Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 27.06.2016, 11:43
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Neuer aus OWL

Das mit dem Gabelstapler hab ich überlesen... Ihr fahrt wirklich mit einem Gabelstapler am Anhänger spazieren? Das ist aber ein ungewöhnliches Schulungsfahrzeug...
Und nimm das "alt" zurück...
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.06.2016, 19:47
Benutzerbild von DängelDängel...beinhart
Ganzjahres-Fahrerin
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Münsterland NRW
Motorrad: R 1200 GS LC und CBF1000 FA
Beiträge: 2.116
Standard AW: Neuer aus OWL

ich würd dich doch nie "alt" auf Alter bezogen
nennen, schliesslich sind wir vom selben Baujahr.
okay, ich nenne dich "erfahrener" Hase.
Normalerweise hat das Schulungsfahrzeug keine
Gabelstapler dabei..da hast Du Recht, und ich würde auch niiee auf
Privatgelände schwarz mit anderen Zügen
rangieren üben, wenn ich noch keinen Schein habe, nichtmal
wenn ich einen Spediteur gut kennen würde...
und dann noch mit Gabelstaplern oder Handmeisen dran
nein, das würde ich nicht tun.
lg
__________________
4 wheels moves the body, 2 wheels moves the soul
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.10.2016, 00:53
Benutzerbild von Mack
Lenkstangenakrobat
 
Registriert seit: 07.06.2016
Ort: 33758
Motorrad: Yamaha FJ1200
Beiträge: 40
Standard AW: Neuer aus OWL

Zitat:
Zitat von Opa Beitrag anzeigen
Hi Mack, auch von mit ein herzliches Willkommen im Forum ....
Wie kommst du zu dem Namen ... war das dein LKW-Traum ?? .... Gruß Jürgen
Huch, gerade mitbekommen das da ne Frage war, sorry, besser spät als nie

Also zum Teil 1 Deiner Frage, hat nix mit dem realen Namen zu tun.
Stammt noch aus meiner BW Zeit, ein Ami hat mir den nach einer gemeinsamen Übung verpasst. Mehr scherzeshalber, aber sehr haftbar.

LKW Traum...........tja, jetzt werd ich ne Baustelle schaffen
Actrösen kommen beladen kaum n Berg hoch (selbst die Black Edition), das südlich München schon nerven.
Innenausstattung vom Actros in einem MAN 480 oder DAF und den Sound von Scanja.............ja, das wäre es...........



B.t.W. weil O.T.
Gefahren bin ich Autotransporter mit Anhänger, der Rest Auflieger, Plane, Doppelstock, Mulde, Kühler und Container.
Spass hats, abgesehen von einigen Disponenten (die kriegen Mini Grundgehalt zuzügl. Prämien für geschaffte Touren), immer gemacht.

Autotransporter, fast immer neue Autos.
OK, in Groß Gerau wollte man dann schon mal links einsteigen und alles war rechts eingebaut, für UK
Wenn man am "Canada Kay" 5 Schlangen a 500 Meter mit nigelneuen Corvetten stehen sieht, ist das schon beeindruckend, da fragt man sich "und wo steht meine??"


Bei den Planemaufliegern war das mit dem Sichern immer kniffelig.
Besonders Küchenarbeitsplatten. Auf der Landstrasse alle 50km Gurte nachziehen. Wenns nass war, war man auch nass, wenns 25 Grad draussen war, waren unter der Plane 35Grad (gefühlt eher 50).

Für einen anderen Arbeitgeber bin ich dann im Auftrag einer französischen Firma 2x die Woche nach UK gefahren. Meist mit Alu für den Airbus oder mobilen Kompressoren beladen.
Einfach nur genial.
Fish & Chips gibts wirklich in Zeitungspapier, der Kaffee schmeckt nach Tee, aber die Blueberrymuffins oder english Breakfast ein Hit!
Wenn du um London 2 Abladestellen hast, eine im Osten und eine im Westen, dann komm nicht auf die Idee nicht den Ring zu nutzen, und quer durch die City zu fahren, nur weil du KM sparen willst.
Mit nem 40to. hast du da nix zu suchen, auch wenn dich ein Bobby sieht, ungläubig schaut, dann das Nummernchild in Augenschein nimmt und sich dann rücksichtsvoll umdreht und übern Ring bist du eh schneller, für die paar Mehr KM braucht man mit Sicherheit keine 6 Std.!!
Als feinfühliger Kontinentaler fühlt man ja ab und zu die Insel schwanken, das mit Linksverkehr geht auch gut, aber was die da gebaut haben..........Stichwort ist ">>LINK>>Magic Roundabout<<LINK<<zu Wikipedia" wenn man da ankommt ist man erst faziniert, wenn man dann einfahren muss kommt das blanke Entsetzen.
Aber die Briten sind richtig cool, winken und lassen einen dann das ganze durchleben, ohne Einflussnahme!
Friss Vogel oder stirb
Überhaupt sich die Briten sehr höflich und respektvoll. Vor allem wenn man ein kleines Präsent überreicht, hier nennt sich das wohl "Bestechung".
Plötzlich ist man in der Warteleiter auf Platz 1 gerutscht, mault einer, stellt der sich wieder hinten an..............ergo, es mault keiner!
Immer angenehm wenn man Freitags bei UK L'Oreal für Montags in Karlruhe läd.
Weil man ja Wochenende hat, und es könnte sein, das Fähren nicht fahren, weil zu hoher Seegang ist. Leute die fahren. weil sie Wochenende haben. Oder die Asylanten in Frankreich meinen zu Fuß in den Tunnel gehen zu müssen oder einfach Unfälle passieren.
Ich erwähne das nur, weil die Briten dann kurzerhand alles sperren, auch Stundenlang.
Da sind die absolut schmerzfrei und dann gehen schon mal 6Std. drauf, weil ein Spanier 28to. Orangen über alle Fahrbahnen verteilt hat.
Habe mal 20 Std. auf der M20 Maidstone - Ashford gestanden. Aber diese spezielle Geschichte erzähle ich lieber live.
In Wales hab ich mich immer am wohlsten gefühlt, über den Severn und dann ist geniessen angesagt. Die Landschaft kann man kaum beschreiben, ich glaube das es nur 2 Grüntöne weniger als es in Irland gibt.
Traumhaft, wenns nicht regnet.
Und Nebel, nur einmal erlebt. So dicht das man keine 5m weit gucken konnte und so dicht als würde ein weißes Tuch vor die Augen gehalten werden. Schlimm!

Doppelstock, bei der NL Firma war das ein großeres Testfeld, da die die Auflieger auch hergestellt haben.
1,80m lichte Höhe oben und 1,80m unten, statt 33 passen da 50 bzw. 55 Paletten drauf.
Kreuz und quer durch EU. Geladen wurde alles, von Klingel "Krempel" über Osterware für eine Markkaufniederlassung, HP A0 Drucker die geleast waren, Rosen und anderes Grünzeug für Baumärkte bis Reemtsma Cigaretten aus B-Wilmersdorf nach München.
Die Zig Touren waren immer gut, Pause am Fahrzeug bleiben Standart. Wenn nicht möglich, dann telefonisch ab und anmelden. Wenn man die Strecke wegen der Fahrzeit nicht schaffte, Unfall oder eher beladen worden, dann bei einer Station der BAB Polizei Nächtigen. Wegen dem Warenwert. 55 Paletten, 1,75m hoch mit Kartons voller Zigaretten.................

Die Mulde hab ich nur kurz gefahren. In DU, Thyssen Stahlwerk, "warme" Coils. Konnte man nicht sichern. Gurte wären verbrannt, Ketten verglühlt bzw. wären eine feste Verbindung eingegangen. Teilweise war die Heckbeleuchtung des Zugfahrzeugs geschmolzen.
War interessant, da ich ursprünglich aus der Metallbranche komme, mal die Hitze eines Hochofens zu spüren, oder wenn man auf einem Übergang steht und ne glühende Bramme 4 m tiefer unter einem durch einen Kanal schiesst, das sind HITZEWALLUNGEN .

Kühler hat bei TK Ware immer genervt, hatte man aber Nachts ringsum Platz oder morgens unausgeschlafene & verärgerte Kollegen.

Und Container, ja viel Papierkram.
Leichter Job, da easy zu sichern. Der Container das Ladegut ist. 4 Bolzen halten & sichern einen 20, 40 oder 45 Fuß Container.
Und wenn dann da draufstand, 4963 EA aus China mit Kinderspielzeug oder Discman, wusste man das 3 Std. vergingen bis der leer war.
Keine Palettentauscherei, 4963 Kartons die von Hand abgeladen werden mussten, aber nicht von mir.

Alles in allem hat das Spaß gemacht.
Vielleicht sollte ich doch mal ein Buch darüber schreiben *Kopfkratz*
__________________
Gruß vom
Mack


Zu meiner Jugendzeit gab es "Sex, Drugs & Rock n Roll".
Das wird heute ersetzt durch "Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer"

Geändert von Mack (13.10.2016 um 00:55 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.10.2016, 17:07
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Neuer aus OWL

Also, daß Scania einen Sound hat, wär mir neu. Bin zwar nur den 380er gefahren, aber das war die langweiligste Gurke aller Zeiten, sorry.
Aber gut, ich oute mich mal als MAN-Fetischist... Das fühlt sich wenigstens an, wie ein LKW: Großer Wendekreis , mächtig, alles mit Kraft zu bedienen. So muß das! Sonst kann man ja gleich 7,49er fahren...

Geändert von ichdereric (15.10.2016 um 17:11 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.10.2016, 17:10
Benutzerbild von Mack
Lenkstangenakrobat
 
Registriert seit: 07.06.2016
Ort: 33758
Motorrad: Yamaha FJ1200
Beiträge: 40
Standard AW: Neuer aus OWL

Hi Eric,
ich meine die "dicken V8" Scania, oder haben die mit Sound ne Auspuffklappe?

Gelernt habe ich auf nen 160PS MAN mit Schnauze, Stockschaltung, nicht synchronisertem Getriebe, ohne Lenkhilfe, ohne Bremskraftverstärker.
Sowas fasst heute keiner mehr freiwillig an.
__________________
Gruß vom
Mack


Zu meiner Jugendzeit gab es "Sex, Drugs & Rock n Roll".
Das wird heute ersetzt durch "Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer"
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein neuer DerBjoern Das bin ich, das ist mein Motorrad 11 10.06.2016 17:23
ein neuer hir gery_35 Das bin ich, das ist mein Motorrad 4 22.02.2016 12:00
Neuer ESD Litsch Supersport / Streetfighter 6 22.06.2013 23:47
Neuer^^ Bad Boy Das bin ich, das ist mein Motorrad 19 10.07.2010 20:24
ein neuer Abuzze Das bin ich, das ist mein Motorrad 22 09.11.2009 21:43