Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.05.2012, 12:22
Sozius
 
Registriert seit: 06.05.2012
Beiträge: 2
Standard Navi für Motorräder

Hallo!

Ich bike viel und finde es oft nervig Karten zu benutzen. Habt ihr Erfahrung mit Navis für Motorräder?

Rick
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.05.2012, 15:33
Benutzerbild von uwanbe
Scout
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Berlin Pankow
Motorrad: Suzuki Volusia 800
Beiträge: 961
Standard AW: Navi für Motorräder

...kurze Strecken habe ich meistens im Kopf, da ich sie mir zu Hause auf dem PC angeschaut habe, und längere Touren erstelle ich mit dem kostenlosen Programm " TYRE " und kopiere sie dann auf mein Garmin. Während der Fahrt brauche ich keinen Ton sondern schaue nur auf´s Navi. Das funzt prima.
Gruß Uwe
__________________
Gruß Uwe
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.05.2012, 15:59
Benutzerbild von Tonic
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 04.05.2012
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki Z750R Black Edition
Beiträge: 118
Standard AW: Navi für Motorräder

Ich habe mir eine Halterung für mein IPhone gekauft - Perfekt (Für mich)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.05.2012, 16:10
tux
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Navi für Motorräder

Aber wie wollt ihr das Navi befestigen? Es gibt doch keine Halterung für Motorräder, oder?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.05.2012, 16:52
Benutzerbild von Tonic
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 04.05.2012
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki Z750R Black Edition
Beiträge: 118
Standard AW: Navi für Motorräder

gibt Halterungen für fast alles.

Ich habe mir für 50 Euro eine iPhone Halterung gekauft. Wird ganz simpel durch das Tauschen einer Schraube an der Lenkung befestigt und das Iphone kommt in eine Wasserdichte Schale, die man simpel einklinken kann. Trotz Hülle bleibt der Touchscreen voll Funktionsfähig. Perfekt.

Leider kann ich das Teil an meiner neuen wohl nicht mehr benutzen da die eine Lenkerbrücke hat... muss ich mir was neues einfallen lassen ;-)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.05.2012, 18:25
Binusch
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Navi für Motorräder

Wenn die navis nicht so teuer wären... Finde es schon praktisch...hatte mir mal das garmin zumo 210(?) angeschaut und das tomtom urbanrider, aber die sind echt teuer und da überleg ich schon ob ich die wirklich brauche...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.05.2012, 10:48
alvo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Navi für Motorräder

Hallo,

das kommt darauf an, was du vorhast. Ich habe auch das TomTom bei mir jetzt dran und mit der Option "Kurvenreiche Strecke" oder nimm die kleinsten Straßen, lernst du Gegenden kennen, an denen du vorher glatt vorbei gefahren wärst. Klar kann man sich das auch zu Hause am PC mit einem Routenplaner erstellen und ausdrucken, aber wenn man es mal mit dem Navi ausprobiert hat.....
Der Preis ist nicht ganz ohne, gebe ich zu, aber das Teil ist wasserdicht, stoßfest (selber schon probiert) und mit einem Headset auch als Freisprecheinrichtung zu gebrauchen. Ich hatte vorher auch ein günstig erworbenes Auto-Navi, aber fürs Mopped brauchst du dann eine Tasche, da das NICHT wasserfest ist. Die Routenplanung ist fürs Autofahren ausgelegt, nicht für Motorad. Headset war "nur" via Kabel möglich, Eine Tour konnte auch am PC geplant werden, aber es konnte nur 10 Wegpunkte speichern, also recht grob. Und mit Karte ist mir zu riskant, während der Fahrt noch Karte lesen oder im Roadbook. Das Navi sagt dir wann du wo abbiegen musst und im Zweifel reicht dann ein kurzer Blick aufs Display und du weißt wo es lang geht.
Aber das alles ist deine Entscheidung, nur nimm nicht das billigste, auch nicht das teuerste. Garmin oder TomTom ist eine gute Entscheidung, welches ist eine Glaubens- oder Geldfrage. Die Motorrad-Navis von Garmin sind, wenn man den meisten Schreibern in den verschiedenen Foren glauben darf nicht schlecht, das TomTom auch nicht. Nur die guten von Garmin kosten halt das Doppelte von dem TomTom, den günstigen fehlt dann das eine oder andere Feature. Ich wollte die Freisprecheinrichtung im Navi haben und die hatten nur das TomTom oder das Garmin für fast 600€. Die günstigern gab es nicht mit FSE. Deshalb fiel meine Entscheidung so aus und das es das TomTom zu dem noch bei Louis als Sonderedition mit dem Aktivhalter gab, habe ich dies genommen.
Ich hoffe dir damit geholfen zu haben ohne dich unnötig zu verwirren.

mfg

Volker A.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.05.2012, 15:24
Sozius
 
Registriert seit: 06.05.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Navi für Motorräder

Zitat:
Zitat von alvo Beitrag anzeigen
Hallo,

das kommt darauf an, was du vorhast. Ich habe auch das TomTom bei mir jetzt dran und mit der Option "Kurvenreiche Strecke" oder nimm die kleinsten Straßen, lernst du Gegenden kennen, an denen du vorher glatt vorbei gefahren wärst. Klar kann man sich das auch zu Hause am PC mit einem Routenplaner erstellen und ausdrucken, aber wenn man es mal mit dem Navi ausprobiert hat.....

Volker A.
Danke, Volker! Das klingt gut!

Habt ihr das Gefühl, dass ihr mit Navi sicherer fahrt? Für mich heißt biken eigentlich mich nur auf die Straße zu konzentrieren und abzuschalten. Nervt das Navi da nicht?

Rick
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.05.2012, 14:01
alvo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Navi für Motorräder

Hallo Rick,

ob man mit oder ohne Navi sicherer fährt, liegt an einem selber. Meine Meinung ist, das ich mich mit Navi sicherer fühle, da ich nicht bei jeder Abzweigung oder Kreuzung auf die Karte schauen muss. Beim Navi gibt es da halt vorher rechtzeitig eine Ansage und gut ist. Ich kann mich so auf das Wesentliche konzentrieren, das Fahren. Bei Karten ist es halt so, das du für die Übersicht einen recht großen Massstab hast, da kann man halt keine Details erkennen, willst du diese sehen, muss du einen kleineren Massstab wählen und dann ist das Fenster der Karte schnell sehr klein und du musst blättern........

mfg

Volker A.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.09.2014, 22:46
Benutzerbild von k2732004
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 30.03.2012
Ort: Stuttgart
Motorrad: Kawasaki VN 800A Classic
Beiträge: 118
k2732004 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Navi für Motorräder

Ich, benutze ein Navi, (Becker Traffic Assist Z100 Crocodile) und hab kein Problem damit, bei 50-60Km kann man die Ansage gut zu hören. Steckdose für das Navi ist auch dabei. Man kann das Navi auf Motorrad umstellen. Somit hab ich alles was ich brauch. Eine Routenführung ist auch möglich, 18 Points hab ich bei der letzten Tour Deutschland- Italien – Deutschland benutzt.

Vorteil: Ich muss mich nicht zu 100% auf die Ansage verlassen, Kann Umwege fahren, kann Einstellungen vornehmen um bestimmte wie Autobahn, Wenden, unbefestigte Straßen, usw. abschalten. Das Gerät ist Wassergeschützt. Anbringen leicht gemacht.

Nachteil: Offiziell gibt es kein Straßen Update mehr. Weil es das Gerät nicht mehr Verkauft wird. Über die Tochtergesellschaft von Becker in Nürnberg kann man die Aktuelle Straßen Karte bekommen. So etwas mach ich über den Winter.
__________________

Leidenschaft ist Freiheit,

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 11.09.2014, 13:30
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Zwischen Hamburg und Bremen
Motorrad: SV650x
Beiträge: 400
Standard AW: Navi für Motorräder

Hab mir damals für 5€ eine Navihalterung fürs Fahrrad bei Amazon bestellt. Passte dann auch auf meinen Lenker.

Jetzt habe ich einen Tankrucksack mit einer integrierten Handyhalterung.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.09.2014, 10:29
Sozius
 
Registriert seit: 23.09.2014
Beiträge: 4
Standard AW: Navi für Motorräder

Für Motorräder wird ja immer TomTom empfohlen. Nutzt das System jemand von euch?
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Karte oder Navi? Klappschi Motorrad Allgemein 11 15.05.2012 08:14
Touren-Navi gesucht Flash Kauf & Verkauf 24 21.07.2011 15:16
Steckdose für Navi Flash Motorradtechnik 2 08.06.2011 06:29
Navi fürs Motorrad funmobil Touren 14 21.07.2009 09:52
sicheres navi lolypop Motorrad Allgemein 3 10.03.2009 05:04