Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.04.2011, 18:10
Sozius
 
Registriert seit: 29.04.2011
Beiträge: 4
Standard dilemma

hi,
ich bin max und bin 17 Jahre, fahre jetzt seit nem knappen Jahr ne Honda CBR 125 und bin eigentlich ganz zufrieden.

Ich werde dann mit 18 jahren den führerschein A 18 machen.

Gibt dann 2 Möglichkeiten:

1. ich verkauf die CBR und hol mir größeres Motorad
2.ich mach die CBR auf und fahr damit noch 2 Jahre bis ich die großen Motoräder offen fahren darf.

Dazu hab ich nen ganz paar ungeklärte Fragen, hoffe ihr könnt mir helfen =)

Ist es auf ner 34 PS Maschine nen viel besseres fahrgefühl als auf der CBR?

0Wenn ich die CBR aufmachen will kostet mich das laut meinem Honda Händler 350€(weil das ist elektronisch gedrosselt, irgendwie in der Einspritzung oder so...)
ISt das ne Abzocke oder geht das irgendwo billiger zu machen?
lohnt sich es das zu investieren?
werd ich die entdrosselte CBR schlechter los als die mit drosslung?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.04.2011, 21:26
Benutzerbild von kawafrank
Z-Individualist
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Lüdenscheid
Motorrad: Kawasaki Z 750 S
Beiträge: 1.908
Lächeln AW: dilemma

Das sind viele Fragen auf einmal, also zum Preis der Entdrosselung, das ist von Motorrad zu Motorrad unterschiedlich (je nachdem wie der Korken gesetzt ist) aber mit so einer Summe mußt Du rechnen, möglicherweise macht es eine freie Werkstatt etwas günstiger. Mein Tipp, mach erst einmal den Führerschein und sieh was in Deiner Kasse dann noch drin ist, ich denke eine kleine gedrosselte Maschine läßt sich besser verkaufen als eine entkorkte. Spare besser noch zwei Jahre und investiere in eine große Maschine.
Grüßle
Frank
__________________
Kawasaki, feel the drive!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.04.2011, 21:36
.
 
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 1.367
Standard AW: dilemma

Hallo,
hm, meine Meinung: Wenn es finanziell machbar ist, hol die was größtes auf 34Ps gedrosselt und nach den 2 Jahren nächste die Drossel raus. Dann hast Du so um die 80 Ps ,das reicht dann auch erstmal eine Weile.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.04.2011, 21:46
Benutzerbild von Tabaluga273
Honda CB1 400f
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Melsungen
Beiträge: 651
Standard AW: dilemma

würde Ich auch sagen und ja 34 PS ist schonmal ein deutlicher Unterschied zu 15 offen einer 125er oder ähnlichem ... und denke auch gedrosselt wirste die CBR besser los da Sie ja viele so gekauft bzw. gesucht wird...
__________________
Was ist Freiheit ? ... unter 6 Sec. von 0 auf 100 ..
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.05.2011, 19:13
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: dilemma

Hallo Max, ich kann mich den anderen nur anschließen.....mach die 125er richtig fit und verkauf sie ( lassen sich gedrosselt besser verkaufen als offen).....und hol dir ne gedrosselte große 500-800 ccm, wo du auch nach der 25 KW-Zeit offen Spaß dran hast...........Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.05.2011, 18:13
Sozius
 
Registriert seit: 29.04.2011
Beiträge: 4
Standard AW: dilemma

na gut mal angenommen ich verkauf meine CBR(heul)

laut diversen angaben schaff ich mit den größeren maschinen und 34 PS auch nur so 150( zb suzuki GS 500E, hyosung GT 650 usw.).
wärs da nicht klug sich ne Aprilia RS 125 zu holen?? di hatt offen 34 PS und schafft so 170 und dank 2takt Motor auch nen ordentlichen anzug
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.05.2011, 18:26
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: dilemma

ich nehme an es handelt sich hier um Theoretische -Werte ( Tachoangabe )....
mit ner 600er brachst du aber nicht 3 Gänge runterschalten um einen PKW zu überholen .........
ich eine ist Geschmacksache wenn du lieber ne Kettensäge reiten willst

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.05.2011, 18:34
Benutzerbild von andre83
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 19.01.2010
Ort: Hammelburg
Beiträge: 286
Standard AW: dilemma

Opa hat es schon gesagt, ne 125er klingt schon ganz anders ans ein "richtiges" bzw. großes Motorrad.. außerdem (darauf achte ich desöfteren unterbewusst) find ichs nicht wirklich toll wenn ich so nen Mini-Hinterreifen sehe... das ist halt noch kein richtiges Motorrad für mich.

Außerdem würde ich garantiert nicht auf Endgeschwindigkeit achten.. das fährst du so gut wie nie, und falls es dich doch interessiert - die gedrosselten Maschinen fahren größtenteils dieselbe Endgeschwindigkeit wie offen, es dauert nur um einiges länger und du brauchst halt auch noch Hilfe von der Umgebung (also bergab, vollgas, lange lange warten). Und glaub mir, jedes Motorrad quält sich bei der Endgeschwindigkeit rum, das macht keinen Spaß, vorallem da es sich dabei "nur" um 150 km/h handelt.

Je mehr Hubraum, desto Schaltfauler kannst du unterwegs sein, das äußert sich ja schon bei 600ern zu 1000ern recht deutlich, zumindest was die Leistung zu jeweiligen Drehzahlen angeht, aber im Gegensatz zu ner 125er ist das ja nochmal ein Himmelweiter Unterschied..

Wenn du die CBR verkaufst würd ich dir absolut nicht dazu raten ne andere 125er anzuschaffen, da behalte lieber die CBR und mach die auf... also wenn du schon ne neue Maschine kaufst, dann gleich ne 600er, die Drosseln und auch nach den 2 Jahren noch auf unbestimmte Zeit mit der Leistung zufrieden sein.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.05.2011, 18:34
Sozius
 
Registriert seit: 29.04.2011
Beiträge: 4
Standard AW: dilemma

naja hab selber net so viel ahnung von der ganzen materie, alles was ich weiß ist aus dem Internet...
deswegen hab ich mich ja hier angemeldet damit mich vllt paar "profis" beraten


meinst das die Tachowerte weit von der realität abweichen??
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.05.2011, 18:37
Benutzerbild von kawafrank
Z-Individualist
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Lüdenscheid
Motorrad: Kawasaki Z 750 S
Beiträge: 1.908
Standard AW: dilemma

... wie gesagt, mach erstmal den Schein und schau dann was die Börse hergibt, entweder nen altes 34PS-Schätzchen um die zwei Jahre zu überbrücken oder gleich was richtiges auf 34PS gedrosselt, da kannste ja schon einmal die Preise reinholen, was drosseln und entdrosseln kostet. Also von dem 125er Schleifstein rate ich Dir ab.
Frank
__________________
Kawasaki, feel the drive!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 02.05.2011, 18:39
Sozius
 
Registriert seit: 29.04.2011
Beiträge: 4
Standard AW: dilemma

na gut warscheinlich wirklich besser

danke für die hilfe =)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.05.2011, 18:39
Benutzerbild von Tabaluga273
Honda CB1 400f
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Melsungen
Beiträge: 651
Standard AW: dilemma

Ich fahre eine 4 Zylinder mit gerade mal 400ccm.. und glaub Mir für "normale " Autos reicht es bei weitem ohne viele zu schalten.. was z.b 70er Zonen angeht reicht vom 6 in den 5 ... und laut Tacho läuft meine mit 34PS zwischen 160-170 und ist mit 156 angegeben. Ich persönlich hänge an dem Klang der 4 Zylinder .. die 2 takter hört sich dagegen an wie ein Rasenmäher als 125er...
__________________
Was ist Freiheit ? ... unter 6 Sec. von 0 auf 100 ..
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.05.2011, 18:46
Benutzerbild von kawafrank
Z-Individualist
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Lüdenscheid
Motorrad: Kawasaki Z 750 S
Beiträge: 1.908
Lächeln AW: dilemma

Zitat:
Zitat von Impulz Beitrag anzeigen
naja hab selber net so viel ahnung von der ganzen materie, alles was ich weiß ist aus dem Internet...
deswegen hab ich mich ja hier angemeldet damit mich vllt paar "profis" beraten


meinst das die Tachowerte weit von der realität abweichen??
Natürlich weichen die ganz mächtig ab, wenn ich lt. Tacho 260 drauf habe, was allerdings keine Freude ist, dann dürften das real höchstens 240 sein, so steht es auch in etwa in meinen Papieren.
Dem Andre muß ich mit der Schalterei beipflichten! Heute hatte ich den Schaltfaulen, bin im 6. fast komplett um ne Talsperre gezuckelt, hat echt Spaß gemacht.
Grüßle
Frank
__________________
Kawasaki, feel the drive!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.05.2011, 19:07
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: dilemma

Konfuzius hat gesagt.: 1 Zyl. 2 Takt gehören in Rasenmäher und Kettensägen......2 Zyl. ins Motorrad...........und alles was mehr hat ins Auto.........
und wenn du Sound haben willst dann nur...... 8 Zyl. Auto (Big-Block) oder 2 Zyl. Motorrad...

hoffe ich hab das richtig übersetzt..........Gruß Jürgen

Geändert von Opa (02.05.2011 um 19:30 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.05.2011, 20:24
Benutzerbild von kawafrank
Z-Individualist
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Lüdenscheid
Motorrad: Kawasaki Z 750 S
Beiträge: 1.908
Lächeln AW: dilemma

Zitat:
Zitat von Opa Beitrag anzeigen
Konfuzius hat gesagt.: 1 Zyl. 2 Takt gehören in Rasenmäher und Kettensägen......2 Zyl. ins Motorrad...........und alles was mehr hat ins Auto.........
und wenn du Sound haben willst dann nur...... 8 Zyl. Auto (Big-Block) oder 2 Zyl. Motorrad...

hoffe ich hab das richtig übersetzt..........Gruß Jürgen
Ne Konfuzius meinte 2 Zyl. = Rappelkisten (ich weiss wovon ich spreche, gute Moppedkollegen und Kollegas fahren solche Dinger) und Reihe 4 Zyl. = seidiges dahingleiten mit angenehmem Sound am besten gesungen von Leo Vince, Startenor.
Nichts für ungut Jürgen!
Grüßle Frank
__________________
Kawasaki, feel the drive!
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook

Stichworte
a18, cbr 125


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0