Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.03.2013, 15:52
Benutzerbild von Speedy90
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 29.03.2013
Ort: Hannover
Motorrad: Honda CBF 600 SA
Beiträge: 111
Standard Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Hallo ihr Lieben,

ich bin seit ein paar Minütchen hier angemeldet und dachte, ich stelle mich gleich mal vor.

Ich bin weiblich, 22 Jahre alt und habe den Winter über meine Theorieprüfung hinter mich gebracht damit ich nun, sobald es denn endlich mal wieder wärmer werden sollte, meine Praxis und den FS komplett beenden kann.

Noch immer bin ich natürlich ratlos, was es denn für ein Mottorad werden soll. Welche Art, welche Marke, wie groß, wie schnell, woher..?

Ich freue mich, wenn jemand von euch die Lust und das Wissen hat, mich bei meiner Suche zu unterstützen! Vielleicht habt ihr ja auch ein paar gute Tipps und Tricks für einen blutigen Anfänger auf Lager..

Liebe Grüße
Jenny
__________________
Only a biker knows why a dog sticks his head out of a car window.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.03.2013, 16:02
Benutzerbild von Schnix
MotorradfahrerIN
 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Rheinland
Motorrad: Yamaha FZS 600 Fazer
Beiträge: 887
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Hallo Jenny,

ich war letztes Jahr in der selben Situation.

Von deinem Avatar schließe ich, dass es was Verkleidetes sein soll? Grobe Richtung Sportler?

Was willst denn fahren? Landstraße, Stadt, Autobahn?
Wie groß und (sorry) schwer bist du?

Du machst A2 also 48 PS? Soll es gedrosselt werden und später deutlich mehr PS haben oder suchst du was für die zwei gedrosselten Jahre um danach was anderes zu kaufen?

Marke ist dir völlig egal oder irgendein Favorit?
__________________
Doch ich will diesen Weg zu Ende geh'n,
und ich weiß, wir werden die Sonne seh'n.
Wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.03.2013, 16:04
Benutzerbild von Flash
Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2011
Ort: zu hause
Motorrad: Banditmischling
Beiträge: 3.988
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Hi Jenny
Da lässt sich bestimmt was finden.
Wie groß bist du?
und was sagt dir denn optisch so zu?
Naked:
http://www.2ri.de/Images/Big/0/Hyosu...e_600_2003.jpg
Supersportler:
http://www.supersportler.de/contents...00rr_umbau.jpg
Chopper:
http://www.1000hp.net/magazin/honda/...750_2008_1.jpg
Crosser / Supermoto:
http://nice-cool-pics.com/data/media...permotard_.jpg

such dir was aus

Ach ja hast du schon alle Klamotten zusammen?
Diese sollte man auf jeden Fall vor dem Motorrad kaufen
nicht das nach dem Motorradkauf kein Geld für vernünftige Sachen über ist.
__________________
Schön fahren, statt schnell fahren.
also schön schnell
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.03.2013, 16:06
Benutzerbild von Schnix
MotorradfahrerIN
 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Rheinland
Motorrad: Yamaha FZS 600 Fazer
Beiträge: 887
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Zitat:
Zitat von Flash Beitrag anzeigen
such dir was aus
Du bist ja heute großzügig!

Achja, noch ne Frage, gebraucht oder neu? Welches Budget?
__________________
Doch ich will diesen Weg zu Ende geh'n,
und ich weiß, wir werden die Sonne seh'n.
Wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.03.2013, 16:07
Benutzerbild von Flash
Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2011
Ort: zu hause
Motorrad: Banditmischling
Beiträge: 3.988
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Zitat:
Zitat von Schnix Beitrag anzeigen
Du bist ja heute großzügig!
Ich ? IMMER!
__________________
Schön fahren, statt schnell fahren.
also schön schnell
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.03.2013, 16:37
Benutzerbild von Speedy90
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 29.03.2013
Ort: Hannover
Motorrad: Honda CBF 600 SA
Beiträge: 111
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Hey ihr zwei,

also ich bin 1,70 groß und wiege 70 Kg, bin gerade dabei das zu reduzieren, aber das kann ja bekanntlich ewig dauern

Naked Bike und die Sportler sprechen mich am ehesten an.
Ich würde gerne Landstraße fahren, auch mal längere touren, andererseits reizt mich eine Sportler soo sehr. Aber ich glaube da geht einem der Rücken nach ein paar Stunden ganz schön in Eimer?

Ich hab schon eine komplette Ausrüstung, bin schon einige Male bei meinem Freund letztes Jahr mitgefahren.

Genau Schnix, ich mache den A2 und würde mir aber gerne jetzt etwas kaufen, was ich nach den 2 Jahren dann entdrosseln bzw. offen fahren kann. Wollte mir nach zwei Jahren kein neues Kaufen.

Blöd, dass diese Regelung mit der Zusatzprüfung nun jetzt erfunden wurde, aber was solls

Bisher hatte ich letzten Herbst eine Fahrstunde, dann wurde es leider schlagartig zu kalt. Ich fiebere schon auf bessere Zeiten hin, die hoffentlich bald mal kommen. .. Ist es normal, dass man sich mit 80 Km/h fühlt als würde man 200 fahren? Ich kam mir vor wie ein Trottel, als ich auf den Tacho sah und enttäuscht war, dass ich mir so schnell vorkam *grins*

Also ich wollte schon immer eine grüne oder schwarze Kawasaki. Aber mittlerweile ist mir die Marke eigentlich egal, hauptsache es passt zu mir und gefällt mir! =)

Gerne würde ich ein gebrauchtes nehmen, hab aber null Vorstellung, was man da so an Budget aufbringen muss.
Ich hatte bisher so an 3000 gedacht?
__________________
Only a biker knows why a dog sticks his head out of a car window.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.03.2013, 17:00
Benutzerbild von Flash
Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2011
Ort: zu hause
Motorrad: Banditmischling
Beiträge: 3.988
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

1,70 ; 3000€ ; längere Touren ;

Ich würd sagen Sporttourer/Naked

Guck dir doch mal die SV 650 von Suzuki an
Suzuki SV 650 ? Wikipedia
__________________
Schön fahren, statt schnell fahren.
also schön schnell
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.03.2013, 18:10
Benutzerbild von Schnix
MotorradfahrerIN
 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Rheinland
Motorrad: Yamaha FZS 600 Fazer
Beiträge: 887
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

3000 klingt gut!

Wie wärs mit Kompromiss aus Sportler und Tourer mit Halbverkleidung?
Sowas wie ne Bandit oder Fazer (kannst ja mal meine anschauen im Album).

Ansonsten Honda CBR 600 F? Nicht ganz so "unbequem" wie die RR aber sehr sportliches Aussehen.

R6 von Yamaha wäre dann schon etwas mehr Rennsemmel, aber auch schön anzusehen!
Gleiches gilt für 600er Ninjas!

Am Ende entscheidet eh das Probesitzen. Manche finden auch die Rennsemmeln bequem für längere Strecken, alles Geschmackssache.

Was fährt dein Freund?

Und ganz vom Bauchgefühl her: Lieber ganz naked (auch vorne) oder mit zumindest etwas Verkleidung?

edit: Achja, das Geschwindigkeitsgefühl... Ich fand bei der ersten Fahrstunde 30 schon extrem schnell! 80 fand ich dann aber eher langsam, dachte ich fahr nur 50-60. Auf jeden Fall konnte ich die Geschwindigkeit anfangs kaum einschätzen.
__________________
Doch ich will diesen Weg zu Ende geh'n,
und ich weiß, wir werden die Sonne seh'n.
Wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten.

Geändert von Schnix (29.03.2013 um 18:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.03.2013, 18:49
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Hallo Jenny, herzlich Willkommen im Forum ...
was für ein Krad fährst du denn bei der FS ... ?
ist vllt die richtige Bauart wo man auch mit zurecht kommt.
Du hast zwar nach der Prüfung die Erlaubnis fahren zu dürfen
aber das Fahren lernen beginnt erst ...
Also ein Krad wo du dich wohl drauf fühlst und dich auf den
Verkehr konzentrieren kannst ...
Wir finden schon das richtige

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.03.2013, 19:34
Benutzerbild von Teufelchen88
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 19.03.2013
Ort: Hannover
Motorrad: Suzuki GS500
Beiträge: 137
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Ich hab mir das Motorrad gekauft was ich auch in de Fahrschule gefahren bin. Ne Suzuki GS500e. Die kannste nun zwar sofort offen fahren aber die Leistung reicht finde ich. Die bringt 46 PS und bei Vollgas dann ca 190 laut Lügentacho. Reicht eigentlich find ich. sie ist zudem sehr robust und verzeiht auch mal nen Sturz, umfaller oder nen Fehler beim schalten. Zieht auch ganz ordentlich im oberen drehzahlbereich. Wartungsarbeiten sind auch leicht selbsz zu machen sowie kleine reparaturen. Kannst sie die ja mal anschauen im Internet. Es gibt sie als Nakes und mit vollverkleidung.
__________________
SUZUKI GS 500 E
Bj 99

Tank und Verkleidungsteile matt schwarz lackiert, Rahmen glänzend schwarz lackiert, LED Rücklicht schwarz, Halogen Blinker, HI-Q Top Grip Alu Fusssrasten schwarz, Polisport Halo Lampenmaske, IXIL Competition Range ESD, weiss reflektierende Felgenrandaufkleber, Balu Racing Bugspoiler, Progressive Gabelfedern, Koso db01r, Lenkerenden schwarz, Edelstahl Kettenschutz schwarz, schwarze Brems- und Kupplungshebel, Stahlflex Lucas vorn
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 29.03.2013, 20:42
Benutzerbild von DucaHilmar
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 11.03.2013
Ort: Nürnberg
Motorrad: ZX-9R B3
Beiträge: 36
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Anfangs was einfaches, günstiges wie die vom Vorredner empfohlene GS500e oder ähnliches in der Klasse dann hat man Zeit, sich ans Fahren zu gewöhnen und kann dann nach den 2 Jahren das kaufen, was man wirklich will. Dass man das jetzt noch nicht so richtig weiss ist klar, aber das kommt schon im Laufe der Zeit. Bei ner günstigen Maschine ist auch nicht so viel hin wenn doch mal was passieren sollte, was wir nicht hoffen wollen.
Jetzt schon das teure Traumbike zu kaufen und dann zu drosseln halte ich für nicht so sinnvoll. Die Anfangszeit ist die Gewöhnung- und Entscheidungsfindungssphase, da ist es gar nicht mal so wichtig, was man fährt, hauptsache man fährt und probiert ab und zu was anderes aus.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.03.2013, 20:55
Benutzerbild von Teufelchen88
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 19.03.2013
Ort: Hannover
Motorrad: Suzuki GS500
Beiträge: 137
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Hab meine GS500 vor 2 Wochen geschmissen (rutscher) aber alles Heil geblieben bis auf ein paar kosmetische Mängel. Lohnt sich also nen günstiges Motorrad zu kaufen.
__________________
SUZUKI GS 500 E
Bj 99

Tank und Verkleidungsteile matt schwarz lackiert, Rahmen glänzend schwarz lackiert, LED Rücklicht schwarz, Halogen Blinker, HI-Q Top Grip Alu Fusssrasten schwarz, Polisport Halo Lampenmaske, IXIL Competition Range ESD, weiss reflektierende Felgenrandaufkleber, Balu Racing Bugspoiler, Progressive Gabelfedern, Koso db01r, Lenkerenden schwarz, Edelstahl Kettenschutz schwarz, schwarze Brems- und Kupplungshebel, Stahlflex Lucas vorn
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.03.2013, 07:59
Suzuki GSX 600 F
 
Registriert seit: 04.02.2013
Ort: NRW
Motorrad: Suzuki GSX 600 F
Beiträge: 46
Andreas63 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Hallo auch von mir ein Herzliches Willkommen.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.03.2013, 10:00
Benutzerbild von Schnix
MotorradfahrerIN
 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Rheinland
Motorrad: Yamaha FZS 600 Fazer
Beiträge: 887
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

Der größte Vorteil an den "2-Jahres Motorrädern" ist meiner Meinung nach, dass du sie auch direkt Probe fahren kannst, was bei PS-stärkeren nicht der Fall ist, da sie meistens nicht von Beginn an gedrosselt sind.
Ich z.B. konnte meine FZS mit ihren 95 PS nicht vorher austesten und habe sie quasi blind gekauft. Zwar hatte ich Glück, da sie mir auch jetzt noch gefällt (wobei sie schon ein paar Macken hat und es beim nächsten mal wohl etwas anderes wird) aber das kann auch ganz anders laufen.
Und das würden dann 2 unglückliche Jahre mit wenig Kilometern.
__________________
Doch ich will diesen Weg zu Ende geh'n,
und ich weiß, wir werden die Sonne seh'n.
Wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.03.2013, 13:38
Benutzerbild von Tabaluga273
Honda CB1 400f
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Melsungen
Beiträge: 651
Standard AW: Weiblich, 22 und auf der Suche..nach guten Ratschlägen

ein Hallo von Mir... je nachdem was Du ausgeben möchtest.. falls eine Neue schau doch mal bei Honda rein... die haben nun die 500er belebt mit genau den 46PS .. also Optimiert für die Einstiegsklasse .. meiner Meinung nach reicht die auch zum länger behalten oder um Sie nach zwei Jahren wieder abzugeben ebenso.. und die bekommt man sicher gut wieder verkauft...
Gruß Andy
__________________
Was ist Freiheit ? ... unter 6 Sec. von 0 auf 100 ..
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
suche nach Joghurtbecher AlexR Kaufberatung 28 12.01.2013 14:56
Auf der suche nach einem neuen Bike Vicioso Motorrad Allgemein 18 28.11.2012 21:47
auf der Suche nach der passenden... f-ank Motorrad Allgemein 11 23.08.2011 19:20
Wiederinstig und noch auf der Suche nach der Richtigen Josch Das bin ich, das ist mein Motorrad 19 02.05.2011 09:42
dringende suche nach KAWASAKI ZZR 600 Ronny Kauf & Verkauf 4 03.11.2008 13:39