Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Treffen > Region Berlin

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.05.2017, 20:26
Sozius
 
Registriert seit: 14.05.2017
Beiträge: 1
Standard Steht jemandes Motorrad manchmal tagelang ungenutzt im Raum Berlin?

Hallo!
Ich bin früher Trial gefahren und mit meiner Suzuki 500GS auch 2 Jahre lang auf der Straße, das ist 3 Jahre her. Motorrad habe ich keines, weil ich wie bei der Suzuki nur alle paar Monate mal zum fahren käme.
Daher wollte ich mich mal umschauen, da ich überall Autos rumstehen sehe - statistisch 23 von 24 Stunden am Tag -, ob nicht auch Leute Motorräder besitzen, und die auch sehr wenig benutzen? In dem Fall würde ich gerne anfragen, ob ich mir eines gegen Entgelt für 1-2 Tage ausleihen könnte für ein paar kleine Fahrten an die Ostsee o.ä. Ich wohne in Berlin
Ich bin selbstverständlich vertrauenswürdig, korrekt, zuverlässig und sorgsam mit den Sachen anderer Leute und arbeite in einem Beruf in der Politik, der Glaubwürdigkeit voraussetzt.
Ich würde mich freuen, wenn womöglich ein ungenutztes Motorrad zur Verfügung stünde und so besser eingesetzt werden kann.
Beste Grüße!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.05.2017, 21:31
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.352
Standard AW: Steht jemandes Motorrad manchmal tagelang ungenutzt im Raum Berlin?

"arbeite in einem Beruf in der Politik, der Glaubwürdigkeit voraussetzt"
Sorry ich muss echt nur schmunzeln.........Politik.....und Glaubwürdigkeit....ich schreibe mal nicht was ich wirklich denke.......
Wildfremden würde ich garantiert nicht mein Mopped ausleihen....würde bei eventuellen Problemen /Schrammen etc. nur Ärger geben.....wenn dann nur gegen eine angemessene Kaution........und die würde locker mal bei 1000-1500€ liegen,ferner müsste die Versicherung informiert werden.
Gehe zu einem Händler und leihe dir offiziell ein Motorrad,auch wenn es teurer wird es in Fall des Falles weniger Probleme.
Eine Vorstellung von Dir hier im Forum habe ich wohl überlesen
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.05.2017, 10:43
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.407
Standard AW: Steht jemandes Motorrad manchmal tagelang ungenutzt im Raum Berlin?

Frauen und Motorräder verleiht man nicht...
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.05.2017, 12:56
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Ort: WBL/Harz
Motorrad: Ducati SCR800
Beiträge: 257
Standard AW: Steht jemandes Motorrad manchmal tagelang ungenutzt im Raum Berlin?

Durchschnittlich stehen Motorräder sogar noch viel länger und öfter sinnlos und ungenutzt rum als Autos :-D

Viele Leute verleihen gerade das Motorrad nicht mal an Freunde oder Bekannte; auch nicht für kurze Touren.

Umgekehrt musst du ja auch dein Leben und deine Gesundheit dem Pflegezustand eines fremden Motorrads anvertrauen. Der Plan ist in beide Richtungen irgendwie "doof".

Leih dir offiziell eine oder kauf dir was billiges uns stell's halt hin.Motorräder müssen nicht immer Kilometerfresser sein.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.05.2017, 13:59
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 3.512
Standard AW: Steht jemandes Motorrad manchmal tagelang ungenutzt im Raum Berlin?

Zitat:
Zitat von Bredi Beitrag anzeigen
"arbeite in einem Beruf in der Politik, der Glaubwürdigkeit voraussetzt"
Sorry ich muss echt nur schmunzeln.........Politik.....und Glaubwürdigkeit....ich schreibe mal nicht was ich wirklich denke.......
Wildfremden würde ich garantiert nicht mein Mopped ausleihen....würde bei eventuellen Problemen /Schrammen etc. nur Ärger geben.....wenn dann nur gegen eine angemessene Kaution........und die würde locker mal bei 1000-1500€ liegen,ferner müsste die Versicherung informiert werden.
Gehe zu einem Händler und leihe dir offiziell ein Motorrad,auch wenn es teurer wird es in Fall des Falles weniger Probleme.
Eine Vorstellung von Dir hier im Forum habe ich wohl überlesen
Geht mir genauso was soll man da noch sagen.
Politik und Glaubwürdigkeit ist wie zu behaupten ne Professionelle wär noch Jungfrau.
Und sorry wen ich sehe was es für Spinner in noch bekloppteren Parteien in unserem Land gibt, ist das Premium-Siegel "Politiker" eh nichts wert.
Wer sagt denn das du bist wer du behauptest zu sein, allein deine Aussagen sagen ja nichts.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fz6 Fazer steht schräg Veritas Motorradtechnik 4 15.11.2015 11:46
Neue Kombi in unterschiedlichen grössen und nun steht die Jacke über. Schlimm? Jool Bekleidung 9 27.06.2012 21:00
Welche Bekleidungsmarke steht bei euch ganz oben? DerMaier Bekleidung 9 20.03.2012 18:14
Erste Fahrstunde steht vor der Tür Darkscore Motorrad Allgemein 75 01.09.2011 14:53
Händler im Raum Aschaffenburg zagaris Enduro / Reiseenduro 0 21.11.2010 17:33


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0