Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Kauf & Verkauf

Antwort
Forum-Motorrad.net bei facebookSocial Media Buttons Forum-Motorrad.net bei instagram Forum-Motorrad.net bei youtube Forum-Motorrad.net bei twitter
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.04.2021, 12:50
Sozius
 
Registriert seit: 27.04.2021
Beiträge: 1
Standard Kaufberatung (Erstes Motorrad)

Hallo liebe Community,

ich bin gute 30, 1,76 groß und habe den Motorradführerschein seit gut 12 Jahren, hab es aber bisher nicht geschafft mir eine Maschine anzuschaffen. Daher bräuchte ich für meinen Erstkauf ein paar Ratschläge. Ich muss das Motorrad nicht diese Saison noch haben. Kaufe auch gerne erst im Herbst zu besseren Preisen, sofern die allgemeine Tendenz so ist.

  • Optimal wäre ein gebrauchtes Motorrad für ca. 2000 €.
  • Da ich quasi Anfänger bin, suche ich etwas nicht übermotorisiertes. (keine 200 PS)
  • Das Motorrad soll alle wichtigen Sicherheitselektroniken (ESP, ABS, etc.) haben.
  • Es sollte eher für einen wendigen Fahrstil ausgelegt sein, als für einen schnellen; Vmax darf aber auch gerne bei 200+ liegen. Darf also gerne eine Rennmaschine sein, aber wendig/leicht.
  • Habe von einigen Biker-Veteranen die Marke Honda empfohlen bekommen, da robust und zuverlässig. (Unter anderem auch eine Honda Dominator NX650, welche mir im Umbau auf eine Super-Moto gut gefällt.)
  • Bezüglich einer Kluft und einem Helm bin ich auch sehr dankbar für Vorschläge und Tipps. (Material, Marke, gebraucht
  • Habe vor damit auch mal längere Strecken (300+ km) am Stück zu fahren.
  • Wo suche ich am besten nach einem Motorrad? mobile.de? autoscout24.de?
  • Auf was sollte ich beim Kauf achten? Welche Teile des Motorrads sollte ich prüfen, bevor ich einem Kaufvertrag zustimme? (Erfahrenen Biker zum Kauf mit dazuholen?)


Schonmal vorab vielen Dank für die Antworten


Grüße

Tobi

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.04.2021, 13:23
Fahranfänger
 
Registriert seit: 30.10.2020
Beiträge: 54
Standard AW: Kaufberatung (Erststes Motorrad)

Servus
in Bayern würde man sagen, du "stehst wie der Ochs vorm Berg". ;-)


Also:
Helm würde ich nur neu kaufen. Üblich ist Integralhelm. Da kommst du auch von einem Besuch beim Helm-Händler nicht vorbei. Gleiches gilt für die Stiefel. Die kannst du aber auch gebraucht kaufen. Aber schau mal bei den bekannten Klamottenhändlern wie Polo und Louis rein. Die Sachen würde ich als gut empfehlen. Ist auch egal ob Leder oder Textil.


Mopped: kannst du von privat genaus so kaufen wie bei mobile oder autoscout. Aber nix kaufen ohne Probefahrt.


Kauf dir nix, was zu alt ist - fällt eigentlich eh raus, weil du ABS haben willst. Ob du da dann mit dem Budget hinkommst, weiss ich nicht, zweifle aber eher.
Mit zu alt meine ich Kisten, die im vorigen Jahrtausend gebaut wurden.


Empfehlung für Fahranfänger und lange-Nichtfahrer: such dir eine Kiste wo du entspannt drauf sitzt. Also kein Rennmopped. Fahr erst mal was, was sich leichter beherrschen lässt. Motorrad-Klasse bis 800ccm oder so. Schau mal was es von BMW, den Italienern und den Japsen so gibt.


Bei deiner Preisvorstellung kommen aber bermutlichsolche Sachen wie Suzuki 650 oä raus. Aber ohne ABS, vermutlich noch mit Vergaser. Überleg dir das, leg lieber noch ein paar Scheinchen mehr drauf. Es sei denn du schraubst lieber, als du fährst. Solls ja auch geben.


Gruß
Gerhard
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.04.2021, 08:14
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: KTM 1290 Superadventure S
Beiträge: 1.923
Standard AW: Kaufberatung (Erstes Motorrad)

Budget: 2000,-€

Gewünscht:
Sportliche Maschine mit ABS/Traktionskontrolle und locker 200km/h Spitze.
Am besten noch Mängelfrei.

Fazit: Kannste vergessen.


Für's doppelte Geld wird das eher was, aber nur mit ABS.
Und selbst das kann knifflig werden, bzgl. Wartungsstau.

Da gibt's dann vielleicht mal eine Suzuki SV650S.
Honda CBR600 gehen etwa bei 4.500€ los... eher noch später.

Traktionskontrolle ist erst in den letzten Jahren für Motorräder in Mode gekommen.

Ne Honda Dominator hat übrigens kein ABS (außer man übersetzt das mit Anti-BREMS-System) und ist ein ziemlich oller Schinken.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebookSocial Media Buttons Forum-Motorrad.net bei instagram Forum-Motorrad.net bei youtube Forum-Motorrad.net bei twitter


Themen-Optionen
Ansicht

toggle to open Forumregeln

Collapse Toggle Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung erstes Motorrad - Allgemein Terbson Kauf & Verkauf 2 29.05.2016 17:20
Erstes Motorrad - A sriM Kaufberatung 2 27.05.2016 23:44
Erstes Motorrad Yuki Kaufberatung 36 22.07.2014 15:24
Kaufberatung für erstes Motorrad Supertramp82 Kaufberatung 25 24.01.2014 19:14
Erstes Motorrad Pokerface Motorrad Allgemein 7 11.04.2010 10:52