ein altbackener, verstaubter Laden, der nun wohl endlich, aber, um deret willen, hoffentlich nicht zu spät aufwacht.
Die eigene Strategie ausschließlich auf den "American way of drive" aufzubauen ist im Zeitalter, wo nur echte "Global Player" groß bleiben können einfach falsch!

Warten wir mal ab was weiter passiert...
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.01.2019, 11:13
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Zwischen Hamburg und Bremen
Motorrad: SV650x
Beiträge: 400
Standard AW: Bei Harley Davidson kriselt es mal wieder

Ich finde manche Harley´s echt cool. Nichtz ganz mein Stil, aber dennoch mag ich sie
Preislich allerdings schon etwas abgehoben meiner Meinung nach.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.01.2019, 11:45
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.446
Standard AW: Bei Harley Davidson kriselt es mal wieder

Mein Arbeitskollege hat sich eine Fatboy gekauft, beim Händler versuchte er dann zu verhandeln........Bezahlung bar, cash.........der Händler ist nicht einen Cent runtergegangen
Später hat er dann zwei Lederpacktaschen gekauft......Stückpreis 450€.......macht 900 Flocken........der war stinksauer weil die Dinger so sauteuer waren.
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.01.2019, 11:51
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.698
Standard AW: Bei Harley Davidson kriselt es mal wieder

Zitat:
Zitat von Bredi Beitrag anzeigen
Später hat er dann zwei Lederpacktaschen gekauft......Stückpreis 450€.......macht 900 Flocken........der war stinksauer weil die Dinger so sauteuer waren.
Hat er sich nicht vorab informiert?
Wurde er vom Händler mit vorgehaltener Waffe gezwungen?
Da er die Taschen trotz des Preises gekauft hat, kann es ja nicht so schlimm gewesen sein.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.01.2019, 12:18
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.446
Standard AW: Bei Harley Davidson kriselt es mal wieder

Er hat die Fatboy nicht bei diesem Händler gekauft, sondern in Polen.....die habe dort alles geregelt, Er bekam den Brief zugesandt konnte dann sogar das Mopped anmelden, ein versicherter Tansport brachte ihn dann das Mopped direkt nach hause.....er brauchte nur noch das Nummerschild anbauen......und hat 3500€ weniger bezahlt....die Packtaschen hat er dann beim Händler in D gekauft.
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.01.2019, 16:48
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.237
Standard AW: Bei Harley Davidson kriselt es mal wieder

Zitat:
Zitat von ErHoe_ Beitrag anzeigen
Würde mich über neue BUELLs freuen , das einzige was fetzt
Im Prinzip ja aber bei dem was HD da aktuell nur von der Optik her auf den Markt bringen, weis nicht ob ich das dann noch möchte.
Es fehlt einfach ein Eric Buell bei Buell.
Das andere ist halt nach gut 10 Jahren ist die Marke wohl soweit in den Schatten das sie auch einen anderen Name für eine Zweitmarke nutzen könnten. Die Vermarktung von Buell war von seiten HD's nie gut, ich würde mal behaupten viele Motorradfahrer wussten nicht mal das es die Marke überhaupt gibt, das waren zumindest meine Erfahrungen, ich musste immer erklären was Buell ist.

Zitat:
Zitat von SimnTheBike Beitrag anzeigen
Denn in meinen Augen war diese Marke nur beim Kundenservice ganz weit vorne.
Wen es um Probefahrten geht, mag das noch sein aber ansonsten ich weiß jetzt nicht. Für mich bedeutet es halt auch das man bei Werkstatt kosten nicht extrem über der Konkurrenz liegt.
Und der allgemeine Kundenservice hängt halt im allgemeinen mehr von dem Händler ab als von der Vorgabe des Herstellers.

Zitat:
Zitat von SimnTheBike Beitrag anzeigen
Die eigene Strategie ausschließlich auf den "American way of drive" aufzubauen ist im Zeitalter, wo nur echte "Global Player" groß bleiben können einfach falsch!
Absolut, um es bildlich zu sagen sie rasen durch eine Einbahnstraße direkt auf eine Mauer zu, auf dem Weg längt ein Kurswechsel wohl schon lange nicht mehr.
Es ist halt die Frage kauft z.B. die Mehrheit außerhalb der USA wegen diesem Image oder einfach weil sie auf die klassischen Formen stehen? HD war halt schon immer Retro und das ist halt das Problem, Retro machen halt jetzt auch andere und das erfolgreich. Ob und wen wie viel Kunden HD dadurch verloren hat wer weis, aber vorstellen kann ich es mir durchaus.

Zitat:
Zitat von WorldEater Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Bredi Beitrag anzeigen
Später hat er dann zwei Lederpacktaschen gekauft......Stückpreis 450€.......macht 900 Flocken........der war stinksauer weil die Dinger so sauteuer waren.
Hat er sich nicht vorab informiert?
Wurde er vom Händler mit vorgehaltener Waffe gezwungen?
Da er die Taschen trotz des Preises gekauft hat, kann es ja nicht so schlimm gewesen sein.
Ich muss WorldEater da schon recht geben, dazu kommt ja es gibt da auch noch genug Alternativen zu den org. HD Zeug aber HD Fahrer haben oft da so einen Splin alles muss von HD kommen.
Und das Händler (im allgemeinen) bei Leuten die bei ihnen nicht gekauft haben oder noch nicht oft da waren nicht so entgegen Kommend sind ist aus meiner Erfahrung normal.

Mann muss halt auch mal Fragen wen HD mehr % geben oder generell günstiger werden würde, wurden sie Kunden gewinnen oder einfach nur noch weniger Gewinn generieren und rote Zahlen schreiben?
__________________
come to the dark side, we have cookies


Geändert von Ronin (31.01.2019 um 18:22 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.01.2019, 17:03
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.237
Standard AW: Bei Harley Davidson kriselt es mal wieder

Man hat bei HD halt dies extrem konservativen Kunden die alles Neue im Bezug auf die Marke ablehnen daher hat man wohl aus Angst sie zu verlieren keine anderen Wege eingeschlagen. Jetzt sind oder erreichen sie halt den Punkt wo diese extrem konservativen Kunden eben zu wenig werden um den Laden am laufen zu halten.
Man hat es eben versäumt Nachwuchs an die Marke zu binden und das recht sich jetzt halt.
Und ich rede da jetzt nicht nur von Jungen Chopperfahrern sondern halt auch von Fahrern von anderen Motorradtypen, diese mit Entsprechenden Modellen dazu zu bringen zu HD zu wechseln.
HD hätte vielleicht nach der Kriese vor 10 Jahren eine 2te Marke ins Leben rufen sollen, vielleicht auch wieder Buell powerd by HD oder was ganz neues XYZ powerd by HD, ähnlich wie es Ducati bei den Scramblern gemacht hat.
So hätte man neue Typen entwickeln können ohne die Ur-Marke zu "beschädigen".

Jetzt kann die Zukunft nur zeigen ob sie sie die Kurve noch bekommen oder sich selbst ins Aus geschossen haben.
__________________
come to the dark side, we have cookies


Geändert von Ronin (31.01.2019 um 17:18 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 03.02.2019, 18:33
Benutzerbild von Qfun
Blümchenflücker
 
Registriert seit: 02.02.2019
Ort: 410XX
Motorrad: BMW 1150RT
Beiträge: 105
Standard AW: Bei Harley Davidson kriselt es mal wieder

Auch wenn HD nicht meine Marke sowie Preislage ist fände ich es trotzdem schade wenn wieder eine Traditionsmarke die Segeln streichen müßte. Das Straßenbild würde dann m.Mn. nach weiter eintönig werden was die Optik angeht, genau wie bei den PKW's in den letzten Jahren.
__________________
LzG Frank
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.02.2019, 17:16
Benutzerbild von Der Neue
Reifenschoner
 
Registriert seit: 04.10.2016
Ort: Großraum Stuttgart
Motorrad: Versys 650
Beiträge: 302
Standard AW: Bei Harley Davidson kriselt es mal wieder

Leider hat HD wohl am Markt vorbei "gelebt".
So schön manche Maschinen auch sind, alein der Preis schreckt mich ab.


Hoffen wir das es weitergeht....
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.02.2019, 10:28
Benutzerbild von SiriBauer
Metal-Bikerin
 
Registriert seit: 12.05.2017
Ort: Ennepe-Ruhr-Kreis
Motorrad: Street Triple R
Beiträge: 218
Standard AW: Bei Harley Davidson kriselt es mal wieder

Das wundert mich jetzt schon ein wenig

Ich gucke von meinem Büro aus, direkt auf eine HD-Niederlassung. Und mal davon abgesehen, dass es dort immer ein Kommen und Gehen gab, wurden hier (gefühlt) auch wöchentlich 1-3 LKWs mit neuen Maschinen entladen

Im Moment wäre Harley noch nichts für mich, aber die Moppeds haben etwas. Wäre schade, wenn diese Motorräder langsam verschwinden würden ...

Viele Grüsse
Siri
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.02.2019, 16:06
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.237
Standard AW: Bei Harley Davidson kriselt es mal wieder

Das sind ja die Gesamtzahlen, aktuell ist ja der Heimatmarkt das größte Problem (Konkurrenz, Image Probleme in den USA,....). Europa und besonders Deutschland retten HD ja gerade noch den Hals, nur wen die dann wegbrechen sollten könnte es schnell sehr düster werden.

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.02.2019, 19:55
Benutzerbild von Der Neue
Reifenschoner
 
Registriert seit: 04.10.2016
Ort: Großraum Stuttgart
Motorrad: Versys 650
Beiträge: 302
Standard AW: Bei Harley Davidson kriselt es mal wieder

Auf Motorradonline gibt es einen neuen Artikel bezüglich HD :


https://www.motorradonline.de/motorr...22.391452.html


Gruß
Jürgen
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wen Harley-Davidson eine GS/Multi baut Ronin Fun 26 15.08.2018 12:54
Verkaufe Harley Davidson Harley-Davidson FXE/F Shovelhead - Absolutes Einzelstück Marcel.M Kauf & Verkauf 0 03.08.2017 14:33
Harley-Davidson: Kultmarke in Nöten Ronin Motorrad Allgemein 38 28.10.2015 09:07
Harley Davidson made in USA.......neee Bredi Motorrad Allgemein 1 16.04.2014 20:55
Ich habe Harley-Davidson harley-davidson fans Fun 6 21.10.2012 09:34


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0