Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Touren

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.05.2014, 19:04
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 04.10.2013
Motorrad: Honda cb500
Beiträge: 144
Standard Italien

So, da bin ich wieder. Nach viel hin und her sind wir dann mit dem Hänger zum Bodensee gefahren und ich gebe zu: 600km Autobahn haben mir auch nicht gefehlt...

jedenfalls konnte ich die Alpen dann schon am Vorabend der Tour von weitem bestaunen und fand sie wunderschön. Am nächsten Morgen allerdings, mit dem Plan sie zu überqueren mit nur 800km Fahrerfahrung..es war etwas beängstigend Allerdings: sowohl der Julier- als auch der Majolapass waren wunderschön und nicht zu schwer zu fahren, selbst die Spitzkehren konnten mich nach kurzer Zeit nicht mehr schrecken, es war großartig!

Am Comer See dann war natürlich das Moto Guzzi Museum das erste Ziel, viele alte und neue Guzzis gab es zu sehen- für einen Guzzi-Fan sicher ein Muss, für alle anderen ist es auch nett anzusehen, wobei mir am meisten Spaß gemacht hat dem Liebsten beim Staunen zuzusehen.

Im Hochsommer ist es bestimmt kein Vergnügen, aber jetzt war es super: Eine Tour um den See. Jede Menge Kurven, jede Menge Möglichkeiten an sehr schönen Stellen anzuhalten und Kaffee zu trinken oder auch einfach nur die Gegend zu bestaunen.

Leider war dann für den Tag der Rückreise auf der ganzen Strecke südlich der Alpen Regen angesagt und wir haben uns entschlossen den kürzeren aber schwierigeren Splügenpass zurückzufahren. Und da wusste ich dann wieder warum ich mir vorher Sorgen gemacht hatte.. Es gab zwar nur einen 10-Minuten Schauer aber schlechte Strasse, schmale Strasse, aufgefräste Strasse, überschwemmte Strasse, Strasse mit reichlich Schlamm und Split, steile Abhänge der Marke Hinter-der-Kurve-ist nur-noch-Abgrund, dunle lägere und dunkle kurze Tunnel, Wasser aus Felswänden..als ich mit Tränen in den Augen oben war schien dann die Sonne. Eisiger Wind hat die Pause dann drastisch verkürzt und die Abfahrt war nicht halb so schlimm.

Der Rest der Fahrt durch die Schweiz war dann bei bestem Wetter und mit entspanntem Kurvengleiten wieder wunderbar. Ich bin mit meiner ersten großen Tour jedenfalls sehr glücklich! Und ich habe eine Menge gelernt über Spaxschrauben in Reifen, Fahrtechnik auf Split, dass man auch auf einem See sein Motorrad auf der Fähre besser festhält und dass es einfach großartig ist eine lange Tour zu machen

Katrin
__________________
Führe mich nicht in Versuchung. Ich finde alleine hin.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.05.2014, 21:36
Benutzerbild von Flash
Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2011
Ort: zu hause
Motorrad: Banditmischling
Beiträge: 3.988
Standard AW: Italien

Die meiste Fahrpraxis festigt sich bei langen Touren
Besser als bei mehreren kleinen.

Italien ist auch noch ein Wunsch den ich mir noch erfüllen muss.
__________________
Schön fahren, statt schnell fahren.
also schön schnell
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.05.2014, 23:35
Benutzerbild von DängelDängel...beinhart
Ganzjahres-Fahrerin
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Münsterland NRW
Motorrad: R 1200 GS LC und CBF1000 FA
Beiträge: 2.116
Standard AW: Italien

Herzlich Willkommen zurück Katrin, na das hört sich doch alles
prima an. das musst du mir alles nochmal genauer erzählen.
lg Sandra
ps:bin nun eben auch wieder aus dem Spontanurlaub zurück
darum hast Du mich nicht eher erreicht.
__________________
4 wheels moves the body, 2 wheels moves the soul
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorradanhänger in Italien tortuga Motorrad Allgemein 9 27.09.2012 12:06
Italien? Sir Vival Touren 10 29.04.2010 16:18
Schöne Strecken: Italien Idefix Touren 0 20.09.2009 16:55
Motorrad mieten in Italien! KUBIK Motorrad Allgemein 5 20.07.2009 10:21