Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.03.2010, 20:39
Fahranfänger
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 26
Lakim eine Nachricht über ICQ schicken Lakim eine Nachricht über MSN schicken
Standard Welche Maschine?

Tag Gemeinde,

ich weiss das Thema hängt euch wahr. zum Halse raus, weil jeder das Thema auf macht um speziell eine auf sich zugeschnittene Antwort zu haben, so geht es mir ebenfalls =).
Ich bin nun endlich 18 geworden und auch schon fleißig dabei meine Praxis Stunden fürs Motorrad zu machen und ich bin einfach nur hin und weg, so sehr, dass ich es gar nicht mehr erwarten kann endlich ein eigenes zu besitzen und richtig los zu legen.
Ich bin ca. 1.80 groß brauch natürlich eine Maschine die sich auf 34PS drosseln lässt ab 500ccm aufwärts und der Type sollte entweder richtig schickes Naked Bike sein das aggressiv wirkt oder eben nen Sportler. Vom Preis her habe ich maximal 4000 zur Verfügung wobei es mir auch sehr recht wäre, wenn es sich bis 3000 beschränkt. In der Fahrschule habe ich eine ER6-N wobei mir der Luftwiederstand ab 90 schon recht heftig ist, bringt da so eine kleine Windschutzscheibe so viel?

Naja dann haut mal auf die Tasten.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.03.2010, 23:40
Benutzerbild von Heysel
Fahranfänger
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 39
Standard AW: Welche Maschine?

Was meinst du mit klein?
Sieh es mal so , alles was an widerstand von dir abgeleitet wird, hilf schonmal etwas.
Fühlst du das als Störend? wind? ich meinerseits will was von der Fahrt spüren.
Naked = Angriffsfläche
Naja paar Naked sind zB
Bandit 600 -650, SV 650 , Hornet 600, ZR 7, GSX750 , XJ600, FZS600, Hyosung 650, Monster 600

naja gibt vieleicht noch paar mehr, sollte nur ein anreitz sein .

Gruß Heysel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.03.2010, 08:42
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: Honda CB1000R (noch)
Beiträge: 4.871
Standard AW: Welche Maschine?

Ich finde, an einem Naked Bike hat eine Windschutzscheibe und alles windabweisende nichts zu suchen. Es ist eben Naked. Wenn dich der Luftwiderstand so extrem stört, kannst du dich auch klein machen. Das hilft enorm. Oder du suchst dir wirklich ne Sportler.
Wo wirst du denn bevorzugt fahren? Also viel Autobahn oder eher Landstraße und kurvenreichere Regionen?
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.03.2010, 09:20
Benutzerbild von gsr600
Mückenmörder
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Bremen
Beiträge: 67
Standard AW: Welche Maschine?

ich würde gsr600 oder ne hornet empfehlen, fahren sich beide echt gut...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.03.2010, 10:32
Benutzerbild von Idefix
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 403
Standard AW: Welche Maschine?

Wie wäre es mit sowas:
Motorrad-Inserat: Detailansicht

oder sowas:
Motorrad-Inserat: Detailansicht

oder vielleicht doch lieber sowas:
Motorrad-Inserat: Detailansicht
__________________
________________________________
Don´t eat yellow snow!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.03.2010, 19:27
Fahranfänger
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 26
Lakim eine Nachricht über ICQ schicken Lakim eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Welche Maschine?

Danke euch schon einmal, also der Wind ist nicht enorm störend, aber ich kann mir vorstellen das es auf längeren Fahrten stört im Moment ist es ja auch unangenehm wegen 1°C :P. Ich hoffe das ich Anfang April meinen Lappen hab.
Also das letzte Moped gefällt mir vom Design wohl eindeutig am besten. Ich werd hauptsächlich auf der Landstrasse fahren, für die Autobahn hab ich ein Auto das macht mit Motorrad einfach keinen Spass. Das Motorrad sollte aufjedenfall auch mit 34PS ordentlich dampf haben. So Streetfighter mäßig wär natürlich schön =)-
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.03.2010, 20:43
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.312
Standard AW: Welche Maschine?

Also wen dir bei 90 der Wind schon zu schaffen macht würde ich mal über eine Naked Bike Version mit Verkleidung oder Teilverkleidung Nachdenken, bzw. einen Supersportler, wobei hier wieder die Touren Tauglichkeit von der eigenen Leidensfähigkeit abhängig ist.
Dazu kommt das man für 3000 eine Bessere Naket als z.B. einen Supersportler da der Neuwert einfach höher liegt.

Um nochmal auf den Wind zu kommen der wird eigentlich erst bei höherem Tempo zum "Problem", und das sind dann Bereiche die man eh nur auf der Autobahn hat, also ab 180-200.
Dampf da musst du auf das Drehmoment schauen, das ist dann wichtiger als die PS, das hast du bei einem Großen Hubraum ab 1000ccm fängt es dann so langsam an Interessant zu werden.
Wen du den Dampf mehr von unten her haben willst solltest du zu einem V2 greifen.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.03.2010, 21:20
Benutzerbild von Heysel
Fahranfänger
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 39
Standard AW: Welche Maschine?

zB die SV 650 N/S hat nur 72 ps , aber genausoviel Drehmoment wie die Hornet 600 , obwohl die 94 ps hat.

SV650 kann auch in 3,4 sek auf 100 beschleunigen ( V2)
die Hornet brauch da ganz geringen teil länger ( gewicht usw ) ( R4)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.03.2010, 21:52
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.312
Standard AW: Welche Maschine?

Immer dran denken Hubraum ist durch nix zu ersetzen als durch noch mehr Hubraum^^
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.03.2010, 22:47
Fahranfänger
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 26
Lakim eine Nachricht über ICQ schicken Lakim eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Welche Maschine?

Also die Suzuki SV 650 schaut nicht einmal so schlecht aus und vom Preis her scheint sie sich auch im Rahmen zu bewegen. Ich werd mir im Laufe der Zeit einfach mal ein paar raus suchen und die dann sobald der Lappen mein eigen ist Probefahren.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 05.03.2010, 17:05
Lawbreaker
 
Registriert seit: 11.01.2009
Ort: Altshausen
Beiträge: 217
Standard AW: Welche Maschine?

Grüße euch alle,
ich fahre eine selber eine SV 650S K5 und bin eigentlich sehr zufrieden. Die Qualität ist sehr gut und optisch sieht sie auch nicht schlecht aus (vollverkleidet noch schöner). Die Leistung setzt bei der SV relativ früh, was dann obenrum wieder fehlt. Ist aber auch nur ein V2, daher nicht wundern... Ich habe mich in relativ kurzer Zeit ans Bike gewöhnt und mir reicht die Leistung nicht mehr so ganz aus, mir fehlt etwas BUMS!^^

Wenn dir aber die mächtige Power ab sagen wir ab 180 km/h nicht mehr so wichtig ist, ist das Bike top für dich.. Die zieht untenrum für die 76 PS (72 PS) wirklich gut.

Mein nächstes Bike wird aber ein R4, ich dachte an eine heiße GSX-R 750 200* 150 PS).
__________________
Wir rasen NICHT, wir fliegen tief!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.03.2010, 13:13
Fahranfänger
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 26
Lakim eine Nachricht über ICQ schicken Lakim eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Welche Maschine?

Ich denk mir mal, dass wenn ich auf 34PS drosseln muss ist der Abzug im unteren Bereich wohl wichtiger und Autobahn hab ich sowieso erstmal nur zu fahren wenn ich muss. Ich werd erstmal sobald ich meinen Führerschein habe ein paar Probe fahren, denke damit weiss man am besten was man will.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.03.2010, 13:47
Benutzerbild von Heysel
Fahranfänger
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 39
Standard AW: Welche Maschine?

die GSX-R 750 200* ... fängt allerdings erst ab 8000/min an zu zerren (muss man viel schalten )
lieber ne aprillia tuono , oder willste ma R4 fahren um mal etwas anderes zu erleben als V2.
ich finde R4 vom klang sehr schön, vorallem die GSXr 750er. tolles bike

Gruß Heysel
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.03.2010, 14:59
Sozius
 
Registriert seit: 06.03.2010
Beiträge: 1
Standard AW: Welche Maschine?

hi,
ich werde jetzt bald 16. ich hab schon mit dem fühereschein a1 angefangen. jetzt stellt sich nur noch die frage was ich führ eine maschine nehmen soll. mir persönlich gefällt die yamaha tdr 125 richtig gut, aber passt so ein motorrad zu einem 16 jährigen???

Danke schon mal für eure antworten!!

gruß luki
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.03.2010, 16:01
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.312
Standard AW: Welche Maschine?

Warum sollte die nicht passen???

Zur Gixxer ich find persönlich das die sich fahren lassen wie nasse Säcke.
Die Fallen in die kurve wie ein Sack und wohlen nur mit Gewalt wieder hoch.
Kein Vergleich zu Konkurrenz.
Und das schalten ist relativ auf der Landstraße braucht man eh nicht mehr wie die 3 vielleicht 4 bei diese Art von Motorrad.
__________________
come to the dark side, we have cookies


Geändert von Ronin (06.03.2010 um 16:05 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Name meiner Maschine Hinne Das bin ich, das ist mein Motorrad 27 07.11.2009 17:12
günstige maschine für anfänger key-board Naked / Tourer / Sporttourer 38 19.10.2009 14:44
Welche Maschine zum Anfangen bimpf Supersport / Streetfighter 17 15.10.2009 11:58
Meine neue Maschine! Fazer FZ6 S2 Sebastian Das bin ich, das ist mein Motorrad 2 14.04.2008 11:23
Was nehme ich als Anfänger Maschine? pinkwurm Motorrad Allgemein 7 30.03.2008 22:28


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0