Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Touren

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.01.2009, 12:28
Sozius
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Kaiserstuhl/Baden
Beiträge: 18
Sevenfifty2003 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Schwarzwald und Elsass

Hallo !
Da ich noch recht neu hier bin, aber schon früher jede Menge Touren gefahren bin, hier gleich mehrere Tourenvorschläge aus meiner Heimat:

1. Tour:
Rüber ins Elsass über den Col de la Schlucht nach Longemer.


Ihr geht bei Breisach in der nähe von Freiburg über die Grenze (B31/Rheinbrücke)
Geradeaus gehts in Frankreich dann auf die D415. Nach ca. 20km biegt Ihr links auf die
D1 ab auf der bleibt Ihr dann bis Ihr bei einem Kreisverkehr auf die D83 kommt und dann
nach links abbiegen auf die D417/Route de Colmar. Weiter geht´s immer auf der D417 bis
nach Longemer.

Unterwegs passiert ihr den hübschen Ort Munster wo der etwas streng richende
Münsterkäse herkommt und anschließend geht´s über den Col de la Schlucht, der hat
unzählige Kurven, ein Felsentor und eine wahnsinns Aussicht. Wenn Ihr nach der Paßhöhe
gerade aus weiter fahrt, kommt Ihr nach Longemer, ein kleiner Ort mit einer schönen
Campinganlage und einem See, der zum Baden einlädt und eine schöne Liegewiese hat.
(Ideal für die Mittagspause) wer will kann auch noch ca. 15 km weiter fahren, dann kommt
man nach Gerardmer, auch dort gibt es einen wunderschönen See und außerdem noch eine
hübsche Stadt, durch die man bummeln kann.
Einfach traumhaft. Allerdings ist Gerardmer ein bisschen überlaufen, weswegen ich
meistens bei Longemer wieder kehrt mache und wieder zur Paßhöhe zurückfahre. Dort kann man
es sich dann aussuchen, ob man gerade wieder den gleichen Weg zurückfährt oder ob man
links auf die D61 abbiegt bis rechts dann die D48II kommt, ab da einfach Richtung Colmar
weiter (kurz nach Colmar kommt dann wieder die Grenze) beides sehr schöne Varianten mit
vielen Kurven.

Für die genaue Wegstrecke solltet Ihr aber einen Routenplaner benutzen, ich hab das
ganze aus dem Gedächtnis aufgeschrieben.

Also probierts mal. Übrigens dort oben gibts auch noch eine Sommerrodelbahn,
bei der man wenn man nicht aufpaßt dermaßen schnell wird, dass man wirklich aus der Bahn
fliegen kann, was ich mal selbst schmerzlich erleben mußte, aber sie macht trotzdem einen
heiden Spaß.

2. Tour:
Hier noch ne Tour ins benachbarte Elsass, diesmal zur Hochkönigsburg.
Ihr geht bei Sasbach (ca. 15km nördlich von Freiburg) über die Grenze und fahrt dann
gerade aus weiter in richtung Selestat, von dort ist es dann ausgeschildert.
Da die Burg, wie üblich, auf einem Berg liegt geht´s natürlich in Serpentinen hoch.
Oben angekommen könnt Ihr die Aussicht genießen oder die Burg besichtigen (ist
übrigens komplett erhalten also keine Ruine) Unterwegs kommt man noch an einem Adlerhorst
und einem Affenwald vorbei, alles auch interressant.
Bei der Heimfahrt könnt Ihr natürlich den selben Weg wieder nehmen, ihr könnt aber auch
nach den ersten paar Kurven nach der Burg einfach rechts abbiegen.
Die dortige Strecke hat viele wunderschöne Kurven, die man auch schneller fahren kann.
Leider weiß ich gerade nicht mehr genau wie es jetzt weiter geht aber ihr seid ja ganz in
der Nähe von Deutschland, man kann nicht viel falsch machen.
Die Wegstrecke reicht ungefähr für einen halben Tag, Aber wenn man sich die Burg oder
den Affenwald anschaut hat man locker den ganzen Tag zu tun.

Übrigens wenn Ihr Euch mal Fotos von unseren Touren anschauen wollt, geht mal auf die
Web-Site von meinem Motorradclub: www.mc-worlddriver.de

3. Tour:

Hier noch einmal eine Tour diesmal aus dem Schwarzwald, wieder nicht weit weg von den
ersten beiden Touren. Der legendäre Schauinsland.

Der Hausberg von Freiburg ist leider in den Sommermonaten nur von Montag bis Freitag für
Motorräder befahrbar, am Wochenende ist er leider gesperrt.

Ihr fahrt nach Freiburg zur Johanneskirche, biegt dort in Richtung des Stadtteils
Günterstal ab, durchquert dieses Stadteil und schon beginnt die Schauinsladstrecke. Sie ist
richtig was für Kurvenfetischisten. Kurz vor der Paßhöhe kommt auf der linken Seite eine
Kneipe, die hat im Sommer nur Freitags geöffnet und ist zu einem richtigen Treffpunkt für Motorradfahrer geworden.
Anschließend geht´s gerade aus weiter Richtung Todtnau bis zu einer Kreuzung, wo Ihr nur links oder rechts könnt. Hier könnt Ihr es Euch wieder aussuchen wo Ihr hinfahrt, beides sehr reizvoll. Rechts gehts ins Münstertal, eine etwas längere Strecke bis man wieder nach Freiburg kommt, landschaftlich sehr schön. Wenn Ihr links abbiegt geht´s wieder über viele Kurven den Berg hinunter direkt in Richtung Freiburg (das ist erheblich kürzer als rechts rum) hier kommt Ihr außerdem an einem kleinen Freizeitpark mit Sommerrodelbahn namens Steinwasen vorbei, ein kleiner Abstecher
lohnt sich auch immer. Die reine Fahrtzeit von Freiburg über den Schauinsland und dann links wieder über Steinwasen zurück, dauert ca. 1 Stunde, rechts übers Münstertal, kanns erheblich länger gehen, denn da kommt dann eine schöne strecke nach der anderen.
Hier noch eine kleine Warnung: In den dreißigern bis in die fünziger Jahre wurden auf dem Schauinsland Straßenrennen ausgetragen, das lockt leider bis heute immer noch die ganzen verrückten aus ganz Deutschland an, die dann meinen sie könnten immer neue Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Deshalb sind in der Vergangenheit leider sehr viele schwere Unfälle passiert, was letztendlich zu der Sperrung für Motorräder am Wochenende führte. Also haltet Euch an die Geschwindigkeitsbegrenzungen !!
Wenn man den Berg nicht kennt gibts hier ettliche gefährliche Kurven, die zwar riesig Spaß machen, aber es eben in sich haben. Außerdem kontrolliert die Polizei häufig besonders am Freitag. Laßt euch auch nicht von anderen schnelleren Bikes provozieren oder antreiben hinter manchen von denen versteckt sich nämlich ´ne Zivil-Streife (und die fahren hier nicht mehr nur BMW) und die
können den Berg hochheizen wie kein anderer, haben natürlich auch ein ganz besonderes Training.) Noch ein kleiner Tip für hartgesottene, kurz vor der oben erwähnten Kreuzung kommt eine kleine Abfahrt rechts in Richtung "Storen", das ist eine wahnsinns Strecke über eine sehr schmale Straße mit irrsinnig engen Kurven, die einem alles abverlangen. Aber wer es gemütlich angeht, kann noch einen Teil des Schwarzwaldes sehen, der noch so richtig ursprünglich aussieht, wie man es sich eben aus den Reiseprospekten vorstellt. Viel Spaß


4. Tour:

Hier noch ´ne Tour, diesmal wieder aus dem Schwarzwald.

Ihr fahrt von Freiburg über die B294 in Richtung Waldkirch und nehmt in der Höhe von Waldkirch die Abfahrt auf die L186 Richtung Kandel, Der Kandel ist ein hübscher Berg mit schönen Kurven, aber vorsicht, die Straße ist in einem schlechten Zustand, viele Risse und Bitumenflicken. Auf der Paßhöhe könnt Ihr anhalten und Rastmachen, hier gibt es mehrere gute Gasthäuser, und bei passendem Wetter kann man sogar Paragleiter beobachten.
Anschließend gehts weiter Richtung St. Peter und dann auf der L127 Richtung St. Märgen (hier gibt es ein sehenswertes Kloster) Weiter geht´s über die L128 auf die B500 Richtung Titisee. Wenn Ihr die B31 erreicht, könnt Ihr noch einen kleinen Abstecher zum Titisee machen, hier kann man immer gut shoppen und schön ist der See auf jeden Fall.
Anschließend gehts auf der B31 Richtung Freiburg wieder zurück. Hier durchqueren wir das Höllental, welches wieder ein paar reizvolle Kurven hat. Unterwegs kommen wir rechts am Hotel Sternen vorbei. Hier lohnt sich immer ein Halt, dahinter fängt nämlich die Ravennaschlucht an. Die kann man zwar nicht durchfahren aber durchwandern, (sollte man aber extra mal machen, man braucht einen ganzen Tag für die Wanderung, ist aber bei weitem die schönste im ganzen Schwarzwald, jedenfalls meiner Meinung nach) Weiter gehts auf der B31 am Hirschsprung vorbei nach Freiburg.

Viel Spaß


5. Tour:

So hier noch mal eine Tour aus dem Schwarzwald mit Station an zwei der
bekanntesten und schönsten Seen hier in der Gegend, den Titisee und den Schluchsee.

Wir starten wieder in Freiburg und fahren die B31 Richtung Donaueschingen, wieder durch das
schöne Höllental bis rechts die B317 Richtung Titisee abgeht, ein Stop lohnt hier immer.
Weiter gehts links weg auf die B315 in Richtung Lenzkirch, und in Lenzkirch rechts ab auf die L156 in Richtung Fischbach/Schluchsee, wunderschöne Strecke mit klasse Kurven.

Nach einem Stop bei einem der Aussichtsreichen Cafes am Uferrand des Schluchsees fahren wir weiter bis es rechts auf die B500 ab geht. Der folgen wir bis nach Häusern dort wieder rechts weg auf die L149 nach St. Blasien und weiter über Bernau immer in Richtung Todtnau. Wir kommen auf die B317 weiter bis nach Todtnau. Dort wechseln wir auf die L126 Richtung Freiburg. Auf der bleiben wir bis wir wieder auf die B31 vom Anfang treffen. (An Werktagen kann man nach Todtnau auch wieder über den Schauinsland zurück nach Freiburg fahren, an Wochenenden wie bereits vorher erwähnt, ist diese Strecke ja leider gesperrt.)

Nehmt euch ruhig einen ganzen Tag Zeit, die Kurven hier sind wunderschön aber nicht zu brutal und die Landschaft einfach einmalig.

Viel Spaß.


6. Tour:

Hier noch mal ´ne Tour aus meiner Gegend,
Bin ich letzten Frühling zusammen mit meinem Club abgefahren:

Wir starteten in Ettenheim und fuhren auf der Rheinstraße (L103), durchquerten erst
Münchweier, dann Ettenheimmünster und dann gings hoch auf den Streitberg, klasse Kurven
und wunderschöne Gegend. Oben angekommen bogen wir links ab und dann immer Richtung
Elzach. Gerade das Elztal, das man dabei durchquert macht Landschaftlich einfach einiges her. Wir durchquerten auf der B294 Elzach und fuhren weiter bis rechts die L109 in Richtung Schonach - Triberg abgeht. Hier ist die Landschaft noch schöner und die Kurven noch besser.

Kurz vor Triberg steht bei einem Kreisverkehr ein Schild, das auf die Wasserfälle hinweist.
Hier lohnt sich eine Pause immer, die Fälle sind wirklich ein Erlebnis.
In Triberg gings rechts ab auf die B500 nach Furtwangen und anschließend über die L173
über Simonswald bis nach Gutach, der Streckenabschnitt ist zwar etwas ruhiger, aber trotzdem sehr schön.

In Gutach gings dann wieder rechts weg auf die B294 zurück bis nach Elzach von wo aus wir wieder über die L101 zurückfuhren.
Eine kleinere Tour (Fahrzeit ca. 2,5 Std.)
die sehr viel Spaß macht.
Viel Spaß noch.


7. Tour:

Hier nochmal eine Tour, die ich zusammen mit meinem Club abgefahren bin.

Wir sind wie in den Touren zuvor beschrieben bei Ettenheim über den Streitberg bis nach Freiamt von dort nach Gutach im Breisgau dann Richtung Waldkirch und über den ebenfalls bereits in früheren Touren beschriebenen Kandel, von dort aus weiter bis nach Titisee dort auf die B500 und weiter am Schluchsee vorbei. ca. 10km vor St. Blasien bogen wir von der B500 links ab in Richtung des Cafes Drehzahl (ist ausgeschildert) Dieses Cafe ist traumhaft gelegen, direkt an einem kleinen
See mit einer schönen Aussichtsterasse.

Viele Klasse Kurven, der Schwarzwald ist einfach Wunderschön und dieses Cafe ist ganz besonders zu empfehlen (Der Ort heißt Häusern) Klasse Essen, man kann dort auch übernachten und wie der Name schon verrät sind Biker dort immer gerne gesehen.

Die Tour war ca. 250 km lang mit vielen schönen Aussichtspunkten nehmt euch also den Tag sonst nichts mehr vor !

Leider sind wir auf dem Heimweg in ein böses Unwetter hineingeraten von Sintflutartigen
Regenfällen bis Hagel war alles dabei.

Trotzdem wars schön.

Bis dann.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.01.2009, 21:27
Benutzerbild von Hawkwind
Kanalratte
 
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Oberhausen
Beiträge: 813
Hawkwind eine Nachricht über AIM schicken
Standard AW: Schwarzwald und Elsass

Die 5. Tour würde ich mal ändern:
Wenn du Richtung Bahnhof Schluchsee kommst, ist schräg gegenüber ein Abzweig
nach Aussen Ay und Innen Ay, dann über Rothaus nach Waldshut Tiengen.
Goile Strecke.
In Waldshut dann rechts halten und richtung Häusern und von dort nach St. Blasien.
__________________
Gruß
Felix
Ich fahr Mopped, weil ich kein Fahrrad hab
www.bikesanddogs.de
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0