Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein > Kaufberatung

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.11.2013, 09:57
Sozius
 
Registriert seit: 29.11.2013
Beiträge: 4
Standard Anfänger sucht Nakedbike :)

Hallo zusammen

Ich bin 17 und fahre momentan Roller, möchte jedoch nächstes Jahr die Motorradprüfung machen (25KW) .

Ich habe bestimmte Vorstellungen was mein Zukünftiges Motorrad haben sollte bzw. Aussehen sollte.

Mein Budget ist relativ hoch für meine Verhältnisse (ca. 10'000.- /SchweizerFranken) je nach dem kann ich noch 2000 drauflegen, wäre mir aber lieber wenn es die 10000er Marke nicht übersteigt.

Das Motorrad sollte schon genung Leistung haben da ich damit gerne im Sommer nach der Arbeit kleine Touren fahren möchte und an Wochenenden über die schönen Schweizer Passstrassen

Ich bin ca. 175cm klein was mir aber ziemlich egal ist da ich wenn ich mein Traummotorrad gefunden habe einen Weg suche es auf mich anzupassen.

Der Optik nach sollte es in der Art Triumph Speed Triple / Ducati Monster 696 sein, ich könnte mir einfach eines der beiden holen, will zuerst jedoch schauen ob es irgendwelche "günstigeren" alternativen gibt.

Nun möchte ich euch fragen ob ihr irgend ein Motorrad kennt das güntiger ist als die beiden und trozdem der Optik nahe kommt?

Ich Danke euch schon im voraus

JeiJei

ps. wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten ^^
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.11.2013, 11:44
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.446
Standard AW: Anfänger sucht Nakedbike :)

Zitat:
Zitat von JeiJei Beitrag anzeigen
Hallo zusammen




Nun möchte ich euch fragen ob ihr irgend ein Motorrad kennt das güntiger ist als die beiden und trozdem der Optik nahe kommt?

Moin Jai Jai, sie bitte nicht böse......ich würde immer für Fahranfänger etwas preiswertes empfehlen, ich weis nicht wie die Auswahl in der Schweiz ist, hier gibt es Moppeds in der Preisregion von 3000-5000 € massig Moppeds.
Sammle 2-3 Jahre Ehrfahrung und dann schaue mal weiter....dann darst du offen fahren und hast nochmlas mehr Auswahl.
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.11.2013, 13:10
Benutzerbild von Elch93
Träumer
 
Registriert seit: 27.05.2012
Ort: Schwarzwald
Motorrad: Honda VFR 750 F & Honda MTX200
Beiträge: 906
Standard AW: Anfänger sucht Nakedbike :)

Zitat:
Zitat von Bredi Beitrag anzeigen
Moin Jai Jai, sie bitte nicht böse......ich würde immer für Fahranfänger etwas preiswertes empfehlen, ich weis nicht wie die Auswahl in der Schweiz ist, hier gibt es Moppeds in der Preisregion von 3000-5000 € massig Moppeds.
Sammle 2-3 Jahre Ehrfahrung und dann schaue mal weiter....dann darst du offen fahren und hast nochmlas mehr Auswahl.
Da kann ich nur zustimmen. Ich fahre zwar selbst als Anfänger seit 25.000km unfallfrei, aber gerade am Anfang kann das Moped schnell mal wegrutschen oder beim Rangieren umkippen oder oder oder. Bei einer Gebrauchten schmerzt das wenig, ein Nakedbike steckt das mit ein paar Kratzern weg, aber bei einem blitzblanken Neufahrzeug ist das ärgerlich. Die Monster gibt es gebraucht zu recht guten Preisen, der Wiederverkaufswert sinkt langsam und wenn du dann Erfahrung hast kannst du dir immer noch dein(e) Traum-Monster kaufen, vielleicht dann auch gleich was dickeres
__________________
Sieh meine Narben. Jede steht für eine gewonnene Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.11.2013, 13:29
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.527
Standard AW: Anfänger sucht Nakedbike :)

Grürzi,
ist zwar sicherlich keine schlechte Entscheidung, sich für ein neuwertiges Motorrad zu entscheiden. Vorallem, wenn man vielleicht noch keine große Ahnung von Technik hat. Aber ich würde die Finger von Exoten lassen. Die 4 Firmen aus Japan bieten solide Technik, zum erschwinglichen Preis.
Und ich hab´ mir mal erlaubt, die Schwiezer Fränkli in "richtiges" Geld umzuwechseln. 10000 Franken sind gute 8100 Euro. Also bist Du bei Japanern auf der sicheren Seite, und es langt noch z.B. für einen anderen Auspuff, Kennzeichenhalter, Sturzpads, oder für so etwas Banales wie Reifen und Kundendienst . Bei Duc und T bist Du dabei aber schon am Limit, und mußt für alles Weitere fleißig sparen.
Ach ja, und wenn Du dann Deinen Schein nächstes Jahr hast, sind die 2014er Modelle auch schon auf dem Markt, und von den verschiedensten Zeitschriften getestet.
Also, auch wenn´s schwer fällt: Mal "ruhig Blut" mit dem Mopedkauf...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.11.2013, 13:41
Sozius
 
Registriert seit: 29.11.2013
Beiträge: 4
Standard AW: Anfänger sucht Nakedbike :)

Zitat:
Zitat von Bredi Beitrag anzeigen
ich weis nicht wie die Auswahl in der Schweiz ist, hier gibt es Moppeds in der Preisregion von 3000-5000 € massig Moppeds.
In der Schweiz gibt es das auch

Jedoch bin ich mir nicht sicher ob es sich wirklich lohnt ein gebrauchtes Motorrad zu kaufen, da ich angst hab es später zu bereuen ...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.11.2013, 13:48
Sozius
 
Registriert seit: 29.11.2013
Beiträge: 4
Standard AW: Anfänger sucht Nakedbike :)

Zitat:
Zitat von ichdereric Beitrag anzeigen
Grürzi,
ist zwar sicherlich keine schlechte Entscheidung, sich für ein neuwertiges Motorrad zu entscheiden. Vorallem, wenn man vielleicht noch keine große Ahnung von Technik hat. Aber ich würde die Finger von Exoten lassen. Die 4 Firmen aus Japan bieten solide Technik, zum erschwinglichen Preis.
Und ich hab´ mir mal erlaubt, die Schwiezer Fränkli in "richtiges" Geld umzuwechseln. 10000 Franken sind gute 8100 Euro. Also bist Du bei Japanern auf der sicheren Seite, und es langt noch z.B. für einen anderen Auspuff, Kennzeichenhalter, Sturzpads, oder für so etwas Banales wie Reifen und Kundendienst . Bei Duc und T bist Du dabei aber schon am Limit, und mußt für alles Weitere fleißig sparen.
Ach ja, und wenn Du dann Deinen Schein nächstes Jahr hast, sind die 2014er Modelle auch schon auf dem Markt, und von den verschiedensten Zeitschriften getestet.
Also, auch wenn´s schwer fällt: Mal "ruhig Blut" mit dem Mopedkauf...
Mmmh ich dachte eher die Japaner sind die Exoten und Triumph/Ducati die bekannten ^^ egal bin noch Ahnungsloser bei Sachen Motorrad

Mein Hauptproblem ist eigentlich ich finde keine Japanerinen die mir gefallen vielleicht bin ich einfach zu Dumm etwas zu finden ...?

welches Motorrad kommt von der Optik her meinen Traummopeds am nächsten?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.11.2013, 14:12
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.527
Standard AW: Anfänger sucht Nakedbike :)

Also, Japanerinnen gefallen mir auch nicht...
Auch wenn sie sehr fleißig im Haushalt sein sollen... ;-)

Da Du ja gerade das Internet nutzt: Ruf mobile.de oder motoscout24.de auf, und laß Dich inspirieren. Dann geb die Maschinen bei Google mit dem Zusatz "Test" ein, und ließ Dir das durch. Aber anschauen, und probesitzen mußt Du dann schon "in Natura". Die Gladius von Suzi ist z.B. ein "idiotensicheres" Bike zum Fahren. Aber vielleicht, solltest Du mal schreiben, was Dir an der Monster und der Speedy so gut gefällt, damit man Dich beraten kann. Schauen ja beide sehr unterschiedlich aus.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.11.2013, 16:26
Sozius
 
Registriert seit: 29.11.2013
Beiträge: 4
Standard AW: Anfänger sucht Nakedbike :)

Zitat:
Zitat von ichdereric Beitrag anzeigen
Also, Japanerinnen gefallen mir auch nicht...
Auch wenn sie sehr fleißig im Haushalt sein sollen... ;-)

Da Du ja gerade das Internet nutzt: Ruf mobile.de oder motoscout24.de auf, und laß Dich inspirieren. Dann geb die Maschinen bei Google mit dem Zusatz "Test" ein, und ließ Dir das durch. Aber anschauen, und probesitzen mußt Du dann schon "in Natura". Die Gladius von Suzi ist z.B. ein "idiotensicheres" Bike zum Fahren. Aber vielleicht, solltest Du mal schreiben, was Dir an der Monster und der Speedy so gut gefällt, damit man Dich beraten kann. Schauen ja beide sehr unterschiedlich aus.

An der Ducati gefällt mir besonders die "Schnauze" ich geb zu von der Seite sieht sie nich so geil aus aber ich finds noch irgendwie trozdem schön.
Besser gefallen tut mir Die Speed Triple. Mein Fahrlehrer hat die Street Triple welche auch ganz schick ist aber die Speed hats mir echt angetan wegen Ihrem "agressiven" Heck und den Scheinwerfern.
Allgemein sollte es ein sehr modernes Design sein nicht so 80er-90er Jahre^^

Das Design könnte auch in Richtung Husqvarna Nuda 900 gehen ...

Ich finde die Monster und die Speed haben nicht viel gemeinsam, jedoch gefallen tun mir beide Deigns bzw. Formen oder wie das heisst
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2012-speedtripler-paint-black-386x234.jpg (56,8 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg images_bikekat_2013_5-ducati_3279-monster_696_4.jpg (206,9 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg husqvarna_nude900r_1.jpg (127,4 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.11.2013, 16:56
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.446
Standard AW: Anfänger sucht Nakedbike :)

Jap die Geschmäcker sind unterschiedlich......auf dem linken Bild die Speed....grausam.....sieht hinten aus als hätte die einen Auffahrunfall gehabt....und vorne diese glubschigen Scheinwerfer...wie dranngesteckt....
Aber die gewann schon viele Tests......Fahrwerk und Motor sind Top.
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.11.2013, 21:26
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.527
Standard AW: Anfänger sucht Nakedbike :)

Na ja, vielleicht wär ja dann die KTM 690er Duke, oder die MT-9, bzw. ab 2014 die MT-7 von Yamaha was? Kann aber zu allen Dreien nix sagen...
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 05.12.2013, 21:28
Benutzerbild von Climbatize89
Sozius
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: MK / K
Motorrad: noch keins(((
Beiträge: 10
Standard AW: Anfänger sucht Nakedbike :)

hi,

also was mir da noch einfällt sind
Japan:
Honda CB 1000 R
Kawasaki Z 800 / 1000
Yamaha FZ1N
Suzuki GSR

EU:
KTM SuperDuke 990
MV Augusta Brutale

das wären so die die in diese Preisklasse so ungeähr rein passen würden

aber mir persönlich gefallen auch die "exoten" eher, ala Ducati und co. allerdings muss ich erstmal lernen mit Mopped umzugehen und ein wenig sparen :P


lg
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.12.2013, 17:32
Lernender
 
Registriert seit: 11.11.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 41
Standard AW: Anfänger sucht Nakedbike :)

Keine BMW?

Die F 800 R hat vieles, kann vieles, gibt's auch mit ABS. Und preislich auch im Rahmen!
__________________
Beste Grüsse sendet
G
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfänger sucht Supermoto oder Enduro Lars44 Kauf & Verkauf 4 02.10.2013 05:03
Änfänger sucht... thork Chopper / Cruiser 9 30.07.2012 07:53
(großgewachsener) anfänger sucht motorrad GetToDaChopper Chopper / Cruiser 5 21.07.2011 18:05
Anfänger sucht Mitirrad andre Motorrad Allgemein 18 17.05.2011 12:45
R1, Daytona 675 oder ...? Anfänger (ohne 34PS) sucht Rat! MrUnknow Kaufberatung 10 08.09.2010 07:34


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0