Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Naked / Tourer / Sporttourer

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.03.2017, 19:26
Sozius
 
Registriert seit: 17.03.2017
Beiträge: 18
Standard Husqvarna Nuda 900R

Guten Tag,

da die Nuda 900 R so ziemlich mein Wunschmotorrad ist, ich aber sehr klein bin würde ich gerne mal wissen wie Tief sich eine solche Maschine legen lässt.

Sind da 15 Zentimeter drinnen?
Die Sitzhöhe wird mit 882mm angeben, ich passer aber nur auf Motorräder bis ca. 790mm.

Eine kurze Suche hat mich einen Sitz mit 30mm und eine Tieferlegungsfeder mit 52mm finden lassen, was zusammen leider nur 8,2cm sind.

Weiß jemand ob (und wie) da noch mehr möglich ist?

Vielen Dank und Beste Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.03.2017, 21:09
Benutzerbild von SimOnTheBike
Blümchenstreichler Stufe1
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Motorrad: Honda CBF 1000
Beiträge: 713
Standard AW: Husqvarna Nuda 900R

Dann wärst Du bei rund 80cm Sitzhöhe, wenn ich nicht irre.
Die Nuda ist ein ziemlich schlankes Bike mit nahezu einer SM-Sitzbank. Dadurch ist die Sitzhöhe gegenüber einem (z.B.) Touren-Motorrad als etwas weniger relevant zu bewerten. Je nachdem könnte es schon sehr nahe an das reichen was Du brauchst.


ABER, und hier gehe ich mal ein wenig OT.
Bist Du sicher, dass Du eine Nuda findest, in gutem nicht abgerittenen Zustand? Eine gut gepflegte Maschine wie die Nuda wird gewöhnlich nicht verkauft; noch nicht! Denn mit ihr dürfte aufgrund des Kultstatuses, den sie erreicht hat, irgendwann richtig Geld zu machen sein. Nur die "verbrauchten" Maschinen dürften im Regelfall im Umlauf sein.
Wie dem auch sei, glaubst Du wirklich, dass Du dieses Bike als Anfänger händeln kannst?
Ich habe natürlich noch keine gefahren, aber sie dürfte imho als nicht anfängertauglich einzuschätzen sein.
OT Ende

Bedenke vor allem, dass das Absenken der Sitzhöhe ab einem gewissen Punkt auch auf die Fahrdynamik Einfluss nimmt. Ob gut oder schlecht muss sich zeigen. Doch im Regelfall verschlechtern sich die Fahreigenschaften, wenn man in der Geometrie massiv rumwurschtelt. Ob sie dann aber noch das Motorrad ist, dass Du dir wünschst?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.03.2017, 21:18
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.309
Standard AW: Husqvarna Nuda 900R

Meine Xt660X hat auch eine Sitzhöhe von 880mm....ich kommen nur mit den Zehenspitzen auf den Boden.........maximal den halben Fuß..........und ich bin 12 cm größer als du......soviel kannst du die Nuda nicht tieferlegen..........no Chance.
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.03.2017, 13:09
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 3.338
Standard AW: Husqvarna Nuda 900R

Was dir noch paar mm bring sind Schuhe mit höherer Sohle hat sich mein Vater auch gekauft ist Top und fällt so nicht auf, musst du mal bei Daytona schauen.

Ansonsten würde ich ein Motorrad nie in einem solchen Umfang tiefer legen.
Auch kann ein Ab polstern des Sitzes zum Gegenteil führen, da meist durch das weg nehmen der Polsterung die Sitzfläche breiter wird und man so breitbeiniger auf dem Motorrad sitzt und so wieder wertvolle mm verliert.

Man kann eben nicht immer sein Traumbike haben, lieber nur die 2te Wahl und damit zurecht kommen als das Traumbike und das staubt ein weil man es kaum fahren kann.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.03.2017, 12:00
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.330
Standard AW: Husqvarna Nuda 900R

Die Nuda hat noch ganz andere Nachteile...

Obwohl sie auf der BMW F800GS basiert, haben die Italiener es geschafft der Kiste teure Wartungskosten angedeihen zu lassen.
Der Rahmen wurde dann wohl doch so weit geändert, dass sich der Ventildeckel nicht ohne weiteres abnehmen lässt. Dazu muss der Motor teilweise abgesenkt werden.
Ein Freund hat für seine 20tkm Inspektion samt Ventile einstellen einen knapp 4-Stelligen Betrag hingelegt.
Zündkerzen sind wohl auch ziemlich speziell... zwar von NGK aber praktisch nirgendwo auf Lager. Die wurden dann über den Importeur Zupin direkt bei Husqvarna in Italien bestellt... war teuer und hat entsprechend lang gedauert.

Ist zwar ein geiles Mopped, dass sich auch gut fährt aber einiges an versteckten Kosten mitbringt.

Deswegen wurde die Nuda vom Kumpel jetzt auch verkauft.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Husqvarna sm/s 125 Offroadguy88 Kauf & Verkauf 0 09.08.2016 19:13
GPZ 900R oder GTR 1000 ? franzosenschraubaer Kaufberatung 25 25.09.2015 16:50
Husqvarna te 125 Husky2000 Enduro / Reiseenduro 1 14.07.2015 14:03
Supermoto husqvarna 510 smr Melvinwehr Motorrad Allgemein 3 12.06.2015 21:45
Husqvarna TR 650 Terra ? justforfun Enduro / Reiseenduro 7 07.10.2013 20:39


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0