Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Fun

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.11.2012, 16:42
Pumuckl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Unfall mit Auto

Hallo,ich schreibe es mal hier rein.Ich hatte gerade vor ne Stunde mit den Pkw einen Unfall,an den ich nicht schuld war.Und jetzt mein Anliegen.Ich weiß nicht,wie groß Hilfsbereitschaft geschrieben wird,aber ich versuche es mal.Und zwar geht es darum,ist jemand hier in den Forum,und aus Nürnberg,der mir eventuell helfen kann,das Auto zu reparieren.Bilder kann ich nicht rein setzen,aber wen einer bereit ist,wäre ich sehr dankbar.Ist nicht mein Tag heute.

Siggi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.11.2012, 16:56
Benutzerbild von uwanbe
Scout
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Berlin Pankow
Motorrad: Suzuki Volusia 800
Beiträge: 961
Standard AW: Unfall mit Auto

...das tut mir leid für dich, aber ich bin leider als Berliner zu weit weg. Hauptsache dir ist nichts weiter passiert. Um Kosten zu sparen ist es schon nicht schlecht selbst Hand an zu legen, die Frage ist nur wie groß ist der Schaden. Bei der heutigen Technik kann mann nicht mehr alles alleine machen. Trotzdem viel Glück. Vielleicht kann man mit dem einen oder anderen Hinweis oder Tipp helfen.
Gruß Uwe
__________________
Gruß Uwe
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.11.2012, 17:28
Pumuckl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unfall mit Auto

Danke für die Anwort,das zeigt mir erstmal,das du mir warscheinkich geholfen hättest.Also,zum schaden,der Verkehrszeichenpfosten ist genau beim rechten Scheinwerfer rein,und hat den Scheinwerfer zerstört,die Stoßstange,und den Kotflügel.Am Rahmen ist nix,weil er genau daran vorbei ist.Muß erstmal nen Gutachter einschalten,und schätzen lassen,weil ich ja nicht schuld war,sondern ein anderer,Er wollte die Spur wechseln,und war der Meinung wen er einmal blinkt,kann er Einfach rüber auf die linke.Da war aber dummerweise ich schon,und bin um einen zusammenstoß zu vermeiden,ausgewichen.War im nach hinein eingroßer Fehler.Aber ich werde warscheinlich den schaden ersetzt bekommen,weil niemand grundlos Ausweicht,und auf einen Verkehrszeichen fährt,vorallem,weil ich Berufskraftfahrer bin,und förmlich mich damit aus kenne.Einmal hat der geblinkt,und rüber,ohne den Rückwärtigen Verkehr zu beachten.Wen ich das als Lkwfahrer immer so machen würde,na ja,anderes Thema.

Siggi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.11.2012, 20:37
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unfall mit Auto

Hallo Siggi, helfen gerne .. ist aber auch für mich zu weit weck ....
ein paar Fragen werfen sich mir auf ....
ist denn der Unfallverursacher ermittelt worden ( weist du wer es war/ist ?? )
Dann müsste doch für dich alles klar sein, Gutachten und ab in die Werkstatt
... oder willst du den Schaden selbst beheben ??

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.11.2012, 21:04
Pumuckl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unfall mit Auto

Also,der Verursacher ist stehen geblieben,und der ist der Meinung halt,wen er blinkt kann er Einfach so die Spur wechseln,und wens geht,würde ich das Auto schon selber machen,weil Gottsei dank nur Teile zu wechseln sind.Aber mal noch ne frage,der Airbag löst ja erst bei einer Aufprall Geschwindigkeit von ca 30km/h aus.Weil,bei mir hat er sich nicht ausgelöst.Ist auch gut soEines weiß ich jetz,wen ich im Lkw sitzte,nächste Woche,da werden paar Autofahrer dafür büßen,und zwar die richtigen.Sprinterfahrer sind die gefährlichsten,und die werden büßen.Erst knallt mir Ostern einer in den Hänger,jetzt drängt mich einer ab,ich habe echt die faxen dicke.Es wird immer schlimmer auf den Straßen,sobald man Rücksichtvoll fährt,ist man der looser.

Siggi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.11.2012, 22:17
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unfall mit Auto

Hallo Siggi, auf den Strassen herrscht Krieg
du bist ihm ausgewichen und hast nun den Schaden,
hättest du ihn berührt und die Poli gerufen sähe es schon anders aus
hast du denn Zeugen von dem Manöver ??
Ich war selber 15 Jahre im Internationalen Fernverkehr ... und
habe auch schon so einiges gesehen ...
Aber stell dich nicht mit dem auf eine Stufe ... kostet nur Geld

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.11.2012, 22:42
Pumuckl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unfall mit Auto

Da hast du recht,und nerven.Zeugen gibt es keine,aber ich sehe es als Vorteil,das ich Berufskraftfahrer bin.Welcher Autofahrer weicht Grundlos aus,und fährt gegen ein Verkehrszeichen,das habe ich den Polizisten gefragt.Da hat er gesagt,eigentlich keiner,und einer,der jeden Tag auf der Straße fährt,bestimmt nicht.Dafür muß es ja logischer weise ja einen Grund geben.Und weil rechts ne einfahrt war,dachte ich,das ich es schaffe,Leider hats nicht hin gehauen.Das nächste mal fahre ich drauf.Na ja,15Jahre ist schon ne lange Zeit,in Linienverkehr ist es noch schlimmer,die haben alle Ihre Zeiten,und fahren wie die blöden,mit ihren Lkws,ich nicht,85km/h,und wen ich zu spät komme,juckt mich nicht,und die von der Spedition wissen das.Schneller mit den Laden fertig,schneller dort,pasta.

Siggi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.11.2012, 22:58
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unfall mit Auto

Fakt ist doch jetzt, das du auf deinem Schaden hängen bleibst
ausser ( Vollkasko ) ... wofür brauchst du da einen Gutachter ??
der kostet doch auch nur dein Geld ..

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.11.2012, 01:22
Pumuckl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unfall mit Auto

Der Punto war 10Jahre alt,ist aber sehr gut gelaufen,den hätte ich locker noch 6Jahre gefahren.Na ja,was solls,der war Schuld,und seine Versicherung muß halt zahlen.Bei meinen Motorrad unfall hat auch die Versicherung anstandslos gezahlt.Habe denen den Sachverhalt beschrieben,wie es war,zack,3 Wochen später war das Geld da.Werde denen genau,wie es war beschreiben,dann werde ich weiter sehen,was die machen.Dann schauen mer mal.

Siggi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.11.2012, 08:27
Pumuckl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unfall mit Auto

So Jürgen,habe jemanden,der macht mir das Auto.Hat ne eigene Werkstatt,und ist gleich ums Eck bei mir.Es wäre mal schön,dich persönlich kennen zu lernen,schon aus den Grund,weil du auch mal Lkw-Fahrer warst.Also bleibe Gesund,vieleicht klappt es mal nächstes Jahr.

Siggi
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 23.11.2012, 15:59
Pumuckl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unfall mit Auto

So Montag fährt das Auto wieder.Muß nur noch der Scheinwerfer,und Radlauf kommen,dann kann ich wieder fahren.Gott sei dank,bei den scheiß Wetter mit den Fahrrad ist nicht gerade gut.

Siggi
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ER-6n Unfall Buddi Motorrad Allgemein 4 31.05.2011 07:50
Auto gegen Motorrad Calle Kauf & Verkauf 6 05.07.2010 13:09
Gebrauchtes Motorrad öl ins Auto füllen franky72 Motorradtechnik 13 24.09.2009 22:19
Unfall Nino Motorrad Allgemein 10 23.05.2009 18:18
Moped als ernsthafte Alternative zum Auto? / Modellempfehlung badi Kauf & Verkauf 6 21.11.2008 06:01