Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorrad Kleidung > Helme

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.09.2016, 12:50
Sozius
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 3
Standard Helme reparieren

Ich habe einen älteren BMW - Helm. Das Futter war in schlechtem Zustand un so nicht mehr zu nutzen. Sonst war der Helm i. O.

Jetzt habe ich den Helm repariert. Futter komplett erneuert. Da muss man das richtige Material finden: Hautfreundliches Gewebe und hautverträglichen Kleber.

Alles hat wunderbar geklappt. Helm fühlt sich wie neu an. Beim BMW - Helm liegen die Kosten für ein komplett neues Futter bei rund € 100,00.

Kleinere Reparaturen sind preiswerter. Ledernähte nachnähen, Poster neu ausstopfen, etc.

Dauer ca. 10 Tage für die Fertigstellung und Rücksendung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.09.2016, 14:16
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.527
Standard AW: Helme reparieren

Ja, hatten wir ja schon mal unter einem anderen Usernamen...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.09.2016, 15:28
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Zwischen Hamburg und Bremen
Motorrad: SV650x
Beiträge: 400
Standard AW: Helme reparieren

Bei einem älteren Helm hätte mir mir vielleicht überlegt, gleich in einen kompletten Helm zu investieren
Ab einem gewissen Alter werden die Helme auch nicht unbedingt sicherer...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.09.2016, 15:29
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.098
Standard AW: Helme reparieren

Stimmt war sogar der selbe Text, nur der Helm war glaub ich alt statt älter.
Aber auch hier gilt wieder ist der Helm so alt das er ihnen zerfällt ist er wohl eh Schrott.

Aber mal abgesehen davon, ist schon sehr frech hier eine Dienstleistung verkaufen zu wollen und im ersten Absatz zu tun als hätte mn das halt mal so probiert.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.09.2016, 15:39
Sozius
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 3
Standard AW: Helme reparieren

Es war mein Helm den ich habe reparieren lassen. Bei einem Sattler und habe dafür den Betrag gezahlt.
Warum ein Helm, bei dem das Innenfutter zerbröselt, Schrott sein soll, per Ferndiagnose, ist mir auch schleierhaft.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.09.2016, 15:44
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Zwischen Hamburg und Bremen
Motorrad: SV650x
Beiträge: 400
Standard AW: Helme reparieren

Wenn das Innenfutter schon zerbröselt, dann ist der Helm wahrscheinlich schon Schrott.
Der Kunststoff verliert nach einigen Jahren und vielen Stunden UV Bestrahlung neunmal seine Festigkeit. Ob Ferndiagnose oder nicht. Auch wenn du den Helm direkt vor dir hast, kannst du nicht erkennen, wie das Materialgefüge ist.

Daher: sollte mein Innenfutter mal zerbröseln (was nie passieren wird) kaufe ich mir einen neuen Helm
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.10.2016, 16:59
Sozius
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 3
Standard AW: Helme reparieren

Ja, das kann ich nicht. Im Gegensatz zu Dir, der das per Ferndigagnose kann. Herzlichen Glückwunsch als Hellseher. Die Gabe hat nicht jeder
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.10.2016, 17:36
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.098
Standard AW: Helme reparieren

Das hat doch nix mit Hellsehen zu tun das sind Erfahrungen, ist das Innenfutter so im Arsch das man es komplett ersetzen muss ist der Helm im Normalfall schon älter als 10 Jahre und dann wird es eben mal Zeit für was neues. Oft wird da von 7 Jahren gesprochen, kommt aber halt auch auf die Nutzung und Lagerung an, viel UV Strahlung beschleunigt eben das Ende.
Und du musst in einem Forum eben auch mit Gegenargumenten rechnen, gerade wen man nicht mal den Anstand hat sich ordentlich Vorzustellen und das vor allem unter dem Gesichtspunkt das du unter einem anderen Namen mit dem Selben Text ja schon mal hier warst.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.10.2016, 17:42
Benutzerbild von Pummel
Master of Fotospam
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Minga und Augsburg
Motorrad: GSX-R750, GS 500, CB 450S
Beiträge: 1.444
Standard AW: Helme reparieren

Ich wär ja für konsequentes Löschen solcher Werbethreads.

Just my 2 cents
__________________
What is democracy?
- [...] It's got something to do with young men killing each other, I believe.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.10.2016, 11:15
Benutzerbild von Mack
Lenkstangenakrobat
 
Registriert seit: 07.06.2016
Ort: 33758
Motorrad: Yamaha FJ1200
Beiträge: 40
Standard AW: Helme reparieren

Zitat:
Zitat von JensLi Beitrag anzeigen
Ja, das kann ich nicht. Im Gegensatz zu Dir, der das per Ferndigagnose kann. Herzlichen Glückwunsch als Hellseher. Die Gabe hat nicht jeder
Das hat weniger mit hellseherischen Fähigkeiten als mit menschlichem Verstand zu tun.
Es bleibt Dir natürlich unbelassen, das Ding aufzusetzen und es an Deiner Rübe auszutesten, alt hin oder her die Forschung steht nicht still, ob es etwas aushält.
Wenn Du allerdings damit ne Schaufensterpuppe in einem Museum, oder in deinen Austellungsraum beglückst, kommt das Teil 100%ig hammermäßig.
Aber für Touren, ausser vielleicht Sonntagnachmittag zur Eisdiele oder für Treffen die umme Ekke sind/passieren würde ich das Schätzchen nicht mit dem Auftrag meiner pers. Sicherheit beauftragen.
Ich fahre auch mit Braincap zur Eisdiele oder zum Treffen vor der Tür, mehr nicht. Ansonsten Klapp oder Jethelm.
__________________
Gruß vom
Mack


Zu meiner Jugendzeit gab es "Sex, Drugs & Rock n Roll".
Das wird heute ersetzt durch "Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer"
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 29.03.2017, 09:01
johu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Helme reparieren

Da kann ich dir nur zustimmen, würde bei einem älteren Helm auch eher in einen Neuen investieren anstatt den Alten zu reparieren.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.04.2017, 12:20
Sozius
 
Registriert seit: 11.04.2017
Beiträge: 4
Standard AW: Helme reparieren

Ich kaufe lieber regelmäßig einen neuen Helm!
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Undichte Kühler reparieren Kühlerspezialist Motorradtechnik 0 25.10.2012 18:38
Verkleidung reparieren Flash Motorradtechnik 9 03.09.2012 20:06
Reparieren oder Neu...was soll ich machen? Thunder Motorrad Allgemein 17 26.07.2012 15:45
Sitzbezug reparieren Bikerboy007 Motorrad Allgemein 6 01.12.2011 07:40
Verkleidungsteil reparieren kr_mel Motorrad Allgemein 6 16.09.2010 13:05


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0