Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorradtechnik

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.02.2012, 16:16
Benutzerbild von biker-sin
Kawasine
 
Registriert seit: 16.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 328
Standard neue Kette für die Er-6n

Hallöchen,

für mich sinds ja nur noch 12 Tage, dann kann es zumindest dem Kennzeichen nach wieder losgehen

Meine ER-6n soll u.a. eine neue Kette bekommen. Nun dachte ich naiverweise, es gibt nur eine, aber nein, es gibt ja ganz viele.

Polo hat RK-Ketten, meine würde 125,95 Euro kosten.
Louis hat welche von D.I.D, da müsste ich 119,95 Euro bezahlen oder eine von REGINA für 129,95 Euro.
Auch bei Ebay gibts genug... Auch viele Ketten von RK oder D.I.D - aber mit absolut unterschiedlichen Preisen. Zwischen 77 und 112 Euro alles dabei.

So und nun?? Gibts denn da irgendwelche Unterschiede?? Außer den preislichen verstehe ich persönlich eben nicht viel davon

Vielleicht könnt ihr mir da im Kettendschungel etwas helfen?

Danke, danke, danke und viele Grüße,
Gesine
__________________
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.02.2012, 17:32
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: neue Kette für die Er-6n

Hallo Gesine, bei der Ketten-Auswahl ist es so wie immer im Leben
Billig heißt 2X und dann wird es wieder teuer ....

Gute Erfahrungen habe ich immer mit DID gemacht ...
sind nur eben schlecht zu montieren ...
Endlos-Kette muss meist die Schwinge raus ...
mit Niet-Schloss fehlt einem meist das richtige Werkzeug ...
( konnte man sich aber auch gegen Pfand in manchen
Geschäften ausleihen )
meine jetzige Wahl wäre ENUMA mit Schraub-Schloss
kostet zwar ca 20€ mehr ist aber am schnellsten zu montieren ...

Lieben Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.02.2012, 18:09
Benutzerbild von biker-sin
Kawasine
 
Registriert seit: 16.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 328
Standard AW: neue Kette für die Er-6n

Hallo Jürgen, na das sind ja schon mal ein paar Infos :-) Von einer Endloskette habe ich auch schon gelesen, sagte mir aber gar nichts. Heißt ja, dass es auch "endliche Ketten" gibt?! Niet-Schloss - noch nie gehört, Schraub-Schloss klingt auf jeden Fall einfacher. Schrauben kann ich ;-) Vielleicht schiele ich mal etwas zum Olaf rüber, ich glaube, der wollte mir da auf jeden Fall beim Montieren unter die Arme greifen! Nur kaufen muss ich die Kette ja vorher. Von daher geht es mir erstmal um die Kaufentscheidung - was das Einbauen angeht, muss Olaf mal sagen, was er da kann. Bestimmt alles ;-)

Viele Grüße,
Gesine
__________________
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.02.2012, 19:29
Benutzerbild von Flash
Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2011
Ort: zu hause
Motorrad: Banditmischling
Beiträge: 3.988
Standard AW: neue Kette für die Er-6n

Also mir wurde (bei Louis) von Ketten mit Frauennamen abgeraten
Habe DID drauf und bleibe dabei.
__________________
Schön fahren, statt schnell fahren.
also schön schnell
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.02.2012, 20:20
Benutzerbild von biker-sin
Kawasine
 
Registriert seit: 16.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 328
Standard AW: neue Kette für die Er-6n

Zitat:
Zitat von Flash Beitrag anzeigen
Also mir wurde (bei Louis) von Ketten mit Frauennamen abgeraten
Habe DID drauf und bleibe dabei.
Was stimmt denn mit der Regina nicht???
__________________
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.02.2012, 20:23
Benutzerbild von biker-sin
Kawasine
 
Registriert seit: 16.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 328
Standard AW: neue Kette für die Er-6n

Nehmen wir mal an, ich nehme die Kette von RK (wenn Olaf die auch hat )

Auf der Internetseite von polo steht: "Inklusive 520 XSO Kette und Kettenschloß, Kettenrad aus C 45 Stahl und Ritzel aus SCM 420-Chromstahl."

Bei Ebay gibt es auch die RK-Ketten, da steht aber gar nichts von "inklusive....". Fehlt dann da irgendwas? Ich meine, bei Ebay ist die Kette auch viel günstiger...

Sorry, ich habe wirklich keine Ahnung
__________________
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.02.2012, 21:04
Benutzerbild von Flash
Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2011
Ort: zu hause
Motorrad: Banditmischling
Beiträge: 3.988
Standard AW: neue Kette für die Er-6n

Zitat:
Zitat von biker-sin Beitrag anzeigen
Nehmen wir mal an, ich nehme die Kette von RK (wenn Olaf die auch hat )

Auf der Internetseite von polo steht: "Inklusive 520 XSO Kette und Kettenschloß, Kettenrad aus C 45 Stahl und Ritzel aus SCM 420-Chromstahl."

Bei Ebay gibt es auch die RK-Ketten, da steht aber gar nichts von "inklusive....". Fehlt dann da irgendwas? Ich meine, bei Ebay ist die Kette auch viel günstiger...

Sorry, ich habe wirklich keine Ahnung

Also bei einem Ketten (-satz) wechsel sollte immer die Kette, das vordere und das hintere Zahnrad getauscht werden.
Das heißt bei Polo bekommst du Kette + Schloß und die beiden Ritzel (Zahnräder)

Wenn die beiden Zahnräder bei ebay nicht dabei stehen, solltest du den Verkäufer danach fragen
__________________
Schön fahren, statt schnell fahren.
also schön schnell
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.03.2012, 15:20
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: neue Kette für die Er-6n

Hallo ihr Lieben, sied herzlich Willkommen im Forum ....

Das mit den Ketten- Verschlussarten ist schnell erklärt ...

End-loskette, wie der Name schon sagt ... ohne Ende
( in der Herstellung schon auf Länge gebracht und vernietet)
Beim einbau muss meist die Hintere Radaufhängung
(Schwinge) ausgebaut werden ... ist Reparatur-aufwendig ...

Kette/Niet-Schloss, ist offen und wird am Motorrad auf
passender länge vernietet ....
Dazu braucht man ein Niet-Werkzeug (welches auch nicht
jeder hat)

Kette/Schraub-Schloss, ist auch offen und wird in passender
Länge am Motorrad mit dem Schloss verschraubt (wodurch die
Schrauben abgerissen und das Kettenglied sich vernietet )

Gruß Jürgen

Geändert von Opa (11.03.2012 um 20:47 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.03.2012, 20:27
Benutzerbild von biker-sin
Kawasine
 
Registriert seit: 16.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 328
Standard AW: neue Kette für die Er-6n

Hallo Jürgen,

du bist da wohl auf Spam reingefallen, denn das, was "kiondhyg" schreibt, ist genau ein Auszug aus meinem Beitrag Nr. 3. Kann also auch gelöscht werden! Olaf??
__________________
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.03.2012, 20:50
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: neue Kette für die Er-6n

Ich habe meinen Beitrag nicht gelöscht ....
hatte mir so viel Mühe gegeben

habe ihn nur abgeändert ... .. Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kette einfetten automatisch Isabella74 Motorradtechnik 44 16.08.2011 00:32
Neue Kette Läuft nicht richtig! Pippen Motorradtechnik 7 20.07.2011 14:54
Welches Öl für Kette skyna Motorradtechnik 5 30.07.2010 09:09
Kette, Reifen - Kosten u. Pflege skyna Motorrad Allgemein 5 19.06.2010 20:25
Kette kürzer übersetzen Biker11 Naked / Tourer / Sporttourer 13 31.10.2009 04:23