Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.05.2017, 14:10
Sozius
 
Registriert seit: 31.05.2017
Beiträge: 1
Standard A Führerschein mit 20

Hallo,

Ich habe beulich darüber nachgedacht den motorrad führerschein zu machen. Nun wollte ich fragen ob man um den a Führerschein mit 20 Jahren zu machen vorher den a1 Führerschein und a2 Führerschein gemacht haben muss? Oder nur einen von denen (wenn ja welchen)?
Vielen Dank für eure Hilfe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.05.2017, 15:18
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 3.378
Standard AW: A Führerschein mit 20

Mit 20 kannst du erstmal nur den A2 machen, der A1 ist nicht notwendig und A kannst du direkt ab 24 Jahren oder eben nach mindestens 2 Jahre Vorbesitz des A2, dann ist aber lediglich prakt. Prüfung nötig für den A
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.02.2018, 21:04
Sozius
 
Registriert seit: 27.01.2018
Ort: Veitsbronn
Motorrad: Yamaha r6
Beiträge: 22
Standard AW: A Führerschein mit 20

Hallo,

auch wenn der Beitrag schon etwas älter ist vielleicht interessiert es ja noch jemanden.

Also wenn du den A2 Führerschein bereits mit 18 gemacht hast (und die 2 Jahre "Fahrpraxis" rum hast), kannst du mit 20 Jahren den A Führerschein haben, dazu muss eine praktische Prüfung abgelegt werden.

Ohne Vorbesitz der Klasse A2, musst du mind. 24 Jahre alt sein für den direkten Einstieg in die Motorradführerscheinklasse A.
Der A1 Führerschein hat keinen direkten Einfluss auf den (offenen) A Führerschein.
Das sind im Prinzip Stufenführerscheine von A1 auf A2 und von A2 auf A ist es möglich nur mit einer praktischen Prüfung "aufzusteigen" unter der Vorraussetzung der mind. 2 Jahre Vorbesitz.

Gruß

Shawn
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. – Benjamin Franklin

Motorradratgeber - Homepage
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.02.2018, 22:01
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.451
Standard AW: A Führerschein mit 20

Oder man wartet ein Jahr bis 21, und macht den A-schein mit Schlüsselzahl 80. Dann darf man gedrosselt bis zum 24. Geburtstag fahren, und danach offen, ohne Aufstiegsprüfung.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.02.2018, 22:26
Sozius
 
Registriert seit: 27.01.2018
Ort: Veitsbronn
Motorrad: Yamaha r6
Beiträge: 22
Standard AW: A Führerschein mit 20

Das wäre auch eine Möglichkeit, an die ich noch nicht gedacht habe.
Bringt aber in den meisten Fällen auch nichts besonders viel, da man zwar dann keine praktische Prüfung machen muss allerdings muss man dann bis 24 warten und in dem Fall wären dass mit 21 Jahren 3 Jahre statt 2 Jahre.
Da wären mir persönlich die paar Hundert Euro eigentlich egal, muss aber jeder für sich selbst entscheiden.
Wenn man mit 22 das machen würde wäre dass durchaus sinnvoll, da man sich dann die Prüfungskosten spart.
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. – Benjamin Franklin

Motorradratgeber - Homepage
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.02.2018, 22:58
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.451
Standard AW: A Führerschein mit 20

Man wartet ja nicht richtig, sondern kann ein A2-Motorrad fahren. Und da kommt schon etwas Geld zusammen, bei der Aufstiegsprüfung. Es reicht ja nicht zu zeigen, daß man das Fahrzeug beherrscht, sondern muß sich natürlich nochmal an alle Verkehrsregeln halten. Rund 100 Euro /halbe Grundgebühr, ca. 3 - 4 Doppelstunden/300 - 400 Euro, Prüfung ca. 200 - 250 Euro, rund 50 Euro für die Führerscheinstelle. Je nach unterschiedlichen regionalen Preisen ist man bei 600 - 800 Euro.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.02.2018, 10:13
Sozius
 
Registriert seit: 27.01.2018
Ort: Veitsbronn
Motorrad: Yamaha r6
Beiträge: 22
Standard AW: A Führerschein mit 20

Man fährt prinzipiell dann bis 24 mit der A2-Beschränkung (48ps) also 3 Jahre (ist ja erst ab 21 möglich hängt glaub ich mit dem Trike-Führerschein zusammen richtig?) statt 2 Jahre.
Im Gegenzug spart man sich dann die Kosten für die praktische Prüfung (+ evtl. Fahrstunden) und kann den A2 Führerschein dann direkt umschreiben lassen auf den A Führerschein ohne Ablegung einer Prüfung (so wie es noch vor wenigen Jahren war).

Wenn ich darüber nachdenke würde sich für die meisten die Ersparnis lohnen bzw. mit 22 Jahren wäre dass dann im Prinzip verschenktes Geld.
Vorraussetzung: Man ist bereits 21 bzw. 22 Jahre alt (da man ja trotzdem mind. 2 Jahre gedrosselt fahren muss).
Ist aufjedenfall ein guter Tipp bzw. eine gute Gesetzeslücke die ich nie auf dem Schirm hatte.

Nur für Ungeduldige Personen (die möglichst schnell offen fahren wollen) oder jüngere Personen zwischen 18-20 kommt das eben nicht in Frage.

Natürlich hängen die Kosten auch sehr stark von der Fahrschule/Region und vom Fahrschüler selbst ab je nach "Können" weswegen die Preise schon sehr stark varrieren können.

Gruß

Shawn
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. – Benjamin Franklin

Motorradratgeber - Homepage
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.02.2018, 12:37
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.451
Standard AW: A Führerschein mit 20

Natürlich auch immer eine Frage der finanziellen Situation. Mir wären die Mehrkosten jetzt egal. Mit 20 war das ganz anders.
Aber im Grund alles egal. Leute stellen hier Fragen, die sie mit Hilfe von Google in Sekundenschnelle recherchieren können. Sie stellen auch nur diese eine Frage. Und das war's... Eigentlich kann man sich das Antworten auch sparen...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.02.2018, 16:57
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 3.378
Standard AW: A Führerschein mit 20

Eric hat ja recht er gibt ja nur Perspektiven, das Thema war ja auch schon durch, der Kollege hat ja nicht mal geantwortet und ist hier auch nie wieder aufgetaucht und der nächste der was zu dem Thema will wird hier eh wider eine neuen Thread aufmache, daher ist das Aufwärmen eines solchen Thread eher Zeitverschwendung.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
A1 Führerschein Enge99 Kaufberatung 1 09.09.2014 14:26
T1-Führerschein Bredi Motorrad Allgemein 3 30.03.2014 16:18
Führerschein A2 Zyppedeus Motorrad Allgemein 7 13.07.2011 07:06
Führerschein 4 coco Motorrad Allgemein 1 07.11.2010 21:28
Führerschein A Sysanne Motorrad Allgemein 6 22.06.2010 13:12


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0