Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Touren

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.01.2019, 02:05
Benutzerbild von Soeren2008
Reiskocher-Fahrer
 
Registriert seit: 19.12.2018
Ort: Baden-Württemberg
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Beiträge: 319
Standard Mein persönlicher Jahresrückblick 2018

Gestartet bin ich mit dem Pfälzer Wald und der Deutsche Weinstraße im April.



Die anschließende Frankreich Tour im Mai stand zuerst unter keinen guten Stern.
Die Anreise erfolgte bei Dauerregen. Aber die restlichen Tage blieb es dann doch trocken. Die Idee war es die bisherige jährliche Frankreich Tagestour zu entschärfen. Denn diese hattet es immer in sich, mit > zehn Stunden und > 1 Tsd. Kilometer.


Im Juli waren der Harz und auch der Bayerischer Wald mit dem Böhmerwald dran. (2019 in umgekehrter Anordnung.)


Direkt im August schloss das Erzgebirge und die Sächsische Schweiz an. Teilweise bei Regen und Nebel wurden die vielen schönen Landstraßen unter die Räder genommen.


Der Schwarzwald und die Vogesen wurden im September unter die Räder genommen.


Aber für mich war die Mainfranken Tour im Oktober mit meiner Tochter das beste Wochenende. Niemand kann einem dieses Lächeln im Gesicht eines Kindes ersetzen.


Bis hier war es ein sehr heißer Sommer, doch dann kam der so lang ersehnte Regen.
Und damit endeten auch die vielen Touren, auf dehnen ich viele neue und nette Mitfahrer kennen gelernt habe. Und auch die neu gegründete Motorrad Gruppe hat sich so gefestigt, sodaß es dieses Jahr zusammen in den Allgäu gehen soll.



Grüßle Frank
__________________
⛽ 22,22 km/l Frank
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.01.2019, 12:40
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.447
Standard AW: Mein persönlicher Jahresrückblick 2018

Für mich eine Saison die nicht die beste war, vorm Sommer immer wieder am WE teiwleise Schietwetter, 8 Wochen nur Hitze........da bin ich lieber mit meinem Bötchen unterwegs gewesen, danach hatte ich Urlaub........prompt wurde das Wetter wieder schlechter.....echt zum kotz........wir habe nur wenige Tagestouren gemacht, ich glaube ich bin nur knapp 1000 km gefahren.
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.01.2019, 14:09
Benutzerbild von Soeren2008
Reiskocher-Fahrer
 
Registriert seit: 19.12.2018
Ort: Baden-Württemberg
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Beiträge: 319
Standard AW: Mein persönlicher Jahresrückblick 2018

Hi

Ist auch nicht immer leicht den Urlaub dann zu bekommen, wenn das Wetter und die Zeit stimmig sind.
Ich hatte 2018 einfach Glück gehabt, daß (fast) alles paßte. Und so waren es am Ende rund 7,5 Tsd. Strecken-Kilometer.

Grüßle Frank





PS. Ist schon im Internet/Youtube öffentlich...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2018-46.JPG (171,4 KB, 28x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.01.2019, 10:01
Sozius
 
Registriert seit: 23.01.2019
Beiträge: 1
Standard AW: Mein persönlicher Jahresrückblick 2018

Ist das möglich?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.01.2019, 10:08
Benutzerbild von Soeren2008
Reiskocher-Fahrer
 
Registriert seit: 19.12.2018
Ort: Baden-Württemberg
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Beiträge: 319
Standard AW: Mein persönlicher Jahresrückblick 2018

Zitat:
Zitat von Bods19500 Beitrag anzeigen
Ist das möglich?
Nee! Unmöglich!

Grüßle Frank
__________________
⛽ 22,22 km/l Frank
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Continental Sport Attack 3 - Mein persönlicher Motorradreifen Test Sebastian Motorradtechnik 12 31.12.2018 17:00
Intermot Sep. 2018 chunky2014 Touren 7 07.09.2018 19:50
Moto gp 2018 Kadafi Fun 1 18.03.2018 11:52
Na was ist 2018 so geplant an Touren? Ronin Touren 22 07.03.2018 17:40
Motorräder Dortmund 2018 04.03.2018 Breack Region Nordrhein-Westfalen 0 03.03.2018 19:22