Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorrad Kleidung > Helme

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 03.10.2009, 17:43
Benutzerbild von Schaaf
Verrückter
 
Registriert seit: 06.08.2009
Ort: Bad Wildungen
Beiträge: 1.598
Schaaf eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: idealer Helm für ein naked Bike?

Testen oder auch kaufen?
Im Motocross ist's halt so das wenn der Helm was heftiges abbekommt - austauschen aber beim Motorradfahren gibts ja nur 3 möglichkeiten. Kein Sturz, schlidderer oder sterben bzw schwer verletzt.
Also jedes Jahr nen neuen Helm holen ist's nicht wert
__________________
Einsamkeit ist eine gute Gelegenheit,
sich selbst richtig kennen zu lernen.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 03.10.2009, 19:37
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: idealer Helm für ein naked Bike?

Wat schreibst du da schon wiedre?

Also Schaaf, alle zwei drie Jahre en neuer Helm lohnt sich find cih schon. Kommt drauf an wie shcnell des Material ermüdet.
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 03.10.2009, 21:21
Benutzerbild von Schaaf
Verrückter
 
Registriert seit: 06.08.2009
Ort: Bad Wildungen
Beiträge: 1.598
Schaaf eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: idealer Helm für ein naked Bike?

Was heisst ermüden? Die Polster oder was? Die kannte doch ggf. austauschen bei nem guten Helm
__________________
Einsamkeit ist eine gute Gelegenheit,
sich selbst richtig kennen zu lernen.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.10.2009, 10:13
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: idealer Helm für ein naked Bike?

Zitat:
Zitat von Schaaf Beitrag anzeigen
Was heisst ermüden? Die Polster oder was? Die kannte doch ggf. austauschen bei nem guten Helm
Nein,durch den Alltagsbetrieb,also UV-Strahlung usw...Die Helme werden spröde und bei einem Unfall platzen sie dann auf wie eine Eierschale
Wie Zenge schon sagt,alle 3Jahre sollte der Helm erneuert werden.Mein erster steht schon im Regal und da bleibt er auch.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.10.2009, 10:19
Benutzerbild von Schaaf
Verrückter
 
Registriert seit: 06.08.2009
Ort: Bad Wildungen
Beiträge: 1.598
Schaaf eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: idealer Helm für ein naked Bike?

Stehrumsel
__________________
Einsamkeit ist eine gute Gelegenheit,
sich selbst richtig kennen zu lernen.
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 04.10.2009, 11:11
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.569
Standard AW: idealer Helm für ein naked Bike?

Naja 3 Jahre muss nicht zwingend, man sagt im allgemeinen sollte ein alle 5-7 Jahre gewechselt werden, wen er nicht in irgendeiner form Beschädigt wurde.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 04.10.2009, 11:37
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: idealer Helm für ein naked Bike?

Naja da hab ich andere Infos,aber jeder wie er meint
Man muß garnichts,man kann einen Reifen auch bis zur Verschleissgrenze fahren,ich wechsel ihn vorher.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 04.10.2009, 15:11
Benutzerbild von Savage
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 23.04.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 405
Standard AW: idealer Helm für ein naked Bike?

Die bei mir im Helmcenter haben gemeint: Carbonhelme sollten spätestens nach 4 Jahren und Glasfaser nach spätestens 9 Jahren (Oder waren das 7, verdammt kann mich nicht wirklich erinnern) ausgetauscht werden.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 04.10.2009, 17:42
Ducatisti
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 4.072
Standard AW: idealer Helm für ein naked Bike?

...7 Jahren

So kenne ich das auch - ich schau einfach, wie der Helm sitzt... nach öfterem Fahren und gewissem Gebraucht, tauchen einfach irgendwann Verschleissspuren auf und der Helm sitzt nicht mehr richtig, weil er leicht "ausgelutscht" ist... und dann gibts nen Neuen
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 04.10.2009, 22:07
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.569
Standard AW: idealer Helm für ein naked Bike?

Zitat:
Zitat von Hummel Beitrag anzeigen
...7 Jahren

So kenne ich das auch - ich schau einfach, wie der Helm sitzt... nach öfterem Fahren und gewissem Gebraucht, tauchen einfach irgendwann Verschleissspuren auf und der Helm sitzt nicht mehr richtig, weil er leicht "ausgelutscht" ist... und dann gibts nen Neuen
Seh ich auch so, man muss am ende einfach selber wissen wann man die Murmel tauschen sollte.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 05.10.2009, 09:23
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: idealer Helm für ein naked Bike?

Zitat:
Zitat von Savage Beitrag anzeigen
Die bei mir im Helmcenter haben gemeint: Carbonhelme sollten spätestens nach 4 Jahren und Glasfaser nach spätestens 9 Jahren (Oder waren das 7, verdammt kann mich nicht wirklich erinnern) ausgetauscht werden.
Tatsächlich?Hmm,dachte echt die sollten nach 3-4Jahren gewechselt werden...
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 05.10.2009, 09:28
Ducatisti
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 4.072
Standard AW: idealer Helm für ein naked Bike?

Definitiv dann, wenn er runtergefallen ist!!!

Machen aber die meisten Leute nicht, weils - je nach Schusseligkeit - dann fast wöchentlich nen neuen Helm geben würde...

Hab meinen bisher noch nie runtergeschubbst - aber passe auch auf wie ein Schießhund *toitoitoi*
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 05.10.2009, 09:31
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: idealer Helm für ein naked Bike?

Ja wenn die Schutzhaut was abbekommen hat...naja gut,bin ja auch hier um zu lernen
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 05.10.2009, 09:37
Ducatisti
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 4.072
Standard AW: idealer Helm für ein naked Bike?

...des Problem ist, daß manchmal ein Sturz aus einem halben Meter Höhe schon reicht, damit er innerlich Risse hat...

Bei nem echten Sturz dann, ist der Helm quasi schon hinüber und Du hast arg schlecht Karten.

Und man sieht den Dingern einfach nicht an, wenn sie kaputt sind - falls Du nicht 2 Hälften in der Hand hast...

Ich tausche meinen einfach regelmäßig aus und achte sehr drauf, daß er nicht fällt...
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 05.10.2009, 09:39
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: idealer Helm für ein naked Bike?

Ja sind eben unsere einzig gute Lebensversicherung die wir haben.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welchen Helm tragt ihr? Sebastian Helme 284 02.06.2020 22:31
Kaufberatung Helm recen Helme 13 09.03.2010 19:35
Motorrad Helm Gewinnspiel - Schuberth S1 Pro Sebastian Ankündigungen 35 06.02.2009 08:31
Helm HJF FG-15 OnkelzFanatiker Helme 3 08.07.2008 19:08
Hyosung GT650i Naked SE Atze Naked / Tourer / Sporttourer 1 11.02.2008 17:10