Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorradtechnik

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.06.2016, 19:38
Benutzerbild von Queran
Fahranfänger
 
Registriert seit: 22.04.2015
Ort: 56072 Koblenz
Motorrad: Honda NT 700 V Deauville
Beiträge: 73
Standard Licht geht nicht mehr..

Huhu!

ich war vor ein paar tagen mit meiner Deauville knapp 200 Kilometer im Prallen Sonnenschein unterwegs bei knappen 38°.. Nachdem ich dann nun nach hause kam und in Meine Garage fuhr, ist mir Aufgefallen dass bei Laufendem Motor nur das Standlicht leuchtet.
Weder Abblendlicht noch Fernlicht leuchten, sowie Die Fernlichtkontrollanzeige (die aber angeht wenn ich Lichthupe betätige), Die Heckleuchten, sowie Blinker und Warnblinker funktionieren jedoch einwandfrei.

Als ich dann Lichthupe gemacht hab, ging das Abblendlicht an und ich konnte noch das fernlicht über den normalen Kippschalter Hinzuschalten.. bei loslassen der Lichthupe ging alles wieder aus...

Ich hab sie mal Abkühlen lassen aber nichts geht mehr

Ich hoffe jemand hat Ne Idee..


Sicherungen Sind Alle Ok! An die Hauptsicherung bin ich aber noch nicht dran gekommen, weil sie zu weit hinter der verkleidung versteckt ist
__________________
The will to live will always outweigh the ability to die.

-Brent Smith (Shinedown)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.06.2016, 19:47
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Licht geht nicht mehr..

Hauptsicherung ist okay, sonst würde nichts gehen. Lampe ist in Ordnung, sonst würde sie nicht leuchten bei der Lichthupe. Der Defekt wird im linken Lenkerinstrument sein, an dem der Lichthupenschalter ist. Man kann das sicherlich auf Verdacht tauschen, aber wenn Du eh nicht herumschrauben willst (Dazu muß man i.d.R. weit unter den Tank, wenn dort der Stecker sitzt.), kann die Werkstatt auch sicherlich herausfinden, wie der Strom fließt. Der Defekt ist, meiner Meinung nach, nicht durch die Außentemperatur entstanden, sondern eher zufällig.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.06.2016, 19:51
Benutzerbild von Queran
Fahranfänger
 
Registriert seit: 22.04.2015
Ort: 56072 Koblenz
Motorrad: Honda NT 700 V Deauville
Beiträge: 73
Standard AW: Licht geht nicht mehr..

Uff.. Okay.. Ich werd am Montag mal meinen Händler anrufen und fragen ob ich das noch über die Händlergarantie regulieren kann (die noch gilt) oder ob ich das aus eigener kasse zahlen muss....

Danke für die Schnelle antwort!
__________________
The will to live will always outweigh the ability to die.

-Brent Smith (Shinedown)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.06.2016, 20:02
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Licht geht nicht mehr..

Frag aber "ein bischen entschlossener"...
Also nicht ob, sondern, daß Du davon ausgehst, daß nachgebessert wird.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.06.2016, 21:31
Benutzerbild von Elch93
Träumer
 
Registriert seit: 27.05.2012
Ort: Schwarzwald
Motorrad: Honda VFR 750 F & Honda MTX200
Beiträge: 906
Standard AW: Licht geht nicht mehr..

Moin,

beim Auto hatte ich das mal ähnlich. Fernlicht ging nur an, wenn man den Schalter vor dem Anschalten des Lichts schon auf Fernlicht hatte. Da war einfach nur der Schalter kaputt und musste getauscht werden. Könnte bei dir auch der Fall sein, dass der Fernlichtschalter nen Knacks hat oder der Schalter zum Licht an, Parklicht und Abblendlicht (zumindest bei meiner VFR sind das zwei verschiedene)

An der VFR hatte ich das was du beschreibst kürzlich auch. Allerdings war es bei mir ganz simpel behoben. Den rechten Schalter von Parklicht auf Abblendlicht und es war gegessen. Bis ich da mal drauf gekommen war, war ich schon halb verzweifelt und hatte eine viertel Stunde verloren. Hab den Schalter noch nie angefasst. Kein Schimmer warum der auf Parklicht stand
__________________
Sieh meine Narben. Jede steht für eine gewonnene Erfahrung.

Geändert von Elch93 (25.06.2016 um 21:33 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.06.2016, 16:19
Benutzerbild von Queran
Fahranfänger
 
Registriert seit: 22.04.2015
Ort: 56072 Koblenz
Motorrad: Honda NT 700 V Deauville
Beiträge: 73
Standard AW: Licht geht nicht mehr..

Eeeeeeric!

Du hattest recht Die Linken Bedienelemente sind hinüber und müssen ersetzt werden
__________________
The will to live will always outweigh the ability to die.

-Brent Smith (Shinedown)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.06.2016, 16:44
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Licht geht nicht mehr..

Und übernimmt das der Händler ? ... Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.06.2016, 18:56
Benutzerbild von Queran
Fahranfänger
 
Registriert seit: 22.04.2015
Ort: 56072 Koblenz
Motorrad: Honda NT 700 V Deauville
Beiträge: 73
Standard AW: Licht geht nicht mehr..

tja das ist die frage.... Mein A**** von Händler hat anscheinend "vergessen" Die Garantie Einzureichen und somit ist die im moment gar nicht vorhanden... und dazu kann ich grad niemanden erreichen.. also im moment werd ich es selbst bezahlen müssen.. wenn er es bis dahin nicht schafft das ding da einzureichen
__________________
The will to live will always outweigh the ability to die.

-Brent Smith (Shinedown)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.06.2016, 19:07
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Licht geht nicht mehr..

Die Garantie .... Händler-Gewährleistung besteht seit eurer Unterschrift auf dem Kaufvertrag ...
ob er sie eingereicht hat oder nicht ... also lass ihn machen, sonst bleibst du auf den Kosten hängen.

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.06.2016, 22:13
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Licht geht nicht mehr..

Garantie läuft ab Verkaufsdatum. Denn der Händler muß die Garantie geben. So ist das rechtlich geregelt. Daß der Konzern ihm dann die Kosten erstattet, ist wieder eine andere Sache... Laß Dir bloß vom Händler nichts anders weiß machen!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 27.06.2016, 23:18
Benutzerbild von Queran
Fahranfänger
 
Registriert seit: 22.04.2015
Ort: 56072 Koblenz
Motorrad: Honda NT 700 V Deauville
Beiträge: 73
Standard AW: Licht geht nicht mehr..

ne. Die maschine is ja 10 jahre alt und gebraucht und wurde nur im Kundenwunsch verkauft.. da ist dann nicht automatisch Garantie dabei.. ich hab die aber noch extra dazu, jedoch muss der händler bei der MENEKS AG, worüber die Garantie läuft, das ganze aber auch anmelden damit die darüber überhaupt bescheid wissen.

und das hat der händler nicht gemacht
__________________
The will to live will always outweigh the ability to die.

-Brent Smith (Shinedown)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.06.2016, 09:32
Benutzerbild von Mack
Lenkstangenakrobat
 
Registriert seit: 07.06.2016
Ort: 33758
Motorrad: Yamaha FJ1200
Beiträge: 40
Standard AW: Licht geht nicht mehr..

Hallo,
stellt sich die Frage Garantie oder Gewährleistung?

Da ist ein großer Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung:
Garantie: sichert eine unbedingte Schadensersatzleistung zu
Gewährleistung: definiert eine zeitlich befristete Nachbesserungsverpflichtung ausschließlich für Mängel, die zum Zeitpunkt des Verkaufs bereits bestanden.
__________________
Gruß vom
Mack


Zu meiner Jugendzeit gab es "Sex, Drugs & Rock n Roll".
Das wird heute ersetzt durch "Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer"
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.06.2016, 10:29
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Licht geht nicht mehr..

Diese Gebrauchtfahrzeuggarantie (Das ist keine Gewährleistung, sondern eine Garantie, die von einer externen Firma geleistet wird.), die der Händler mit angeboten hat, ist eine Zusatzleistung, die einen höheren Verkaufspreis rechtfertigt, als ohne, quasi eine Sonderausstattung. Wenn er diese nicht abschließt, aber Dir mit verkauft, ist das sein Problem. Er hat sie mit verkauft, also muß er die Folgen tragen, wenn er sie nicht abgeschlossen hat. Man könnte es auch als Vertragsbruch ansehen, bzw. Täuschung des Kunden.

In dieser Broschüre ist alles erklärt, was Meneks leistet:
http://www.meneks.de/fileadmin/conte...t-Neuwagen.pdf
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.06.2016, 13:13
Benutzerbild von Queran
Fahranfänger
 
Registriert seit: 22.04.2015
Ort: 56072 Koblenz
Motorrad: Honda NT 700 V Deauville
Beiträge: 73
Standard AW: Licht geht nicht mehr..

Genau Eric.. Ich war grad in der Werkstatt.. reparatur kostet 180 Euro und dauert knapp 1-2 wochen wegen bestellzeit des Teils..

ich werds erstmal bezahlen und mir dann irgendwie wiederholen
__________________
The will to live will always outweigh the ability to die.

-Brent Smith (Shinedown)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.06.2016, 16:44
Benutzerbild von Pummel
Master of Fotospam
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Minga und Augsburg
Motorrad: GSX-R750, GS 500, CB 450S
Beiträge: 1.444
Standard AW: Licht geht nicht mehr..

Mit erst bezahlen und dann wiederholen wäre ich vorsichtig, das könnte u.u. schwierig werden...

Ich drück dir trotzdem die Daumen^^
__________________
What is democracy?
- [...] It's got something to do with young men killing each other, I believe.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
geht nichts mehr -_- dekay96 Motorradtechnik 4 06.08.2013 14:22
Bremslicht geht nicht Jobo Motorradtechnik 6 08.07.2013 21:42
Welch Aktuelles geht gar nicht ? corvus-berlin Fun 12 30.01.2013 10:29
Kawa ER-5 zieht nicht mehr Gekko Motorradtechnik 3 07.01.2013 16:40
rücklicht geht nicht hayabusa777 Motorradtechnik 5 31.03.2012 09:44