Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorradtechnik

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.04.2016, 22:00
Benutzerbild von Christoph
Wiegehtdasgenau?
 
Registriert seit: 19.05.2015
Ort: Zwischen Aller und Weser
Motorrad: Kawasaki ER-6N
Beiträge: 869
Standard Standgas

Leute, ich hab da mal ne Frage... Hatte heute kurz mein Moped an, 2-3 Meter gefahren dann wieder abgestellt. Als ich gefahren bin ganz normales Standgas, als ich es dann auf den Seitenständer gestellt hab hat die gute ein bisschen das Standgas erhöht.

Hat das was damit zu tun das sie noch nicht warm war und das irgendwie "automatischer Choke" ist und ist ganz normal oder stimmt da was nicht?
__________________
Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.04.2016, 08:17
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.698
Standard AW: Standgas

Ich bin zwar auch nur Laie, aber Standgas sollte normal immer gleich sein. Egal ob aufm Seitenständer oder aufrecht stehend.
Würde mir allerdings keine großen Gedanken machen, wenn die Erhöhung wirklich nur minimal ist.
Vielleicht hat die Einspritzung auch nur zufällig in diesem Moment nachgeregelt.
Hast Du sie dann noch zur Beobachtung länger laufen lassen, oder gleich abgeschaltet?
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.04.2016, 08:38
Benutzerbild von Christoph
Wiegehtdasgenau?
 
Registriert seit: 19.05.2015
Ort: Zwischen Aller und Weser
Motorrad: Kawasaki ER-6N
Beiträge: 869
Standard AW: Standgas

Hab sie gleich ausgemacht, werd das aber mal weiter beobachten.
__________________
Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.04.2016, 15:44
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.446
Standard AW: Standgas

Moin, manche Einspritzanlagen habe im haben beim Kaltstart ein leicht erhöhtes Standgas, könnte völlig normal sein.
Die kleine Suse von uns hat einen Choke die gurgelt so bei 2500 U/min vor sich hin, schiebst man den Choke zu früh rein......flop.......dann ist sie aus
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.04.2016, 16:51
Benutzerbild von Christoph
Wiegehtdasgenau?
 
Registriert seit: 19.05.2015
Ort: Zwischen Aller und Weser
Motorrad: Kawasaki ER-6N
Beiträge: 869
Standard AW: Standgas

Also ich kenn das von meiner das sie kalt etwas höher dreht nur gestern wars halt erst normal und dann Seitenständer - Drehzahl hoch...
Aber ich glaub nicht das das problematisch ist. Heute lief sie wie ne 1
__________________
Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Honda Cbr geht bei Standgas (kalt) aus Venkin Motorradtechnik 1 30.08.2015 10:06
Honda CBR125R - Standgas Drehzahl BlackKirin Motorradtechnik 6 17.08.2015 15:40
Standgas viel zu hoch Bikerboy007 Motorradtechnik 8 27.07.2012 17:14
Zweizylinder im Standgas Claire Motorradtechnik 28 31.08.2011 07:10
Probleme mit Chock und Standgas GP_1 Motorradtechnik 1 04.03.2009 07:21


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0