Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.04.2020, 08:40
Benutzerbild von Schnattchen
Smooth ;-)
 
Registriert seit: 25.02.2019
Motorrad: Yamaha TDM 850
Beiträge: 14
Standard Hand aufs Herz in Bayern und Sachsen: Wer fährt in der aktuellen Situation?

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, wer in Sachsen und Bayern trotz Verbot doch in der Freizeit mit seiner Maschine unterwegs ist.

Mich kribbelt es ja doch sehr, nach Feierabend mal draufzuklettern und ne Runde zu fahren. Aber bei meinem Glück erwischt mich Polizist Schnappinger und auf Geldstrafe hab ich so gar keine Lust.

Also: traut und outet Euch!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.04.2020, 14:14
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.809
Standard AW: Hand aufs Herz in Bayern und Sachsen: Wer fährt in der aktuellen Situation?

Die Frage ist warum sollen dann andere keine Party machen die anderen ihre Lebensgrundlage zusperren usw. wen andere es nicht schaffen mal 4 Wochen nicht ihr Hobby auszuüben.
Und in dem Fall geht es ja nicht mal um die Gefahr der Ansteckung sondern um die Verhinderung das im Zweifel wertvolle Krankenhausbetten bzw. das eh schon überarbeitete Krankenhauspersonal nicht noch einen bearbeiten muss weil er sich gemault hat.

Kann jeder machen wie er will nur am Ende nicht über andere Egoisten meckern oder sich beschweren das sich das ganze noch länger hinzieht.
Es ist halt so und damit ist es für mich auch gut.
__________________
come to the dark side, we have cookies


Geändert von Ronin (07.04.2020 um 14:21 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.04.2020, 08:09
Benutzerbild von Schnattchen
Smooth ;-)
 
Registriert seit: 25.02.2019
Motorrad: Yamaha TDM 850
Beiträge: 14
Standard AW: Hand aufs Herz in Bayern und Sachsen: Wer fährt in der aktuellen Situation?

Hey Ronin,

ich sehe das genau wie Du. Nur leider gibt es echt wenige, die sich auch dran halten.
Letztes WE bei dem Bomben-Wetter war unsere sonst so ruhige Dorfstraße gut tangiert - Sportwagenfahrer und Motorräder

Klar möchte man auch auf seine Maschine steigen. Aber am Ende sollte doch die Vernunft siegen - egal, aus welchem Grund.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.04.2020, 14:07
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: KTM 1290 Superadventure S
Beiträge: 1.917
Standard AW: Hand aufs Herz in Bayern und Sachsen: Wer fährt in der aktuellen Situation?

Ich sehe es grundsätzlich auch wie Ronin.
Seit Corona haben wir uns das Moppedfahren auch verkniffen.

Arbeitsbedingt bin ich ja viel "Überland" unterwegs, und was man zur Zeit (auch gerade heute wieder) an Motorrädern rumfahren sieht ist echt heftig.
Da hab ich auf mancher Sonntagstour schon weniger Moppeds gesehen.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.04.2020, 21:37
Benutzerbild von Blutrausch
Sumofahrer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Motorrad: Aprilla Tuono 1100/Yamaha TRX 850
Beiträge: 659
Standard AW: Hand aufs Herz in Bayern und Sachsen: Wer fährt in der aktuellen Situation?

Also ich kann diese Ansätze das man wegen Corona dann doch das Bike stehen lassen soll verstehen.Makaber ist aber das ich gerade für etwas Steuern/Versicherung zahle das ich nicht nutzen kann,irgendwie redet da niemand drüber...
__________________
Ich bin eine Raupe du bist ein Reh, ich werde Schmetterling, du zum Filet.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.04.2020, 10:39
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.809
Standard AW: Hand aufs Herz in Bayern und Sachsen: Wer fährt in der aktuellen Situation?

Steuern ok aber Versicherung damit hat der Staat je nix zutun.
Naja das ist aber auch alles nur eine verhältnismäßig geringe Summe, andere müssen Miete zahlen obwohl ihr Geschäft zu ist und wen sie es aktuell nicht machen müssen sie es später nachzahlen oder ihre Ware geht kaputt weil sie nichts verkaufe können.
Daher muss ich sagen ist das wohl für viele eines der kleinsten Probleme.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.04.2020, 10:46
Benutzerbild von Justitia
Noob
 
Registriert seit: 03.03.2018
Motorrad: CB650f & Ducati XDiavel
Beiträge: 391
Standard AW: Hand aufs Herz in Bayern und Sachsen: Wer fährt in der aktuellen Situation?

Ich fahre die Maschine im legalen Rahmen. Also keine Spaßfahrten. Der Weg zur Arbeit wird damit aber weiterhin zurückgelegt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.04.2020, 12:24
Benutzerbild von Blutrausch
Sumofahrer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Motorrad: Aprilla Tuono 1100/Yamaha TRX 850
Beiträge: 659
Standard AW: Hand aufs Herz in Bayern und Sachsen: Wer fährt in der aktuellen Situation?

Das Thema dreht sich doch aber gerade um das Motorrad fahren und nicht das gerade der Mittelstand zerstört wird,oder sehe ich da was falsch?
__________________
Ich bin eine Raupe du bist ein Reh, ich werde Schmetterling, du zum Filet.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.04.2020, 14:53
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.809
Standard AW: Hand aufs Herz in Bayern und Sachsen: Wer fährt in der aktuellen Situation?

Nun ja es ist ja nur ein Beispiel wie untergeordnet das Problem aktuell wohl ist.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.04.2020, 17:39
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Hand aufs Herz in Bayern und Sachsen: Wer fährt in der aktuellen Situation?

https://www.freiepresse.de/nachricht...rtikel10775519


Glückwunsch nach Sachsen!
Hoffen wir, daß Söder endlich einsieht, daß 10 Intensivbetten pro Person ausreichend sind (Expertenaussage). Und daß Motorradfahren ungefährlicher ist, als in kurzer Hose und ohne Helm, Rennrad zu fahren (Reicht ja schon, daß die deutsche Wirtschaft pleite gemacht, und mit Almosen abgespeist wird, während unsere Kriegsministerin Kanonenkati, sich Spielzeug in USA bestellt. Geld ist aber nicht mal für Gesundheit da, weil wir einen Bankenfuzzi haben, der, wenn er nicht gerade Aufzug fährt, unser Gesundheitssystem privatisiert.).
Ich hab die Alibifahrten echt gestrichen satt!
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Komplizierte Situation Enricore Kaufberatung 7 18.06.2015 19:12
die Linke Hand zum Gruße Opa Das bin ich, das ist mein Motorrad 14 08.10.2013 22:21
850€: Honda CB 500 (PC32), erste Hand, HU neu 09/14, KM39265, in 67061 Szebi Kauf & Verkauf 11 18.09.2012 16:35
Nun mal Hand aufs Herz ... Opa Fun 20 21.11.2011 11:57
Kawasaki ER-5 34PS aus 1. Hand in Berlin Kermit Kauf & Verkauf 0 29.06.2009 12:43