Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein > Kaufberatung

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.11.2015, 16:54
Sozius
 
Registriert seit: 05.11.2015
Beiträge: 5
Standard Erst Anschaffung Bike

Hallo liebe Biker Community,

ich bin auf der suche nach einem Motorrad für Fahranfänger (A2) also bis 48 PS. Jedoch denke ich Vorschläge die bis 75 PS gehen, sind auch ok, müsste sich Drosseln lassen, ohne dass das Fahrgefühl riesig darunter leidet.

Mir gefallen Motorräder in der Naked Bike Optik (Kawa Er-6n, Suzuki Gladius etc.) oder auch Enduros/Supermotos (kenne mich dort leider nicht aus, da mich diese tausend Modellbezeichnungen total überfordern )

Zum Zweck des Motorrads:
- sollte im Top Speed schon über 180 kommen, da man evtl. auch manchmal auf der Autobahn unterwegs ist und es sich dann nicht anfühlen soll, als ob die Kiste gleich auseinanderfällt, was bei Supermotos der Fall sein soll?
(und ich weiss, dass es wahrscheinlich Wiedersprüchlich ist, als Fahranfänger Speed Limits zu setzen, aber ich möchte nach einem Jahr Übung gerne das Motorrad auch mal ausfahren)

- es sollten Touren möglich sein, z.B. mal mit Kumpels an Gardasee fahren (Komfortsitzbank könnte auch in betracht gezogen werden)

- wenn Supermotos jetzt noch ins Schema fallen, könnte man die Reifen auch evtl. auf Cross Reifen wechseln um dann auch mal ins Gelände zu gehen, da ich in ländlicher Region wohne

- evtl. auch kürzere Strecken mit Sozius, das sollte auch drin sein, bzw. wäre nicht schlecht, mal ne Freundin mitnehmen zu können

Preis: Preislich sollten sich die Motorräder bitte nur um bis zu 4000 Euro drehen, da ich noch zur Schule gehe aktuell. Gebrauchte sind natürlich kein Problem, da sich wahrscheinlich in diesem Preissegment kein neues Bike bewegen wird

Ich hoffe, das ihr mir hier im Forum weiterhelfen könnt und mir evtl. ein paar Vorschläge geben könnt, bin offen für jede Auskunft, von mir auch in eine ganz andere Richtung, wobei mir Nakeds und Supermotos/Enduros sehr gut gefallen.

Bin über jeden Vorschlag/Erfahrung und Kritik dankbar, da ich wirklich noch Neueinsteiger bin

Mit freundlichen Grüßen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.11.2015, 18:15
Benutzerbild von Elch93
Träumer
 
Registriert seit: 27.05.2012
Ort: Schwarzwald
Motorrad: Honda VFR 750 F & Honda MTX200
Beiträge: 906
Standard AW: Erst Anschaffung Bike

Topspeed über 180 mit 48PS auf einem Naked Bike ... das wird eher schwierig. Ganz davon abgesehen, dass das absolut keinen Spass macht. Du musst dich wie ein Irrer an dein Bike klammern um nicht runter zu wehen. Das Moped klappert da zwar nicht unbedingt aber du wirst dir dann schnell bewusst was du selbst für eine ungünstige Aerodynamik hast.

Touren gehen mit jedem Bike, wenn man was aushält. Wer eher zart beseitet ist, sollte sich dann eher keine SuMo kaufen, die Sitze sind tendenziell härter. Bei Nackten ist das meist nicht das Problem. Ganz zur Not kann man sich ja eine Gelsitzbank anfertigen lassen

Einfach Enduroschlappen auf eine SuMo zu ziehen geht meines Wissens auch nicht, weil die Räder der SuMo deutlich kleiner sind als die der Enduro. Ob das Fahrwerk einer SuMo noch zum Offroad Fahren taugt, kann ich dir nicht beantworten, aber ich glaube weniger. Davon abgesehen, dass das außerhalb deines Privatgrunds sowieso verboten ist.

Auch für Soziusbetrieb ist eine SuMo eher suboptimal. Eine Nackte wiederum ist gut möglich.

Ohne deine Maße und evtuelle körperliche Defizite kann ich dir keine Modelle empfehlen. Eine Suzuki GS500E ist günstig, leicht zu fahren, für Soz geeignet, schafft 180 laut Tacho mit Kinn am Tank ist aber bei 1,90 und 95kg sau unbequem
__________________
Sieh meine Narben. Jede steht für eine gewonnene Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.11.2015, 18:50
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.439
Standard AW: Erst Anschaffung Bike

Suzuki SV650 entweder als "S" oder als "N".
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.11.2015, 19:03
Sozius
 
Registriert seit: 05.11.2015
Beiträge: 5
Standard AW: Erst Anschaffung Bike

Hallo, danke schonmal für die Antworten.
Dann werde ich das Geschwindigkeitsniveau einfach mal vernachlässigen, da ich schon damit gerechnet habe dass mit 48 PS nicht viel geht.

Mit der Enduro würde ich dann auf der örtlichen Motocrosstrecke fahren.

Zu meinen persönlichen Daten:
18 Jahre alt
193cm gross
77 kg schwer
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.11.2015, 19:20
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 3.596
Standard AW: Erst Anschaffung Bike

Zitat:
Zitat von UndecidedNewbie Beitrag anzeigen
ich bin auf der suche nach einem Motorrad für Fahranfänger (A2) also bis 48 PS. Jedoch denke ich Vorschläge die bis 75 PS gehen, sind auch ok, müsste sich Drosseln lassen, ohne dass das Fahrgefühl riesig darunter leidet.
So bis 130PS lässt es sich gut drosseln drüber gehen sie meist noch an den Gaszug was recht bescheiden zu fahren ist-

Zitat:
Zitat von UndecidedNewbie Beitrag anzeigen
Mir gefallen Motorräder in der Naked Bike Optik (Kawa Er-6n, Suzuki Gladius etc.) oder auch Enduros/Supermotos (kenne mich dort leider nicht aus, da mich diese tausend Modellbezeichnungen total überfordern )
Na da haste doch schon mal was, die Kawa Er-6n finde ich gerade für Anfänger als sehr empfehlenswert.

Zitat:
Zitat von UndecidedNewbie Beitrag anzeigen
- sollte im Top Speed schon über 180 kommen, da man evtl. auch manchmal auf der Autobahn unterwegs ist und es sich dann nicht anfühlen soll, als ob die Kiste gleich auseinanderfällt, was bei Supermotos der Fall sein soll?
(und ich weiss, dass es wahrscheinlich Wiedersprüchlich ist, als Fahranfänger Speed Limits zu setzen, aber ich möchte nach einem Jahr Übung gerne das Motorrad auch mal ausfahren)
Egal ob Supermoto oder Naked, ab 150 wird es schon recht unangenehm einfach durch den Wind, wer gerne lange schnell über die Autobahn jagen will sollte etwas mit Verkleidung suchen, wobei selbst da Spaß was anderes ist. Du hast mit dem Motorrad einfach das Problem das du eher übersehen oder deine Geschwindigkeit falsch eingeschätzt wird.

Zitat:
Zitat von UndecidedNewbie Beitrag anzeigen
- es sollten Touren möglich sein, z.B. mal mit Kumpels an Gardasee fahren (Komfortsitzbank könnte auch in betracht gezogen werden)
Ich vermutet jetzt mal du meinst eine eher mehrtägige Tour, Urlaub mit dem Motorrad also.
Taschen bekommt man für die meisten Gängigen Maschinen, aber bei Gepäck sollte man immer bedenken Vollspeed ist damit nicht drin da es z.B. zum Aufschaukeln führen kann.

Zitat:
Zitat von UndecidedNewbie Beitrag anzeigen
- wenn Supermotos jetzt noch ins Schema fallen, könnte man die Reifen auch evtl. auf Cross Reifen wechseln um dann auch mal ins Gelände zu gehen, da ich in ländlicher Region wohne
Wie elch schon schreibt ohne weiteres ist es nicht möglich, wegen den Reifen. Dazu kommt das man ein ganz anderes Fahrwerk hat, die Dämpfung ist auf Straße ausgelegt nicht auf harten Gelände Einsatz.

Zitat:
Zitat von UndecidedNewbie Beitrag anzeigen
- evtl. auch kürzere Strecken mit Sozius, das sollte auch drin sein, bzw. wäre nicht schlecht, mal ne Freundin mitnehmen zu können
Hier ist ne Supermoto nicht so die erste Wahl, da die recht Schmale Sitzbank nicht unbedingt als bequem einzustufen ist. Da ist eine Naked klar vorzuziehen.

Zitat:
Zitat von UndecidedNewbie Beitrag anzeigen
Ich hoffe, das ihr mir hier im Forum weiterhelfen könnt und mir evtl. ein paar Vorschläge geben könnt, bin offen für jede Auskunft, von mir auch in eine ganz andere Richtung, wobei mir Nakeds und Supermotos/Enduros sehr gut gefallen.

Bin über jeden Vorschlag/Erfahrung und Kritik dankbar, da ich wirklich noch Neueinsteiger bin
Nach deinen Angaben würde ich dir ja eher ne Reiseenduro empfehlen aber da sind 4000€ nicht unbedingt viel.
Also ich würde da eher in Richtung Kawasaki ER-6, Honda Hornet oder Yamaha MT07 gehen, eventuell noch die etwas sportlichere Kawasaki Z750 (gibt es viele Gebrauchte).
Grundsätzlich sind japanische Naked's alle recht zuverlässig und Gebraucht gut und günstig zu bekommen.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.11.2015, 19:25
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erst Anschaffung Bike

Hi Newbie, herzlich Willkommen im Forum ...
Mein Tipp für dein erst-Bike wäre eine ER 6 .... hat schon ABS und sollte in dein Budget passen

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.11.2015, 19:37
Sozius
 
Registriert seit: 05.11.2015
Beiträge: 5
Standard AW: Erst Anschaffung Bike

Erstmal danke für das gute und ausführliche Feedback von euch, freut mich, dass sich jemand dafür Zeit nimmt

Bin eh nicht unbedingt jemand, der jetzt unbedingt mega schnell fahren will, aber mithalten mit meinen Kollegen (auch 48 PS) wäre nicht schlecht

Okay dann wird das mit dem umbauen von Supermoto auf Enduro wohl nicht sehr erfolgreich sein.

Die Kawa hat mich schon sehr überzeugt was Nakeds angeht.

Ja bei Touren meinte ich bezogen auf mehrtägig z.b.

Sowie es aussieht, wird das Problem mit Sozius wahrscheinlich nicht unbedingt mit einer neuen Sitzbank gelöst sein?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.11.2015, 19:55
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 3.596
Standard AW: Erst Anschaffung Bike

Sitzbank ändern bei ner SUMO kann helfen muss es aber nicht, bei der Naked reicht normal die die Drauf ist.
Mit ner SUMO, lange Touren, naja. Wäre nicht meins, Gepäck nee, Unbequem bei mehr wie 150km und relativ kleine Tanks, da ist man ständig an der Tanke.
Und um das Thema mithalten mal aufzugreifen, eine 48PS Maschine reicht löcker für 130km/h je nach Model auch mehr.
Für die Landstraße mehr als genug, für die Autobahn mit Gepäck auch gut, wie gesagt da kann man meist nicht viel mehr einfach weil man durch den Fahrtwind so noch mehr behindert wird.
Vmax und PS sind beim Motorrad nicht so wichtig, da gibt es wichtigeres.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.11.2015, 17:05
Benutzerbild von Elch93
Träumer
 
Registriert seit: 27.05.2012
Ort: Schwarzwald
Motorrad: Honda VFR 750 F & Honda MTX200
Beiträge: 906
Standard AW: Erst Anschaffung Bike

1,93m und 77kg ... Was eine Mischung
Bei deiner Körperlänge kann die ER-6 schon fast wieder unbequem werden. Musst du ausprobieren. Bei der Körperhöhe und deinen Plänen würde ich dir zu einer Reiseenduro raten. BMW F650, Honda Transalp und Suzuki Freewind sollten auch in deinem Budget zu haben sein. Für Langstrecken und Touren geschaffen. Auch mit Sozius kein Problem
__________________
Sieh meine Narben. Jede steht für eine gewonnene Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.11.2015, 17:12
Sozius
 
Registriert seit: 05.11.2015
Beiträge: 5
Standard AW: Erst Anschaffung Bike

Die Grösse wird da leider zum Verhängnis denke ich mal -.-
Über Reiseenduro habe ich auch schon nachgedacht, aber mir gefallen Nakeds und SuMo echt super.
Mein Vater hat eine F800GS ist zwar ein super Motorrad usw. Aber in meinem Alter, ist mir das Aussehen durchaus auch wichtig Also wenn der Rest drumherum auch stimmt, Fahrgefühl etc.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 06.11.2015, 17:24
Benutzerbild von Elch93
Träumer
 
Registriert seit: 27.05.2012
Ort: Schwarzwald
Motorrad: Honda VFR 750 F & Honda MTX200
Beiträge: 906
Standard AW: Erst Anschaffung Bike

Aus eigener Erfahrung (ich hatte die F650 mal, hat mir aber optisch nie gefallen) kann ich dir sagen, dass man sich an die Optik gewöhnt. Ich persönlich bin der Meinung, dass man auch mit einer SuMo Touren fahren kann aber man braucht den Ar*** dafür. Ein Kumpel von mir jammert nach 100km auf seiner Husky schon rum, dass die Sitzbank so hart und unbequem sei.

Was die Bequemlichkeit eines Motorrades angeht, kann dir nur dein Popometer wirklich sagen ob die Maschine für Touren taugt oder ob nicht. Manche sagen auch, dass man mit 1,90 keine SS mehr fahren kann aber ein Bekannter von mir ist mit seinen 1,96 super happy auf seiner 750er Ninja
__________________
Sieh meine Narben. Jede steht für eine gewonnene Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.11.2015, 17:37
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 3.596
Standard AW: Erst Anschaffung Bike

Es geht solang man noch gesunde Knochen hat auch mal ein paar Jahre mit einem etwas zu kleinen Bike.
Bin auch lange auf eher für mich zu kleine Bikes gefahren nur irgendwann wollten mein Knochen halt nicht mehr

Elch das mit der Sumo und mehrtägigen Touren ist halt das man da kaum Verstaumöglichkeiten für bekommt.
Die 750 Ninja ist ja auch noch ein Riesen Motorrad im Vergleich zu den heutigen, das sind ja fast schon Pocketbikes.
__________________
come to the dark side, we have cookies


Geändert von Ronin (06.11.2015 um 17:40 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.11.2015, 17:51
Benutzerbild von Elch93
Träumer
 
Registriert seit: 27.05.2012
Ort: Schwarzwald
Motorrad: Honda VFR 750 F & Honda MTX200
Beiträge: 906
Standard AW: Erst Anschaffung Bike

Naja. Das ist alles ein bisschen relativ. Meine Knochen haben schon im zarten Alter von 18 Jahren bei einer Körperhöhe von 1,88 nicht mehr als 2 Stunden auf der abgepolsterten, tiefergelegten Fahrschul-GS500 zugelassen. Danach musste man mich fast schon mit einem Seilzug vom Motorrad heben.

Gepäckverstauung hat auch immer was mit Umfang und Kreativität zu tun. Selbst einen Rucksack, die Sozia einen Rucksack und schon ist man eine Woche im Urlaub. Ein bisschen Waschmittel in den Rucksack und der Urlaub kann länger werden.
Die 600er SS sind schon relativ klein geworden, das stimmt. Aber dennoch sagt das eine Popometer "Leck mich, ist das unbequem" und das andere "Traum". So wie das eine Auge sagt "Eine Schönheit" während sich das andere am liebsten selbst ausreissen würde
__________________
Sieh meine Narben. Jede steht für eine gewonnene Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.11.2015, 18:01
Benutzerbild von Taxi-Driver
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 26.11.2013
Motorrad: Honda Transalp PD06
Beiträge: 634
Standard AW: Erst Anschaffung Bike

Wenn F650 dann die F650 GS Dakar.
Die ist etwas höher als die normale und sieht auch schnieker aus.
Da BMW schon früh ABS hatte, sollte es die auch schon mit geben.
__________________
Ein Fahrzeug hat erst dann genug Leistung wenn man Angst hat den Motor zu starten.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.11.2015, 18:26
Sozius
 
Registriert seit: 05.11.2015
Beiträge: 5
Standard AW: Erst Anschaffung Bike

So, hab mir mal wieder alles durchgelesen und jz wird mir einiges klarer.
Ich habe auch die 650GS in der Fahrschule gehabt, die ist okay, aber nicht unbedingt meins, was aussehen angeht -.- Bei den SuMo's habe ich mich mal über diese Gelsitzbänke informiert, soll wirklich viel ausmachen, was die schmerzen am Ar*** betrifft
Die Kawa 750Z gefällt mir eigentlich auch sehr gut muss ich sagen
Aber wenns dann mal mit Kollegen iwo nach Italien gehen sollte, dann ist das Argument mit den Schmerzen und dem Stauraum schon ein Argument, obwohl der Unterschied wahrscheinlich nicht gross sein wird, Tasche wird es so oder so werden.

Ich will meine Jugend jetzt auskosten und wenn ich die mit ner etwas zu kleinen Maschine überleben, nehme ich im Alter die Harley von meinem Dad und bringe die wieder zum laufen :P

& soziusbetrieb mit SuMo wird auch nicht wirklich top sein :/
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook

Stichworte
enduro kaufberatung, hilfe anfänger, naked bike, neueinsteiger


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erst Anschaffung Schuchi Kaufberatung 67 15.11.2015 17:10
Meine neueste Anschaffung Jason Fun 11 10.04.2013 22:38
Streetfighter anschaffung jeri18 Kaufberatung 9 23.04.2012 15:17
Erst Fahrstunde sepp Motorrad Allgemein 2 21.04.2010 21:05


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0