Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein > Kaufberatung

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.06.2016, 17:55
Sozius
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 1
Standard Zukünftiger Anfänger bittet um Rat

Grüßt Euch.

Also, ich möchte mich in der nächsten Woche in der Fahrschule für den A-direkt Schein anmelden.
Gefahren bin ich bisher, vor Jahren, was motorisierte Zweiräder betrifft nur Roller.

Was die Verwendung des Motorrades angeht, so denke ich werden es sowohl Alltagsfahrten, als auch Tagestouren sein. Bei mehrtägigen Touren bin ich mir bisher noch nicht sicher.
Eventuell spiele ich mit dem Gedanken, mein Auto abzumelden. Aber das ist derzeit nur eine Überlegung. Mal abwarten.

Wie sollte das Motorrad sein?! Nun ja, bequem. Eine Rennsemmel kommt alleine deshalb schon nicht in Frage. Ich bin ca. 1,77m groß und sehr kräftig gebaut. Deshalb sähe eine relativ kleine Maschine unter meinem grazilen Gesäß wahrscheinlich merkwürdig aus. Von daher sollte sie schon etwas "stabiler" sein.

Ausstattungsmäßig würde ich schon Wert auf ABS legen. Obwohl es schon einige Maschinen gibt die ich sehr ansprechend finde, aber kein ABS haben. Auch wenn ABS kein Allheilmittel ist, denke ich, dass es besonsers für einen Neuling vorteilhaft ist. Ein alter Hase, welcher das Bremsen im Schlaf beherrscht, wird sicherlich kein ABS brauchen.

Rein von der Optik schwanke ich zwischen naked bike und Reiseenduro.

Maschinen die mir gut gefallen sind z.B.: Bandit, Honda CBF, natürlich BMW R 1100 GS, yamaha XJR (tja, leider kein ABS). Die Verys find ich auch nicht so schlecht, ok, die Front Ist gewöhnungsbedürftig.

Ich bin wirklich nicht der Typ Heizer. Sicherlich wird man hier und da mal am Hahn drehen, aber dass ich wie wild durch die Eifel bretter, sehe ich bei mir nicht. Mir geht es da eher um andere Dinge. Aber wem erzähl ich das ;-)

Von der Motorleistung her dachte ich da schon an mind. um die 70 PS, vielleicht lieber ein paar PS mehr. Halten soll das Motorrad schon noch ein paar Jahre, respektive habe ich nicht vor mir nächstes Jahr oder in zwei Jahren eine andere anzuschaffen. Was bringt es mir, wenn ich mir jetzt ein 50 PS Maschine zulege und dann nächstes Jahr denke "hätte ich doch mal lieber ein paar PS mehr genommen". Ich denke, es hängt nicht nur von der Leistung ab, sondern auch wie man fährt.

So, nun zum Schluß: kosten darf das Gefährt so um die 4000€.

Für Anregungen, Tipps und dergleichen wäre ich dankbar.

Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.06.2016, 21:08
Benutzerbild von GreenHorn
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 15.07.2015
Beiträge: 119
Standard AW: Zukünftiger Anfänger bittet um Rat

Hi,

du wirst glaube ich erstmal andere Sachen im Kopf haben als dir ein Bike auszusuchen wenn du den Schein beginnst^^

So war es bei mir, ich hatte ihn Angefangen und dachte bis zur ersten Fahrstunde, jab es wird eine Kawasaki Z750. Nach der Fahrstunde habe ich erstmal nur daran gedacht wie ich den schaffen soll. Schalten, Kuppeln, Bremsen, auf den Verkehr achten, was den noch alles^^ Das ging mir so durch den Kopf. Und dann kamen die Übungen noch dazu.

Jetzt fahre ich die neue Suzuki SV, also was etwas anderes als die Kawa Z750.

Also entscheiden wird es wohl dann wenn eine Probefahrt und dein wie immer so schön gesagt wird, Popometer.

Ich würde mir ein paar Maschinen dann raussuchen und schauen das du sie mal Probefährst und dann entscheiden.

Sehr kräftig gebaut, kann jetzt vieles Heißen, Schwere Knochen, Muskelpaket oder ehr Couchpoteto

Wie gesagt ich würd mir welche Rauspicken und Probefahren.

Ich hab die SV 650 wie gesagt V2 und komme auch bei Tagestouren super damit zurecht, ok der Sitz lässt etwas zu wünschen übrig, aber ansonsten schöne Haltung auf dem Bike und nix tut weh ausser der Hintern manchmal.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.06.2016, 21:30
Benutzerbild von DängelDängel...beinhart
Ganzjahres-Fahrerin
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Münsterland NRW
Motorrad: R 1200 GS LC und CBF1000 FA
Beiträge: 2.116
Standard AW: Zukünftiger Anfänger bittet um Rat

hallo Nüscht,
herzlich willkommen im Forum und Gratulation zum
Entschluss, den A-Schein zu machen.
ich denke auch das du erstmal auf der Fahrschulmaschine
Platz nehmen solltest und dort deine allererste Erfahrung
sammeln solltest...danach sitzt du mal zum Vergleich
andere Probe bzw fährst sie wenn Du bestanden hast.
Erfahrungsgemäss bleibt man über die Zeit hinweg nie bei
dem Typ Motorrad den man am Anfang unvergleichlich ideal
fand. Mit der Zeit ändern sich die Ansprüchen bzw. man merkt
erst später was einen stört und was man gern anders hätte..
gemäss der Weisheit : Erfahrung macht klug...
mache den Schein und verschaffe dir damit den Freibrief,
alles zu testen und auszuprobieren, was einen Motor und zwei
Räder hat....wenn mir mal einer als jahrelange Chopperfan damals
gesagt hätte das ich mal ne 2 zylinder Reiseenduro toll finde und
begeistert darauf rumfahre, das hätte ich anfangs nie geglaubt.
so musste ich erst viele Chopper infolge fahren, bis ich durch
Ausleihen, Maschinen von Freunden und auch Tauschen mal
drauf kam was noch alles toll ist.
ich nutze auch heute noch jede Gelegenheit, wenn mir mal einer
aus dem Freundeskreis anbietet: "willste meine mal fahren?"..ja,
dann bin ich sofort dabei.
So solltest du auch dein Wunschbike finden, erstmal ne Fahrerlaubnis
und dann los,,,ausprobieren was das Zeug hält...dann wirste erstaunt
sein was es ausser den Fahrschulmaschinen noch so gibt.
viel Spass und Erfolg..
achja...ein Beispiel mal, bei all meinen Rumprobierereien habe ich für mich festgestellt
das Dreizylinder wie die MT09 Tracer gar nichts für mich sind..dabei
wollte ich mir die letztes Jahr sogar kaufen. nach der Probefahrt nicht
mehr...das war mir zu rappelig
genauso wirst du vllt von deinen jetztigen Vorstellungen noch ganz
schön abweichen..vielleicht aber auch nicht. Der Schein ist Voraussetzung
um dein ideales Wunschbike zu finden...hierzu sei angemerkt, das sich
Sitz- und Haltungsprobleme nicht beim Trockensitzen herauskristallisieren,
sondern erst nach einigen Kilometern Fahrt.
lg Sandra
__________________
4 wheels moves the body, 2 wheels moves the soul
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfänger ;) Tyler Durden Motorrad Allgemein 14 12.05.2013 09:03
Hilfe, Anfänger! Ciico Naked / Tourer / Sporttourer 31 23.05.2012 08:55
Anfänger KTM 950/990 SM? Flixon Kauf & Verkauf 0 23.01.2011 17:14
Anfänger bittet um Hilfe beim Motorradkauf Ivaneeh Motorrad Allgemein 6 07.09.2009 21:17
Anfänger mitscha Motorrad Allgemein 17 09.07.2009 07:06