Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Naked / Tourer / Sporttourer

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.08.2015, 11:31
Sozius
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 3
Standard Motorrad oder Moped mit geradem "Rücken"?

Hallöchen,
Ersteinmal, ich bin gerade 16 geworden und möchte nun endlich den Mopedführerschein machen, nicht den für nur 50ccm sondern den A1 für maximal 125ccm, würde ich mich jetzt auch schon gerne Festlegen was für eine Maschine ich gerne hätte. Die Sache ist die: ich mag überhaupt keine Roller oder Mopeds die aussehen wie Mofas. Sportmotorräder finde ich vom Design auch sehr unattraktiv. (Wenn ihr euch fragt warum das aussehen im vordergrund steht, vermutlich weil ich eim Mädchen bin).
Jetzt mal zu dem was ich mag: Ich liebe Maschinen die aussehen wie die Zündapp ks50. LEIDER gibt es die Firma ja nicht mehr. Ich hab schon sehr viel rumgegoogelt und ich finde einfach keine Maschinen die auch so einen 'geraden' Sitz haben wie die Zündapp ks50. Die honda cb450 gefällt mir auch aber eher die cafe racer version. Aber was fang ich mit einer Rennmaschine als anfänger an? Gar nichts. Hier zwei weitere Maschinen die mir gefällen (auch alle mit geradem Rücken) : Honda Cb750, triumph bonneville t100. Der Punkt ist also: Gibt es einen speziellen Namen für maschinen die so aussehen? Naked Biles oder Roadster? Weil da finde ich in google wenig Bilder die zu dem passen was ich will. Ausserdem kennt jemand noch solche Modelle bis 125ccm die noch produziert werden?

Danke im Vorraus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.08.2015, 12:23
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.440
Standard AW: Motorrad oder Moped mit geradem "Rücken"?

Ich denk mal, Du meinst "gerade Sitzbank"...
Gerade Sitzbänke werden nicht mehr verbaut, da man auf ihnen weniger Halt hat, beim Beschleunigen. Was bei einer 125er eher wurrscht wäre... Ach ja, und je mehr man in das Moped integriert ist, desto leichter läßt es sich natürlich auch lenken. Bei einer geraden Sitzbank sitzt Du eben "oben drauf".
Aber 125er sollen ja Jugendliche ansprechen. Und die wollen i.d.R. etwas Modernes. Ach ja, alte MZ´s (z.B. ETZ...) haben auch so ne durchgehende Sitzbank, und sind für schmales Geld zu bekommen.

Und wenn Du erst den Schein machen willst (Mal abgesehen davon, daß es dafür "höchste Eisenbahn" ist, wenn man mal auf den Kalender guggt...), dann schau doch mal, wie Du mit Deinem Fahrschulmoped zurecht kommst. Vielleicht gibt das neue Inspiration.

Geändert von ichdereric (15.08.2015 um 12:33 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.08.2015, 12:41
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Motorrad oder Moped mit geradem "Rücken"?

Die MZ´ten sind nur Kickstarter betrieben.
An sich rate ich auch dazu, aber da die meisten sehr runtergefahren wurden, muss man hier erstmal einwenig Liebe in die Technik stecken. Danach sind die Emmen wieder ein sehr zuverlässiges und robustes Fahrzeug.
Das sollte man aber vor kauf wissen. Entweder wird es teuer, weil das schon gemacht wurde, oder man muss halt viel Liebe reinstecken.

Was mich aber wundert ist, dass du schreibst:

"Sportmotorräder finde ich vom Design auch sehr unattraktiv. "

Aber auch:

"Die honda cb450 gefällt mir auch aber eher die cafe racer version. Aber was fang ich mit einer Rennmaschine als anfänger an?"

Das ist ja auch ein Sportmotorrad!

Ich kann mir aber Vorstellen, dass du die Supersportler damit meinst!

Wenn du Fragen zu MZ hast, kannst du mich gerne Fragen. Hab durch mein Familienerbstück da selbst mir viel drüber angeeignet ;-)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.08.2015, 14:11
Sozius
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 3
Standard AW: Motorrad oder Moped mit geradem "Rücken"?

Also erstens vielen lieben Dank für die Antwort und die alten Mz's sprechen mich sehr an und zweitens, wieso ist es mit dem Führerschein höchste Eisenbahn?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.08.2015, 14:15
Sozius
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 3
Standard AW: Motorrad oder Moped mit geradem "Rücken"?

Was bedeutet es wenn sie 'nur' Kickstarter betrieben werden? Ist das schlimm?
Und ja ich meine Supersportler sorry. Ich finde die Mz's sehr toll. Hast du auch erfahrung mit einer Zündapp? Wenn ja wo liegt der unterschied beim fahren zb?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.08.2015, 16:06
Benutzerbild von franzosenschraubaer
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 02.08.2015
Ort: Kronshagen
Motorrad: KAWASAKI GPZ 1000 rx
Beiträge: 209
Standard AW: Motorrad oder Moped mit geradem "Rücken"?

Moin und herzlich willkommen hier.
Na mit höchster Zeit für den Führerschein ist gemeint, das die Saison ja auch schon fast zu Ende ist. Und auch noch das es ab Frost und damit verbundener möglicher Glätten keine Praxisprüfung für die A - Scheine mehr gibt.
Dein Moped - Geschmack finde ich gut. Mir gefallen die Oldtimer auch besser. Habe aber noch nicht so viel Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.08.2015, 16:07
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Motorrad oder Moped mit geradem "Rücken"?

Hallo skiitake, herzlich Willkommen im Forum ...
Ich wüsste da nur eins was zu deinen Vorstellungen passen könnte

Suzuki 125 Van Van ....

http://http://www.google.de/imgres?i...FUk3FAod_7wEyw

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.08.2015, 19:34
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Motorrad oder Moped mit geradem "Rücken"?

Mit Zündapp kenne ich mich nun nicht aus. Aber 2-Takter ist 2-Takter :-O

Natürlich gibt es da unterschiede, Aber die sind marginal ;-)

Mit Kickstarter betrieben heißt, dass du die per Kickstarter starten musst. Also da gibt es keinen Knopf, der es automatisch macht, sondern du musst hier noch Beinarbeit machen, damit der Motor läuft.
Kennt man seine Maschine, dann weiß man ganz genau, wie und wann man die Kraft den Freien Lauf lassen muss. Am Anfang muss man den Dreh erstmal herausfinden ;-)

Darf man fragen, wo du herkommst?
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Motorrad-Jungfrau" sucht... Luxuria Das bin ich, das ist mein Motorrad 19 27.06.2012 13:55
Kreativ oder "wie verschandelt man sein Moped" Isabella74 Motorrad Allgemein 14 13.07.2011 18:06
Suche günstiges Motorrad für "kleinem" Mann :P zonicer Kauf & Verkauf 32 25.09.2010 19:48
Sonderheft "Motorrad fahren, Gut und sicher" (als pdf) Ronin Motorrad Allgemein 2 13.10.2009 19:19
"Die Erkenntnis" oder "Fängt es so an?" Zephyrja Fun 15 26.07.2009 21:48


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0