Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Touren

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.05.2017, 14:30
ZRider
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Alpinestars Orbit Rucksack

Guten Tag,

da ich demnächst vor habe etwas längere Strecken zu fahren, brauche ich einen Rucksack. Aus diesem Grund habe ich einmal ein bisschen "rumgeschnarcht" und bin dabei auf diesen hier von Alpinestars gestoßen:

Alpinestars Orbit Rucksack

Da meine Kombi auch von Alpinestars ist, würde ich auch gerne einen Rucksack der gleichen Marke haben, einfach für die Optik.
Nun meine Frage...hat jemand solch einen Rucksack bzw. kann mir jemand was zu der Qualität sagen?

Oder hat jemand eine andere und vielleicht sogar bessere Wahl für mich? Habe die Rucksack-Frage auch schon in anderen Foren gestellt, allerdings wurde mir vom Rucksack allgemein immer abgeraten. Was sagt ihr?

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.05.2017, 18:08
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.777
Standard AW: Alpinestars Orbit Rucksack

Das wirst du jetzt nicht gerne hören aber Rucksäcke sind für lange Touren einfach nur Mist, meine Meinung.
Egal wie fit man ist nach einiger Zeit geht es auf den Rücken oder besser auf die Schultern und man ist in seiner Bewegung eingeschränkt.
Ich würde eher auf eine Gepäckrolle gehen, am besten aber ist natürlich so was hier: BLAZE H Satteltaschen-Set. Kawasaki Z800
Und kombiniert man beides kann man richtig viel mitnehmen.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.05.2017, 18:35
ZRider
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Alpinestars Orbit Rucksack

Bin ja eigentlich kein Fan der Seitentaschen, aber muss sagen die sehen gar nicht mal so schlecht aus.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.05.2017, 07:20
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Ort: WBL/Harz
Motorrad: Ducati SCR800
Beiträge: 257
Standard AW: Alpinestars Orbit Rucksack

Wenn ich was transportieren muss, nutze ich den "Deuter Bike one". Das ist eigentlich ein Fahrradrucksack, aber es muss ja nicht immer unter dem Titel "Motorrad" verkauft werden ;-)

Der ist halt schon dafür gemacht, dass man ihn lange und unter Bewegung tragen kann.
Wichtig finde ich hier:
- den breiten Hüftgurt, der Last von den Schultern nimmt,
- den Brustgurt, der die Schulterriemen vorm Brustkorb zusammenzieht und so die Arme/Schultern frei hält,
- diese "Komprimierungsstrapsen" ( ), um den Rucksack bei weniger Befüllung kompakt zusammen zu schnüren.

All das sorgt bei mir zumindest dafür, dass der Rucksack fest auf dem Rücken sitzt, nicht im Fahrtwind hängt und man ihn kaum spürt.

Diese Dinge scheint dein Alpinestars ja auch zu haben. Mich würde der Preis und auch ein bissl die Optik abschrecken, aber das ist ja 'ne Geschmacks- und Glaubensfrage

Ich würde mit Rucksack auch eine längere Tour fahren, sofern ich nicht vorhabe, die halbe Wohnungseinrichtung mitzuschleppen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.05.2017, 13:49
ZRider
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Alpinestars Orbit Rucksack

Zitat:
Zitat von Feli Beitrag anzeigen
Wenn ich was transportieren muss, nutze ich den "Deuter Bike one". Das ist eigentlich ein Fahrradrucksack, aber es muss ja nicht immer unter dem Titel "Motorrad" verkauft werden
Danke für deine Empfehlung. Werde mir den Rucksack mal genauer ansehen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.05.2017, 15:11
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.777
Standard AW: Alpinestars Orbit Rucksack

Beim Rucksack muss man auch noch die Größe ins Spiel bringen.
Feli hängt der Rucksack bei dir frei oder liegt er auf dem Sozius auf?
Den das macht auch einen unterschied.

ZRider ich hab Bilder von dir gesehen bei dir wird der Rucksack frei hängen du hast also keine Entlastung.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.05.2017, 15:48
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Ort: WBL/Harz
Motorrad: Ducati SCR800
Beiträge: 257
Standard AW: Alpinestars Orbit Rucksack

@Ronin: auch bei mir hängt er frei; das Modell ist auch im Volumen kleiner mit 20Litern.
Generell sollte ein guter Rucksack nie auf "Arschhöhe" rumschlackern. Dann sind im Umkehrschluss oft die Träger viel zu locker.
Die Entlastung müssen die schon genannten Hüftgurte bringen. Und die müssen richtig geschnallt werden, sonst drückt es auf Dauer an der Hüfte irgendwelche Nerven ab.

Aber das kommt jetzt alles eher aus der Richtung, dass ich mit dem Ding auch pro Tag 7-8 Std. über Bergpässe renne, übrigens ohne irgendwelche Schmerzen Auf dem Motorrad halte ich den insgesamt festen und vor Allem flatterfreien Sitz für wichtiger.

Den Rest muss man ausprobieren; für ein paar Klamotten für die Wochenendtour reicht das meiner Meinung nach. Mehr bekommt man in einen kompakten Rucksack eh nicht rein. So riesen Packrollen, die noch oben fast über Kopfhöhe ragen, würde ich mir im Leben nicht auf dem Motorrad umschnallen.

Soll doch eben der halbe Hausstand mit, würde ich auch zu Hecktaschensystemen oder Tankrucksack zusätzlich raten.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verkaufe Alpinestars S-MX 2 Stiefel GreenHorn Kauf & Verkauf 0 10.05.2016 16:39
Verkaufe Alpinestars Lederkombi alex-alex Kauf & Verkauf 0 26.04.2014 21:02
suche Alpinestars Supertech thefreak Kauf & Verkauf 0 21.03.2013 10:18
Suche Alpinestars smx plus stiefel teme Kauf & Verkauf 2 06.06.2011 18:19
Seitenkoffer, Tankrucksack oder Rucksack Krümelmonster Touren 12 07.03.2009 13:06