Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Touren

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 16.09.2014, 06:14
Sozius
 
Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 10
Standard AW: Urlaub mit dem Wohnmobil und Motorrad im Anhänger

Ich fahre unter anderem auch US-Stahl und auch Bayerndraht, aber auf dem Hänger kommen sie nur wenn sie defekt sind! Ein Show-bike brauche ich nicht!
Ich bin Touren- Motorradfahrer. Meine motorräder fahren die Strecken und werden nciht gezogen!

Bis dann mal ........ auf dem Hänger!

muggl
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.09.2014, 06:55
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.447
Standard AW: Urlaub mit dem Wohnmobil und Motorrad im Anhänger

Moin ich habe auch kein Show-Bike, nur wenn ich von Bremen zB. in die Alpen fahre, würd ich immer den Anhänger vorziehen, Sabbeln Kaffeetrinken, Rauchen ist im Wohnmobil / Auto null Problem, außerdem fährtse die Reifen auf der Dosenbahn komplett eckig und die Glut meiner Zigarette weht auf dem Mopped immer aus
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.09.2014, 07:35
beermi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Urlaub mit dem Wohnmobil und Motorrad im Anhänger

Also, nach meiner letzten Anreise nach Thüringen vor ein paar Wochen, habe ich doch ganz schön gemerkt wie schon ca. 380 KM an der Kraft zerrt, zumal ich ausschliesslich Landstrasse gefahren bin, waren mit Pause rd. 7 Stunden Reisezeit!!! War völlig Ko als ich am Ziel angekommen war!!!!!

Aus diesem Grund werde ich in Zukunft weitere Anreisestrecken nur noch mit dem Auto/WMB und das Motorrad auf dem Anhänger zum Reiseziel fahren!!!


Jürgen
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.09.2014, 16:48
Sozius
 
Registriert seit: 25.03.2014
Ort: 56861 Reil
Motorrad: Yamaha TDM 850, aprilia pegasus 650
Beiträge: 13
Standard AW: Urlaub mit dem Wohnmobil und Motorrad im Anhänger

So, das Motorrad ist gut im Anhänger in der fränkischen Schweiz angekommen und wurde heute auch schon ausgefahren!

Vielen Dank für die Tipps!

Berns
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 27.09.2014, 17:03
Sozius
 
Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 10
Standard AW: Urlaub mit dem Wohnmobil und Motorrad im Anhänger

eben ein Anhängermotorradler!! Haa.... aber draufsitzen tust du während des Transports nicht, oder ............. doch! cool!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 27.09.2014, 17:29
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Urlaub mit dem Wohnmobil und Motorrad im Anhänger

Zitat:
Zitat von Muggl Beitrag anzeigen
eben ein Anhängermotorradler!! Haa.... aber draufsitzen tust du während des Transports nicht, oder ............. doch! cool!
Ich kann dir da jetzt nicht ganz folgen .....??? ..... was spricht dagegen ???
Er fährt für 2 Wo in Urlaub, nimmt das Womo als Übernachtungsort ( Basislager) und dreht da seine Runden.
Wie machst du das denn bei längeren Fahrten ?? .... Zelt und Klappspaten ??

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 27.09.2014, 19:56
Sozius
 
Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 10
Standard AW: Urlaub mit dem Wohnmobil und Motorrad im Anhänger

Der Muggl fährt heuer seine 40 Motorradsaison (Sommer wie Winter)!
Weißt: es ist draurig, wenn man z. B. wie auf das BMW-Treffen in Garmisch fährt!
Es sind dort "10000" Motorradfahrer und erzählen, "was für super Motorradfahrer sie sind!".
2 Strassen weiter findet man 5000 Motorradanhänger mit deutschen Kennzeichen versteckt!
Das gleiche gibt es natürlich auch beid den deutschen Harley-fahrern und sogar jetzt bei den Japsen!
Diese stellen sich dann noch an, wegen den weitersten Anfahrten!
Wauh....... echt stark!
Für manche ist halt das Motorrad ein Art von Podensmittel, ++++ Viagra währe billiger!
*Kinder gibt es sowieso zu wenig in Deutschland!
................... ich bin kein deutscher!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 27.09.2014, 20:07
Sozius
 
Registriert seit: 25.03.2014
Ort: 56861 Reil
Motorrad: Yamaha TDM 850, aprilia pegasus 650
Beiträge: 13
Standard AW: Urlaub mit dem Wohnmobil und Motorrad im Anhänger

Aber sonst geht's noch???????????
Du bist der Härteste!!!!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 27.09.2014, 21:28
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Urlaub mit dem Wohnmobil und Motorrad im Anhänger

Zitat:
Zitat von Muggl Beitrag anzeigen
Der Muggl fährt heuer seine 40 Motorradsaison (Sommer wie Winter)!
Weißt: es ist draurig, wenn man z. B. wie auf das BMW-Treffen in Garmisch fährt!
Es sind dort "10000" Motorradfahrer und erzählen, "was für super Motorradfahrer sie sind!".
2 Strassen weiter findet man 5000 Motorradanhänger mit deutschen Kennzeichen versteckt!
Das gleiche gibt es natürlich auch beid den deutschen Harley-fahrern und sogar jetzt bei den Japsen!
Diese stellen sich dann noch an, wegen den weitersten Anfahrten!
Wauh....... echt stark!
Für manche ist halt das Motorrad ein Art von Podensmittel, ++++ Viagra währe billiger!
*Kinder gibt es sowieso zu wenig in Deutschland!
................... ich bin kein deutscher!
@ Muggl; es geht hier nicht um ein BMW -Treffen ..... oder Elefanten-Treffen ....
es geht um Urlaub mit Hobby .... Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.09.2014, 07:16
Benutzerbild von DängelDängel...beinhart
Ganzjahres-Fahrerin
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Münsterland NRW
Motorrad: R 1200 GS LC und CBF1000 FA
Beiträge: 2.116
Standard AW: Urlaub mit dem Wohnmobil und Motorrad im Anhänger

Zitat:
Zitat von Muggl Beitrag anzeigen
Der Muggl fährt heuer seine 40 Motorradsaison (Sommer wie Winter)!
Weißt: es ist draurig, wenn man z. B. wie auf das BMW-Treffen in Garmisch fährt!
Es sind dort "10000" Motorradfahrer und erzählen, "was für super Motorradfahrer sie sind!".
2 Strassen weiter findet man 5000 Motorradanhänger mit deutschen Kennzeichen versteckt!
Das gleiche gibt es natürlich auch beid den deutschen Harley-fahrern und sogar jetzt bei den Japsen!
Diese stellen sich dann noch an, wegen den weitersten Anfahrten!
Wauh....... echt stark!
Für manche ist halt das Motorrad ein Art von Podensmittel, ++++ Viagra währe billiger!
*Kinder gibt es sowieso zu wenig in Deutschland!
................... ich bin kein deutscher!
Hallo Muggl,
was schreibst Du denn da? Nee neeee....
Motorradeln = Potenzmittel....anstelle von Viagra?
Fahre Motorrad , bin deutsch, und
brauch kein Viagra.Bin ne Frau.und kann nur sagen:
Ich würd mit Wohnmobil und Anhänger mit Motorrad
Urlaub machen. es sei denn, mein Urlaubsort ist
100 km vor meiner Haustür. Vllt ist das bei dir ja so
Bist Schweizer, oder Ösi, gell? Dann mach Dir doch
keinen Kopf über die Geburtenrate in Deutschland
oder die Urlaubsplanung anderer Motorradfahrer,
geschweige denn deren Potenz.
Gruss Sandra
BikerIN
__________________
4 wheels moves the body, 2 wheels moves the soul
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 28.09.2014, 08:40
beermi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Urlaub mit dem Wohnmobil und Motorrad im Anhänger

Zitat:
Zitat von Muggl Beitrag anzeigen
Der Muggl fährt heuer seine 40 Motorradsaison (Sommer wie Winter)!
Weißt: es ist draurig, wenn man z. B. wie auf das BMW-Treffen in Garmisch fährt!
Es sind dort "10000" Motorradfahrer und erzählen, "was für super Motorradfahrer sie sind!".
2 Strassen weiter findet man 5000 Motorradanhänger mit deutschen Kennzeichen versteckt!
Das gleiche gibt es natürlich auch beid den deutschen Harley-fahrern und sogar jetzt bei den Japsen!
Diese stellen sich dann noch an, wegen den weitersten Anfahrten!
Wauh....... echt stark!
Für manche ist halt das Motorrad ein Art von Podensmittel, ++++ Viagra währe billiger!
*Kinder gibt es sowieso zu wenig in Deutschland!
................... ich bin kein deutscher!
Muggl

da war bei dir bestimmt in irgendeiner Saison von den 40, ein Sommer zu heiß oder ein Winter zu kalt!!!!!!!!!!!

Jürgen

Geändert von beermi (28.09.2014 um 08:59 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 28.09.2014, 09:27
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Urlaub mit dem Wohnmobil und Motorrad im Anhänger

Also, ich bin ja grad am Chiemsee. Bin gestern über die Autobahn her. A9 geht ja recht zügig. 200 - 250 bis auf die Baustellen, und ein paar Begrenzungen. Bin auch an einem Motorradanhaenger vorbei. Nach ca. 180 km leuchtete die Reserve auf, also geh ich tanken,und noch aufs Klo. Danach hab ich den Anhänger ein zweites Mal überholt... Scho fast frustrierend...
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 28.09.2014, 19:15
Benutzerbild von DängelDängel...beinhart
Ganzjahres-Fahrerin
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Münsterland NRW
Motorrad: R 1200 GS LC und CBF1000 FA
Beiträge: 2.116
Standard AW: Urlaub mit dem Wohnmobil und Motorrad im Anhänger

Zitat:
Zitat von ichdereric Beitrag anzeigen
Also, ich bin ja grad am Chiemsee. Bin gestern über die Autobahn her. A9 geht ja recht zügig. 200 - 250 bis auf die Baustellen, und ein paar Begrenzungen. Bin auch an einem Motorradanhaenger vorbei. Nach ca. 180 km leuchtete die Reserve auf, also geh ich tanken,und noch aufs Klo. Danach hab ich den Anhänger ein zweites Mal überholt... Scho fast frustrierend...
.na hättste Dir mal das Klo eingespart, hättste nicht nochmal
überholen müssen zuviel selbstgekochten Kaffee, was????
__________________
4 wheels moves the body, 2 wheels moves the soul
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zurück vom Bike-Urlaub AIR-MARKY Fun 1 22.07.2013 08:52
Motorrad Anhänger Stützlast zu hoch Iron-3agel Motorrad Allgemein 21 26.01.2013 11:56
Anhänger Wheely GSIRaptor Fun 5 11.07.2012 11:51
Motorradverleih im Urlaub tux Motorrad Allgemein 4 05.05.2012 12:23
Ein Anhänger klassischer Bikes idamia Das bin ich, das ist mein Motorrad 31 15.03.2012 07:36