Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Touren

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.06.2011, 11:44
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 17.05.2011
Ort: nähe Worms
Beiträge: 240
Sascha eine Nachricht über ICQ schicken Sascha eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard WARNUNG! Aufpassen im Allgäu

Tödlicher Motorradunfall in Bayern: War es ein Anschlag? - Motorräder: StVO, Zulassung und Gesetze - MOTORRAD online

Welches kranke Gehirn ist zu so etwas fähig?
__________________
Das Absinken der Motordrehzahl korrigiert der Fahrer mit dem Gasdrehgriff am Lenker.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.06.2011, 11:57
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: WARNUNG! Aufpassen im Allgäu

Das muss man denjenigen glaube ich selbst fragen-.-

Ich habe dein Link jetzt nicht ganz gelesen, aber in einem anderem Bericht darueber habe ich gelesen, dass dem Herren die Motorraeder in seiner Umgebung zu laut sind.
Na Mensch..was besseres wuerde mir da doch auch nicht einfallen!-.-
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.06.2011, 12:59
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 17.05.2011
Ort: nähe Worms
Beiträge: 240
Sascha eine Nachricht über ICQ schicken Sascha eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: WARNUNG! Aufpassen im Allgäu

Also in meinem Link steht, dass bisher noch kein Täter gefasst wurde und es für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen 5.000€ Belohnung gibt.

Aber mit Öl gefüllte Glasflaschen. Wer denkt sich sowas aus? Normalerweise doch nur einer mit blühender Fantasie. VIelleicht sollten die mal so ein paar "Tatort"-Drehbuch-Autoren fragen wo sie am betreffenden Tag waren :-D
__________________
Das Absinken der Motordrehzahl korrigiert der Fahrer mit dem Gasdrehgriff am Lenker.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.06.2011, 18:09
Benutzerbild von tobi-tj
Let the good times roll
 
Registriert seit: 18.02.2011
Ort: Baden Würrtemberg
Motorrad: CBF 1000
Beiträge: 1.031
tobi-tj eine Nachricht über ICQ schicken tobi-tj eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: WARNUNG! Aufpassen im Allgäu

und falls es dafür eine ganz normale Erklärung gibt? Ich denke der/die "Täter" werden nach dem Todesfall Ihres Lebens nicht mehr froh.
Es graust mir davor, so einer verunreinigten Strasse zu begegnen.

Ich hoffe der Fall wird schnellstens geklärt und die Gerichte verhängen ein entsprechend hartes Urteil, um ein exempel zu statuieren. Anschläge auf motorrad fahrer, davon hat man wohl schon öfter gehört, auch in Baden Württemberg soll mal jemend per automatischen Schellschussgewehr auf Motorräder geschossen haben...

Hat eigentlich von euch mal jemdand einen Motorrad-Gottesdienst besucht?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.06.2011, 18:20
.
 
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 1.367
Standard AW: WARNUNG! Aufpassen im Allgäu

Zitat:
Zitat von tobi-tj Beitrag anzeigen
und falls es dafür eine ganz normale Erklärung gibt? Ich denke der/die "Täter" werden nach dem Todesfall Ihres Lebens nicht mehr froh.
Es graust mir davor, so einer verunreinigten Strasse zu begegnen.
Sorry Tobi, aber so ein Scheiß macht wirft auch Stein oder Baumstämme von Autobahnbrücken. Diese Irren WOLLEN jemanden umbringen....

Ich glaube nicht das deren Unrechtsbewustsein ausgeprägt genug ist, um die Tragweite ihres Handelns zu überblicken.

Ich hatte schon davon gelesen und seitdem kann ich kaum noch eine Kurve vernünftig fahren, wenn da schwarzglänzende Bitumenflecken im grauen Asphalt verbaut sind....
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.06.2011, 18:30
Benutzerbild von tobi-tj
Let the good times roll
 
Registriert seit: 18.02.2011
Ort: Baden Würrtemberg
Motorrad: CBF 1000
Beiträge: 1.031
tobi-tj eine Nachricht über ICQ schicken tobi-tj eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: WARNUNG! Aufpassen im Allgäu

naja gerade die letzte Woche hat gezeigt, dass man "verdächtige" nicht zu schnell verurteilen darf. Dass kostet den Stadtstaat Hamburg jetzt ne Kleinigkeit....
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.06.2011, 22:28
GPZ Fahrer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Herzebrock-Clarholz
Beiträge: 1.684
Standard AW: WARNUNG! Aufpassen im Allgäu

Dieses Thema wird heiß diskutiert seid Wochen in andere Foren. War nur eine Frage der Zeit bis es auch hier ankommt
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.08.2011, 11:32
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: WARNUNG! Aufpassen im Allgäu

Gestern Abend war in XY ein Fahndung-Aufruf gegen den oder die Täter....
mit einem Bericht über den Anschlag.........
Vielleicht hat es ja jemand von euch gesehen........an 9 Stellen immer direkt in den Kurven.........
Nach dem Tode des Motorradfahrers wird wegen Mord ermittelt....
Wer macht so was???.....was geht in dem vor???....

fahrt vorsichtig..........Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.08.2011, 12:36
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: WARNUNG! Aufpassen im Allgäu

Zitat:
Zitat von Opa Beitrag anzeigen
Gestern Abend war in XY ein Fahndung-Aufruf gegen den oder die Täter....
mit einem Bericht über den Anschlag.........
Vielleicht hat es ja jemand von euch gesehen........an 9 Stellen immer direkt in den Kurven.........
Nach dem Tode des Motorradfahrers wird wegen Mord ermittelt....
Wer macht so was???.....was geht in dem vor???....

fahrt vorsichtig..........Gruß Jürgen
Da gibts nur eines, den assi fassen und....

nein wäre zu schnell
er müsst den Familien rede un Antwort stehen, sollte sehen was er angerichtet hat..
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.08.2011, 10:32
Benutzerbild von Idefix
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 403
Standard AW: WARNUNG! Aufpassen im Allgäu

Ich glaube nicht das sich der Dulli bewußt darüber war, welche Auswirkungen und Konsequenzen das hat.
Den Mann zu fassen wird extrem schwer. Leider!
__________________
________________________________
Don´t eat yellow snow!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 26.08.2011, 11:32
Benutzerbild von Lycidas
Der mit der Diva tanzt
 
Registriert seit: 22.07.2011
Ort: Henstedt-Ulzburg
Beiträge: 24
Standard AW: WARNUNG! Aufpassen im Allgäu

Zitat:
Zitat von Jeanine Beitrag anzeigen
Das muss man denjenigen glaube ich selbst fragen-.-

Ich habe dein Link jetzt nicht ganz gelesen, aber in einem anderem Bericht darueber habe ich gelesen, dass dem Herren die Motorraeder in seiner Umgebung zu laut sind.
Na Mensch..was besseres wuerde mir da doch auch nicht einfallen!-.-
Meinst du diese Geschichte? www.1000ps.at - Forum - Motorrad Tratsch: Anzeigen gegen Motorradfahrer
musste ich unterbewusst auch zualler erst dran denken...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.08.2011, 20:08
Gast
 
Registriert seit: 22.06.2011
Beiträge: 1.991
Standard AW: WARNUNG! Aufpassen im Allgäu

Zitat:
Zitat von Lycidas Beitrag anzeigen
Meinst du diese Geschichte? www.1000ps.at - Forum - Motorrad Tratsch: Anzeigen gegen Motorradfahrer
musste ich unterbewusst auch zualler erst dran denken...
Ist ja sauber in Schuss, dieses österreichische Forum! Ist definitiv einen Besuch wert, wenn auch der werte Herr Dipl-Ing. Birnwachs weit genug weg vom Kesselberg ist...! Seine armen Hasen...

Nix für ungut, Herr Birnwachs beschwert sich in diesem Forum, und legt keine Öl-Fallen für Motorradfahrer aus. Dieser Anschlag im Allgäu - das ist eine unfassbare Bösheit, und ich stimme zu: dieser Mörder sollte sich mit der Familie treffen und den drei Knirpsen erzählen, dass Motorenlärm der Grund ist, warum sie jetzt keinen Papi mehr haben. Wenn ich Richterin wäre..., den Fall müsst ich wegen Befangenheit abgeben, da könnt ich nicht mehr klar denken.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.08.2011, 08:48
Benutzerbild von Idefix
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 403
Standard AW: WARNUNG! Aufpassen im Allgäu

WOW! Der Birnwachs hat sie echt nicht mehr alle! Vorausgesetzt er ist echt. Aber es zeigt das es wirklich Leute gibt, die einen unglaublichen Frust, Wut oder Hass in sich tragen. Diesen dann irgendwann - wie im Allgäu mit dem Ölfleck - rauslassen. Ich finde das erschreckend!
__________________
________________________________
Don´t eat yellow snow!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.08.2011, 09:53
GPZ Fahrer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Herzebrock-Clarholz
Beiträge: 1.684
Standard AW: WARNUNG! Aufpassen im Allgäu

Ahhh jetzt geht es mir gut. Solche "Typen" sind in der digitalen Welt nicht weg zu denken. Für mich ist das Humor Pur Danke für den Link ...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.08.2011, 11:43
Benutzerbild von Michael P.
Altkradschrauber
 
Registriert seit: 16.03.2011
Ort: 19412 Brüel
Motorrad: Honda SevenFifty
Beiträge: 152
Standard AW: WARNUNG! Aufpassen im Allgäu

Nun ja, Herr Birnwachs, ich kann ihn durchaus verstehen! Ich glaube, der Herr wird sich nicht zu solchen Taten hinreißen lassen. Der Herr steht sehr auf Recht und Ordnung, nicht auf Verschmutzung von öffentl. Wegen und Straßen, erst recht nicht auf eigene Straftaten.

Leider gingen die Ösis nicht in sich, um über den Inhalt des ersten Postings nachzudenken.

Auch hier in Deutschland beschmutzen einige wenige Bekloppte auf zwei Rädern das Nest der Zweiradgemeinde. Viel zu laut, extrem zu schnell, extrem zu riskant in der Fahrweise. Auch mich stören die Rennfahrer, die mit über 100 Sachen durch meine Straße fahren, dabei einen Krach verbreiten, der sich kreischend ins Ohr frisst.
Letztes Jahr fuhr ich auf einer vielbefahrenen Bundesstraße mit andauerndem Gegenverkehr. Obwohl wir 100 fuhren, musste eine Horde Biker mit ca. 140 oder 150 auf der Mittellinie überholen! Ich selbst am Steuer hatte mich damals sehr erschrocken, hatte durch den enormen Krach das Lenkrad instinktiv nach rechts gezogen, wollte der "Gefahr" ausweichen. Ehrlich gesagt: Wenn die Hobbypiloten verunglücken, dann sollen die sich selber umbringen und keine weiteren Unschuldigen mitnehmen.
Diese Motorradfahrer sorgen doch erst für die ganzen Diskussionen um die Streckensperrungen für Biker, was mich auch aufregt. Weshalb muss ich, der meistens vernünftig fährt (Asche auch auf mein Haupt) für den Bockmist anderer Raser auf mein Urlaubsvergnügen verzichten?!
Gleichheit, Grundsatzprinizip: Und wer sperrt Autostrecken, damit Motorradfahrer freie Bahn haben? Autoraser gibt es schließlich auch.
__________________
Gruß, Michael.
Fährt lieber als rumzustehen.
www.oldtimerferien.de
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
fahrer aus dem allgäu?`? Tempolümmel_KE Touren 0 08.03.2011 18:31