Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Fun

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 19.01.2011, 12:08
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: Unverschämtheit!

Nö, das kann er schon echt gut... Das gehts oft auch zügig voran... Also nicht nur Gebummel mit 70km/h wie Jörg euch gern erzählt! *grins* Aber immer im grünen Bereich!

@Jörg, du hast deine Handbewegung vergessen zu erwähnen!
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 19.01.2011, 12:13
Freestyle Fahrer
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 2.072
Standard AW: Unverschämtheit!

Zitat:
Zitat von Claire Beitrag anzeigen
Nö, das kann er schon echt gut... Das gehts oft auch zügig voran... Also nicht nur Gebummel mit 70km/h wie Jörg euch gern erzählt! *grins* Aber immer im grünen Bereich!

@Jörg, du hast deine Handbewegung vergessen zu erwähnen!
Ja, ich gebe es zu, es waren auch mal gute 120km/h dabei!

Mein liebes Prinzesschen, die Handbewegung hattest du doch schon erwähnt, oder?
__________________
Ohne zu suchen, habe ich eine Prinzessin gefunden! Wir zwei sind eine wunderbare Kombination des Universums! C.S. + J.T.
http://www.joerg-tronicke.de/#!/pageHome
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 19.01.2011, 12:13
Frestyle Fahrer
 
Registriert seit: 09.11.2010
Beiträge: 887
Standard AW: Unverschämtheit!

Zitat:
Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
Hallo Kerstin!
Warum auch immer, aber wenn wir zwei unterwegs sind, ist auch immer was los. Als Autofahrer bekomme ich diese Spezialisten kaum mit, aber als Motrorradfahrer dafür um so mehr!
Wir fuhren gerade durch einen Ort, vor uns ein PKW der schon die ganze Zeit vor uns fuhr und wir mangels Geraden ihn auch nicht überholen konnten! Dieser PKW bog dann im Ort ab und nun kam von hinten ein TT-Fahrer, der uns auch schon die ganze Zeit verfolgte an uns vorbeigerast, mit quitschenden beschleunigten Reifen, wie ein Irrer. Ich dachte nur was ist das den für ein Idiot! Ich hatte ihn ja schon die ganze Zeit in meinem Rückspiegel beobachtet, weil er extrem auf uns (hinter mir fuhr Claire) auffuhr! Sicherheitsabstand keine 10 m bei ca. 65 km/h auf der Landstraße vor dem besagten Ort!
Ich hatte damit nicht gerechnet und erschrak ganz schön. Es packte mich wie immer und beschleunigte auch ganz kurz, konnte mich dieses mal aber beherrschen, weil ich weiß, dass die hier höfter blitzen! Und das im Ort!!
Wie ein blöder raste der aus dem Ort raus und wir konnten ihn nicht mehr sehen!!
Grüße Jörg
Das Problem bei solchen Irren ist halt immer, dass dann in aller Regel Unbeteiligte verletzt oder in den Tod gerissen werden. Wenn sich so ein Spinner selbst um den Baum wickelt, tut mir das zwar um den Baum leid, wird er aber nicht entwurzelt, erholt er sich meist... Der Mensch tut sich da doch bedeutend schwerer. Ähnliches kann ich auch immer wieder beobachten. Nu hab ich ein kleines Nummernschild hinten drauf, dennoch erreicht das Böckchen Geschwindigkeiten zwischen 50 und 80 km/h, je nach Straßen- und Windverhältnissen. Und warum muss dann innerorts, wo es eh eng ist, ich mit 50 oder manchmal <räusper> auch mit 55 unterwegs bin, auf Teufel komm raus überholt werden, so dass ich versucht bin, auf der Beifahrerseite des Autos an die Scheibe zu klopfen, weil das Wort Sicherheitsabstand nicht zum Wortschatz des Fahrers zu gehören scheint. Daher vermeide ich es meist auch, während der Rushhouer auf den Hauptverkehrsstraßen mit dem Böckchen zu fahren. Entweder fahre ich zu einer anderen Zeit oder ich weiche auf Nebenstrecken aus...
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 19.01.2011, 12:16
Frestyle Fahrer
 
Registriert seit: 09.11.2010
Beiträge: 887
Standard AW: Unverschämtheit!

Jörg, meinst Du, mich juckt das Gaspedal am Auto nicht auch mal? Wichtig ist, dass man sein Gefährt da unter Kontrolle hat und nicht fährt wie ein Irrer. Auch wenn ich eigentlich immer versuche, vorschriftsmäßig zu fahren, schon meiner eigenen Gesundheit und meinem Geldbeutel zuliebe, so das eine oder andere Mal darf man auch mal die Zügel ein wenig lockerer lassen.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 19.01.2011, 12:25
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: Unverschämtheit!

Zitat:
Zitat von TheSmallGrey Beitrag anzeigen
Jörg, meinst Du, mich juckt das Gaspedal am Auto nicht auch mal? Wichtig ist, dass man sein Gefährt da unter Kontrolle hat und nicht fährt wie ein Irrer. Auch wenn ich eigentlich immer versuche, vorschriftsmäßig zu fahren, schon meiner eigenen Gesundheit und meinem Geldbeutel zuliebe, so das eine oder andere Mal darf man auch mal die Zügel ein wenig lockerer lassen.
*grins* So handhabe ich das auch. Manchmal gehts halt mal rauf aufs Gas... Meistens aber auf der Autobahn...
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 19.01.2011, 12:26
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: Unverschämtheit!

Zitat:
Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
Mein liebes Prinzesschen, die Handbewegung hattest du doch schon erwähnt, oder?
Ja, aber da du den Vorgang nochmal geschildert hast, hättest du diese Kleinigkeit auch erwähnen können. Schade, dass ich in diesen Fällen kein Foto von dir machen kann... Muss immer noch lachen, wenn ich dran denke...
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 19.01.2011, 12:30
Freestyle Fahrer
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 2.072
Standard AW: Unverschämtheit!

Zitat:
Zitat von TheSmallGrey Beitrag anzeigen
Jörg, meinst Du, mich juckt das Gaspedal am Auto nicht auch mal? Wichtig ist, dass man sein Gefährt da unter Kontrolle hat und nicht fährt wie ein Irrer. Auch wenn ich eigentlich immer versuche, vorschriftsmäßig zu fahren, schon meiner eigenen Gesundheit und meinem Geldbeutel zuliebe, so das eine oder andere Mal darf man auch mal die Zügel ein wenig lockerer lassen.
Kerstin, ich gebe dir vollkomen Recht. Auch bei mir juckt das Gaspedal unterm Fuß im Auto und beim Motorrad auch der Rechte Griff!
Nur mit 100 km/h braucht der auch nicht durch den Ort zu rasen!
Außerdem, der hatte keine Ahnung, was ein Motorrad ist. Im Normalfall wäre er nicht an mir vorbeigekommen, aber mein Leben und auch von anderen Menschen ist mir viel wichtiger!
Liebe Grüße
__________________
Ohne zu suchen, habe ich eine Prinzessin gefunden! Wir zwei sind eine wunderbare Kombination des Universums! C.S. + J.T.
http://www.joerg-tronicke.de/#!/pageHome
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 19.01.2011, 12:50
Benutzerbild von uwanbe
Scout
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Berlin Pankow
Motorrad: Suzuki Volusia 800
Beiträge: 961
Standard AW: Unverschämtheit!

Ich denke über solche Raser kann und wird man sich immer ärgern, aber solche Leute lernen nie und haben immer noch einen blöden Spruch auf den Lippen.
Ich habe in meinem Verwandtenkreis ein Bsp. ,wir waren mit dem Pkw in Richtung Tschechien unterwegs. Mein Bruder aus Stuttgart kommend und ich aus Berlin. In Tschechien überholt ein Irrer mit seinem PKW trotz Gegenverkehr und ein entgegenkommender PKW weicht aus und nimmt eine in einer Gruppe fahrende Motorradfahrerin mit. Meine Schwägerin, als ausgebildete Physiotherapeutin leistet zwar sofort ertse Hilfe, aber hat uns, als wir uns dann getroffen haben, erzählt das die Fahrerin keine großen Chancen hätte. Und weil das noch nicht schlimm genug ist sah meine Schwägerin wie der Irre Fahrerflucht begeht. Freunde der Mot - Fahrerin sagten, das sie nur eine Tagestour machen wollten.
Ich sage euch da würde man am liebsten die 45 iger ziehen. weil das so eine Schweinerei ist. Ich hatte lange damit zu tun weil mich so was dermaßen aufregt.
Wie ich schon sagte gibts meistens noch nen blöden Spruch oder keinen A... in der Hose. Ich hoffe nur für mich und Euch in so etwas nie verwickelt zu werden.
Gruß Uwe
__________________
Gruß Uwe
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 19.01.2011, 14:05
Frestyle Fahrer
 
Registriert seit: 09.11.2010
Beiträge: 887
Standard AW: Unverschämtheit!

Zitat:
Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
Kerstin, ich gebe dir vollkomen Recht. Auch bei mir juckt das Gaspedal unterm Fuß im Auto und beim Motorrad auch der Rechte Griff!
Nur mit 100 km/h braucht der auch nicht durch den Ort zu rasen!
Außerdem, der hatte keine Ahnung, was ein Motorrad ist. Im Normalfall wäre er nicht an mir vorbeigekommen, aber mein Leben und auch von anderen Menschen ist mir viel wichtiger!
Liebe Grüße
Da stimme ich Dir vollkommen zu! Wenn ich die Irren sehe, die hier die Straße zum Motorradhändler hochheizen, wohl gemerkt, hier befinden wir uns in einer 30ger- Zone mit rechts vor links und VIELEN Kindern, die alle im Alter von meinem Kleinen sind. Ein Ball auf die Straße, bei Radfahren nicht nach dem Verkehr geschaut, und schon ist das Unglück passiert. Wenn ich es laufen lassen will, dann nehm ich das Auto, gehe damit auf die Autobahn. DA sind die Straßen dafür ausgelegt und die Pferdchen dürfen dort, sofern es der Verkehr zulässt, mal so richtig laufen. Dann wird eine Strecke von 350 km auch mal in unter drei Stunden gefahren (mein Gatte beschwert sich als mal, hihi). Aber auch hier gilt: immer mit voll eingeschaltetem Verstand an den Start gehen und höchste Konzentration, nur so kann es funktionieren.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 19.01.2011, 14:07
Frestyle Fahrer
 
Registriert seit: 09.11.2010
Beiträge: 887
Standard AW: Unverschämtheit!

Zitat:
Zitat von uwanbe Beitrag anzeigen
Ich sage euch da würde man am liebsten die 45 iger ziehen. weil das so eine Schweinerei ist. Ich hatte lange damit zu tun weil mich so was dermaßen aufregt.
Wie ich schon sagte gibts meistens noch nen blöden Spruch oder keinen A... in der Hose. Ich hoffe nur für mich und Euch in so etwas nie verwickelt zu werden.
Gruß Uwe
Nur ne 45ger? <brumm> Panzerfaust und eingebauten Schieber, um die Trümmer von solch einem Idioten dann anschließend von der Straße zu schieben...
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 19.01.2011, 14:32
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: Unverschämtheit!

Ich wünsche mir manchmal Raketen am Auto. Unten, wo Platz für die Nebenscheinwerfer ist... Man oh man, was täglich auf den Straßen unterwegs ist, geht auf keine Kuhhaut...
Aber leider nicht nur in Dtl, wie uns Uwe ja trauriger Weise geschildert hat. So was ist auch richtig schlimm. Erst bauen und sich dann auch noch verp*****! So was gehört der Führerschein auf Lebzeit abgenommen und muss richtig, richtig wehtun im Geldbeutel. Außerdem finde ich, Pflichtstunden bei der Feuerwehr bzw. Rettungsdienst und zwar immer dann, wenn die zu genau solchen Unfällen gerufen werden!
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 19.01.2011, 14:42
Frestyle Fahrer
 
Registriert seit: 09.11.2010
Beiträge: 887
Standard AW: Unverschämtheit!

Gäbe noch eine "nette" Variante: Wie viele Menschen tragen da bleibende und schwere Schäden von solch einem Bockmist davon? Diese Menschen müssen sorgsam gepflegt werden. Und glaube mir, der Pflegebedarf ist SEHR hoch... (Meine Tochter war lange genug ein Schwerstpflegefall mit einer notwendigen 24h-Betreuung, daher weiß ich, wovon ich rede, auch wenn das glücklicherweise heute der Vergangenheit angehört).

Die Strafen, die hierzulande für solche Geschehnisse verhängt werden, sind viel zu milde, sehr viel. Ich mein, mir würden da als Bestrafung noch einige andere Dinge einfallen, aber ich denke, das würde hier zu weit führen
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 19.01.2011, 16:14
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: Unverschämtheit!

Zitat:
Zitat von TheSmallGrey Beitrag anzeigen
Gäbe noch eine "nette" Variante: Wie viele Menschen tragen da bleibende und schwere Schäden von solch einem Bockmist davon? Diese Menschen müssen sorgsam gepflegt werden. Und glaube mir, der Pflegebedarf ist SEHR hoch... (Meine Tochter war lange genug ein Schwerstpflegefall mit einer notwendigen 24h-Betreuung, daher weiß ich, wovon ich rede, auch wenn das glücklicherweise heute der Vergangenheit angehört).

Die Strafen, die hierzulande für solche Geschehnisse verhängt werden, sind viel zu milde, sehr viel. Ich mein, mir würden da als Bestrafung noch einige andere Dinge einfallen, aber ich denke, das würde hier zu weit führen
SEHR gute Idee!! Die ist noch besser als meine... An Ideen mangelts mir auch nicht, aber du hast ganz recht, das würde hier zu weit führen.
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 19.01.2011, 17:16
Benutzerbild von uwanbe
Scout
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Berlin Pankow
Motorrad: Suzuki Volusia 800
Beiträge: 961
Standard AW: Unverschämtheit!

Naja Mädel´s
da ja Selbstjustiz nicht weiterhilft, kann man nur hoffen verschont zu bleiben. Außerdem versuche ich immer nach dem Prinzip zu leben * alles was ihr wollt das euch die Menschen tun das tut ihnen auch*. Das ist zwar manchmal schwer einzuhalten, aber ich bleib dran und übe.
Gruß Uwe
__________________
Gruß Uwe
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 19.01.2011, 17:30
Frestyle Fahrer
 
Registriert seit: 09.11.2010
Beiträge: 887
Standard AW: Unverschämtheit!

Zitat:
Zitat von uwanbe Beitrag anzeigen
Naja Mädel´s
da ja Selbstjustiz nicht weiterhilft, kann man nur hoffen verschont zu bleiben. Außerdem versuche ich immer nach dem Prinzip zu leben * alles was ihr wollt das euch die Menschen tun das tut ihnen auch*. Das ist zwar manchmal schwer einzuhalten, aber ich bleib dran und übe.
Gruß Uwe
Hallo Uwe,

ja, das Üben sollten sich noch einige Menschen mehr zu Herzen nehmen, und ein verantwortungsvoller Umgang mit dem Monster Auto oder Motorrad (denn nichts anderes sind die hochmotorisierten Maschinen heute) würde den Straßenverkehrsehr viel angenehmer gestalten. Also gehen wir alle mit gutem Beispiel voran und üüüüüüüben!

Einen schönen Abend noch!
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln