Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 15.01.2015, 14:32
Sozius
 
Registriert seit: 06.01.2015
Beiträge: 17
Standard AW: Bin neu und fange am Donnerstag mit dem Führerschein an

Der preisliche Unterschied zwischen dem A2 und dem A liegt bei ca. 50 - 100€.

Ich kann mich aber immer noch, dachdem ich ein paar Fahrstunden genossen habe, für den A entscheiden.
Ich habe halt echt Respekt vor soviel PS und vor dem Gewicht. Ich kann ja noch garnix sagen wie es so ist. Bin ja selber noch nie gefahren. Nichtmal Mofa. Muß halt erst meine Erfahrungen sammeln.

Und wie gesagt mir ist es egal wieviel PS oder Hubraum meine Maschine mal haben wird. Hauptsache ich komme mit ihr zurecht und wenn`s am Anfang ne 125ger ist. Fahrpraxis und Erfahrungen kann man denke ich auf jeder Maschine sammeln.

LG susi
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 16.01.2015, 07:50
Benutzerbild von RollingAnja
Tigerbändigerin
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Köln
Motorrad: Triumph Tiger 800
Beiträge: 487
Standard AW: Bin neu und fange am Donnerstag mit dem Führerschein an

Naja, in meiner Fahrschule waren es wie gesagt die baugleichen Motorräder . Von daher hat das am Gewicht nicht so viel, besser gar nichts aus gemacht. Und nur weil man es darf muss man ja nicht direkt ne Maschine mit 150 kaufen. Und die Fahrschulen haben ja meistens Maschinen mit um die 70 PS. Das kann man dann schon kontrollieren. Ich bin vorher auch noch nie Zweirad gefahren (außer Fahrrad) und bin dann ab der zweiten Fahrstunde die offene gefahren und super zurecht gekommen . Aber du wirst deinen Weg schon gehen. Und wichtig ist dass du mit deiner Entscheidung zufrieden bist. Alles andere sind nur gut gemeinte Ratschläge
__________________
Mein Motorrad ist ne geile Sau
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 17.01.2015, 15:00
Sozius
 
Registriert seit: 17.01.2015
Beiträge: 2
Standard AW: Bin neu und fange am Donnerstag mit dem Führerschein an

Hallo Susi,
hab einfach Spaß und gib nicht auf. Es wird toll werden!! viel Erfolg
Betty
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 19.01.2015, 13:07
Benutzerbild von k2732004
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 30.03.2012
Ort: Stuttgart
Motorrad: Kawasaki VN 800A Classic
Beiträge: 118
k2732004 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Bin neu und fange am Donnerstag mit dem Führerschein an

Jetzt macht mal nicht die Leute Verrückt. Jedem das seine.
Ich war 60 als ich den A Führerschein gemacht habe, der älteste Fahrschüler die hier je eine Fahrschule besucht hat. Meine Fahrschule hat extra alle Fahrschulen angeschrieben um zu erfahren wo der älteste Schüler zu finden ist, gilt nur für hier.

Und ich hab es auf Anhieb geschafft.
Jeder hat seine Vorlieben für eine Marke für eine Form seines Motorrads. In dem JUNGEN Alter ist die Familienplanung schon abgeschlossen. Dad fährt Ehemann fährt und jetzt Sie. Ist doch Okay. Ich bevorzuge ein Chopper nun mal, viele andere Probiert, nichts passte besser als ein Chopper.

Da ich viel fahre und nicht nur hier. Chopper Daumen hoch.
Susanne lass dich nicht kirre machen, Such dir deine Maschine aus, wo du drauf passt die zu Dir und dein Stiel passt, und wo du rein passt. Ja ich wurde 14 vom Motorrad geholt, nicht meine Schuld. Wurde voll von hinten angegriffen.

Jetzt kämpfe ich mit den Folgen des Unfalls. Muss Reha machen für die rechte Hand, betrifft den Daumen, aber ich mach Fortschritte und bin im März 15 fit zum Fahren.



Susanne zieh dein Ding durch,Daummen hoch
__________________

Leidenschaft ist Freiheit,

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 21.01.2015, 15:36
Sozius
 
Registriert seit: 06.01.2015
Beiträge: 17
Standard AW: Bin neu und fange am Donnerstag mit dem Führerschein an

Hallo,

vielen Dank für euren Zuspruch.
Das gute am "hohen" Alter ist, daß einem egal ist was andere Denken. Ich mache es so wie es für mich passt und das ist dann genau das Richtige. Mein Motorrad ist das was mir gefällt und anderen muß es nicht gefallen.

Mein Herz schlägt auch für ne Chopper / Cruiser.
Liegt bestimmt auch daran das fast alle um mich herum so eine Art Motorrad fahren.
( Kawasaki VN 1500 Classic, Honda Shadow, Yamaha Virago 535 und ne Harley). Ich sag mal "vorbelastet" .
Meine wahl ist eine Hyosung 250 GVi. Ich hab mich einfach in das Motorrad verguckt .

Ich hoffe das es mir Spaß macht. Bin jetzt echt auf die ersten Fahrstunden gespannt.

Das du einen Unfall gehabt hast, daß tut mir leid. Ich hoffe das du dich recht bald wieder erholst. Ich habe auch recht großen Respekt vorm fahren. Aber ich denke mal das man in "meinem" Alter auch mal langsam fahren kann, ich muß ja keinem was beweisen.

LG Susi
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 21.01.2015, 18:11
Benutzerbild von streetfighter1991
Sozius
 
Registriert seit: 21.01.2015
Ort: Kierspe
Motorrad: suzuki gsx 600f
Beiträge: 12
Standard AW: Bin neu und fange am Donnerstag mit dem Führerschein an

hallo susi !!
ist toll das du das machst .habe mit 34 j. den schein gemacht.dann musste ich pause machen weil mein sohn unterwegs war .bin dann immer mal das motorrad meines mannes gefahren .jetzt zum geburtstag haben die beiden mir ein motorrad geschenkt.zwar kein neues aber mir gefällt es.wir bauen es bis zur saison noch etwas um .andere farbe und.....
also viel glück das du den schein schnell bekommst .

lg bianka
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 21.01.2015, 20:47
Sozius
 
Registriert seit: 06.01.2015
Beiträge: 17
Standard AW: Bin neu und fange am Donnerstag mit dem Führerschein an

Hallo Bianka,

ja das hoffe ich auch das ich ihn schnell bekomme und ich mich nicht all zu bl... anstelle .
Ich habe auch lang überlegt den Schein zu machen und nun packe ich es an. Bei uns ist die Kinderplanung abgeschlossen .

Und mein Mann würde mich nie mit seiner heißgeliebten Maschine fahren lassen . Ich würde das mir auch noch nicht zutrauen, seine Machine hat immer hin 300kg .
Und was soll ich sagen, welch ein Zufall, möchte mein Mann mir auch eine zu meinem 40sten schenken.
Nunja jetzt mache ich mal den Schein und dann heißt es fahren, fahren, fahren und Efahrung sammeln.

LG Susi
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 22.01.2015, 06:24
Sozius
 
Registriert seit: 20.01.2015
Ort: 29365
Motorrad: Honda VFR 800 RC 46 ABS
Beiträge: 9
Standard AW: Bin neu und fange am Donnerstag mit dem Führerschein an

Hey Susi!
Viel Spaß und Erfolg beim Führerschein!
Ich habe meinen auch erst mit 33 gemacht. Und ich hatte vorher damit gar nichts am Hut.... Eines Tages hat's Klick gemacht und ich wollte unbedingt fahren.... Hab dann direkt den großen Schein gemacht. Musste wegen Überschneidungen in den Terminkalendern auch hin und wieder die "kleine" Fahrschul Maschine fahren... Da war so gut wie kein Unterschied. Ich denke, du brauchst da keine Angst vor zu haben. Ich hab mich auch einfach drauf gesetzt und bin los....

DlzG
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 26.01.2015, 15:27
Benutzerbild von Lörri
Fahranfänger
 
Registriert seit: 17.07.2014
Ort: 85435 Erding
Motorrad: BMW K1300S
Beiträge: 27
Standard AW: Bin neu und fange am Donnerstag mit dem Führerschein an

Hallo Susi,

herzlich willkommen!
Schöne Vorstelltung, wünsche dir viel Spaß bei uns und schon mal gute Fahrt!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 30.01.2015, 13:02
Fahranfänger
 
Registriert seit: 30.01.2015
Beiträge: 37
Standard AW: Bin neu und fange am Donnerstag mit dem Führerschein an

Hey...

Kann mich nur anschliessen: Mach dein Ding! Egal was die anderen sagen - um es mal mit good old Udo zu sagen

Ich habe mit letztes Jahr mit über 45 den A Schein gemacht und bisher keinen Cent bereut. Irre Spaß in der Fahrschule gehabt, hatte aber auch einen bikeverrückten Fahrschulinhaber der auch selber mit dem Moped die Stunden gemacht hat. So eine Fahrschule hatte ich auch extra gesucht und wurde nicht enttäuscht. Nun habe ich ein paar Freunde mehr und das hat sich schon gelohnt.

Alles auf Anhieb bestanden. Theorie ist eh nur Fleiss, Praxis ist auch nicht so dramatisch. Wenn man Fahrrad fahren kann, schafft man auch diese Prüfung. Danach erst fängt das eigentliche lernen ja erst an.

Ganz klein angefangen: Yamaha YBR 125 und dann auch einen "Chopper" gekauft, das Gegenstück zur Hyosung GV die Daelim Daystar. Mit nur 125ccm hatte ich ein Jahr lang trotzdem viel Freude mit dem Teil.
So nach und nach muss ich persönlich meinen guten alten Fahrlehrer aber recht geben. Der meinte, dass Chopper bzw. Cruiser viel anstrengender zu fahren sind als "normale Bikes. Und Recht hat er.
Durch die Sitzposition bedingt dringen sämtliche Stöße direkt in die Wirbelsäule, mehr als zwei Stunden am Stück fahren war einfach nicht drin. Danach war immer eine Stunde Pause nötig um die Knochen zu beruhigen.
Dann sind Kurven mit einem Cruiser viel schwieriger zu fahren als mit einem Naked Bike oder normalen Tourer. Man kann nicht mit den Knien lenken oder drücken, also mit dem Körper die Kurven fahren sondern nur lenken. Und das auch nur in kleinerem Rahmen als auf einem normalen Bike. Das ist auf Dauer echt anstrengend.
Auf der Vorgängermaschine die nicht mehr Leistung hatte aber ein normales Naked Bike war, konnte ich dagegen stundenlang fahren ohne anzuhalten. Auf meiner Daystar undenkbar. So schick ich sie auch finde und so bequem sie aussehen mag.

Darum steige ich nun auch wieder auf einen normalen Tourer um auf dem ich aufrecht sitze, mit Tankschluß an den Knien usw.

Aber: das sind MEINE PERSÖNLICHEN Erfahrungen! Kann bei anderen wieder ja ganz anders sein. Jeder, egal wer braucht eine ganze Zeit um das für ihn wirklich passende Motorrad zu finden. Das ist völlig normal. Auf langen Touren erst trennt sich m.N. nachh die Spreu vom Weizen. Auf einer kleinen Testrunde bemerkt man vieles noch gar nicht so.

Die Leistungsfrage ist halt auch so eine persönliche Sache. Der eine brauchts, der andere nicht. Ich brauchs nicht. Ich habe sogar mit 50ern Spaß.
Allerdings sind doch einige Aspekte nicht zu vernachlässigen: Wenn es zu lahm wird, wird es öfter mal kritisch auf Autobahnen bei all den Trucks. Wenigstens souverän dran vorbeiziehen sollte man schaffen. Das schafften meine 125er auf jeden Fall nicht. Daher haben die auch fast nie Autobahnen gesehen. Auf Landstrassen ging es schon besser, mit 99,9 km/h hat man aber auch da öfter hektische Zeitgenossen im Nacken. Da kann man noch so cool sein, es nervt auf Dauer.

Eine 250er ist nun erstmal für mich das Maß der Dinge. Billig in der Anschaffung, noch billiger im Unterhalt. Zahle keine 20 Euro im Jahr Haftpflicht und 18 Euro Steuern. Und das OHNE Saisonkennzeichen. Das ist nahezu ein Witz. Billiger als die 125er.
Sie schafft die 130er Marke ohne dass man meint gleich fliegen einem alle Schrauben um die Ohren. Für mich war wichtig souverän echte 100 km/h fahren zu können, mal einen Tick mehr aber das reicht mir. Fahre eh nur Landstrassen.

Wenn du allerdings Touren mit grösseren Kalibern fährst kann es sein, dass diese bald genervt sind weil du trotz allem langsamer bist als die anderen in der Truppe.
Hier kommts stark drauf an mit welchen Mentalitäten man fährt. Viele Gruppen fahren gemischt, schnelle und lahme Bikes und die kommen miteinander klar. Bei anderen ist man der ewig Langsame und dann machts keinen Spaß.

Was auf jeden Fall auch eine wichtige Sache ist: je kleinvolumiger die Maschine umso mehr muss man schalten. In der Stadt kann das ganz schön nervig werden. Gerade am Anfang wenn die Schaltbewegungen noch mehr im Kopf stattfinden. Später merkt man das Schalten eh nicht mehr, ist dann wie beim Auto: völlig automatisiert läuft das ab ohne darüber nachzudenken.

Soooo......

Nun habe ich aber viel geschrieben :-)
Sind grösstenteils so meine eigenen Erfahrungen ohne Anspruch auch Richtigkeit. Da ich auch erst gut ein Jahr überhaupt Ü50cc fahre sind die Erinnerungen noch frisch.

Auf jeden Fall war der A Schein absolut richtig. Das weiss ich. Und für mich war es auch richtig den erst so spät gemacht zu haben. Habe viel mehr Respekt vor den Maschinen und was alles so für Gefahren lauern als ich es früher gehabt hätte.

Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg bei deinem Lappen!!! Und noch mehr wenn es dann los geht auf die ersten Touren!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 05.02.2015, 15:08
Sozius
 
Registriert seit: 06.01.2015
Beiträge: 17
Standard AW: Bin neu und fange am Donnerstag mit dem Führerschein an

Hallo,

in unsere Truppe fahren Choppern, Cruisern, Touren und Sportler mit. Von 125 über 250 bis hin zu 1500 fährt bei uns alles mit. Und alle richten sich ohne murren nach dem langsamsten.
Mein Herz schlägt für ne Chopper und ja es stimmt auch als Sozia sind 1 1/2h schon echt grenzwertig .
Kurvenlegen is auch nicht so drinn wie bei anderen Maschinen ( meinem Mann seine hat über 300kg ). Er sagt selber das er seine Maschine eher in die Kurve drücken muß stadt legen .
Aber gut das wird die Erfahrung bringen.
Danke für deinen Zuspruch
LG susi75
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 05.02.2015, 17:36
Sozius
 
Registriert seit: 06.01.2015
Beiträge: 17
Standard AW: Bin neu und fange am Donnerstag mit dem Führerschein an

Zitat:
Zitat von Lörri Beitrag anzeigen
Hallo Susi,

herzlich willkommen!
Schöne Vorstelltung, wünsche dir viel Spaß bei uns und schon mal gute Fahrt!
Hallo,

dankeschön

LG susi
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 10.02.2015, 21:04
Benutzerbild von DängelDängel...beinhart
Ganzjahres-Fahrerin
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Münsterland NRW
Motorrad: R 1200 GS LC und CBF1000 FA
Beiträge: 2.116
Standard AW: Bin neu und fange am Donnerstag mit dem Führerschein an

Hallo Susi,
herzl. Willkommen im Forum und viel Erfolg und Spass in der Fahrschule.
aber, im "hohen Alter" bist du mit 40 nicht..(bin bissel älter als
Dues gibt viele Einsteiger
die mit 50 anfangen....so wie mein Gatte vorletzen Sommer...er konnte
es nicht mehr haben, dass er mir (Führerschein jedoch 1990 gemacht, das waren Zeiten, ich war das einzigste Mädel in der Fahrschule und wurde von den Männern ziemlich belächelt) immer zusehen musste wenn ich mit
meiner Mopete vom Hof fuhr..also isser zack, ab in die Fahrschule, hat
kurz nach seinem 50.Geburtstag den A2 Schein gemacht und dann gabs ne zweite
Maschine. Die Entscheidung, den A2 zu machen bereut er inzwischen jedoch arg,
denn er darf Meine nicht fahren weil sie offen ist, d.h. wir können nie
tauschen und er fährt unsere gedrosselte Maschine. Ich hätte gern die Drossel
raus, da ich beide Maschinen im Wechsel nutze, und ich habe beim
Neukauf der Zweiten die Probefahrt OHNE Drossel gemacht und kenne den Vergleich vor
und nach Einbau der Drossel....ergo: er darf meine nicht fahren, mich stört
die Drossel in seiner, bei weiten Tagestouren ist es schade das man nicht mal
tauschen kann wenn der Arsch anfängt weh zu tun, Ergo, A2 war ne
Fehlentscheidung. Nun darf er im kommenden Oktober wieder in die Fahrschule,
um Prüfung für A offen zu machen...die Ansprüche ändern sich, am Anfang meinte
er, 48 ps reichen ihm für immer. Jetzt sieht er das völlig anders. Und die
300 kg Maschine Deines Mannes, glaub mir, das kannst Du. Eine Frau kann durchaus ne 300 kg Maschine fahren, was rollt, das rollt.(bin ich auch problemlos gefahren) Wenn er dich dann
später mal fahren lässt, darfste nicht, wegen A2.
genauso wie Du eine Menge anderer interessanter Maschinen nicht fahren
darfst und Dich selbst damit einiger toller Erfahrungen beraubst. Besser fahren dürfen und nicht wollen, als fahren wollen und nicht
dürfen, so wie mein Mann
Dies soll eine kleine Anregung sein.
lg Sandra
(motorradfahrende Mom von 3 wilden Jungs im Alter von 4-10)
__________________
4 wheels moves the body, 2 wheels moves the soul
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
T1-Führerschein Bredi Motorrad Allgemein 3 30.03.2014 16:18
Donnerstag der 3.10.13 kr_mel Region Nordrhein-Westfalen 7 03.10.2013 19:55
Führerschein weg KawaAtze Motorrad Allgemein 5 02.04.2012 19:24
Führerschein 4 coco Motorrad Allgemein 1 07.11.2010 21:28
Führerschein A Sysanne Motorrad Allgemein 6 22.06.2010 13:12