Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 31.03.2013, 12:06
Schrauber
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Itzehoe
Beiträge: 52
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Erstmal herzlich Willkommen.

Das ist wohl die schwerste Entscheidung beim Motorradfahren.
Ich habe mir ebenfalls eine Gs500E gekauft (im perfekten Zustand für 1400€), musste die leider noch drosseln auf die 34 PS.
Aber das war egal, hauptsache du kannst erstmal fahren und da wirst du fast mit jedem Motorrad glücklich.
Nach zwei Jahren durfte ich dann offen fahren und habe mir mein Traummotorrrad geleistet.
Ich persönlich mag Nakedbikes am liebsten und habe mir eine Yamaha XJR 1300 gekauft.

Aber diese Wahl ein seperates Motorrad für die ersten beiden Jahren zu kaufen, habe ich nicht bereut
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 31.03.2013, 13:55
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Hallo und herzlich Willkommen!

Klein, fein und super um gedrosselt, aber offen eben auch Spaß zu haben -für die nächsten Saisons, wäre die Kawasaki ER6n oder f. Die f gibts dann auch im typischen grün.
Allerdings hat sie zwei statt vier Zylinder, ist dafür aber handlich und schön leicht. Und macht in Kurven richtig Spaß (ich denke da ans Weserbergland...)

Grüße, Claudia
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 31.03.2013, 20:34
Benutzerbild von Speedy90
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 29.03.2013
Ort: Hannover
Motorrad: Honda CBF 600 SA
Beiträge: 111
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Also aus den Vorschlägen sprechen mich nun extrem diese an:

Honda CBR 600F
Suzuki SV 650
und evtl. auch Bandit und Fazer.

Ich hätte schon gerne lieber eine, die verkleidet ist.
Was mir z. B. überhaupt nicht gefällt ist dieses eine, runde Scheinwerferchen vorne dran.
@ Schnix: Mein Freund fährt eine Suzuki GSXR 750.

In der Fahrschule habe ich auch die Suzuki GS500e. Aber die hat eben diesen komischen Scheeeinwerfer.

Kawasaki er6f sieht natürlich absolut geil aus, sofort verliebt claire!
Was bedeutet in der Konsequenz zwei statt vier zylinder? Ich bin technisch leider noch auf den null stand. =)

Wenn ich mir nun ein Motorrad ausgeguckt habe, was würdet ihr denn sagen, welcher Kilometerstand okay ist? Ein Auto ist ja durchschnittlich ab 200.000 schon nicht mehr zu gebrauchen. Wie viel schafft ein Motorrad und wie viel lohnt es sich für ca. 3000 in Kauf zu nehmen? =) Und Erstzulassung??

Ich hoffe, dass ich alles gesehen und beantwortet habe, sonst nochmal aufmerksam machen bitte =D Ich bin schon sooooo aufgeregt!!! Wann wirds endlich Sommer =))

Ja Weserbergland stelle ich mir richtig gut vor. Ob jemand von euch Lust hätte mit mir die Straßen zu erkunden ?

Ich wünsche euch frohe Ostern!
__________________
Only a biker knows why a dog sticks his head out of a car window.

Geändert von Speedy90 (31.03.2013 um 20:37 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 31.03.2013, 20:40
Benutzerbild von Teufelchen88
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 19.03.2013
Ort: Hannover
Motorrad: Suzuki GS500
Beiträge: 137
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Wenn's dir um den Scheinwerfer geht die Suzuki gs500 gibt's auch in vollverkleidung. Guck mal nach GS500f. Sieht von vorn aus wie ne GSXr.
Du solltest aber auch erdenken wie teuer es wird wenn du einen Umfaller oder Unfall hattest. So ne Verkleidung kostet ne ganze Menge... Und Grade als Anfänger rutscht sie einem das eine oder andere mal weg beim abstellen.

Weserbergland ist richtig cool zu fahren. Man sollte sich aber nicht überschätzen (wenn ich so an die Spitzkehren denke die ich letzte Jahr das erste mal gefahren bin...)
__________________
SUZUKI GS 500 E
Bj 99

Tank und Verkleidungsteile matt schwarz lackiert, Rahmen glänzend schwarz lackiert, LED Rücklicht schwarz, Halogen Blinker, HI-Q Top Grip Alu Fusssrasten schwarz, Polisport Halo Lampenmaske, IXIL Competition Range ESD, weiss reflektierende Felgenrandaufkleber, Balu Racing Bugspoiler, Progressive Gabelfedern, Koso db01r, Lenkerenden schwarz, Edelstahl Kettenschutz schwarz, schwarze Brems- und Kupplungshebel, Stahlflex Lucas vorn

Geändert von Teufelchen88 (31.03.2013 um 20:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 31.03.2013, 20:51
Schrauber
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Itzehoe
Beiträge: 52
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Ich würde den Scheinwerfer nicht als Kaufentscheidung heranziehen. Selbstverständlich muss dir die Maschine gefallen, aber Ersatzscheinwerfer bekommst du für günstig Geld bei den "großen Drei", von daher könntest du da ja was machen.

die Sache mit dem Kilometerstand ist bisschen komplizierter, wenn du ein Motorrad hast, welches sehr viel Hubraum hat, aber im Verhältnis eher weniger Leistung, dann hält der Motor ewig, die sind praktisch unkaputtbar. (z.B. 1200ccm bei 98 PS)
Wenn du eine Supersportler anguckst (1000ccm Hubraum, mehr als 150PS), die von einem Halbwilden gefahren wurde, kannst du pech haben, dass sie den Motor auf den ersten 40.000 km verraucht haben, wenn sie den Motor immer bis zum Begrenzer hochgerissen haben
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 31.03.2013, 20:54
Benutzerbild von DucaHilmar
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 11.03.2013
Ort: Nürnberg
Motorrad: ZX-9R B3
Beiträge: 36
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

4 Zylinder: Braucht Drehzahl um auf Touren zu kommen. Eher sportliche Charakteristik.
2 Zylinder: Mehr Drehmoment. Dreht nicht so hoch, aber kommt schon unten herum. Eher bequeme, alltagstaugliche Charakteristik.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 31.03.2013, 21:35
Benutzerbild von Speedy90
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 29.03.2013
Ort: Hannover
Motorrad: Honda CBF 600 SA
Beiträge: 111
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Motorrad: Kawasaki, ER - 6 F, ER 6F ABS, Benzin, ? 2.400,- AutoScout24 Detailansicht

Diese hier hab ich zum Beispiel gefunden.
Scheint mir recht günstig für den Kilometerstand und die Erstzulassung?
ABS hat sie auch noch.
Seht ihr hier den oder einen Haken?

Und.. wo wir gerade dabei sind. ABS ja oder nein?? =)
__________________
Only a biker knows why a dog sticks his head out of a car window.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 31.03.2013, 22:27
Benutzerbild von Flash
Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2011
Ort: zu hause
Motorrad: Banditmischling
Beiträge: 3.988
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Zitat:
Zitat von DucaHilmar Beitrag anzeigen
4 Zylinder: Braucht Drehzahl um auf Touren zu kommen. Eher sportliche Charakteristik.
Das wurde schon sehr oft zerkaut
bei großen 4 Zylindern hast Du je Menge Dampf.

Allerdings würde ich in deinem Fall von den 4 Zylindern abraten weil die meist recht schwer sind.
__________________
Schön fahren, statt schnell fahren.
also schön schnell
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 31.03.2013, 22:35
Benutzerbild von DucaHilmar
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 11.03.2013
Ort: Nürnberg
Motorrad: ZX-9R B3
Beiträge: 36
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Zitat:
Zitat von Flash Beitrag anzeigen
Das wurde schon sehr oft zerkaut
bei großen 4 Zylindern hast Du je Menge Dampf.
Das ist richtig, aber wir reden hier etwa von der 500-650er Klasse und wenn du 2 mit 4 Zylinder bei annähernd gleichem Gesamthubraum und Leistung vergleichst, bleibe ich bei meinem wenn auch der Anschaulichkeit halber vereinfachten Statement. Wie es sich dann allerdings gedrosselt verhält, kann ich nicht mit Gewissheit sagen, kommt wahrscheinlich auch auf die Art der Drosselung an.


Zitat:
Allerdings würde ich in deinem Fall von den 4 Zylindern abraten weil die meist recht schwer sind.
Kann man so nicht sagen. Kleine Vierzylinder sind nicht unbedingt schwerer, und wenn, dann nicht so deutlich, dass man es als Beginner merken würde.

Geändert von DucaHilmar (31.03.2013 um 22:40 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 31.03.2013, 22:51
Kuesdenschnacker
 
Registriert seit: 16.10.2011
Ort: Kohlenpott
Beiträge: 52
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Zitat:
Zitat von DucaHilmar Beitrag anzeigen
4 Zylinder: Braucht Drehzahl um auf Touren zu kommen. Eher sportliche Charakteristik.
2 Zylinder: Mehr Drehmoment. Dreht nicht so hoch, aber kommt schon unten herum. Eher bequeme, alltagstaugliche Charakteristik.
Zitat:
Zitat von Flash Beitrag anzeigen
Das wurde schon sehr oft zerkaut
Und dabei kommt es nur darauf an welche Motorcharakteristik/Einsatzgebiet die Konstrukteure im Auge haben.

Zweizylinder Sportler: 1199 Panigale R
Leistung 195PS (143kW) bei 10.750U/min
Drehmoment 132Nm bei 9.000 U/min

Vierzylinder Tourer: FJR1300A

Leistung 146 PS bei 8.000 U/min
Drehmoment 138Nm bei 7.000 U/min

Leistungsmäßig sind die Zwei- und Vierzylinder-Kawas völlig gleich


ER-6n Vierzylinder

Maximale Leistung 53 kW (72,1 PS) bei 8.500/min
Maximales Drehmoment 64 Nm bei 7.000/min

ER-6f Zweizylinder
Maximale Leistung 53 kW (72,1 PS) bei 8.500/min
Maximales Drehmoment 64 Nm bei 7.000/min

Alle Daten sind von den Herstellerseiten/Internet


__________________
NSU Quickly S "Nick Knatterton" und Suzuki RF900RS2 "Leela"

Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 01.04.2013, 08:43
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Hey Speedy,

die ER6 ist leicht und handlich. Sie kommt gut von unten raus und ist schön beweglich handlich. Der Charakter einer 2Zylinder wie bei der ERNA ist anders als bei sämtlichen 4Zylindern, aber die Kiste geht verdammt gut und verzeiht viele Fehler, die man als Anfänger einfach mal macht.
Hab sie damals in der FS erst auf 34PS gedrosselt gefahren. Sie hatte kein Leistungsloch und zog konsequent durch. Sehr angenehm! Offen hab ich sie drei Jahre gefahren und viel durch und mit ihr gelernt. Für 3.000€ solltest du sie inzwischen wohl schon fast bekommen.

Weserbergland macht Laune! Aber alles in Ruhe erkunden...

LG
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 01.04.2013, 11:24
Benutzerbild von Schnix
MotorradfahrerIN
 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Rheinland
Motorrad: Yamaha FZS 600 Fazer
Beiträge: 887
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Also mir gehts mit den Scheinwerfern genau wie dir (mag die runden nicht) und bevor man da lang rumbastelt würde ich sagen, gleich eine mit Verkleidung zu kaufen.
Muss ja nicht komplett verkleidet sein.

Achja, ich fahre 4-Zylinder, bin ein Mädchen und nicht riesig und finde sie trotzdem nicht zu schwer. Nicht verunsichern lassen.
4 Zylinder laufen normalerweise etwas ruhiger als 2er und der Sound ist natürlich ganz anders. Auch wieder Geschmackssache.

Die gs 500 würde ich dir dann auch mal in der f Version ans Herz legen! Sieht richtig schick aus!
__________________
Doch ich will diesen Weg zu Ende geh'n,
und ich weiß, wir werden die Sonne seh'n.
Wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 01.04.2013, 18:34
Benutzerbild von Speedy90
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 29.03.2013
Ort: Hannover
Motorrad: Honda CBF 600 SA
Beiträge: 111
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Also jetzt bin ich total verwirrt. Ich hab leider keine Ahnung von Technik.

Es scheint da ja zu den Zylinder diverse, verschiedene Meinungen zu geben.

Aber.. Drehmoment, Zylinder? 2 oder 4? Ich kann damit gar nichts anfangen, wenn dann Daten aufgelistet werden mit Ziffern sind das für mich böhmische Dörfer

Wenn ich mir nun die o.g. Kawasaki ER-6F kaufen möchte. Dann für einen Anfänger wie mich, zwei..oder vier? Und wiesoo?

Verzeihung, wenn sich nun manche vor die Stirn klatschen aber, .. nunja
__________________
Only a biker knows why a dog sticks his head out of a car window.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 01.04.2013, 18:58
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Hallo Jenny, da hat sich ein Fehler eingeschlichen ....
die ER 6 N bezw. F sind beides 2 Zylinder ....

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 01.04.2013, 20:31
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Vorgehensweise Motorradkauf:
1. im Internet schauen, welche Maschinen zu Deinem Budget (War ja was von 3 Mille im Gespräch, das wird bei Verkleideten knapp, außer sie sind eben alt.) passen. Die Suchparameter lassen sich ja überall beliebig einstellen. Und laß dabei die "ist mir nur mal bei ganz niedriger Geschwindigkeit umgeflogen.."-Anzeigen außer acht, auch wenn die besonders günstig sind. Beachte dabei auch, daß Verschleißteile, wie Kette und Reifen, in Ordnung sein müssen. Kommt sonst ja noch zu dem Kaufpreis hinzu. Keine Umbauten, keine Umlackierungen. Sortiere Exoten, und Krads über 220 kg aus. Kilometerleistungen vorzugsweise nur bis 20 Tkm. Du willst ja auch noch ein bischen fahren, bis die "großen" Reparaturen anfallen. Kundendienste müssen gemacht sein, nicht nur "immer selbst das Öl gewechselt".
2. Suche Dir von Deinen gewählten Motorrädern aus, welche, die in Deiner Nähe sind. Preis ist egal. Farbe ist egal. Es geht nur um´s Probesitzen. Also, auf das Motorrad setzen, und zwar ohne Ständer. Beide Füße auf den Boden, Oberschenkel an die Maschine. Knie ganz leicht angewinkelt. Unterschenkel sollten sich nicht an den Rasten verhedern. Füße sollten im Idealfall ganz auf dem Boden stehen, was bei Deiner Größe von der Beinlänge, der Schritthöhe, und der Breite und Höhe des Sitzes abhängig ist. Aber mindestens vorderer Fußballen. Wenn nicht: Andere Maschine, sonst teuere Tieferlegung mit evtl. schlechteren Fahreigenschaften/schlechterem Wiederverkauf. Wenn es doch geklappt hat: Einen Fuß auf die Raste, einen auf den Boden. Dein Freund kann sich dabei neben Dich stellen, nicht daß Du umkippst. Das Bein, das oben ist drückt das Knie an den Tank. Fange an, dabei das Motorrad leicht hin und her zu wiegen. Das sollte sich sehr vertraut fühlen, fast spielerisch. Es sollte sich auch im Knie, und auf der Oberseite des Fußes gut anfühlen, also nicht verspannt. Dabei sind die Hände zur Unterstützung natürlich am Lenker. Du solltest ihn mit gebeugten Armen gut erreichen können. Zieh an den beiden Hebeln. Dabei sollte Dir nichts schmerzen, oder Dir anstrengend vorkommen. Beachte dabei besonders den Kupplungshebel (der Linke). Stell Dir die Spiegel ein, und schau, ob Du bei normaler Haltung erkennen kannst, was hinter Dir ist. Versuche auch, den Blinker bei gezogener Kupplung einzulegen. Wenn das alles nicht zutrifft,bzw. funktioniert, andere Maschine, sonst wieder teuerer Umbau (Fußrasten/Lenker/Spiegelverlängerungen).
Wenn doch, prima! Du hast Dein Moped gefunden. Und dabei ist es vollkommen egal, welche Farbe, welcher Scheinwerfer, oder welcher Schriftzug. Denn es ist das Moped, mit dem Du am Besten zurecht kommst, d.h., es ist das Moped, mit dem Du am Meisten Spaß haben wirst.
3. Jetzt such Dir noch dieses Motorrad zu dem Preis, wie Du es Dir leisten kannst. Farbe ist egal, siehst Du beim Fahren eh kaum. Nimm Deinen Freund mit. Er soll probefahren, damit auch sicher ist, daß alles funktioniert.

Dir zu sagen, probier mal dieses Motorrad, oder jenes aus, erspar ich Dir. Denn es kommt zum größten Teil darauf an, ob Dein Körperbau mit der Geometrie des Motorrads zusammen paßt. Beim Auto kannst Du alles verstellen. Beim Motorrad mußt Du umbauen.
Einige Sachen, die ich hier aufgeführt habe, kann der Könner sicherlich kaschieren. Dem Anfänger kann es aber auch das Fahren vermiesen, wenn er mit dem Motorrad dadurch nicht zurecht kommt.

Viel Glück, und viel Geduld beim Motorradkauf!
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
suche nach Joghurtbecher AlexR Kaufberatung 28 12.01.2013 14:56
Auf der suche nach einem neuen Bike Vicioso Motorrad Allgemein 18 28.11.2012 21:47
auf der Suche nach der passenden... f-ank Motorrad Allgemein 11 23.08.2011 19:20
Wiederinstig und noch auf der Suche nach der Richtigen Josch Das bin ich, das ist mein Motorrad 19 02.05.2011 09:42
dringende suche nach KAWASAKI ZZR 600 Ronny Kauf & Verkauf 4 03.11.2008 13:39