Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein > Kaufberatung

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.07.2018, 10:11
Sozius
 
Registriert seit: 01.07.2018
Beiträge: 2
Standard Hilfe! Ich suche mein erstes Motorrad

Moin zusammen,

ich suche Hilfe/Inspiration bei der Suche nach meinem ersten Motorrad.
Am Freitag habe ich meine Prüfung für den Führerschein Klasse A und dann geht die suche los nach dem passenden Untersatz.

Zur Person

1. Wie alt bist du?
Ich bin 30 Jahre jung
2. Wie groß/schwer bist du?
1,75 groß und habe 124kg auf den Rippen
3. männlich oder weiblich?
männlich
4. Hast du irgendwelche Handicaps? Probleme mit dem Rücken, den Knien etc.?
Handicaps sind nicht vorhanden
5. Wohnort oder Region
Ich komme aus dem hohen norden aber möchte definitiv weite Touren in zukunft Fahren

Zum Motorrad

6. Chopper, (Reise-) Enduro,Crosser,Supermoto,Naked Sporttourer
oder Supersportler?
Am liebsten wäre mir ein Naked Bike oder Chopper/Cruiser
7. Wie viel darf das Motorrad maximal kosten?
Preislich habe ich mir 3500-4500€ vorgestellt
8. Gebraucht oder neu?
das ist relativ egal
9. Welche Leistung (PS) / Welcher Hubraum ist wünschenswert?
In der Fahrschule bin ich die ER 6n und eine Z650 gefahren und empfand es als etwas zu klein für mich. Deswegen denke ich ab 750ccm
10. Zu welchen Anteilen wird das Motorrad im Stadtverkehr, auf der Landstraße, Autobahn, Rennstrecke bewegt?
Stadtverkehr 35%, Landstraße 60% Autobahn 5% (wenn es halt mal nicht anders geht)
11. Fahrbetrieb mit Sozia/Sozius?
Ohne Sozius
12. Ist Stauraum für Gepäck notwendig?
Nicht zwingend
13. Wie wichtig ist ABS?
Wäre nice to have aber ist kein absolutes muss

Auf meinem Zettel für die Probefahrt stehen bis jetzt Honda Hornet 900, 1200 Bandit, Kawasaki z750, Yamaha BT 1100 Bulldog. Evtl. hat ja der ein oder andere zu den Maschinen auch etwas zu sagen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.07.2018, 10:52
Benutzerbild von SimOnTheBike
Blümchenstreichler Stufe2
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Motorrad: Honda CBF 1000
Beiträge: 1.376
Standard AW: Hilfe! Ich suche mein erstes Motorrad

Ich fange mal mit ner Frage an. Was heisst für dich weite Touren?
Willst Du in die Alpen touren oder eher in die Lüneburger Heide, oder doch zum Nordkap? Dann bist Du mMn auf nem Chopper/Cruiser falsch, aber das ist immer eine Frage der persönlichen Präferenzen.
Ich frage mich dann auch wie das mit dem Gepäck ist, wenn Du keins brauchst, aber weit weg willst. Mit dem Inhalt eines Rucksacks kommt man evtl nicht weit.


Modellempfehlungen:
Die Hornet habe ich gefahren, mehrfach. Für mich ist das mit 1,91m nichts, aber da hast Du ja weniger Probleme. Ob man damit auf Tour gehen kann? Grundsätzlich geht es mit jedem Fahrzeug, s.o..
Ist jedenfalls eine treue Seele mit einem etwas zu spitzen Motor, womit ich sagen will, dass ihr etwas mehr Punch gut täte.


Da kommt dann auch gleich meine erste Empfehlung her. Die CBF1000. Als Konkurrenz zur Bandit 1200/1250 gebaut, sollte dir das Konzept zusagen, auch wenn es diese nicht als Nakedbike gibt. Tourentauglich, bequem und kräftig genug.


Die Bandit hab ich kurz als 650er probiert. Ich persönlich empfand sie als zu steif. Soll heissen, dass sie permanent den Eindruck machte sie bezwingen zu müssen, auch wenn das natürlich überzogen ist und evtl auch an den montierten Reifen gelegen haben könnte. Aber bitte fragt mich nicht nach dem Fabrikat.


Zur Kawa und zur Bulldog kann ich gar nichts sagen, da ich beide nie gefahren habe.


Was Du dir aber vielleicht auch noch ansehen könntest wäre die SV650 von Suzuki. Ja, ich weiss, Du wolltest was größeres, aber die Kleine mit dem druckvollen V2 ist eine ganz andere Liga als die kleine ER-6n und ihr Nachfolger.
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.07.2018, 12:04
Sozius
 
Registriert seit: 01.07.2018
Beiträge: 2
Standard AW: Hilfe! Ich suche mein erstes Motorrad

Hey,

erstmal danke für deine schnelle Antwort und nun zu deinen Fragen.

Mit dem gepäck meinte ist, das ich keine Koffer o.ä. brauche/haben möchte.

Nordkap nicht ganz aber es soll schon mal eine oder auch mal zwei wochen auf Tour gehen in zukunft.

Die CBF 1000 werde ich mir auf jeden fall mal genauer angucken und auch mal Probefahren. Von der Optik finde ich sie ganz nett. Danke für den Tipp.
Wobei mir die SV 650 nicht so recht zusagt. Aber wenn sie mir mal über den weg läuft geht es da auch mal rauf
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.07.2018, 12:57
Benutzerbild von SimOnTheBike
Blümchenstreichler Stufe2
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Motorrad: Honda CBF 1000
Beiträge: 1.376
Standard AW: Hilfe! Ich suche mein erstes Motorrad

Beim Gepäck gehen ja auch Softbags und Satteltaschen usw...

Die CBF1000 ist ne Gute Ich fahre meine jetzt seit 10/2016 und bin eigentlich soweit zufrieden. Bin leider nur etwas zu groß für das Maschinchen und da lässt sich auch mit Umbauten nicht viel erreichen. Daher werde ich, sobald es geht, auf was hochbauendes umsteigen. Doch das dürfte dich definitiv nicht treffen.

Der Motor ist ein Gedicht. Seidenweich, durchzugsstark und, wie gesagt, ausreichend stark für die Landstraße.
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.07.2018, 14:04
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.237
Standard AW: Hilfe! Ich suche mein erstes Motorrad

Die Kubikzahl sagt doch erst mal nichts über die Größe der Maschine aus.
Naked oder Chopper das ist halt wieder wie der Vergleich zwischen Fisch und Fleisch.
Ich muss Simon Recht geben gerade wen es langere Strecken werden ist man mit ner Naked meist besser bedient.
Was soll ich da jetzt an Modellen vorkauen ich würd bei den 1000ern schauen gerade weil du ja kein Strich in der Landschaft bist und da würden zu Schmale Motorräder komisch aussehen.
Wen du vielleicht bissel mehr leben in der Bude willst wie bei der Honda , dann wäre so was wie die Kawasaki Z900/1000 oder die BMW R1200R keine schlechte Wahl.



Zum Thema Gepäck, dein Problem mit den Koffern kann ich nicht ganz nachvollziehen auf langen Reisen gibt es nichts besseres und wen man sie nicht braucht sind sie meist ohne Probleme entfernbar.



Simon übertreib doch nicht die SV ist doch keine andere Lige nur weil der Motor vielleicht etwas stärker antritt.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.07.2018, 14:36
Benutzerbild von SimOnTheBike
Blümchenstreichler Stufe2
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Motorrad: Honda CBF 1000
Beiträge: 1.376
Standard AW: Hilfe! Ich suche mein erstes Motorrad

Ronin, ich finde das schon. Aber das ist Geschmackssache und vielleicht lag es auch daran, dass Du ein FS-Moped (bei mir eben die ER-6n) immer etwas anders/defensiver bewegst.



Ansonsten, wenn er die Koffer nicht will, dann nicht. Ich geh aber mehr davon aus, dass ihn die Anbauten zur Kofferaufnahme stören und nicht die Koffer als solche.
In dem Fall rate ich bei der CBF1000 zu den Ori-Koffern. Wenn ich mich nicht irre, musst Du da lediglich eine Strebe entfernen und es sieht quasi aus als wenn nichts wäre. Lediglich die Topcase-Aufnahme ist etwas "üppiger".
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.07.2018, 14:58
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.237
Standard AW: Hilfe! Ich suche mein erstes Motorrad

Naja das war vor 10Jahren vielleicht so heute bitten genug Hersteller Systeme an wo man am ende so gut wie gar nichts mehr sieht.
Man findet diese Starren Gerippe eigentlich nur noch bei Enduros wo das Koffersystem harte Gelände Einsätze überstehen muss.
Gewicht gehört nach Möglichkeit so weit wie Möglich nach Unten bzw in die Mitte.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.07.2018, 15:58
Benutzerbild von SiriBauer
Metal-Bikerin
 
Registriert seit: 12.05.2017
Ort: Ennepe-Ruhr-Kreis
Motorrad: Street Triple R
Beiträge: 218
Standard AW: Hilfe! Ich suche mein erstes Motorrad

Was das Gepäck angeht, gibt es da heutzutage schöne Lösungen. Die würde ich auch vorziehe, statt den ganzen Tag mit einem schweren Rucksack zu fahren

Was die Maschine angeht, würde ich mich auch mal bei Yamaha umsehen. Die Fazer sind auch nicht klein und gibt es wahlweise mit und ohne Halbverkleidung

Viele Grüße
Siri
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.07.2018, 21:40
Benutzerbild von SimOnTheBike
Blümchenstreichler Stufe2
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Motorrad: Honda CBF 1000
Beiträge: 1.376
Standard AW: Hilfe! Ich suche mein erstes Motorrad

Ronin, das Problem was hier besteht ist, dass Bobby nur ein begrenztes Budget hat und somit eine hypermoderne Maschine mit einer modernen Gepäcklösung, die man für BMW GS, Honda AT usw bekommt, aus dem finanziellen Rahmen fällt.
Daher mein Vorschlag mit den Ori-Koffern für eben die CBF. Aber das muss er selber entscheiden.
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.07.2018, 02:17
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.237
Standard AW: Hilfe! Ich suche mein erstes Motorrad

Simon SW-MOTECH als Beispiel stellt seine Systeme auch für ältere Modelle her.
Aber ich meinte mit meiner Aussage ja auch nicht nur 3. Anbieter, auch die Koffer der Hersteller selbst sind oft so ausgelegt, sogar früher schon als die 3. Anbieter. daher habe ich dir ja auch nicht wiedersprochen.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 02.07.2018, 09:55
Benutzerbild von SimOnTheBike
Blümchenstreichler Stufe2
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Motorrad: Honda CBF 1000
Beiträge: 1.376
Standard AW: Hilfe! Ich suche mein erstes Motorrad

Das weiss ich, dass Du das nicht getan hast. Hatte nur gemeint, dass Du evtl das Budget übersehen hättest.
Also alles gut :-)
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.07.2018, 13:30
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.237
Standard AW: Hilfe! Ich suche mein erstes Motorrad

Nein hab ich nicht und ich bin da mal von mir ausgegangen ich hab die Koffer auch nicht sofort gekauft sondern erst als ich sie brauchte also wen man so vorgeht hat man noch etwas Zeit, es gibt ja auch die Möglichkeit sie gebraucht zu schießen.
Zu Koffern zähle ich übrigens alles was an die Seite kommt auch die Softversionen die es so gibt und die um einiges billiger sind als feste Koffer.
Und ne ordentliche Gepäckrolle, wobei ich eher die Taschen empfehlen würde (sind Praktischer), kosten auch ihr Geld.

Apropos Praktisch, was mich an Touren mit Rolle Stört man muss immer alles raus räumen um an die unteren Sachen zu kommen.

Und ein Rucksack ist wie Siri schon schrieb echt nix für lange Touren, das geht so was von aufs Kreuz und die Schultern, beim Motorradfahren zieht da halt der Fahrtwind dran also kein Vergleich zum Wandern oder der gleichen Aktionen mit Rucksack, nur falls das wieder als Gegenargument kommt.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.07.2018, 20:18
Benutzerbild von SimOnTheBike
Blümchenstreichler Stufe2
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Motorrad: Honda CBF 1000
Beiträge: 1.376
Standard AW: Hilfe! Ich suche mein erstes Motorrad

Du, da sind wir der selben Meinung!
Ich hab das dieser Tage nur ein paar Mal als abschreckendes Beispiel gesehen, also mit dem Rucksack als Geüäcklösung reisen.


Natürlich gehen Softbags auch oder diese Gepäcklösungen die sich als Satteltschen-Hecktaschen-Kombi montieren lassen. Möglichkeiten gibbet genügend, aber ich für mich bin froh, dass ich meine drei Koffer habe.
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.07.2018, 06:57
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.698
Standard AW: Hilfe! Ich suche mein erstes Motorrad

Also wenn man alleine unterwegs ist, tut's auch ne ordentliche Gepäckrolle, dazu einen Satz Rokstraps-Spanngurte und man ist mit unter 100€ dabei.
Günstiger und unkomplizierter geht's fast nicht mehr.

Allenfalls das aufsteigen wird etwas anstrengender, vor allem wenn man nicht gerade Gardemaß hat.
In der Hinsicht sind ein paar "Satteltaschen" komfortabler... aber die Universaldinger waren (meiner Ansicht nach) immer etwas umständlich zu befestigen.

Für das angestrebte Budget könnte man auch eine BMW R1100R bekommen.
Mit etwas Glück sind da dann vielleicht schon die originalen BMW-Koffer dabei oder es lassen sich nachträglich noch welche ergattern.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.07.2018, 15:56
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.237
Standard AW: Hilfe! Ich suche mein erstes Motorrad

Wie gesagt gehen tut alles man kann mit fast allem Reisen.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
YouTube/ Mein erstes Motorrad Die Alpha Kiwi Motorrad Allgemein 9 22.02.2016 11:54
Mein erstes eigenes Motorrad Sumo_2014 Kaufberatung 3 12.07.2014 17:24
Will mir mein erstes Motorrad kaufen OpaAlo Motorrad Allgemein 16 13.11.2011 13:32
Mein erstes Motorrad :) Schlawuempel Kauf & Verkauf 2 02.11.2011 19:34
Suche vergebens mein erstes Motorrad Newcomer Kauf & Verkauf 8 27.09.2011 18:33


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0