Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Fun

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 08.08.2011, 08:39
Freestyle Fahrer
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 2.072
Standard AW: Was ich schon immer sagen wollte!

Zitat:
Zitat von zengeuner Beitrag anzeigen
Dann gratuliere ich dir als erste mal, zu deinem verdammt guten Schutzengel.
Da musst n Battalion von gehabt haben. Des war sau gefährlich, aber das kenne ich auch, es reizt einen, sowas kommt von der selbstüberschätzung.
Da hilft wirklich nur noch krz durchatmen und nachdenken, meist kommen dann die Antworten von alleine und man lässt solche Dinge.
Aber das mit em drücken stimmt schon, bei gegenverkehr hätte dir das wahrscheins auch nichts mehr genutzt.
Daher freu dich dass du das geschafft hast, mach deinen Kopf wieder frei von bevor du wieder aufsteigst, und nie vergessen, aus solchen Fehlern musst du lernen.
Hallo mein Lieber,
ich dachte da auch nur noch, man Jörg, gerade wäre es aus mit dir gewesen, wenn nicht ein ganzes Heer von Schutzengeln dich wohl beschützt hätten!
Zengeuner, die Kurve war einfach plötzlich da und ich dachte, du bist viel zu schnell, der Blick auf meinen Tacho ließ fast mein Blut in den Adern stocken. Nur noch.....ich bekomme die Kurve nicht mehr...............dann komische Leere..........mir war alles egal, dann der plötzlich aufdringende Gedanke, jetzt mußte ich hier rum egal wie, drücken und drücken! Man ich habe sowas gedrückt mir war scheißegal, ich mußte ja rum kommen! Ich habe das Gefühl jetzt noch im Leib, wie bewußt ich dann die Maschine vor Angst runtergedrückt hatte. Ich wollte nicht auf die Gegenspur kommen und bin trotz des Wahnsinnstempo über die weiße durchgezogen Linie gekommen (ca 50 cm mehr nicht) und wunderte mich noch mehr, dass ich da nicht gerutscht war. Zum Glück war gerade KEIN Gegenverkehr gekommen! Hatte wohl auch der Schutzengel so für mich gemacht!
Liebe Grüße von mir
Jörg
__________________
Ohne zu suchen, habe ich eine Prinzessin gefunden! Wir zwei sind eine wunderbare Kombination des Universums! C.S. + J.T.
http://www.joerg-tronicke.de/#!/pageHome
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 08.08.2011, 08:46
Freestyle Fahrer
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 2.072
Standard AW: Was ich schon immer sagen wollte!

Zitat:
Zitat von uwanbe Beitrag anzeigen
Jörg, vorab herzlichen Glückwunsch, es ist gut das du ( ihr beide ) hier mitmischt und eure Meinung, Erlebnisse und Gefühle mitteilt. Motorradfahren ist ein schnelles Hobby und so entsteht der Eindruck alles muß schnell erledigt werden. Schnell irgendwo hin, schnell etwas erledigen, schnelle Antworten und überhaupt...keine Zeit verlieren. Dabei ist es so wichtig ( mein Eindruck) das man diese Hektik mal abschaltet, genießt, reflektiert und seine Eindrücke, Empfindungen und eben mal negative Erlebnisse mitteilt.
Danke für deinen Bericht und alles Gute
Gruß Uwe
Danke für deinen Glückwunsch Uwe!
Ja, ich glaube schon, dass etwas Mut dazu gehört so ein Erlebnis hier einzustellen. Ich habe etwas überlegt und mich doch dazu entschlossen es zu machen, eben auch als Warung für ganz neue Fahrerinnen und Fahrer!
Ich hatte ja genug Zeit, leider habe ich auch wohl etwas zuviel Spaß an Beschleunigung und an Geschwindigkeit und mit dem Motorrad ist man schnell zu schnell!
Eins ist sicher, für mich kommt keine SS-Maschine in Frage, da es für mein Leben besser ist! Ich hätte wohl doch eher eine Harley kaufen sollen, wie ich es von Anfang an vor hatte! Dann würde ich generell gemütlicher fahren, hoffe ich! Es wird Zeit, dass ich an mir arbeite.
Dir liebe Grüße Uwe
Jörg
__________________
Ohne zu suchen, habe ich eine Prinzessin gefunden! Wir zwei sind eine wunderbare Kombination des Universums! C.S. + J.T.
http://www.joerg-tronicke.de/#!/pageHome
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 08.08.2011, 08:58
Benutzerbild von uwanbe
Scout
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Berlin Pankow
Motorrad: Suzuki Volusia 800
Beiträge: 961
Standard AW: Was ich schon immer sagen wollte!

Zitat:
Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
....Es wird Zeit, dass ich an mir arbeite.....
Jörg es ist nie zu spät, sofern man die Möglichkeit nochmal bekommen hat, an sich zu arbeiten. Klar fährst du mit einer HD gemütlicher. Aber auch mit der kannst du dich verschätzen und den Abflug machen. Da du in deinem Alter über gewisse Erfahrung verfügst, ist es natürlich besser das erlebte zu verarbeiten und zu wissen was kann ich mit meinem Möp und was will ich wenn ich unterwegs bin. Als jungscher Neuling kann man leider nicht aus der Erfahrung schöpfen sondern nur von Berichten. (oder es selbst erleben/überleben )
Ich habe mit meinem Möp den Vorteil das die mit Vmax 160 läuft und es bei 140 km/h schon ungemütlich wird, aufgrund der aufrechten Sitzposition. es ist eben nur ne 800 er. Eine neue 1600/1800 HD es eben auch verdammt schnell.
Trotzdem, Erlebtes verarbeiten, daraus lernen und weiterhin Spaß am Biken haben.
Gruß Uwe
__________________
Gruß Uwe
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 08.08.2011, 09:02
Benutzerbild von Felix
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 27.05.2011
Ort: Weit im Süden der Republik
Motorrad: VT750C2S Honda Shadow
Beiträge: 695
Standard AW: Was ich schon immer sagen wollte!

Zitat:
Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
Ja, ich glaube schon, dass etwas Mut dazu gehört so ein Erlebnis hier einzustellen. Ich habe etwas überlegt und mich doch dazu entschlossen es zu machen, eben auch als Warung für ganz neue Fahrerinnen und Fahrer!
Mit so einem Erlebnis im Hinterkopf gibt es im Moment wohl kaum noch Probleme auf der Welt, die so richtig wichtig sind. Irgendwie steht man da auf einem Gipfel und überblickt die Welt. Alles störende ist weit weg gerückt.
Ich kann mir auch vorstellen, dass man danach süchtig werden kann, wenn man über kurz oder lang wieder vom Alltag eingeholt wird.
__________________
Denk immer daran, die gummierte Seite gehört nach unten, die lackierte Seite nach oben!
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 08.08.2011, 09:31
Freestyle Fahrer
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 2.072
Standard AW: Was ich schon immer sagen wollte!

Dabei hatte ich mir vor der Fahrt auch vorgenommen, mal ganz gemütlich zu fahren, aber die Situation entschied ganz schnell anders und das ist es, was mich auch sehr beschäftigt, dass ich mich dazu habe hinreißen lasse, so zu überziehen. Es entwickelte sich aus der Situation heraus und daran sollte man immer denken und rechtzeitiger bewußter entscheiden, was man jetzt machen will und macht!
__________________
Ohne zu suchen, habe ich eine Prinzessin gefunden! Wir zwei sind eine wunderbare Kombination des Universums! C.S. + J.T.
http://www.joerg-tronicke.de/#!/pageHome
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 08.08.2011, 09:40
Ducatisti
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 4.072
Standard AW: Was ich schon immer sagen wollte!

@Jörg: So geht es jedem einmal. Sei froh, Du hattest Glück. Die Folgen - ohne Schutzengel - muss ich Dir ja nicht erzählen...

Fakt ist auch, daß der Dosenfahrer wie ein Vollidiot Gas gegeben hatte, damit Du nicht vorbei kommst. Sonst wärst nicht mit 170 gedüst!

Lerne daraus und mach es das nächste Mal besser. -Und glaube ja nicht, daß eine HD Dich von sowas abhalten würde... ein Mopped hat im Vergleich zum Gewicht einfach einen Riesen-Bumms und da ist man so schnell mal viel zu zügig unterwegs und merkt es nicht....

Schön, daß es Dir gut geht und Dir nix passiert ist!!!
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 08.08.2011, 10:07
Freestyle Fahrer
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 2.072
Standard AW: Was ich schon immer sagen wollte!

Zitat:
Zitat von Hummel Beitrag anzeigen
@Jörg: So geht es jedem einmal. Sei froh, Du hattest Glück. Die Folgen - ohne Schutzengel - muss ich Dir ja nicht erzählen...

Fakt ist auch, daß der Dosenfahrer wie ein Vollidiot Gas gegeben hatte, damit Du nicht vorbei kommst. Sonst wärst nicht mit 170 gedüst!

Lerne daraus und mach es das nächste Mal besser. -Und glaube ja nicht, daß eine HD Dich von sowas abhalten würde... ein Mopped hat im Vergleich zum Gewicht einfach einen Riesen-Bumms und da ist man so schnell mal viel zu zügig unterwegs und merkt es nicht....

Schön, daß es Dir gut geht und Dir nix passiert ist!!!
Hallo liebe Hummel!

Ich dachte auch, man ich komme kaum an den PKW vorbei und weiter mit Vollgas und als ich auf seiner Höhe war (da kam Gegenverkehr) oder kurz danach, da kam schon die Kurve. Ich mußte vorbei zum bremsen zu spät, also auf dem Gas bleiben, ja und dann diese Kurve! Wie der PKW die Kurve geschafft hatte, ist mir ein Rätsel!
Der PKW wird nach dem ich vorbei war, schwer gebremst haben, weil er plötzlich ganz weit hinten war.

Liebe Grüße
Jörg
__________________
Ohne zu suchen, habe ich eine Prinzessin gefunden! Wir zwei sind eine wunderbare Kombination des Universums! C.S. + J.T.
http://www.joerg-tronicke.de/#!/pageHome
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 08.08.2011, 10:21
Benutzerbild von Felix
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 27.05.2011
Ort: Weit im Süden der Republik
Motorrad: VT750C2S Honda Shadow
Beiträge: 695
Standard AW: Was ich schon immer sagen wollte!

Zitat:
Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
Wie der PKW die Kurve geschafft hatte, ist mir ein Rätsel! Der PKW wird nach dem ich vorbei war, schwer gebremst haben, weil er plötzlich ganz weit hinten war.
So ein Volli...t. Der hätte dich also ausgebremst und auflaufen lassen, wenn du hinter ihm geblieben wärst. Abgesehen von meiner parteiischen Sichtweise, ist das von dem PKW-Fahrer nun Angeberei, Provokation, nur dumm, oder kriminell?
Lass dir nicht einreden es sei alles durch deine riskannte Fahrweise entstanden. Der PKW war ja offenbar auch viel zu schnell.
__________________
Denk immer daran, die gummierte Seite gehört nach unten, die lackierte Seite nach oben!
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 08.08.2011, 10:44
Benutzerbild von uwanbe
Scout
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Berlin Pankow
Motorrad: Suzuki Volusia 800
Beiträge: 961
Standard AW: Was ich schon immer sagen wollte!

Ich war ja letzte Woche mit einem Freund unterweg. Er mit einer 125 er und ich mit der großen. Als er einen PKW überholen wollte und auf dessen Höhe war zog dieser an , aber gerade so schnell das er nicht richtig überholen konnte. Gut war nur das es auf einer langen Geraden war. Der PKW war so ein Moppel, Opel Corsa. Ich hatte schon angesetzt um beide zu überholen und hätte mich dann frech vor den Corsa gesetzt um ihn auszubremsen.
So etwas finde ich absolut zum K... Das ist völlig unsinnig und schafft nur unfallrisiken. Der PKW bog 2 km später ab.
Gruß Uwe
__________________
Gruß Uwe
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 08.08.2011, 10:50
Freestyle Fahrer
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 2.072
Standard AW: Was ich schon immer sagen wollte!

Zitat:
Zitat von Felix Beitrag anzeigen
So ein Volli...t. Der hätte dich also ausgebremst und auflaufen lassen, wenn du hinter ihm geblieben wärst. Abgesehen von meiner parteiischen Sichtweise, ist das von dem PKW-Fahrer nun Angeberei, Provokation, nur dumm, oder kriminell?
Lass dir nicht einreden es sei alles durch deine riskannte Fahrweise entstanden. Der PKW war ja offenbar auch viel zu schnell.
Als ich auf seiner Höhe war, wollte ich nur schnell vorbei und nicht bremsen, da wir ja schon in die Kurve mit hohem Tempo einfuhren. Ich war kaum an dem vorbei, habe ich ihn nicht mehr gesehen.
Hätte ich gebremst und wäre hinter dem geblieben und dann der noch so doll gebremst, ob ich da noch von dem weggeblieben wäre? Ich weiß es nicht, es war mir lieber schnell an dem vorbei zu kommen, da ich mit meiner Bremsung nicht in der Kurve hinknallen wollte.
Ich wäre dem bestimmt hinten drauf genknallt, weil ich in voller Beschleunigung war.
__________________
Ohne zu suchen, habe ich eine Prinzessin gefunden! Wir zwei sind eine wunderbare Kombination des Universums! C.S. + J.T.
http://www.joerg-tronicke.de/#!/pageHome
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 08.08.2011, 12:22
Ducatisti
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 4.072
Standard AW: Was ich schon immer sagen wollte!

Wie auch immer - Du hattest Glück und es hört sich tatsächlich so an, als ob Du ne Menge daraus gelernt hast.

Als ich noch mit meiner 6er unterwegs war, hatte ich solche Situationen auch öfter... -meine Bollerbella hingegen hat so viel Bumms, daß ich mit einem Rutsch überholen kann - auch Porsche & Co.
Trotzdem muss man höllisch aufpassen, da einige Dosenfahrer einfach totale Vollpfosten sind und es riskieren, daß wir uns aufs Maul packen, nur damit sie zeigen, wie toll und schnell sie sind...

Dazu sach ich nur *AUGEN AUF*!!!
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 08.08.2011, 17:52
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: Was ich schon immer sagen wollte!

Jetzt muss ich doch noch Trittbrettfahrer spielen.
Dein beschriebenes Gefühl kenne ich nur zu gut. War bei meinem Unfall ähnlich.
Der Unfall hatte net mal 3 sek gedauert aber er kommt mir jetzt noch vor wie 20 sek.

Das erste was ich gespürrt habe, war diese Leere von dir, als wäre ich nimmer ganz Herr meiner Augen, merkte nur noch dass es mich nach vorne links runter reisst, da maschine nach links unten un mit em Vorderrad nach rechts weggerutscht ist.
Danach nur noch wies mich erst mit em Helm, dann mit der Schulter und den Knien aufn Asphalt donnert, hab noch das Bild vom Tacho vor Augen un dem Auto das gerade entgegenkam.
Das nächste was ich dachte als ich sehr unsanft mit der rechten Hand versucht habe, mich vom überschlagen abzuhalten. Da dachte ich zuerst, ein Glück dass du dir keinen billig Helm gekauft hast, dann nur noch, als ich sah wie meine Maschine meinem Kumpel ins Heck donnert, ohh Gooottt nein...
Der Schmerz und die realisierung, dass ich einfach hätte ausweichen müssen, wie in der Fahrschule gelernt, kam mir erst danach.
Mit meinem FL hab ich vor kurzem gesprochen un ihm das erzählt, er meinte, es wäre ne reine Panikbremsung gewesen.

Zu deiner Frage, wrum das passiert ist, ist einfach.
Wie ich schon oft gesagt habe, das Motorrad ist ne Waffe. Du unterschätzt so schnell die Geschwindigkeit, dass du beim überholen vom Auto die kurve net einschätzen konntest.
Daher Hut ab, dass du dann so geistesgegenwärtig reagiert hast un net einfach Vollbremsung un hoffen dass du sitzen bleibst.
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 08.08.2011, 18:27
Gast
 
Registriert seit: 22.06.2011
Beiträge: 1.991
Standard AW: Was ich schon immer sagen wollte!

Lieber Jörg,
lieber Zengeuner,

beim Lesen Eurer (Beinahe-) Unfallberichte wird mir ganz anders - und ich bin unendlich froh, dass alles noch glimpflich ausgegangen ist und Ihr beide noch da seid.

Ich nehme so viel daraus mit - es fängt damit an, dass mit der Dummheit und A-l-keit anderer Verkehrsteilnehmer IMMER zu rechnen ist und hört damit auf, dass man selbst plötzlich auch in eine Lage gebracht werden kann (oder sich auch selber irgendwie bringt), in der man etwas tut, was der ratio zuwiderläuft. Dass Du, Jörg, dann noch das Drücken hinbekommen hast - was für ein Segen. Natürlich auch ein Beweis dafür, dass Du Dich auf Deine Sinne noch verlassen kannst.

Aber - Leute, passt auf und wenn Ihr merkt, dass es ein Autofahrer auf Euch abgesehen hat, dann lasst ihn meinetwegen aus und überholt ihn nicht. Es geht um Euch und um Euer Leben. Wenn man am Baum landet, kann man nicht mal mehr cruisen. Wir tragen immer noch selbst die Verantwortung für uns und die Gefahr, die wir für uns und eben auch für andere auf dem Motorrad darstellen.

Ich denk, wir können alle daraus lernen. Mir sitzt das tief. Danke, dass Du/Ihr das erzählt!


Alles Gute an alle - und schön, dass wir uns immer noch alle haben!
Kristina
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 08.08.2011, 18:53
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: Was ich schon immer sagen wollte!

Ja
und an alle Fahranfänger, scheisst was auf die 100 Eur die ihr euch sparen könnt, wenn ihr euch n billig Helm kauft.
Wenn ihr mal aufn Boden rauscht un noch so 70 sachen drauf habt, seit ihr froh für jedes Quantum an Sicherheit das mehr in dem Helm steckt.
Und es gibt keine Ausrede, keine vollständige Schutzkleidung zu tragen.
Scheiss auf die 5 min schwitzen, wenn du dafür dein Leben lang deine Beine noch hast.
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 08.08.2011, 19:42
Rammelstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was ich schon immer sagen wollte!

Zitat:
Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
Bin ich zu alt zum Motorradfahren???

Ich glaube langsam ja oder es liegt doch daran, dass ich zu unkonzentriert bin, zu vernagelt und bei mir ne Schraube locker ist und das in meinem Alter! Ich sollte wohl nicht mehr mit dem Motorrad fahren!

Kurz zur Geschichte:

Fahre mit dem Motorrad, auf der Landstraße vor mir ein Harley. Wir fuhren so bald 15 km zusammen und vor uns mal 2 mal 4 PKWs. Ich wollte gerne überholen, war mir aber doch zu kurvig und wir fuhren ja so 80 km/h-90 km/h, also immer weiter hinter her. Die Maschine vor mir mit einem tollen blubbblbuuubbbb!!
Dann kamen wir auf eine Landstraße die extrem breit war und mit sehr weiten geschwungenen Kurven. Wir fuhren und fuhren als ein Stelle kam wo der vor mir mit seinem Motorrad dann überholte und ich auch. Vor uns 2 Autos weiter gleich ein Pkw der den vordesten langsamen der bei 80 km/h war, auch überholte.
Und nun kommts!
Jörg der total bescheuerte, meint nun nicht nur den vorderen Motorradfahrer zu überholen nein er muß auch noch den vorne überholenden PKW auch noch mit überholen nur der fuhr immer schneller und weil ich ja vorbei wollte, gab ich nur Vollgas war bei 170 km/h, ja es stimmt, so bescheuert kann man nicht sein, aber ich schon wie man sieht, denn es kam eine Kurve die auch noch immer enger wurde und ich sie vor lauter Überhole garnicht richtig wahrgenommen hatte.
Liebe Leute ich dachte jetzt ist es auch. Es trieb mich immer weiter raus und ich dachte nur, jetzt ist es aus mit dir! Dann ging es mir blitzartig durch meinen Kopf, Jörg du must drücken, drücken egal wie tief du bist, du mußt drücken sonst landest du mit 170 km/h im Gegenverkehr. Ich drückte um mein Leben. Kinder ich kann euch nur sagen, es ging wirklich um mein Leben. Ich fuhr mit dem Wahnsinnstempo die Kurve mit leicht nachlassendem Gas zu Ende und hatte dabei das Gefühl, ich liege auf der Straße.
Danach wunderte ich mich noch, dass ich überhaupt noch fahre, weil ich so flach auf der Straße durch diese weite große Rechtskurve fuhr. Ich wußte nicht, wie ich das nur geschafft habe, aber ich hatte es geschafft, es ging echt um mein Leben und ich sage euch, ich möchte es nicht noch einmal erleben.
Es fällt mir schwer, dass euch zu schreiben, denke aber, dass es für meine eigene Verarbeitung doch besser ist, dass ich es mir von der Seele geschrieben habe! Auch wenn es jetzt jemand liest, der es nicht lesen sollte, meine geliebte Claire, es tut mir leid!
Euer Jörg
Mensch Jörg...das liest sich ja heftig. So schnell könnte und kann es gehen. Zum Glück ist Dir nichts weiter passiert.
Kopf hoch, der Schreck sitzt tief aber nun wirst Du besser aufpassen.

Gruß Ingo.

(Claire, versohl ihm den Hintern für diese Aktion)
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was du schon immer über Motorräder wissen wolltest, aber nie gefragt hast! pinkwurm Motorrad Allgemein 73 24.11.2011 17:21
Immer freundlich... dermitderZR7 Fun 9 24.05.2011 12:28
Kann mir jmd sagen, welches Motorrad das ist? kevcool Motorrad Allgemein 2 14.05.2011 13:17
Einer ist immer der Neue... Ronin Das bin ich, das ist mein Motorrad 44 21.04.2010 11:09
Was Männer niemals sagen würden... AldisRache Fun 1 29.11.2008 20:32