Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 25.09.2012, 16:20
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Motorrad für Anfänger

Zitat:
Zitat von Seni Beitrag anzeigen
Jo schau dann morgen bei dem Händler vorbei und frag mal nach. Werde dann auch gleich wegen der drossel fragen
frag lieber nicht nach Drosseln .... die gehören in den Wald
und du machst dich strafbar wenn du sie in dein Krad steckst ...

Leistung-Beschränkungen (Anbau-Sätze) gibt es im Net genug
zu kaufen, auch für dein Modell mit ABE ..
Frage ist nur ob das eurem TÜV reicht ....

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 25.09.2012, 16:40
Fahranfänger
 
Registriert seit: 22.09.2012
Ort: Steiermark
Motorrad: Kawasaki ZX6R
Beiträge: 25
Standard AW: Motorrad für Anfänger

Okay, dachte mit Vögeln kann ich die Leistung auch reduzieren (von der größe passt eine Drossel einfach perfekt)

Werde da morgen anrufen und euch berichten

PS: Ist das normal, dass die Händler nicht wissen ob sie ein Motorrad drosseln dürfen ?

PPS:
Zitat:
Drossel ist
  • eine Familie weltweit verbreiteter Singvögel, siehe Drosseln (Turdidae)
  • eine Gattung der vorgenannten Familie, siehe Echte Drosseln (Turdus)
  • in der Jägersprache die Luftröhre des Schwarzwildes
Drossel in der Technik bezeichnet

Geändert von Seni (25.09.2012 um 16:51 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.09.2012, 17:03
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Motorrad für Anfänger

Hier hast du mal die Seite von Ebay wo die Teile angeboten werden ...

honda cbr 600 f drossel | eBay

druck dir die passende Seite aus und zeig sie dem Händler
ob es damit geht ...

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.09.2012, 17:38
Fahranfänger
 
Registriert seit: 22.09.2012
Ort: Steiermark
Motorrad: Kawasaki ZX6R
Beiträge: 25
Standard AW: Motorrad für Anfänger

Ich erzähl dir mal die ganze Geschichte

Bin heute um ca. 16 Uhr mit meinem Vater zu dem Motorrad-Händler gefahren. Zuerst haben wir den Verkäufer gefragt ob es möglich ist die CBR 600F zu drosseln. Dieser wusste nicht ob es möglich ist und hat den Chef geholt. Der meinte sofort das man eine CBR 600F nicht drosseln kann. Hab dann noch bischen nachgehakt und ihm gesagt dass ich schon ein paar CBR 600F mit 34PS im Internet gesehen habe und mir nur nicht sicher bin wie es rechtlich dabei aussieht. Habe dabei auch alphatechnik erwähnt, wovon er anscheinend noch nie etwas gehört hatte, und gesagt das es zumindest in Deutschland problemlos möglich ist damit jedes Motorrad zu drosseln. Daraufhin meinte er, dass ich auch eine neue kaufen könnte und die dann direkt typisieren lassen muss und das es mit sehr hohen kosten bei einer CBR 600F verbunden wäre (400-500€). Habe dann natürlich nach Alternativen gefragt, weil mir 9500€+ für eine neue Honda + Drossel (nicht der Vogel) einfach zu viel sind. Als Alternative wurden mit zwei "Naked Bikes" angeboten, eine Kawasaki ER-6 und eine Suzuki Gladius um ca.6990 €. Bei den beiden würde es möglich sein zu drosseln und es sei auch mit relativ niedrigen Kosten von 200€ verbunden. Der Chef hat dann aber selber erkannt, dass ich nicht wirklich begeistert von den beiden war und wir haben dann über jugendlichen Leichstinn bezüglich Stufenführerschein usw. geredet.

Bin dann ziemlich entäuscht und wie ich einfach bin mit noch mehr Ehrgeiz nach Hause gefahren und einen anderen Motorradhändler in der Umgebung angerufen. Dieser hat auch eine Honda CBR 600F von 2011 als Vorführfahrzeug auf seiner Homepage. Hab dann freundlich, wie immer, gefragt ob es möglich sei die Honda auf 34PS zu drosseln.
Als Antwort bekam ich, dass sie in 3 Wochen versuchen eine Honda Bandit mit 34PS typisieren zu lassen und er sich aber selber nicht sicher ist ob das alles geht. Der Verkäufer sagte mir dann auch, dass sie mit einer Drossel von alphatechnik drosseln.

Kurz: Die beiden Händler wissen vermutlich wie man drosselt aber kennen sich mit der Rechtslage genau so wenig aus wie ich

Noch irgendjemand einen Tipp wie ich die morgen am besten bei der Landesprüfstelle überzeugen kann ? Hab schon gelesen das Leute manchmal ihr Motorrad auf 34PS typisiert bekommen haben und manche schon bei der Frage abgewimmelt worden sind.

Vielleicht gleich die genaue Bezeichnung von der Drossel und vom Motorrad nennen und nicht einfach fragen ob es generell möglich ist ein Motorrad ....

Und was spricht eigentlich dagegen wenn man ein Drossel mit Gutachten (inkl. Fahrgestellnummer) hat ?

Geändert von Seni (25.09.2012 um 17:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.09.2012, 17:53
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Motorrad für Anfänger

Noch irgendjemand einen Tipp wie ich die morgen am besten bei der Landesprüfstelle überzeugen kann ?

Ja, druck dir so eine Seite aus und nimm sie mit ...

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 25.09.2012, 17:58
Fahranfänger
 
Registriert seit: 22.09.2012
Ort: Steiermark
Motorrad: Kawasaki ZX6R
Beiträge: 25
Standard AW: Motorrad für Anfänger

Wollte eig. erstmal anrufen bevor ich ~70km dahin fahre
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 25.09.2012, 18:14
Fahranfänger
 
Registriert seit: 22.09.2012
Ort: Steiermark
Motorrad: Kawasaki ZX6R
Beiträge: 25
Standard AW: Motorrad für Anfänger

Jo meine natürlich eine Honda Hornet, war schon ein langer Tag für mich

Kannst du mir das mit einem Gasanschlag genauer erklären ? Geht das mit jedem Motorrad ? Wie funktioniert das überhaupt ?

Das mit dem TÜV ist auch anders als bei euch: http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%B...C3%96sterreich

Geändert von Seni (25.09.2012 um 18:17 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 25.09.2012, 18:14
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Motorrad für Anfänger

Hallo Olaf, es handelt sich um eine CBR ... und das ganze spielt sich
in Österreich ab .... Andere Länder/andere Gesetze ...

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 25.09.2012, 19:08
Fahranfänger
 
Registriert seit: 22.09.2012
Ort: Steiermark
Motorrad: Kawasaki ZX6R
Beiträge: 25
Standard AW: Motorrad für Anfänger

Sowas müsste reichen oder ? KORBEL - TuningForce *- *HARTBERG

Falls wirklich nichts möglich ist bleibt mir

1. Neue CBR 600F und drosseln (Listenpreis mit ABS ~9900€)
2. 250er Ninja o.ä. (Listenpreis ~5200€ und gebraucht ab 3500€)


Werde dann auf jeden Fall mal morgen bei der Landesprüfstelle anrufen

Geändert von Seni (25.09.2012 um 19:11 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 25.09.2012, 20:18
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Motorrad für Anfänger

Hallo Seni ....bei uns scheint das alles einfacher zu sein ...
Jeder Händler mit Werkstatt macht dir eine Leistungsbeschränkung
ob Neu oder Gebraucht Krad, meist kommt bei ihm wöchentlich
einmal der TÜV und er lässt es auch gleich abstempeln ..
Eine Leistungsb. kostet meist 200-300€ mit allem ...
selber machen mit Vorführen ca 200€

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 25.09.2012, 20:24
Fahranfänger
 
Registriert seit: 22.09.2012
Ort: Steiermark
Motorrad: Kawasaki ZX6R
Beiträge: 25
Standard AW: Motorrad für Anfänger

Falls eine Neue CBR600F die einzigste Lösung sein sollte, was haltet ihr von Reimporten ? Kennt vielleicht jemand einen seriösen Reimporteur in Österreich ? Preislich habe ich im Bereich 7200 Euro schon was gesehen, gegenüber Listenpreis ist das dann doch schon einiges
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 25.09.2012, 20:39
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Motorrad für Anfänger

Reimporteur in Österreich
kenne ich nicht, müsstest du googlen
der Vorteil du sparst je nach Modell 1-2 K€
der Nachteil ... du stehst in der Werkstatt
Inspektion/Garantie immer in der 2. Reihe ...
ich würde es nicht empfehlen vor allem dein
Problem (Leistungsb.) bleibt ...

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 25.09.2012, 20:44
Fahranfänger
 
Registriert seit: 22.09.2012
Ort: Steiermark
Motorrad: Kawasaki ZX6R
Beiträge: 25
Standard AW: Motorrad für Anfänger

Ein neues Motorrad welches noch nicht "offen" zugelassen worden ist, kann man ohne Probleme auf 34PS typisieren

Heute dort angerufen und wohl kurz vor der Mittagspause des Beamten .... Hat nur gesagt ich soll den Händler fragen und der fragt den Importeur ;(


Danach 4 Händler angerufen und alle hatten eine andere Meinung (rechtlich/technisch) was das drosseln betrifft -.-

Der letzte Händler, trotz einer bischen provisorisch wirkenden homepage, hat am kompetentesten gewirkt und mir auch verschiedene Möglichkeiten angeboten.

Wird wohl darauf hinauslaufen, dass es eine Kawasaki ZX-6R Ninja von 2007 mit 18000km um 6690€ wird oder wenn möglich eine Honda CBR 600F von 2005 mit 6000km für 4790 € oder eine Kawasaki ER-6f von 2010 mit 11000km um 5900€ (leichte Krazer wegen Umfaller)

Alle bei einem Händler mit Gewährleistung

Die Kawasaki ZX-6R Ninja kann man für 250€ problemlos drosseln.
Die andere Kawasaki ist schon gedrosselt.
Die Honda drosseln kostet ~1000€ und ist garnicht sicher ob es geht.

Was wäre die beste Entscheidung ?

Geändert von Seni (26.09.2012 um 14:21 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 26.09.2012, 16:04
Sozius
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Ruhrpott
Motorrad: ER-6N
Beiträge: 13
Standard AW: Motorrad für Anfänger

ganz klar die er6! Die Ninja ist ne Rennmaschine, alles andere als n Anfängerfahrzeug. Die musst du drehen ohne ende für ordentlich zug, das gepaart mit ner drossel...will mir garnicht vorstellen wie das aussieht Oo Und die Drosselkosten für die Honda sprechen für sich :P
__________________

"Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 26.09.2012, 18:36
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Motorrad für Anfänger

Bei mir entsteht langsam der Eindruck das Honda dir
nichts verkaufen will .....
mein Tipp: hol dir die ER6 und handel mit rein, das sie dir nach
2 Jahren kostenfrei geöffnet wird ..

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfänger Motorrad hydra Kaufberatung 17 18.08.2012 22:05
Motorrad für Anfänger stevy Kauf & Verkauf 8 25.07.2011 10:19
Anfänger such Motorrad glu Motorrad Allgemein 0 27.04.2011 19:47
Motorrad für Anfänger oldiebeginner Motorrad Allgemein 9 14.04.2010 00:44
Motorrad für einen Anfänger Dermax Motorrad Allgemein 7 29.11.2009 00:00