Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.04.2011, 15:55
Babe on Bike
 
Registriert seit: 06.04.2011
Ort: 17268 Templin
Motorrad: Suzuki Gladius
Beiträge: 11
Frage Fahrschule, Motorrad zu hoch

Hallo Liebe Forum-Nutzer,

ich bin etwas deprimiert. Im letzten Jahr habe ich angefangen meinen Motorradführerschein zu machen, Theorie erfolgreich beim ersten Mal bestanden (Vorgeschichte: seit 1997 Moped- und seit 1999 Autoführerschein, Unfallfrei). Der Fahrschullehrer versprach die Maschine bis zu Maximum runter zu drehen bzw. sogar noch einen Tieferlegungssatz zu bestellen, was bei einer Körpergröße von 156 cm sinnvoll ist! ;-), wenn es mit den Fahrstunden losgeht! Nun war es gestern soweit, die erste Fahrstunde stand an und ich hatte mich auf das Wort des Fahrlehrers verlassen, was nicht geschehen war, dass die Maschine runter gedreht war! Ich hab es echt versucht, aber ich hatte max. einseitigen Zehenspitzenkontakt zum Boden. Die Unsicherheit ist da! Ich habe keine Angst vom Straßenverkehr, nur das ich die Maschine nicht abfangen kann!
Was soll ich tun, der Fahrlehrer versprach die Maschine entsprechend meiner Körpergröße einzustellen, aber was ist, wenn er sich nicht daran hält?

Freue mich über eure Nachrichten
Angel79
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.04.2011, 16:06
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: Fahrschule, Motorrad zu hoch

Hey
Erstmal abwarten und Tee trinken
Ich wuerde erstmal schaun was dein Fahrlehrer noch dran drehen kann, wenn er es nicht schafft...hmm... Ich wuerde sagen, dann hat es keinen Sinn?

Ich saß auch mal auf einem Motorrad welches mir zu groß war und es ist wirklich ein super unangenehmes Gefuehl:P
Und wenn es dann halt immernoch zu groß ist, dann musst du evtl die Fahrschule wechseln?
Ist so mein einziger Gedanke
Aber wiegesagt erstmal warten
Hat er dir einen Zeitraum gesagt indem er es verbessern wollte?

LG Jeanine
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.04.2011, 16:07
Benutzerbild von kr_mel
Monsterbändiger
 
Registriert seit: 24.07.2009
Ort: Paderborn
Motorrad: Ducati Monster
Beiträge: 330
Standard AW: Fahrschule, Motorrad zu hoch

Hallo Angel!

Das ist natürlich ziemlich schei... . Da ich auch nicht die Größte bin, kann ich dein Problem verstehen. Mein Fahrlehrer hat damals die Maschine mit mir ausprobiert und es passte halt auch nicht. Er hat dann aber eine kleinere Maschine extra für mich gemietet (stundenweise). Vielleicht kannst du das auch bei deinem Fahrlehrer durchsetzen. Ansonsten vielleicht andere Fahrschulen mal ansprechen, dort probesitzen und eventuell über einen Wechsel nachdenken.
Ich würde das Thema auf jeden Fall nochmals ganz konkret ansprechen und zu verstehen geben, dass es so nicht geht.

Liebe Grüße,
kr_mel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.04.2011, 16:07
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrschule, Motorrad zu hoch

Hallo Angel, mach dir keinen Kopf er hat dich angenommen ( wusste von dem Problem ) und ist jetzt in der Pflicht.
Manchmal tauschen die Fahrschulen auch untereinander die Krads.....er wird dir schon was kleines besorgen.
Achte nur darauf das er keine gedrosselte bringt, solltest du auf der die Prüfung machen wird auch nur die begrenzte Klasse eingetragen.

Drücke dir die Daumen.......Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.04.2011, 16:24
Benutzerbild von Tabaluga273
Honda CB1 400f
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Melsungen
Beiträge: 651
Standard AW: Fahrschule, Motorrad zu hoch

Verpflichtet ist er zu NIX... wenn es nicht paßt dann paßt es nicht.. er kann genauso sagen tut Mir Leid Theorie haste , bezahlen und dann mußte Dir eine FS suchen die eine passende Maschine hat.. die Zeit hast Du bis zur Praktischen.. also entweder er schafft es die Machine runter zu bekommen dann geht es weiter.. oder Du besorgst Dir deine eigene Maschine wo Du auf die Erde kommst und fährst damit. Der nächste Punkt wenn Du auf die Erde kommst und FS und Du denken es reicht.. kann noch immer der Prüfer sagen IHM reicht es nicht wenn z.b Nur beide Spitzen auf der Erde sind und verweigert die Prüfung... und das weiß Ich von einem Prüfer selbst der es genauso bestätigt hat.. allerdings macht es fast keiner solange er sieht Du hältst Sie sicher.. Ich an deiner Stelle würde Mich ans Telefon setzen und FS anrufen einer istsicher dabei der noch ne kleine Maschine hat und würde dort Fertig machen um Wartezeit und Unsicherheit aus dem Weg zu gehen.. Ich habe einen gefunden der wegen Mir seine alte Kawa ER 250 angemeldet hat.. habe dann zum Abschluß nochmal seine Kawa ER6 gefahren als Ich bereits bestanden hatte..
__________________
Was ist Freiheit ? ... unter 6 Sec. von 0 auf 100 ..
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.04.2011, 17:10
Benutzerbild von Isabella74
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 245
Standard AW: Fahrschule, Motorrad zu hoch

Ich würde aber schon sagen, dass der Fahrlehrer in der Pflicht steht. immerhin hat er eine sichtbar kleine Fahrschülerin angenommen und muss nun dafür Sorge tragen, dass du die entsprechenden praktischen Übungen auch machen kannst. Ansonsten hätte der Vertrag lauten müssen, NUR Theorie. Bei einem Fahrschulwechsel kommen erneute Anmeldegebühren auf dich zu, die du ja so nicht hättest, wenn du das vorher gewusst hättest, dann wärst du ja zu einer anderen Fahrschule gegangen.

Besorg dir jetzt erstmal Daytona Lady Star Stiefel, sind zwar sauteuerm so 260€, aber damit hast du 6 cm gewonnen. gibt es bei auch bei ebay. ich hab schuhgröße 37-38 und hab meine in 37 genommen und hab genug Platz.

Höhstwahrscheinlich wird es ziemlich schwer werden mit nem Moped für dich, wenn der keine tiefergelegte hat, aber darum muss er sich kümmern. du musst doch ein sicheres Gefühl haben. In meiner Fahrschule kam ich mit beiden Fußballen auf den Boden, das ist meinem Fahrlehrer zu wenig.

lg
bea
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.04.2011, 17:20
Benutzerbild von Tabaluga273
Honda CB1 400f
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Melsungen
Beiträge: 651
Standard AW: Fahrschule, Motorrad zu hoch

er wird es wohl auch versuchen kein Fahrlehrer ist denke Scharf drauf schlechte Werbung zu bekommen Tasache ist ein MUß gibt es nicht was man in irgendeiner Form einfordern kann. Aber nun warte erst einmal ab.. wenn Er es ja angeboten hat wird er wohl dann auch noch Tieferlegen.. nur um erst einmal Kunden zu fangen wird er es ja nicht gesagt haben.. lediglich über den Winter hat er es schleifen lassen.. da wäre Zeit gewesen die Maschine zu ändern , denke Er hatte die Hoffnung wird schon gehen.. den nur an der Größe sieht man nicht sofort ob es paßt oder nicht.. ( meine Frau ist gute 4cm kleiner wie Ich und steht bei meiner CB1 besser mit den Füßen auf der Erde wie Ich ) und er wird wohl nun Handeln... halt ein wenig Schade um die verlorene Zeit aber der Sommer fängt ja erst an.
__________________
Was ist Freiheit ? ... unter 6 Sec. von 0 auf 100 ..
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.04.2011, 17:35
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrschule, Motorrad zu hoch

Zitat:
Zitat von Tabaluga273 Beitrag anzeigen
er wird es wohl auch versuchen kein Fahrlehrer ist denke Scharf drauf schlechte Werbung zu bekommen Tasache ist ein MUß gibt es nicht was man in irgendeiner Form einfordern kann. Aber nun warte erst einmal ab.. wenn Er es ja angeboten hat wird er wohl dann auch noch Tieferlegen.. nur um erst einmal Kunden zu fangen wird er es ja nicht gesagt haben.. lediglich über den Winter hat er es schleifen lassen.. da wäre Zeit gewesen die Maschine zu ändern , denke Er hatte die Hoffnung wird schon gehen.. den nur an der Größe sieht man nicht sofort ob es paßt oder nicht.. ( meine Frau ist gute 4cm kleiner wie Ich und steht bei meiner CB1 besser mit den Füßen auf der Erde wie Ich ) und er wird wohl nun Handeln... halt ein wenig Schade um die verlorene Zeit aber der Sommer fängt ja erst an.
Irrtum er ist in der Pflicht.....du hast einen Vertrag mit ihm abgeschlossen.
Ganz in Ruhe mit Ihm sprechen, wie es weiter geht und wenn absolut nichts zustande kommt die ganze Sache dem Fahrlehrerverband melden....

Ich gehe ja davon aus das er auch selber Interesse hat die Sache zu Ende zu bringen......sein Risiko kannte er vorher.

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.04.2011, 17:46
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: Fahrschule, Motorrad zu hoch

Hey bella,
6cm? das schaffen die Schuhe? Ist Plateau erlaubt beim Fahren?

LG;
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.04.2011, 18:11
Benutzerbild von Tabaluga273
Honda CB1 400f
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Melsungen
Beiträge: 651
Standard AW: Fahrschule, Motorrad zu hoch

hehe vieleicht sollte Ich auch Lady Star Stiefel holen... das würde Mich meinem Traum Möpi etwas näher bringen... oder besser aus Sicht vom Traum Möpi der Erde näher bringen..
__________________
Was ist Freiheit ? ... unter 6 Sec. von 0 auf 100 ..
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 06.04.2011, 19:16
Benutzerbild von Isabella74
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 245
Standard AW: Fahrschule, Motorrad zu hoch

okay ich glaub 6 cm waren zu hoch gegriffen, keine ahnung wo ich das her hatte. jetzt finde ich nur was von 2,5 cm. bin aber der Meinung, das sind mehr, finde nur die Daten nicht. vielleicht war es auch ein neuer stiefel von Daytona und ne Werbung die ich gesehen habe.
Ich finde die Dinger total bequem, kann ohne weiteres locker stundenlang damit laufen ohne dass es sich wie auf Stelzen anfühlt. find die klasse........

lg
bea
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.04.2011, 20:10
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: Fahrschule, Motorrad zu hoch

Hey Bella
Das war auch nicht so gemeint wie: man was redet die da?
Ich habe eher ein Bild im kopf gehabt wie das aussieht mit 6cm Plateauschuhen

Und ich habe auch Daytona und ich liebe sie<3
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.04.2011, 08:02
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: Fahrschule, Motorrad zu hoch

Die andern haben eigentlich schon alles gesagt. Hier mal meine Erfahrungen dazu:

Ich bin 1,66m mit kurzen Beinen. Bin erst die ER6 gefahren in der FS und sollte dann auf die Z750 wechseln. Bei der ER6 kam ich auch nicht mit dem ganzen Fuß auf den Boden. Aber es reichte gut um sicher anzuhalten. Die Z war dann doch etwas zu groß für mich. Das war dem FL und mir etwas zu unsicher.
Er wollte dann eine andere Maschine einer befreundeten FS besorgen und sagte: Das machen wir öfter so...
Da ich mir aber schon eine ER6 gekauft hatte (während der ersten Stunden), sind wir dann überein gekommen, dass ich auf ihr weiterfahre. Ich fand die Entscheidung gut, weil ich so meine Maschine gleich kennenlernen konnte und auch noch etwas weniger für die Stunden bezahlt habe.

Wäre das vllt auch eine Option für dich - erst ein Bike anschaffen, entsprechend ändern (Tieferlegung/andere Sitzbank) und dann in der FS darauf fahren?

Grundsätzlich denke ich schon, hat der FL ein großes Interesse daran dich durch die Prüfung zu bringen. Schließlich geht es ja auch um seinen Ruf. Zudem verdient er an jedem Fahrschüler Geld.
Inwiefern da wirklich die Erfüllungspflicht besteht, weiß ich nicht. Aus dem Bauchgefühl und dem was ich mal lernte, würde ich sagen; es besteht eine. Aber in der Praxis kann ich mir das durchaus vorstellen, dass es anders gehandhabt werden könnte... (Den Vertrag hab ich damals gar nicht mit dem FL, sondern mit seinen Mitarbeiterinnen an der Anmeldung gemacht - große Fahrschule)

Eine Möglichkeit wird es aber geben. Wie gesagt: Notfalls ein eigenes Bike und dann antreten. (Mein FL hat auch erzählt, dass er einen Schüler hatte, der ähnlich groß war - 1,55m. Er hat sich eine BMW gekauft, tieferlegen und umbauen lassen und hat dann im Frühjahr darauf den Führerschein gemacht.)
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.04.2011, 13:21
Babe on Bike
 
Registriert seit: 06.04.2011
Ort: 17268 Templin
Motorrad: Suzuki Gladius
Beiträge: 11
Standard AW: Fahrschule, Motorrad zu hoch

hallo,

Ihr seid alle so lieb *DICKES DANKE*
Ich hab gleich meine zweite Stunde und halte euch natürlich auf dem Laufenden...
Hab schon mit einer anderen Fahrschule telefoniert, aber eine zweite Chance hat jeder verdient!

Bis nachher
Angel
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 07.04.2011, 18:38
Rammelstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrschule, Motorrad zu hoch

Hier ist ein Video, dort zeigt uns die Nadja (1,57 cm groß) sehr viele Beispiele was eine Tieferlegung beim Motorrad bringt.

Gruß Ingo.

Motorrad Tieferlegung was bringt es wirklich für die Kleinen? Video Motorradzubehör
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bin klein will hoch hinaus Heysel Motorrad Allgemein 51 19.04.2010 19:42
"Turbo"-Fahrschule Hulli Motorrad Allgemein 13 29.03.2010 10:57
Motorradkleidung für Frau 1,57m hoch ;-) The Gunsiher Bekleidung 7 09.06.2009 14:21