Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Touren

Antwort
Forum-Motorrad.net bei facebookSocial Media Buttons Forum-Motorrad.net bei instagram Forum-Motorrad.net bei youtube Forum-Motorrad.net bei twitter
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.04.2012, 20:13
Benutzerbild von BlueMonk
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.09.2011
Ort: Frankfurt am Main
Motorrad: MT-07 2018
Beiträge: 429
Standard Welches Zelt und Schlafsack könnt Ihr empfehlen?

Hallo Forum,

bin auf der Suche nach Zelt und Schlafsack, sollte vom Packmaß/Gewicht nicht zu groß sein.

Was habt Ihr oder könnt Ihr mir Tipps geben wo ich mal ein Auge drauf werfen könnte? Zur Nutzung kann ich noch nicht viel sagen, sollte schon fürs Wochenende und mal ne Woche Campen/Zelten reichen.

Danke und Gruß

Chris

---edit---

Achja, bin 190cm klein. Da hatte ich schon öfter gelesen bei Einmannzelten könnte es knapp von der länge werden.
__________________

"Wer nichts für andere tut, tut nichts für sich."

Geändert von BlueMonk (22.04.2012 um 20:18 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.04.2012, 20:22
Rammelstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Welches Zelt und Schlafsack könnt Ihr empfehlen?

Hallo Chris,

das hier sieht sehr groß aus und macht für mich einen guten Eindruck. Gepackt auch nicht zu groß. Gruß Ingo.

NORDKAP *TIPI* - Louis - Motorrad & Freizeit
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.04.2012, 20:35
Benutzerbild von BlueMonk
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.09.2011
Ort: Frankfurt am Main
Motorrad: MT-07 2018
Beiträge: 429
Standard AW: Welches Zelt und Schlafsack könnt Ihr empfehlen?

Danke Dir, scheint vom Packmaß echt gut zu sein. Allerdings ist es mir dann doch zu schwer und aufgebaut zu groß. Suche dann doch eher etwas für 1-2 Personen.

Habe auch gesehen, dass Lidl ab Donnerstag Camping sachen hat, da werde ich auch mal nachschauen.

Gruß
__________________

"Wer nichts für andere tut, tut nichts für sich."
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.04.2012, 20:41
Rammelstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Welches Zelt und Schlafsack könnt Ihr empfehlen?

Chris, nimm nur nicht die ganz billigen Zelte. Da hatte ich mal ein Erlebnis wo sich die Farbe von der Feutigkeit in der Nacht gelöst hatte. Sah zwar lustig aus...ist aber nicht Sinn und Zweck der Sache. Ich mochte die Zelte vom Lidel nicht schlecht reden...aber denke im Outdoor-Laden biste da auf langer Sicht besser aufgehoben.

Gruß Ingo.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.04.2012, 20:46
Mexx
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Welches Zelt und Schlafsack könnt Ihr empfehlen?

Kann dir den Nordcap Schlafsack von Louis empfehlen
LINK: NORDKAP DECKENSCHLAFSACK - Louis - Motorrad & Freizeit
Hat ein Super kleines Packmaß, ist allerdings nicht so warm, lässt sich in Motorradunterwäsche aber auch bei ca. 10-12 C° noch super aushalten!

MfG
Jan
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.04.2012, 20:51
Benutzerbild von kawafrank
Z-Individualist
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Lüdenscheid
Motorrad: Kawasaki Z 750 S
Beiträge: 1.907
Lächeln AW: Welches Zelt und Schlafsack könnt Ihr empfehlen?

Ich habe mir mal von Tante Louise so ein Rundum-Glücklich-Angebots-Pack gekauft mit Zelt, Schlafsack und Isomatte etc. war für meine Ansprüche Ok. Ich bin auch gerade kein Wicht, die Füße mußten aber nicht draußen bleiben, das Packmaß war auch super paßte ideal auf die Gepäckrolle.
Bin jedoch eher der bequeme Typ, gehe lieber ins Biker-Hotel!
Grüßle
Frank
__________________
Kawasaki, feel the drive!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.04.2012, 20:52
Benutzerbild von BlueMonk
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.09.2011
Ort: Frankfurt am Main
Motorrad: MT-07 2018
Beiträge: 429
Standard AW: Welches Zelt und Schlafsack könnt Ihr empfehlen?

Da stimme ich Dir zu Ingo, ich kaufe auch lieber einmal und dann habe ich meine Ruhe. Bin da mit den Lidl sachen auch erstmal skeptisch, allerdings kann ich mir dort zumindest mal die Packmaße anschauen

Billig möchte ich garnicht kaufen.

Bin ja noch keine Tour gefahren, muss mich noch schlau machen wie ich am besten ausserhalb der Packrolle meinen Kram festmachen kann. Sonst brauch ich noch nen Anhänger *grins*

Werde mich auf alle Fälle noch umschauen, mach mich lieber schonmal (vorher) schlau, bevor irgendeine Tour ansteht und ich nichts hab

Gruß Chris

---edit---

@Mexx, danke werde ich mir mal ansehen, 13x24cm sind ja echt gut. Zu warm muss es garnicht sein, der Sommer steht ja dann doch vor der Türe. Notfalls wird eben noch etwas angezogen
__________________

"Wer nichts für andere tut, tut nichts für sich."

Geändert von BlueMonk (22.04.2012 um 20:55 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.04.2012, 20:58
Rammelstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Welches Zelt und Schlafsack könnt Ihr empfehlen?

Jap...einig.^^ Billig muß nicht immer schlecht sein. Jedoch verkaufen einige Läden nur Ramsch und du kaufst dann doppelt. Schaue es Dir an und wenn die Qualität stimmt ist gut. Sonst fahre mal zum Outdoor Laden...die haben auch oft Angebote.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.04.2012, 21:10
Benutzerbild von kawafrank
Z-Individualist
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Lüdenscheid
Motorrad: Kawasaki Z 750 S
Beiträge: 1.907
Lächeln AW: Welches Zelt und Schlafsack könnt Ihr empfehlen?

Wenn du keine Lust auf das Packtaschengebammelse hast, kann ich Dir das System von SW-Motech (Alu-Rack) empfehlen, wird hinten ans Heck geschraubt (motorradspezifische Anfertigung), da kommt dann ne große Trägerplatte drauf und bietet Platz für eine große Gepäckrolle. Die schreiben zwar max. Zuladegewicht 7Kg, die hält aber auch locker das Doppelte und die max. Geschindigkeit von 120Km/h kannste auch ohne Probs um 50% überschreiten!
Grüßle
Frank
__________________
Kawasaki, feel the drive!

Geändert von kawafrank (22.04.2012 um 21:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.04.2012, 21:13
Benutzerbild von uwanbe
Scout
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Berlin Pankow
Motorrad: Suzuki Volusia 800
Beiträge: 963
Standard AW: Welches Zelt und Schlafsack könnt Ihr empfehlen?

Hallo Chris,
ich bin mit einem Körpermaß von 1,93 cm auch nicht gerade sehr klein und bezüglich meiner Pfadfinderambitionen des öfteren mit Zelt und Schlafsack unterwegs. Ich habe ein Igluzelt in dem ich mich auch mal ausstrecken kann und was ein Packmaß in Form einer Rolle von 60 cm länge und 15 cm Durchmesser hat. Kostenpunkt lag glaube ich bei 45 Euronen vor ca 6 Jahren.Beim Schlafsack habe ich nicht gespart, da er groß genug sein sollte. Ich wollte mit den Schultern nicht frei liegen, da ich auch mal um den Gefrierpunkt draußen schlafe. In Sachen Kälteresisdenz ist er bis -18 ° C ausgelegt und kam, ebenfalls vor ca 6 Jahren, auf etwa 110 Euronen. Packmaß ist bei Schlasäcken fast immer gleich 50 cm länge 30 cm Duechmesser. Jetzt kommendes WE werde ich erstmals alles auf dem Bike verstauen und unterwegs sein. Mal sehen wie es wird.
Gruß Uwe
__________________
Gruß Uwe
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 22.04.2012, 21:32
Benutzerbild von BlueMonk
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.09.2011
Ort: Frankfurt am Main
Motorrad: MT-07 2018
Beiträge: 429
Standard AW: Welches Zelt und Schlafsack könnt Ihr empfehlen?

@Ingo, habe ja Zeit um zu schauen, hab die Woche Urlaub Fahre vielleicht mal in die Stadt, wozu wohnt man schon in Frankfurt. Ausser es wird ab morgen Sonnig und Trocken, dann sitz ich aufn Motorrad und düse durch die Gegend.

@Frank, habe schon dieses System:
UNIVERSAL-GEPAECKSYSTEM - Louis - Motorrad & Freizeit

Wird mir schon langen *hoff*
Ansonsten bekomme ich das schon hin, hier nen Spanngurt da nen Spanngurt, voilà ^^

@Uwe, ich drücke Dir die Daumen das deine nächstes WE toll wird und alles aufs Moped passt! Hört sich auf alle Fälle gut an!
__________________

"Wer nichts für andere tut, tut nichts für sich."
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.04.2012, 19:53
Benutzerbild von BlueMonk
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.09.2011
Ort: Frankfurt am Main
Motorrad: MT-07 2018
Beiträge: 429
Standard AW: Welches Zelt und Schlafsack könnt Ihr empfehlen?

Danke Marion und Olaf!

Einen Schlafsack der unten nicht schmaler wird nehme ich auf alle fälle, dieser Snowfox Pro kommt schonmal auf meine Liste zum anschauen

Das Zelt schaut auch ok aus. Mit dem Vorraum hatte ich garnicht bedacht, aber ein sehr guter Hinweis!

Solangsam wirds

Gruß Chris
__________________

"Wer nichts für andere tut, tut nichts für sich."
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.04.2012, 21:23
Benutzerbild von BlueMonk
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.09.2011
Ort: Frankfurt am Main
Motorrad: MT-07 2018
Beiträge: 429
Standard AW: Welches Zelt und Schlafsack könnt Ihr empfehlen?

Dank Dir Olaf für die tollen Tipps und die Hilfe!

Nehme gerne jeden Tipp an

Nen Dreibein habe ich noch im Keller liegen, der sollte erstmal genügen, der passt auch eben noch so in die Packrolle.

Sobald ich meine ersten Touren gemacht habe, werde ich sicher feststellen was ich weglassen kann und was ich noch in die Taschen packen sollte *grins*

Gruß Chris
__________________

"Wer nichts für andere tut, tut nichts für sich."
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.04.2012, 11:27
Benutzerbild von Schnix
MotorradfahrerIN
 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Rheinland
Motorrad: Yamaha FZS 600 Fazer
Beiträge: 886
Standard AW: Welches Zelt und Schlafsack könnt Ihr empfehlen?

Also aus unzähligen Fußball-Traings-Zeltlagern im Westerwald kann ich dir wirklich nur empfehlen, beim Zelt nicht unbedingt das billigste zu nehmen.
Vorzelt ist, wie schon geschrieben, sehr praktisch, um v.a. Stiefel da abzustellen. Sonst hast nämlich den ganzen Matsch im Zelt.
Aber nachts natürlich zu machen, sonst sind die Stiefel morgens nass (durch Tau v.a.).
Doppelwandig ist sehr wichtig! Wirklich sehr wichtig!
Meins hat nämlich nur eine Wand (meine Eltern habens gekauft und nicht wirklich Ahnung vom Zelten), was dazu führt, dass es undicht wird, sobald du von innen die Wand berührst.
Dabei ist es übrigens irrelevant, ob es regnet oder nur Morgentau sich aufs Zelt legt. Sobald du es berührst, geht die Feuchtigkeit an dieser Stelle durch.
Ansonsten: Schnell aufbaubar, gut wieder einpackbar (man kann sich gar nicht vorstellen, wie schwierig das sein kann, die Dinger wieder in ihre Mini-Taschen zu bekommen).

Ach und Schlafsack: Drauf achten, dass er eigentlich für Minusgrade gemacht ist, dann wirds dir bei 5 Grad plus nicht zu kalt.
Praktisch ist's auch, wenn du ihn per Reisverschluss auch zur Decke umfunktionieren kannst.
Wenn es dann doch mal sehr warm ist, schafft das Abhilfe.
__________________
Doch ich will diesen Weg zu Ende geh'n,
und ich weiß, wir werden die Sonne seh'n.
Wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.05.2012, 14:32
Benutzerbild von ron.xtrack
Mopedfahrer
 
Registriert seit: 20.05.2012
Ort: Schleswig Holstein
Motorrad: Suzuki GSX-R, Yamaha XT
Beiträge: 15
Standard AW: Welches Zelt und Schlafsack könnt Ihr empfehlen?

Meine Wenigkeit nutzt seit einiger Zeit das SierraLeone 2Pers Zelt von Salewa. Ist ein Kuppelzelt mit zwei (vorn und hinten) Eingängen mit jeweils Vorzelt. Das ganze macht sich wirklich sehr praktisch. Auf der einen Seite kann man die ganzen Sachen lagern und auf der anderen rein-/rausgehen und z.B. kochen. Von innen kommst du auf beiden Seiten an alles heran.
Es baut sich recht schnell auf und ab, hat nen Komprisack und ist m.E. von guter Qualität. Die Alustangen haben den Küstenwind gar nicht bemerkt. Packmaß und Gewicht stimmen auch.
Bei vielen Versandhäusern gibt es öfter mal Sonderangebote auf solche Zelte.

Beim Schlafsack kommt es wirklich drauf an wann und wo im Jahr der benutzt wird. Wenn die Temp. auf 8-10°C in der Nacht geht kann es mit ner Tüte aus dem Discounter ungemütlich werden, rein im Sommer aber sicher ausreichend.
Daunenschlafsäcke haben ein super Packmaß, aber teuer...

Wichtig ist auch eine gute Isomatte da sonst auch ein guter Schlafsack nichts bringt denn von unten isoliert er nicht da dort das Material vom Körpergewicht zusammengedrückt wird.

Grüße Ron
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebookSocial Media Buttons Forum-Motorrad.net bei instagram Forum-Motorrad.net bei youtube Forum-Motorrad.net bei twitter


Themen-Optionen
Ansicht

toggle to open Forumregeln

Collapse Toggle Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Motorrad würdet ihr empfehlen ? Richi666 Kauf & Verkauf 17 14.03.2013 17:56
Ist zu Empfehlen Opa Motorrad Allgemein 33 17.10.2012 17:41
könnt ihr sagen, ob diese jacke okay ist? fusselchen Bekleidung 11 14.02.2012 19:27
Welches Erstmotorrad ist für einen Fahranfänger mit einem A Schein zu empfehlen? Hoppalah Motorrad Allgemein 15 05.09.2011 18:40
Einsteiger, welches motorrad würdet ihr empfehlen ? gslaura Motorrad Allgemein 15 10.08.2010 12:57