Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.06.2014, 12:26
Benutzerbild von Karmine175
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 90
Lächeln Mich gibbd ed noch ;)

Hallo alle zusammen,

vor knapp 2 Jahren habe ich mir hier schon angemeldet. Ich hab immer wieder fleißig mitgelesen und auch hin und wieder meinen Senf dazugegeben. Damals war ich noch frisch am Schein. Als ich diesen dann hatte, bin ich leider nie wieder Motorrad gefahren.


Und dann.....


Habe ich mir letzte Woche eine wunderschöne Honda CBF500 Bj.: 2006 gekauft.

Große Freude und Ernüchterung zugleich. Denn ich darf die hübsche erst in 3 Wochen fahren, da ich erst dann meinen Schein 2 Jahre voll hab und die Hübsche ist nicht ungedrosselt. Also ist noch ein bisschen warten angesagt.


Da ich aber wie gesagt 2 jahre nicht gefahren bin und ich nach der Fahrschule null Praxis gesammelt hab, ist mir echt ein bisschen mulmig. :|
Bin am überlegen mir vielleicht doch mal wieder Fahrstunden zu nehmen... Was meint ihr?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.06.2014, 12:51
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Mich gibbd ed noch ;)

Tja, generell keine schlechte Idee. Schau aber darauf, daß die ersten Fahrstunden auf einem Übungsplatz stattfinden. Und auch wenn das jetzt nicht ganz uneigennütz ist, ich könnte Dir das, z.B. an den Steintribünen, anbieten.

Geändert von ichdereric (24.06.2014 um 12:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.06.2014, 20:04
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Mich gibbd ed noch ;)

Ich habe meinen Schein gemacht und erstmal drei Jahre kein Motorrad gefahren. Dann habe ich mit einer sehr leichten Maschine, meine MZ, wieder angefangen zu fahren und es ging super. Die Idee mit der Fahrschule ist nicht schlecht! Halte ich aber für rausgeschmissenes Geld, wenn jemand in deinem Freundeskreis eine leichte Maschine oder Roller hat und du damit kleine Runden drehen darfst.
Wie sagt man so schön: Atmen verlernt man nicht ;-) In diesem Sinne, viel Spaß und Erfolg!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.06.2014, 22:52
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Zwischen Hamburg und Bremen
Motorrad: SV650x
Beiträge: 400
Standard AW: Mich gibbd ed noch ;)

Fahrstunden finde ich rausgeschmissenes Geld.
Außer durch die Gegend fahren können sie dir ja auch nichts Neues vermitteln.
Zieh dir ne schicke gelbe Sicherheitsweste an, und fahre langsam und defensiv. Das Gefühl dafür kommt von ganz allein. Vielleicht auch mal auf einen größeren Parkplatz fahren und Bremsen und Ausweichen üben.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.06.2014, 23:10
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Mich gibbd ed noch ;)

Zitat:
Zitat von Gerbel Beitrag anzeigen
Außer durch die Gegend fahren können sie dir ja auch nichts Neues vermitteln.
Jeder Fahrlehrer kann etwas Neues beibringen, auch Dir Gerbel. Bei einem Wiedereinstieg sind Übungen am Platz das A und O, und nicht herum fahren. Und bevor Dir da noch etwas Kluges einfällt, zu einem Beruf von dem Du offensichtlich keine Ahnung hast, poste doch erst mal, was Du so für den Broterwerb treibst. Mir fällt da sicher auch was Kluges ein, um dessen Nutzen in Frage zu stellen...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.06.2014, 23:30
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Mich gibbd ed noch ;)

Und jemand Anders anbetteln, ob man mal sein Krad haben kann, man ist ja nach der Fahrprüfung nicht mehr gefahren... Forster, ich kenn da jemand der hat ne alte MZ. Da is es doch wurrscht, wenn die im Graben landet... Und die Fahrt nach Hamburg ist dank den Fernbussen ja auch nicht mehr so teuer...

Mann oh Mann, Schuster bleibt bei Euren Leisten...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.06.2014, 23:41
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Zwischen Hamburg und Bremen
Motorrad: SV650x
Beiträge: 400
Standard AW: Mich gibbd ed noch ;)

Zitat:
Jeder Fahrlehrer kann etwas Neues beibringen, auch Dir Gerbel. Bei einem Wiedereinstieg sind Übungen am Platz das A und O, und nicht herum fahren. Und bevor Dir da noch etwas Kluges einfällt, zu einem Beruf von dem Du offensichtlich keine Ahnung hast, poste doch erst mal, was Du so für den Broterwerb treibst. Mir fällt da sicher auch was Kluges ein, um dessen Nutzen in Frage zu stellen...
Naja, ich denke jeder macht irgendwann mal eine Berufsausbildung oder Studium. Und ich schätze mal, daß jeder das auch nur ein einziges Mal macht und nicht mehrmals nur weil es soooo vieles zu lernen gibt.
Man wird weder in einer Fahrschule die vollkommende Weisheit erfahren (auch nicht bei mehreren Fahrlehrern) noch bei einer Berufsausbildung oder Studium. Dafür ist es ja auch nicht gedacht.
Lernen tut man eigentlich die wichtigsten Sachen "on the Job". Ich zumindest habe von den Sachen im Studium vielleicht 5% anwenden müssen und musste im Job vieles neu lernen.

Ich hoffe natürlich für dich, daß du nicht noch bei deiner dritten Ausbildung/ Studium bist, da du anscheinend auch noch Vieles zu lernen hast

Ich bleibe dabei. Ist Geldverschwendung. Man kann auch ohne Fahrlehrer zum Übungsplatz fahren und üben. Wer sich natürlich mit einem fahrlehrer wohler fühlt, der darf auch das gerne machen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.06.2014, 08:50
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Mich gibbd ed noch ;)

@Gerbel: Wenn Du beim Motorradfahren das Verhalten in Gefahrensituationen erst "on the job" lernst, viel Glück...
Und das jemand, der Bildung offensichtlich in Frage stellt, bei Anderen vermutet "sie hätten noch was zu lernen" ist schon eine interessante Denkensweise. Sind da etwa leicht narzistische Tendenzen vorhanden?
Und was Deine Meinung "zur vollkommenen Weisheit" betrifft: Die wirst Du mit Deiner Antihaltung gegen Bildung wohl auch nie erreichen, und zwar nicht einmal ansatzweise...
Aber ich finde es schon immer wieder interessant, von einem Fachgebiet nicht den leisesten Schimmer, aber alles besser wissen.
Vielleicht sollten sie in Deiner Firma auch lieber die Putzfrau fragen. Vielleicht meint die auch alles besser zu wissen, nur weil sie dort anwesend ist. Zumal die 5% Unwissenheit wohl leicht zu kompensieren sind...
Im Übrigen, da Du ja offensichtlich die Qualifikationen von Fahrlehrern in Frage stellst: Fahrlehrer müssen sich alle 4 Jahre in einem Aufbauseminar von mindestens 3 Tagen fortbilden. Das ist gesetzlich geregelt. Zusätzlich kommt im gleichen Turnus ein Beauftragter der Regierung, und überprüft den Wissensstand, sowie das korrekte Vermitteln desselbigen. Das heißt, 5 % aus der Ausbildung würden einen Fahrlehrer nicht weiterbringen. Und schon gar nicht ein bischen herum murksen "on the job", bis es dann irgendwie paßt. Denn von seinen Entscheidungen hängt auch unmittelbar das Leben des Fahrschülers ab. Besonders in der Kradausbildung.

Geändert von ichdereric (25.06.2014 um 09:23 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.06.2014, 16:19
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Mich gibbd ed noch ;)

Zitat:
Zitat von ichdereric Beitrag anzeigen
Und jemand Anders anbetteln, ob man mal sein Krad haben kann, man ist ja nach der Fahrprüfung nicht mehr gefahren... Forster, ich kenn da jemand der hat ne alte MZ. Da is es doch wurrscht, wenn die im Graben landet... Und die Fahrt nach Hamburg ist dank den Fernbussen ja auch nicht mehr so teuer...

Mann oh Mann, Schuster bleibt bei Euren Leisten...
Tut mir leid, wenn ich dir dein Gehalt vielleicht mit meiner Aussage geschmählert habe. Aber ändert nichts an der Aussage, dass man das Fahren an sich nicht verlernt! Ist wie Schwimmen oder Atmen oder Skifahren oder oder oder.
Was bedeutet, er kann sich auf die Maschine setzen und vorsichtig anfangen. Wenn er es nicht sofort übertreibt, passiert auch nichts und er kann sich das Geld für die Fahrschule sparen. Eine leichtere Maschine hilft dabei noch ungemein. Und ein Freund fragen, ob er mal seinen Roller bewegen darf, hat nichts mit Betteln zu tun. Ich hoffe doch für dich, dass du niemals jemand anderes, auch nicht deine Frau, nach irgendetwas fragst, ob es nun Essen, nen Stift oder sonst was ist. Denn sonst wärst du ja ein Bettler...

Die Entscheidung liegt aber beim TE.
Ich persönlich würde meinen Freunden meine Maschine leihen, aber niemand Fremden. Daher wäre schon allein die Fahrt nach Hamburg Sinnfrei.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.06.2014, 17:51
Benutzerbild von Elch93
Träumer
 
Registriert seit: 27.05.2012
Ort: Schwarzwald
Motorrad: Honda VFR 750 F & Honda MTX200
Beiträge: 906
Standard AW: Mich gibbd ed noch ;)

Ich schließe mich Olaf an. Wenn du schnell gelernt hast zu fahren, dann such dir nen Übungsplatz, ne einsame Straße o.ä. und fahr einfach. Wenn es dir damals schwer viel und/oder du die ersten 2 Fahrstunden nur umgefallen bist (stilistische Übertreibung), dann geh zur Fahrschule.
Ich an deiner Stelle würde zur Fahrschule gehen. Was sind schon die paar Euro für eine Fahrstunde? Danach kann man immer noch entscheiden, ob man mehr brauch oder nicht. Brauch man mehr, wars gut hingegangen zu sein, hätte man sie nich gebrauch ist auch nich so schlimm. Eine Fahrstunde nach langer Pause ist so wenig "rausgeschmissenes Geld" wie ein Fahrsicherheitstraining.
Aber tu was du für richtig hältst. Wenn du deine Maschine weg schmeisst, beisst du dir vielleicht in A.....llerwertesten. Wenn du eine Fahrstunde machst, die du nicht gebraucht hättest, dann sind halt ein paar Euro futsch. Was solls. Ein romantisches Abendessen weniger...

PS von wegen Motorik verlernt man nicht:
Ich bin früher Snowboard gefahren. Dann bin ich ca. 2 1/2 Jahre nicht dazu gekommen. Dachte ich mir "Was solls, da biste schnell wieder drin. War ja nicht so schwer".... Ich hab mich den ganzen Tag nur auf die Fresse gelegt...
__________________
Sieh meine Narben. Jede steht für eine gewonnene Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 25.06.2014, 17:58
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Mich gibbd ed noch ;)

Zitat:
Zitat von Elch93 Beitrag anzeigen

PS von wegen Motorik verlernt man nicht:
Ich bin früher Snowboard gefahren. Dann bin ich ca. 2 1/2 Jahre nicht dazu gekommen. Dachte ich mir "Was solls, da biste schnell wieder drin. War ja nicht so schwer".... Ich hab mich den ganzen Tag nur auf die Fresse gelegt...
Da wolltest du dann zuviel auf einmal.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.06.2014, 18:22
Benutzerbild von Elch93
Träumer
 
Registriert seit: 27.05.2012
Ort: Schwarzwald
Motorrad: Honda VFR 750 F & Honda MTX200
Beiträge: 906
Standard AW: Mich gibbd ed noch ;)

Zitat:
Zitat von Forster Beitrag anzeigen
Da wolltest du dann zuviel auf einmal.
Stimmt. Ich wollte auf dem Brett stehen, ohne auf die Schnauze zu fallen. Stehen war nach einem halben Tag wieder drin. "Fahren" war einfach nur katastrophal
Vielleicht bin ich aber auch einfach weniger talentiert als du
__________________
Sieh meine Narben. Jede steht für eine gewonnene Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.06.2014, 18:25
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Mich gibbd ed noch ;)

Zitat:
Zitat von Elch93 Beitrag anzeigen
Stimmt. Ich wollte auf dem Brett stehen, ohne auf die Schnauze zu fallen. Stehen war nach einem halben Tag wieder drin. "Fahren" war einfach nur katastrophal
Vielleicht bin ich aber auch einfach weniger talentiert als du
Glaube ich nicht! Und vorallem nicht beim Snowboard. Ich bin es zwar noch nicht gefahren, Fahre Skier, aber kann mir das auch nicht schön vorstellen. Also für mich!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.06.2014, 18:35
Benutzerbild von Elch93
Träumer
 
Registriert seit: 27.05.2012
Ort: Schwarzwald
Motorrad: Honda VFR 750 F & Honda MTX200
Beiträge: 906
Standard AW: Mich gibbd ed noch ;)

Zitat:
Zitat von Forster Beitrag anzeigen
Glaube ich nicht! Und vorallem nicht beim Snowboard. Ich bin es zwar noch nicht gefahren, Fahre Skier, aber kann mir das auch nicht schön vorstellen. Also für mich!
Snowboar fahren ist eigentlich leichter als Ski fahren. Deshalb wollte ich es wieder anfangen (bin früher mit beiden unterwegs gewesen). Ich hatte aber auch nachdem ich ca. 1 Jahr nicht auf meinem Fahrrad gesessen hatte Schwierigkeiten zu fahren. Damit sind nicht die Schmerzen im A....llerwertesten gemeint

Wie gesagt: der Fragesteller muss selbst wissen ob er es sich zutraut oder nicht. Ich persönlich bin allerdings der Meinung, dass eine "unnötige" Fahrstunde weit weniger schmerzt, als sein Moped weg zu schmeissen.
__________________
Sieh meine Narben. Jede steht für eine gewonnene Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.06.2014, 18:42
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Mich gibbd ed noch ;)

Zitat:
Zitat von Elch93 Beitrag anzeigen

Wie gesagt: der Fragesteller muss selbst wissen ob er es sich zutraut oder nicht. Ich persönlich bin allerdings der Meinung, dass eine "unnötige" Fahrstunde weit weniger schmerzt, als sein Moped weg zu schmeissen.
Hab dagegen ja auch nichts gesagt, sondern nur, dass man, wenn entsprechende Freunde mit entsprechenden Fahrzeug vorhanden sind, danach fragen kann.
Und wenn der Freund dann auch noch dabei ist und auch Tipps geben kann, dann hat man am Ende wirklich nur die Spritkosten, wenn überhaupt, gehabt. Und für das Gefühl an sich, reicht solch ein "Möchtegern" Lehrer auch aus. Darauf bezog sich auch mein "herausgeschmissenes" Geld.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Will mich mal vorstellen fischmanni Das bin ich, das ist mein Motorrad 11 30.12.2013 18:12
Das war es Wohl für mich ThunderCrash Motorrad Allgemein 13 24.12.2012 01:04
Hab mich hingelegt Doenerdealer Motorrad Allgemein 9 12.10.2012 09:36
Neu und noch ohne Bike ...noch! Zerodot Motorrad Allgemein 9 14.06.2012 11:29
Ich stell mich mal vor GotMilk Das bin ich, das ist mein Motorrad 9 07.07.2009 13:31